Störende Freezes in diversen Spielen

Bernem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Störende Freezes in diversen Spielen

Guten Tag,
ich habe schon seit einiger Zeit folgendes Problem:
In eigentlich allen Spielen (egal ob alt oder neu, maximale oder minimale Einstellungen) habe ich mehr oder regelmäßig kurze Freezes, von 1-4 Sekunden in denen das Bild stehen bleibt, die Musik jedoch weiterläuft und ich das Spiel danach problemlos weiterspielen kann. Titel in denen das Problem auftritt sind z.B. Starcraft 1 und 2, Warcraft 3, The Witcher, Torchlight 2, Metro LL usw.
Ich benutze einen MSI GE60, Betriebssystem WIndows 7 Professional 64 Bit, CPU: i7-4700HQ, GPU: Nvidia GTX 850M, DDR8 GB. Das Betriebssystem läuft auf einer SSD Crucial mSATA M500 mSATA 120GB und der Rest, wie die Spiele, auf einer HDD. Die Treiber sind laut Driver Booster alle aktuell und das System habe ich auch schon einmal vor längerer Zeit neu aufgesetzt.
Wenn mir irgendjemand helfen kann wäre ich sehr dankbar.
Wenn noch weitere Informationen gebraucht werden sagt Bescheid, allerdings bitte ich um genauere Angaben bei Auswertugnsprogrammen usw., da ich nur ein Casual Benutzer bin. ;)
MfG
Bernem
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Also, die Grafikkarte ist natürlich nicht besonders gut, aber grad für ältere Games wie WC3 oder so darf das nicht der Grund sein.

Wegen den Treiber schau aber lieber direkt bei MSI nach. Diese Tools sind nicht zuverlässig. Schau mal hier http://de.msi.com/search/GE60/product/1 welches Modell hast Du denn GENAU? Sollte unter dem Notebook auf einem Typenschild oder so zu erkennen sein

Was auch sein kann ist, dass einfach nur ein anderes, nebenbei laufendes Tools reinfunkt - beende also alles unnötige. Und vlt auch mal ohne Virenscanner/Firewall probieren. Stell auch mal die Energieoptionen auf maximale Leistung, denn vlt. taktet das Notebook auch mal hoch/runter, und das stockt dann kurz
 
TE
B

Bernem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Also ich habe die Energieeinstellungen alle auf Leistung eingestellt und alle, mMn unnötigen Prozesse ausgeschaltet, aber auch da trat der Freeze 2 mal bei Torchlight2 auf.
Es handelt sich um ein: MSI GE60-2PDi781FD.
Wegen der Firewall: Doofe Frage, aber ist es ratsam die auszuschalten, da ja für viele Spiele das Battle.Net, UPlay oder Origin eine Internetverbindung haben müssen?
Nachtrag:
Habs auch ohne Firewall probiert und da war auch kein Unterschied.Ich mein auch bei zwei Freezes die HDD kurz gehört zu haben. Dieses typische Ladegeräusch? Ich hoffe es ist einigermaßen klar was ich damit meine.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Ein Firewall BLOCKT ja im Zweifel den Internetzugang - ohne Firewall bist du somit uneingeschränkt online. Die Firewall soll nur verhindern, dass ein Programm ohne Dein Wissen und ungewollt (im Schlimmsten Fall ein Trojaner) Daten sendet und dass ein Angriff von "draußen" nicht ankommt, was aber an sich allein schon Dein Router verhindert.

Wenn Du jetzt von der HDD sprichst, dann liegt es nahe, dass die es Schuld ist. Vermutlich ist die recht lahm, und wenn das Spiel nachlädt, hängt es kurz. Oder auch wenn vlt ein anderes Programm kurz was laden will. Wie viel Platz ist denn auf der SSD frei? Du könntest da ja mal das ein oder andere auf die SSD verschieben - aber nicht einfach "rüberkopieren", sondern da musst Du je nach Spiel mal genau schauen. Bei Steam zB kann man den Installationsort verändern. Wie viel Platz ist denn auf der HDD belegt? Vlt. macht es ja Sinn, da auch eine SSD einzubauen statt der HDD?

Was aber auch sein kann, zB bei Torchlight 2: die Internetverbindung ist vlt schuld. Da könnten zB die Gegenstände, die du gleich finden könntest, aus dem Netz "geladen" - vlt. hängt es auch deswegen dann kurz. Das wäre dann auch bei den anderen Games ein möglicher Grund, WENN du da beim Onlinemodus Probleme hast.
 
TE
B

Bernem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Also, die HDDs ind Notebooks sind halt meist nicht so schnell - eine PC-HDD hat 7200 U/Min, die Notebook-HDDs meist nur 5400. Eine schnellere Notebook-HDD mit 1Tb kostet ca 55€ HGST Travelstar 7K1000 1TB, SATA 6Gb/s (0J22423/HTS721010A9E630) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 500GB ca 10€ weniger.

Aber schwer zu sagen, ob das dann wirklich viel bringt - wenn Du die 1000GB nicht brauchst und jetzt auf der HDD ich sag mal nur 100GB belegt hast, könntest Du für 60€ auch eine 120GB-SSD einbauen. 240GB kosten ca 90€
 
TE
B

Bernem

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich habe jetzt auch noch mal WC3 getestet (ebenfalls auf der HDD), im single player, und dort tritt der kurze Freeze sogar im (animierten) Menü auf. Es ist übrigens so, dass eigentlich nur das Bild und die Aktionsmöglichkeiten stehenbleiben, das Spiel an sich aber nicht stehenbleibt, sondern nach dem Freeze an der Stelle ist, an der es auch ohne Freeze wäre.
Da ich das Spiel schon vor 10 Jahren auf wesentlich langsameren Systemen flüssig spielen konnte, frage ich mich ob das Problem nicht doch noch irgendwo anders liegen könnte? Mit Virenscann oder Malwarebyte habe ich auch nichts erkannt. Gibt es irgendwie die Möglichkeit mit irgendeinem Analyseprogramm oder so das Problem einzugrenzen?
Vielen Dank übrigens für die Tipps und Antworten!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
Du könntest ja mal im Taskmanager schauen bei Leistung - Auslastung der CPU. Vlt. geht die Last da hoch, ggf. weil die CPU doch runtertaktet? Und bei der Grafikkarte mal mit dem MSI-Afterburner schauen, da hast du rechts so kurven, die den Takt und die Last aufzeichnen. Am besten den Kurvenbereich abkoppeln, dann kannst Du den "langmachen" und auch einen längeren Zeitraum ansehen NACH Verlassen des Games
 

j4fhelldog

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi,
also ich habe seit einigen Wochen das selbe Problem. Vor allem in TF2. Aber auch im Einzelspieler bei Grid2 und Grid2 Autosport. Wenn ich allerdings bei den Grid Spielen das Modem abstecke, sind diese Freezes schlagartig weg.

@Bernem: Darf ich fragen welchen Internetanbieter du verwendest. Wenn wir den gleichen haben liegt das Problem vielleicht da.

Edit: Also bei mir wars die Firewall von Panda2014. Mit der 2015er Version hab ich keine Probleme mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten