Street Fighter 5: Arcade-Prügler für PC und PS4 mit Cross-Plattform-Multiplayer

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
969
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Street Fighter 5: Arcade-Prügler für PC und PS4 mit Cross-Plattform-Multiplayer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Street Fighter 5: Arcade-Prügler für PC und PS4 mit Cross-Plattform-Multiplayer
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
ich erwarte einen shitstorm wie bei rise of the tomb raider - mindestens!
 

Blasterishere

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
549
Reaktionspunkte
41
Immer diese Spiele die exklusiv für irgendwas sind. Ich verstehe es ja bei Spielen welche von Microsoft/Sony direct in der Entwicklung finanziert wurde, aber bei Spielen die unabhängig von MS/Sony entwickelt werden und dann exklusiv für eines der beiden erscheinen halte ich für eine zumindest fragwürdige Einstellung die aktiv gegen Spieler auf anderen Plattformen geht.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.765
Reaktionspunkte
6.172
Ort
Im Schattenreich ;)
Immer diese Spiele die exklusiv für irgendwas sind. Ich verstehe es ja bei Spielen welche von Microsoft/Sony direct in der Entwicklung finanziert wurde, aber bei Spielen die unabhängig von MS/Sony entwickelt werden und dann exklusiv für eines der beiden erscheinen halte ich für eine zumindest fragwürdige Einstellung die aktiv gegen Spieler auf anderen Plattformen geht.


Ist jetzt reine Spekulation. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man dann Seitens des anderen Konsolenherstellers irgendwelche Extras erwünscht hat, vielleicht auch gegen das Cross-Plattform-Online-Zocken war.
Es ist nämlich so, dass teilweise extra Spielinhalte von den jeweiligen Konsolenherstellern gefordert werden. Bei Virtua Tennis gab es beispielsweise auf der einen noch zusätzlich ganz andere Spieler als auf der anderen Plattform.
Dieses Onlinezocken über mehrere Plattformen denke ich, wird auch oft von den Firmen selbst verhindert. Denn eigentlich könnte man z.B. ein PES oder ein FIFA doch auch problemlos mit PC; Xbox, PS4 zusammen zocken lassen. Das wird da auf allen Plattformen mit Gamepad gezockt. Da hätte niemand einen Vor- oder Nachteil. Aber man will es halt nicht ;)
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Naja sieht man aber auch dass Sony genau so Exklusivspiele kauft. Von wegen nur Microsoft macht das, außerdem machen die das bei Tomb Raider nur für 30 Tage. Von wegen Sony ist besser wie Microsoft oder Vice versa, bauen doch beide eh den selben Mist. Am Ende badet es doch der Kunde aus.
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Stimmt, wo bleiben die Kolumnen und die sehr kritischen Artikel, denn es ist doch von Sony/Capcom der selbe Mist nur eben gezielt gegen die Xbox?
 
S

Seegurkensalat

Guest
Stimmt, wo bleiben die Kolumnen und die sehr kritischen Artikel, denn es ist doch von Sony/Capcom der selbe Mist nur eben gezielt gegen die Xbox?

Wird nicht kommen. Deutschland ist Sonyland und auch die Zeitschriften richten sich nach den Verkaufszahlen. Davon mal ab, macht es mehr Spaß die böse, übermächtige Firma aus Amerika zu bashen als den liebenswerten Underdog aus Japan (;
 
Oben Unten