T.R.E.I.B.E.R

autopilot

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Hab a Frage: Auf der Nvidia Seite bestehens drauf das mann alle alten graka treiber unbedingt deinstallieren muss bevor ma einen neuen draufhaut. I hab des no nie gemacht. is des wichtig?? und is des bei allen anderen treibern auch so??
 

C-rec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
601
Reaktionspunkte
0
autopilot am 14.03.2007 08:29 schrieb:
Hab a Frage: Auf der Nvidia Seite bestehens drauf das mann alle alten graka treiber unbedingt deinstallieren muss bevor ma einen neuen draufhaut. I hab des no nie gemacht. is des wichtig?? und is des bei allen anderen treibern auch so??

Is eigentlich kein Problem, wenn du die aktuellen drüberbügelst!!! Nur hast du dann noch Treiberreste vom alten drauf...das KÖNNTE zu Problemen führen...muss net!!!

Und ich versteh das so, dass wenn ne neue GraKa eingebaut wird, dass die alten Treiber (evtl. von der Kongurenz :-D ) deinstalliert werden sollen.

Ich deinstalliert aber trotzdem immer meine GraKa-Treiber und mach die neuen drauf...is zwar net so bequemlich...aber lieber stabil...
 

Michael-Miggi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
0
Grundsätzlich sollte man alle alten Treiber vor der Aktualisierung löschen. Es gibt z.B. für Soundkartentreiber nach deren deinstallation, Programme die die Reste komplett löschen. (Sind meistens auf der Treiber CD mitdrauf). Ich mache dass immer um Konflikte zu vermeiden.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
das mache ich auch nur, wenn ich plötzlich probleme kriege nach der installation eines treibers.
nein, i.d.r. wird der alte schon deinstalliert, wenn der neue installiert wird.


edit: bei hardwarewechseln rate ich natürlich auch zum deinstallieren VOR dem ausbauen.
 
TE
A

autopilot

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
besten dank, werd i a so machen. is ja wirklich ka aufwand.
 

Schisshase

Gesperrt
Mitglied seit
16.04.2002
Beiträge
1.476
Reaktionspunkte
7
Normalerweise machts bei Grafiktreibern nichts aus wenn man einfach den neuen drübergebügelt. Hab ich auch oft gemacht, weil die erzwungene Neustarterei nach der Deinstallation und Installation nervt.
Nur bei einem Wechsel des Chipherstellers z. B. von ATI auf NVIDIA sollten vorher die Treiber deinstalliert weden.
Solange die Hardware die gleiche bleibt kann man sich i. d. R. eine deinstallation der alten Treiber sparen. Manche Programme entfernen auch automatisch die Vorgängerversionen.
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
HanFred am 14.03.2007 08:38 schrieb:
das mache ich auch nur, wenn ich plötzlich probleme kriege nach der installation eines treibers.
nein, i.d.r. wird der alte schon deinstalliert, wenn der neue installiert wird.


edit: bei hardwarewechseln rate ich natürlich auch zum deinstallieren VOR dem ausbauen.

die treiber werden erst zu einem wirklichen problem wenn man von Nvidia zu ati und umgekehrt wechselt. Dann ist es besser das windows neu auf zu spielen.
 
R

ripitall

Gast
cbw249 am 14.03.2007 08:43 schrieb:
HanFred am 14.03.2007 08:38 schrieb:
das mache ich auch nur, wenn ich plötzlich probleme kriege nach der installation eines treibers.
nein, i.d.r. wird der alte schon deinstalliert, wenn der neue installiert wird.


edit: bei hardwarewechseln rate ich natürlich auch zum deinstallieren VOR dem ausbauen.

die treiber werden erst zu einem wirklichen problem wenn man von Nvidia zu ati und umgekehrt wechselt. Dann ist es besser das windows neu auf zu spielen.

Solang man das Controlpanel weglässt geht sogar das.
 
Oben Unten