Suche lustige Horrorfilme

Rektar2007

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Also, ich suche solche Horrofilme die durch ihre Brutalität lustig wirken. Im Grunde ist es mir dabei egal ob es bei dem Film beabsichtigt war das er lustig ist oder er einfach nur so scheiße ist das er lustig ist, wie z. B. bei Tanz der Teufel.

Hier hätte ich noch ein paar Beispiele:
Dead Snow, Doghouse, Botched, Severence und Feast 1 bis 3


Aber wenn wer einen Horrofilm weiß der eher ernst ist dafür aber halt wirklich gut und vielleicht sogar ein überraschendes Ende hat dann wär ich auch begeistert.

Dabei denke ich an Filme wie:
Orphan, High Tension, Dead Silence oder Das Waisenhaus
Sind alle geil und haben alle ein Ende an das ich gern zurück denke^^

So, danke mal an alle die wenigstens bis hierher gelesen haben.
 
X

xNomAnorx

Gast
auf jeden fall zu empfehlen ist Shaun of the Dead. Eine aktuelle Zombie-Komödie , die auch nicht mit blutigen Effekten geizt ist Zombieland. Hab eigentlich sehr wenig erwartet war aber trotzdem doch sehr unterhaltsam

richtig lustig fand ich auch Black Sheep. da geht es um schafe in neuseeland die versuchen die macht zu ergreifen^^

desweiteren fällt mir bei "unfreiwillig komisch" noch The Suckling ein. der film mit der bei weitem lustigsten abtreibung aller zeiten :B

außerdem noch ganz cool: Bad Taste, Porn Horror Movie (ein bisschen blutleer^^ aber dafür total schräg :-D)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Noch ziemlich neue lustigere Horrorfilme, die noch nicht genannt wurden:

Lesbian Vampire Killers http://www.amazon.de/Lesbian-Vampire-Killers-Paul-McGann/dp/B00319YF7G der is so ein bisschen wie Doghouse
Wasting away http://www.amazon.de/Wasting-Away-Zombies-sind-Menschen/dp/B0031MC39A der is allerdings schon eher "B-Movie", aber ganz nett
Evil Aliens http://www.amazon.de/Evil-Aliens-Einzel-DVD-Chris-Adamson/dp/B000MXOTTI
Absoluter Klassiker, aber eher "grusel" als "horror", ist natürlich Tanz der Vampire.


Ein ziemlich guter und härterer Thriller mit Wendung, den ich gern nennen würde, wäre Eden Lake http://www.amazon.de/Eden-Lake-Michael-Fassbender/dp/B001TDQOCA/ und ein ziemlich krasser und genialer mix aus Horror, Thriller und Mystic ist Martyrs http://www.amazon.de/Martyrs-FR-Mylene-Jampanoi/dp/B001NIMZZ6
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
ich würde sagen DER Lustigste Horror Film ist aber man auf jeden Fall:
The Rocky Horror Picture Show

"It´s just a jump to the left..."
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Nur weil da "horror" im Titel ist, ist der Film doch noch lang kein Horror ^^ mal abgesehen von der Musik... :B Tanz der Vampire hat ja noch Anflüge von Grusel, und nicht mal der würde unter "Horror" fallen - aber RHPS ist doch nur schrill - ansonsten nix. Theoretisch is das setting in einem "Spukschloss"; aber das war es auch schon. Zudem besch.... eiden, wenn man keine Musicals mag... Ach ja: lustig fand ich den auch nicht - kann aber dran liegen, dass ich weder die Art der Musik noch überhaupt Musicals mag ;) Bei Time Warp die schrillen hellen Stimmen om Chor - furchtbar, da zieht es mir die Nackenhaare zusammen...

Aber das erinnert mich an einen coolen Gag bei "Jennifer's body", als ein Gothic sich an Megan Fox ranmachen will und meint "wie wär es mit Kino? Sie zeigen heute Rocky Horror" - "Nein, ich steh nicht auf Boxfilme..." :o :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
naja
auch wenn Tanz der Vampire, dass der zweitlustigste Horrorfilm ist :-D , würde ich dennoch sagen, dass die Rocky Horror Picture Show ins Horror-Genre gehört, viel alternative bleibt ja auch nicht so ganz
das Problem aber bei beiden würde ich sagen ist, beide sind jetzt nicht so die Horrorfilme sondern da wurde das Element mehr auf Comedy gelegt
so anders wie bei Shaun of the Dead den ich jetzt auch wieder geguckt hab, da ist schon mehr Horror drin

btw.:
ich würde sagen, die Final Destination Reihe muss man auch noch nennen, also ich hab zwar keinen Streifen komplett gesehen, aber so wirklich Ernst nehmen konnte ich den mit diesen Absurden Tötungsszenen, die schon an eine Rube Goldberg-Maschine erinnern, irgendwie nicht wirklich

Und eigentlich sollte man auch Plan 9 from Other Space nennen, auch wenn der als Ernsthafter Film unendlich schlecht ist und man bestimmt bei schlechten Filmstudenten bessere Streifen zu sehen bekommt, ist der aber eigentlich grade wegen diesen Blopper und Logikfehler schon wieder lustig

Aber das mit dem Boxfilm ist auch klasse, auch wenn ich gebraucht hab um das erstmal zu kapieren wie man da drauf kommt
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
Im Grunde ist es mir dabei egal ob es bei dem Film beabsichtigt war das er lustig ist oder er einfach nur so scheiße ist das er lustig ist, wie z. B. bei Tanz der Teufel.
Na dann: Der wohl beste schlechteste Film aller Zeiten. Gibt sogar nen richtigen Kult um den Film inkl. Dokus, Fantreffs etc.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

So hart der Film. :B :-D
 

JohnCarpenter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
885
Reaktionspunkte
0
Nun, in jedem Fall solltest du wohl darauf achten, dass du bei solchen Filmen zur Uncut-Version greifst (oft gibt's da verschiedene Schnittfassungen)
Ansonsten ist halt auch die Frage, ob's etwas hintergründiger sein darf "Save the Green Planet", oder mehr in die Trashrichtung gehen soll. Viele "Perlen" sind da auch schon etwas älter: "Dellamorte Dellamore" z.B.
Auch das "The Return of the living dead" (1985) hat seine komischen Momente.

Ziemlich abgefahren Aufgrund der Übertreibungen ist vieles, was aus der Japan-Ecke kommt. Als Gamer könnte man z.B. Freude an Zombie Killer / OneChenbara finden - wird optisch recht lecker präsentiert und gerade der zweite Teil ist mit Videospielmäßigen Spezialattacken aufgepeppt.
 
TE
R

Rektar2007

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Mist. Um Braindead tuts mir wirklich leid. Das ich vergessen hab den zu erwähnen ist unerklärlich.
 
X

xNomAnorx

Gast
weitere film die durch brutalität teilweise lustig wirken sind zb tarantino oder robert rodriguez filme.
heute hab ich Planet Terror gesehn ein wirklich verdammt brutaler film. aber auch verdammt genial :-D lohnt sich
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.317
Reaktionspunkte
1.838
Wenn man auf Bruce Campbell steht, sind auch Bubba Ho-Tep und My Name is Bruce zu empfehlen. Insbesondere der letzte Titel ist ein absolutes Muss für Fans.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.014
Reaktionspunkte
10
The Frighteners  ist ein irre witziger Horror-Film: http://www.imdb.com/title/tt0116365/ 

Schräge Charaktere, coole Effekte, tolle Schauspieler und die Story ist auch nicht schlecht. :top:
 
S

snatolo

Gast
Wie wärs mit Angriff der Killertomaten? :X

http://www.youtube.com/watch?v=DFMysThynVg
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
bei Angriff der Killertomaten fällt mir noch ein Klassiker ein
The Little Shop of Horror
 

Teslatier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
21
Creepshow kann ich dir empfehlen. Weiß nicht mehr genau welchen Teil ich hab (find die DVD nicht), aber ich glaub es war der 2. Sind 3 Kurzfilme mit ca. 20 Minuten Länge. Das was da geboten wird ist noch nichtmal C-Movie Niveau, richtig trashig und saukomisch, auch wenn alles ernst gemeint ist. :-D

Ein Teil kam komischerweise mal auf Arte. Also vielleicht auch da mal die Augen offen halten.
 
E

Elmo1905

Gast
Ich weiss nicht ob die beiden Filme von mir schon genannt wurden, aber

Zombieland war echt der Hammer!!!

und

Dawn of the Dead Remake war auch genial!!

Viel Spass damit!! ;)
 
TE
R

Rektar2007

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Boa. Danke, vor allem an Exar-K.
Dadurch das ich Bruce Campbell kenne hab ich nicht nur bei Tanz der Teufel wieder mehr Spaß sondern ich bin auch ein richtiger Fanboy von ihm geworden. Der Typ is ja genial wenn man ihn kennt. Und die Filme mit ihm. Genial^^
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.750
Reaktionspunkte
19
Eigentlich kann man jeden Horrorfilm der 70er Jahre nehmen, vor allem die aus Italien. Hab mir letztens noch einen Klassiker geholt, "Zombies unter Kannibalen". Bei den Masken und der oftmals unfreiwilligen Komik sind diese Filme ziemlich unterhaltsam.
 

Troll80

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.06.2010
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
Als Nicht-Horrorfilm-Fan, gefällt mit nur Shaun of the dead. Der wurde zwar bereits genannt, aber sehenswert ist er immer wieder.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Als Nicht-Horrorfilm-Fan, gefällt mit nur Shaun of the dead. Der wurde zwar bereits genannt, aber sehenswert ist er immer wieder.
Hm..... Und warum finde ich den Film sch..... lecht? Da gefällt mir sogar Zombieland besser
:B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Oben Unten