• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Suche DOS-Treiber für Notebook-Soundkarte (ESS Maestro 3) !

sauerlandboy79

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.530
Reaktionspunkte
7.765
Suche DOS-Treiber für Notebook-Soundkarte (ESS Maestro 3) !

Habe bei meinem Notebook ( Dell Inspiron 8000 ) eine ESS Maestro 3-Soundkarte, zu der ich alle Treiber finden konnte, von Windows 95/98 bis hin zu XP. Nur noch die guten alten DOS-Treiber fehlen mir, sofern es denn welche gibt.

Weiss einer von euch, wo ich solch einen finden kann ? Habe per Google gesucht, aber bin bisher nicht fündig geworden.

Oder gibt es vielleicht einen speziellen DOS-Treiber, der AUCH kompatibel zu oben besagter Soundkarte ist ?

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
 
R

ruyven_macaran

Gast
AW: Suche DOS-Treiber für Notebook-Soundkarte (ESS Maestro 3) !

sauerlandboy79 am 03.04.2007 22:48 schrieb:
Habe bei meinem Notebook ( Dell Inspiron 8000 ) eine ESS Maestro 3-Soundkarte, zu der ich alle Treiber finden konnte, von Windows 95/98 bis hin zu XP. Nur noch die guten alten DOS-Treiber fehlen mir, sofern es denn welche gibt.

Weiss einer von euch, wo ich solch einen finden kann ? Habe per Google gesucht, aber bin bisher nicht fündig geworden.

Oder gibt es vielleicht einen speziellen DOS-Treiber, der AUCH kompatibel zu oben besagter Soundkarte ist ?

Wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.


unter dos werden soundkarten afaik direkt angesprochen, jedenfalls greifen spiele direkt auf dma, irq, etc. zu.
ein einfacher treiber reicht da nicht, es braucht eine komplette emulation, die die befehle an die echte soundkarte weitergibt, sofern es keine sb-kompatible isa-karte ist (bei denen das ganze auch so klappt)
die einzig mir bekannte emulation dieser art ist die sb16emu der creative live! reihe und der audigy1 - alle anderen pci karten, chipsatzinterne soundlösungen (die meist als pcigeräte angesprochen werden), dürften unter dos nicht lauffähig sein.
(das gilt auch für alle anderen creative karten, lediglich für andere audigys bis zumindest 2zs gibt es einen crack für die emulation von der audigy1)
 
Oben Unten