Spieletest - Xtreme Air Racing

C

Captain_Kirk

Gast
Absolut geiles Game!
Vorallem weil es nur OpenGL und Glide unterstützt und nicht das bescheidene D3D von Microdoof.
Endlich ein neues Game mit dem ich meine V5 füttern kann.
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,78270
 

BSfH

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Die Landschaftsmodellierung und vor allem die Texturen sind doch recht bescheiden. Wenige Polygone = "Pyramiden-Berge". DIe Texturen sind farbarm und verwaschen, bieten also wenig Details.
Die Engine von DID-Software ( Eurofighter Typhoon ) sieht da wesentlich besser aus. Die Optik ist dort klar, mit vielen kontrastreichen Farben, sowas sieht man gern. Ne, das geht echt besser als in XAR. Vor allem sind die Texturen wohl eingescannte Sateliten-Photos. Das mag zwar toll klingen, aber schon EF2000,
F22 ADF und EF Typoon haben gezeigt, das künstlich erstellte Texturen deutlich besser aussehen. Die Photo-Variante sah schon bei Falcon 4.0 nicht so toll aus.
 
Oben Unten