Stalker 2 nutzt Unreal Engine 4 - Wird es ein Epic-Exklusivtitel?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Stalker 2 nutzt Unreal Engine 4 - Wird es ein Epic-Exklusivtitel? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Stalker 2 nutzt Unreal Engine 4 - Wird es ein Epic-Exklusivtitel?
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
418
Reaktionspunkte
29
Wenn die UE4 hilft das Spiel schneller zu entwickeln als Stalker 1..... dann nur zu.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.684
Reaktionspunkte
764
Wenn sie die Unreal Engine benutzen und nicht die doppelte Sparvariante von Epic (Mehr Geld + keine Lizenzgebühren) mitnehmen würden wären sie schlichtweg dämlich.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.684
Reaktionspunkte
764
Bitte keine Waffenabnutzung...
Wenn es in sinnvollen Bahnen läuft sehe ich da keine Probleme, allerdings erwarte ich dann auch das man jeden Gegner seine Waffen & Mun abnehmen kann.
Tut man das nicht, darf eine Waffe nach mehreren 100 Schuß (insbesondere bei Dauerfeuer) auch zunehmend nachlassen.
Das Gegner natürlich nicht mehr Mun verschießen dürfen als sie haben, versteht sich von selbst.
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.349
Reaktionspunkte
433
Eigentlich müsste man von einem "Steam-Exklusiv-Titel" sprechen. Diese Spiele erscheinen ja überall außer auf Steam.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.684
Reaktionspunkte
764
Eigentlich müsste man von einem "Steam-Exklusiv-Titel" sprechen. Diese Spiele erscheinen ja überall außer auf Steam.
Den verstehe ich nicht !
Sie haben sich doch noch zu keiner Platform geäußert, sondern nur einen Exklusivdeal noch nicht ausgeschlossen.
Klingt für mich wie ein "Epic Exklusiv würden wir schon gerne, aber wir warten erstmal die Großwetterlage möglichst lange ab" ;)
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
857
Reaktionspunkte
108
Nun, mal sehen wie es wird. Der Vorgänger war sehr atmosphärisch. Hat parallelen mit der Metro-Welt. Es werden sicher immer mehr Entwickler der Epic Game Store nutzen, weil sie dort mehr Anteil bekommen, als bei Steam.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
49
Völlig wurst auf welcher Plattform. Das Spiel werd ich auch auf nem in Pink gehaltenen Mattel Barbie Client spielen. Unreal 4 ist schon mal ein Vorschmack auf dichte, düstere atmosphärische Grafik.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
321
Reaktionspunkte
49
Bitte keine Waffenabnutzung...

Doch, unbedingt. Aber bitte in realistsichem Rahmen und fair gegenüber der KI Gegner. Ich kann nur sagen, bitte bitte KEINEN Multiplayer oder Battleroyal oder son Kinderkram. Ich pers. will einen Single Player, der dich einsaugt, ohne nervige übermächtige Pro- oder Suchtgamer oder das ablenkende Gequatsche meiner ansonsten geschätzen Mitspieler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tori1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
640
Reaktionspunkte
171
Mir soll es recht sind hab mir ja auch schon einige Gratisspiele geholt da ist es auch ok mal was zu kaufen.
 
Oben Unten