Hilfe Andauernde Laggs/Freezes bei Online Spielen.

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Community, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen an euch.
Jetzt im Januar hab ich mir einen neuen PC zugelegt. Und habe folgendes Problem. Bei diversen Online Games, wie Leuge of Legends, Pubg oder WoW, kriege ich alle paar minuten Laggs rein. Also mein Ping steigt nicht er ist konstant auf 50-53.
Es ist eher ein Freeze. Das Bild bleibst stehen und nach 3 Sekunden geht es weiter. Der Witz bei der Sache, in diesen 3 Sekunden kommt auch keine Eingabe durch wie das Benutzen eines Skills oder Mausklicks, wie bei einem normalen Lagg wo halt alles Zeitverzögert durchkommt.. Zb. bei Lol bleibt alles stehen ich sterbe meistens aber man sieht an den Texturen das meine Figur auf einer stelle steht und die Beine sich bewegen. Genau wie bei WoW. Dies tritt aber auch nur bei Online Games auf.

Spiele die Offline laufen wie Witcher 3, Deus Ex MD, oder XCOM 2 passiert das nie, ich kann die Spiele da auf Ultra total Flüssig mit 90FPS aufwärts Spielen und es passiert nie.

Ich war nun auch in Diversen Foren und habe auch bereits alles Ausprobiert DVR ausgestellt. Selbst aus der Registry geworfen auch von Windows 10 das Peer to Peer ausgestellt und Diverse Task Prozesse geschlossen. Mein CPU überhitzt auch nicht, dieser ist immer im Bereich von 37-43 Grad. was aber auch nicht erklären würde warum es nur bei Online Games laggt/freezes und nicht bei Offline Games.

Zu meinen Technischen Daten.

- Netzteil: Corsair VS550 550 Watt (80+)
- Mainboard: MSI H270 Gaming M3, Intel H270
- Prozessor: Intel Core i7 7700K 4x 4.2GHz
- Cooler: Scythe Mugen 5
- RAM Speicher: 16GB DDR4-RAM PC-2133 (2x 8GB)
- Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX1060 6GB, Gigabyte OC
- 1. Festplatte / SSD: SSD 120GB S-ATA3
- 2. Festplatte / SSD: 1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.
- Laufwerk: DVD-Brenner 24x Dual-Layer

Ich freue mich um jegliche Hilfe, da ich langsam am Verzweifeln bin und nicht mehr weiß was ich noch tun soll.







 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Läuft bei dir OneDrive (Wolkensymbol in der Taskleiste)?

Rechtsklick - Netzwerk =>beides auf 5 KB/s begrenzen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hast du denn beim Abschalten auch an alle Tools gedacht, die EVENTUELL schuld sein könnten, auch Virenscanner, Chattools usw. ? Die Treiber sind alle aktuell für Mainboard und Grafikkarte sowie andere Dinge, falls nötig (USB-Headset usw. ) ? Windows war neu installiert auf dem PC?

Spielst du per WLAN oder per Kabel?
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hast du denn beim Abschalten auch an alle Tools gedacht, die EVENTUELL schuld sein könnten, auch Virenscanner, Chattools usw. ? Die Treiber sind alle aktuell für Mainboard und Grafikkarte sowie andere Dinge, falls nötig (USB-Headset usw. ) ? Windows war neu installiert auf dem PC?

Spielst du per WLAN oder per Kabel?

Ja alles schon Ausprobiert. Auch alle Treiber sind Aktuell. Hab auch Diverses wie Nvidia deinstalliert und neu Installiert. Windows 10 war auf dem Pc vorinstalliert mit der Lieferrung, wie gesagt hab den am 7 Januar erhalten. Und ich spiele mit LAN-Kabel und hab eine 12k Leitung.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Sind die Games denn auf Festplatte oder auf SSD? Hast du eine Firewall aktiv?
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Sind die Games denn auf Festplatte oder auf SSD? Hast du eine Firewall aktiv?

Firewall nun ausgestellt und Spiele von Festplatte auf SSD Installiert immer noch kein Unterschied. Witzig ist das man sieht das mein Ethernet hoch Ballert beim Lagg ohne das mein Ping sich verändert. Zudem hat meine Freundin auf ihrem Laptop mitgespielt. Und sie ist im WLan und hatte garkeinen Lagg. also alles Flüssig
forum.jpg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Firewall nun ausgestellt und Spiele von Festplatte auf SSD Installiert immer noch kein Unterschied. Witzig ist das man sieht das mein Ethernet hoch Ballert beim Lagg ohne das mein Ping sich verändert. Zudem hat meine Freundin auf ihrem Laptop mitgespielt. Und sie ist im WLan und hatte garkeinen Lagg. also alles Flüssig
Anhang anzeigen 15515

