Steam: Tags nicht mehr in der Beta - Deutliche Auswirkungen

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.656
Reaktionspunkte
5.971
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam: Tags nicht mehr in der Beta - Deutliche Auswirkungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steam: Tags nicht mehr in der Beta - Deutliche Auswirkungen
 

BoltarCavanaugh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2013
Beiträge
16
Reaktionspunkte
1
:-D Schaut Euch mal die Tags von Advanced Titanfall / Call of Crysis / ActivisionRecycling an :-D
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Pf.. nachdem die (tatsächlich nützliche) tage wie "walking simulator" und "uplay" und "mobile port" rausgenommen haben, ist das System ziemlich wertlos.
Ausserdem kein "nanomachines, son!" eine Schande :B
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
"Tags nicht mehr in der Beta." - Also gibt es die Beta ab jetzt nur noch nachts? ;) :P

Aber im ernst, wenn es hilft die Spiele besser zu kategorisieren, warum nicht.
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Finde die Tags waren eine gute Sache, es kam zwar zum Missbrauch durch Fanboys, aber bei Spielen die nicht so bekannt sind konnten die Tags schon helfen bzw zum Teil auch vor einem Kauf warnen :)
 

UnserVater

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.06.2014
Beiträge
24
Reaktionspunkte
2
Die Tags sind zum großen Teil einfach nur sinnlos. Das kommt davon, wenn man Nutzern das "taggen" überlässt... man sieht ja bei einigen Spielen, was so Kleingeister da von sich geben. Ich fände es weitaus besser, wenn Steam die Tags reguliert, ohne Nutzer zutun. Steam selbst sollte also die Spiele vor Veröffentlichung taggen, so schwer sollte das ja nicht sein, es kommen ja keine 91392384 Spiele pro Tag. PS: VALVE sollte Steam mal entschlacken, ich kann diesen ganzen Indiemist und Early Access Kram nicht mehr sehen, Steam ist regelrecht zugemüllt damit. Finde absolut keine gescheiten Spiele mehr wenn ich den Store ansurfe, da helfen die Tags nur bedingt.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Die Tags sind zum großen Teil einfach nur sinnlos. Das kommt davon, wenn man Nutzern das "taggen" überlässt... man sieht ja bei einigen Spielen, was so Kleingeister da von sich geben. Ich fände es weitaus besser, wenn Steam die Tags reguliert, ohne Nutzer zutun.

Das tun sie doch. Die sperren alle Tags, die denen nicht passen :)
 
Oben Unten