System neu aufsetzen - Geht Norton Internet Security Lizenz verloren

Jakul

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Hallo!
Habe in etwa das gleiche Problem wie dieser Typ hier: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=533270
Nur dass es sich in meinem Fall um eine Zurücksetzung der Werkseinstellungen meines PCs und dem damitverbundenen Verlust aller installierten Sachen.

Wenn ich jetzt einfach den PC zurücksetzen lasse per Programm, dann neustarte, und dann Norton wieder installiere, würde dann der alte Produkt Key funktionieren, oder würde mir gesagt werden, dass er schon genutzt wird?

Wenn ja, was muss ich machen, um die Lizenz "wiederzubekommen"?

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
An sich müßtets Du nur den Produktkey erneut eingeben. Ich wüßte an sich keinen Grund, warum das nicht gehen sollte - Spiele, Windows usw. kann man ja auch mehrfach installieren - Hauptsache, es ist nicht auf zwei versch. PCs gleichzeitig.
 
TE
J

Jakul

Benutzer
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
84
Reaktionspunkte
0
Naja ok, ich les, dass die Deinstallation oft fehlerhaft verläuft. Wäre es schlimm, sofort, ohne Deinstallaion, mit der Zurücksetzung auf Werkseinstellungen zu beginnen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, da steht an sich nix von irgendwelchen bekanntren Problemen beim deinstallieren in dem Thread, und selbst wenn es welche geben sollte: scheinbar darf man es auf bis zu 3 PCs haben, d.h. selbst wenn es ein Problem gibt, hast Du 2 "Freiversuche" - es kann sogar sein, dass man es nicht mal deinstallieren muss, sondern dass es es evlt. gespertt wird FALLS beim update festgestellt wird, dass es auf mehr als 3 PC in den letzten zB 5 Tagen benutzt wurde.
 
Oben Unten