Spielt sie denn IMMER mit? Denn wenn man nicht den Traffic komplett für sich hat, kann es auch zu Hängern kommen. Kannst du vlt mal den MSI Afterburner installieren und dann die "Kurven" nach Spielende mal anschauen, ob da bestimmte Werte kurz einbrechen? Du kannst das Fenster mit den Kurven über den Button "Detach" auch abkoppeln und das Fenster dann schön groß machen, außerdem kannst du bestimmen, welche Werte dort angezeigt werden. Interessant wären Temperatur der GPU, der GPU-Takt, CPU-Takt und -Wärme (kann sein, dass es da pro Kern jeweils einzelne Werte gibt), RAM-Auslastung
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Spielt sie denn IMMER mit? Denn wenn man nicht den Traffic komplett für sich hat, kann es auch zu Hängern kommen. Kannst du vlt mal den MSI Afterburner installieren und dann die "Kurven" nach Spielende mal anschauen, ob da bestimmte Werte kurz einbrechen? Du kannst das Fenster mit den Kurven über den Button "Detach" auch abkoppeln und das Fenster dann schön groß machen, außerdem kannst du bestimmen, welche Werte dort angezeigt werden. Interessant wären Temperatur der GPU, der GPU-Takt, CPU-Takt und -Wärme (kann sein, dass es da pro Kern jeweils einzelne Werte gibt), RAM-Auslastung

Nein nicht immer. Es ist auch total Komisch da es immer anders Läuft. Zb. Gestern zwei Spiele ohne einen Lagg. Dann eins danach wo ich jede Minute einen hatte und heute auch im Test nur einen bekommen. Als wenn es Zeitabhängig wär. Aber ja ich hau heut Abend mal den Afterburner drauf und mach mal Zwei Games und hau hier den Log rein.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Versuch mal im Ressourcenmonitor herauszufinden, welches Programm dort bei Senden/Empfangen bei den Spikes an erster Stelle steht.

(Task Manager - Leistung - Ressourcenmonitor öffnen - Netzwerk)
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
msi1.jpg msi2.jpg msi3.jpg msi4.jpg msi5.jpg

Also das kam bei rum, bei Bild 5 ist Gut was zu sehen, wo ich so einen 3 Sekunden Lag hatte und dann kurz darauf einen für den Bruchteil einer Sekunde. Hab danach nochmal 40min Gespielt und hatte wieder keinen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, das ist wohl die CPU, die runtertaktet. Die Frage wäre, ob die runtertaktet und daher die Ruckler kommen, oder ob es ein Problem gibt, das Spiel stock und die CPU dann erst runtertaktet, weil das Spiel vermeintlich grad keine Leistung braucht...

Prüf mal, ob bei den Energieoptionen von Windows alles auf "Höchstleistung" steht.
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Also, das ist wohl die CPU, die runtertaktet. Die Frage wäre, ob die runtertaktet und daher die Ruckler kommen, oder ob es ein Problem gibt, das Spiel stock und die CPU dann erst runtertaktet, weil das Spiel vermeintlich grad keine Leistung braucht...

Prüf mal, ob bei den Energieoptionen von Windows alles auf "Höchstleistung" steht.

Steht auf Energiesparmodus.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.804
Reaktionspunkte
8.873
Anhang anzeigen 15533 Anhang anzeigen 15534 Anhang anzeigen 15535 Anhang anzeigen 15536 Anhang anzeigen 15537

Also das kam bei rum, bei Bild 5 ist Gut was zu sehen, wo ich so einen 3 Sekunden Lag hatte und dann kurz darauf einen für den Bruchteil einer Sekunde. Hab danach nochmal 40min Gespielt und hatte wieder keinen.

Ähm ... ich meinte diesen Teil des Fensters:
9LjIYcr.jpg

Wenn da bei den Spikes ein Programm auffällig an der Spitze der Spalte "Senden" oder "Empfangen" steht, müßte man mal schauen, was das für ein Programm ist, ob das sinnvoll ist oder gedrosselt werden kann.
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ähm ... ich meinte diesen Teil des Fensters:
9LjIYcr.jpg

Wenn da bei den Spikes ein Programm auffällig an der Spitze der Spalte "Senden" oder "Empfangen" steht, müßte man mal schauen, was das für ein Programm ist, ob das sinnvoll ist oder gedrosselt werden kann.

monito1.jpg monito2.jpg

Ja tut mir Leid, deine Antwort total übersehen aber hier. Gerade getestet und bei beiden Lagg Spikes einen Screenshot gemacht.
 
TE
N

Neonschwarz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
So nochmal Danke an Alle. Ich hab nun Gestern den Support Kontaktiert von der Firma wo ich mir den PC zsm. gestellt habe. Das Problem gab es schon einmal. Ich krig die Tage eine neue Windows 10 CD und soll die Aufspielen und falls das nicht helfen sollte, würden sie mir mein Motherboard austauschen. Ich hoffe das hilft auch wirklich. Nochmals Danke für eure Hilfe und Vorschläge.

Ich würde mal sagen Thread Closed.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Wir schließen hier nix, außer bei spam-Wellen ;) meld dich einfach mal, ob es dann daran lag.
 

MysticHusband

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2018
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Es könnte an schlechtem WLAN empfang liegen, wenn dein Modem 2 Zimmer weiter ist spürt man das schon, trotz gutem Ping. Ausserdem sind auch downloads für sowas verantwortlich, also checken ob jemand zu Hause etwas downloaded oder du sogar einen Virus hast. Natürlich könnte es auch eine technische Ursache haben, also kannst du dich auch an deinen Internetanbieter wenden, dass sie das mal abchecken.
 
Oben Unten