Spieletest - STALKER: Shadow of Chernobyl

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573614
 

Volcom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
935
Reaktionspunkte
0
Das warten hat sich gelohnt? Sorry aber das meine ich nicht. ein spiel was soviele jahre entwickelt wurde und dann nichtmal eine woche am ball hält ist in irgendeiner weise schon recht arm.
Die riesen welt beschränkt sich auf das alte Tunnelsystem und die Grafik, so schön sie an manchen stellen scheint ist auch nicht das gelbe vom ei.

Zudem leben in den Zonen ziehmlich viele Zwillinge, wie es öffters scheint.

Trotzdem muss ich auch sagen das ein grosser inhalt des spielen überdurchschnittlich gut ist, die kämpfe in der Fabrik, um den Schrottplatz..
Die Stadt Prýpjat oder so (*g*) ist sehr toll.
Die explosion im AKW, die dichte Atmo die durch die trümer überall aufkommt...
Packende Story, die eigentlich nicht so pralle ist wird durch die recht schön Animierte gegend gepusht.
Das lvl wo man dann endlich in chernobyl ist hat michg dagegen wieder enttäuscht... will jetzt nichts veratten aber es ist schlecht...

naja.

in der zeit in der es verschoben wurde hätte man echt besseres hinbekommen können, und wen es nur größere zonen sind...
 

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
Also Ich liebe dieses Game jetzt schon!
Habe es gestern endlich zu Ende gespielt und es werden sicherlich noch 1-2 weitere Spiele, diesmal auf Seiten der Wächter oder oder folgen!
Sicherlich hat das Spiel seine Macken, das schon vielerorts bemängelte Fehlen von Transportmitteln (an alle die jetzt sagen "Sind ja eh zuviele Anomalien und umgestürzte Bäume da!": Mit nem billigen Fahrrad wär das kein Problem gewesen!) und auch Motivationshänger an 1-2 Stellen im Spiel lassen sich nicht leugnen!
Aber Fakt ist, dass diese Fehler dem Spielspass, der Atmosphäre keinen Abbruch tuen, STALKER ist zusammen mit Baldur's Gate 2 bei mir auf der Favoritenliste auf Platz1!


Gruß
Stiller-Meister
 
D

der-jan

Gast
Volcom am 05.04.2007 19:14 schrieb:
Das warten hat sich gelohnt? Sorry aber das meine ich nicht.

ist bei nem pc spiel auch eher ein dämlicher spruch...
ansonsten wird er ja in der beziehung "auf ähnliches verzichten" verwendet, also nicht sein geld für ne xbox360 auszugeben und es statt dessen in einen wii oder eine ps3 zu investieren

aber bei nem pc spiel? da wartet man ja nicht "aktiv" eben durch verzichten
bei nen pc spiel wäre ein "warten hat sich gelohnt" sinnig wenn es darum geht zu warten bis ein gepatchetes stalker zum gesenkten preis erstanden werden kann ;)

oder war das warten in bezug auf boiling point gemeint? das wurde ja anscheinend durch eine thq lobby damals sehr kritisch beäugt während stalker ne 90iger wertung zugeschustert wurde...
(und mit ner 90 stehen pcg und gs relativ alleine da, alle anderen gaben im schnitt mittlere 80iger war durchaus besser nachzuvollziehen ist ;) )
 

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
der-jan am 06.04.2007 19:08 schrieb:
oder war das warten in bezug auf boiling point gemeint? das wurde ja anscheinend durch eine thq lobby damals sehr kritisch beäugt während stalker ne 90iger wertung zugeschustert wurde...
(und mit ner 90 stehen pcg und gs relativ alleine da, alle anderen gaben im schnitt mittlere 80iger war durchaus besser nachzuvollziehen ist ;) )
Naja, also wenn ich ganz persönlich gewertet hätte, wären es 92%-93% gewesen!
Und hey, auch Spieleredakteure sind nur Menschen, und können sich nicht davon freisprechen, verschiedene Wahrnehmungen zu haben! Während ich restlos begeistert bin, findets mein Kollege zwar auch ganz gut, findet aber andere Spiele um längen besser!
Und so super groß ist der Abstand von einer "mittleren 80er Wertung" (also ~85%) bis zu ner 90er auch nicht...... ;)


Just my 2 cents

Stiller-Meister
 
D

der-jan

Gast
Stiller_Meister am 06.04.2007 20:22 schrieb:
der-jan am 06.04.2007 19:08 schrieb:
oder war das warten in bezug auf boiling point gemeint? das wurde ja anscheinend durch eine thq lobby damals sehr kritisch beäugt während stalker ne 90iger wertung zugeschustert wurde...
(und mit ner 90 stehen pcg und gs relativ alleine da, alle anderen gaben im schnitt mittlere 80iger war durchaus besser nachzuvollziehen ist ;) )
Naja, also wenn ich ganz persönlich gewertet hätte, wären es 92%-93% gewesen!
Und hey, auch Spieleredakteure sind nur Menschen, und können sich nicht davon freisprechen, verschiedene Wahrnehmungen zu haben! Während ich restlos begeistert bin, findets mein Kollege zwar auch ganz gut, findet aber andere Spiele um längen besser!
Und so super groß ist der Abstand von einer "mittleren 80er Wertung" (also ~85%) bis zu ner 90er auch nicht...... ;)


Just my 2 cents

Stiller-Meister

na klar ist der abstand zahlenmäßig nicht groß
der abstand in der aussage aber (für was steht ein 80iger und für was ein 90iger) ist schon beträchtlich ;)
und wie gesagt, sonst gab es bei 90iger titeln oft eine breite übereinstimmung, wenn ein spiel ein 90iger war (hl2, warcraft 3, word of warcraft etc), dann in zig tests
nur bei stalker stehen 90iger alleine da ;)
 

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
der-jan am 06.04.2007 20:40 schrieb:
na klar ist der abstand zahlenmäßig nicht groß
der abstand in der aussage aber (für was steht ein 80iger und für was ein 90iger) ist schon beträchtlich ;)
Ok, da hast du Recht!

und wie gesagt, sonst gab es bei 90iger titeln oft eine breite übereinstimmung, wenn ein spiel ein 90iger war (hl2, warcraft 3, word of warcraft etc), dann in zig tests
Mal ganz ehrlich: Wieviele, gerad kleinere Gamemags lassen sich da gerne von der Momentanen Stimmung leiten? ;) STALKER war in den letzten Monaten vor dem Release eher stark in der Kritik, es war von dem 2ten DNF die Rede, dass das Waffenbalancing in den Pre-Release Versionen schlecht wäre usw.
Ich denke, dass es da einfacher und effekterheischender ist zu sagen "Da seht, dass so lang angekündigte, und von den Entwicklern so hoch gespriesen Game ist Müll!", sodass die Community sich die Mäuler zerreißen kann, anstatt ne objektive Wertung abzugeben! (Vergleichbar mit den "SKANDAL!!!!!" Überschriften bestimmer Zeitungen ;) )
Oder glaubst du, dass wenn DNF jemals rauskommen sollte (wers glaubt.... ;) ), und tatsächlich ein Hammerspiel sein sollte, dass dann wirklich jedes nach Auflagen/Websitevisits lechzende Mag die entsprechende Wertung vergibt, anstatt sich dem höhren Auflagen versprechenden Verriß hinzugeben?

nur bei stalker stehen 90iger alleine da ;)
Naja, ich hab schon meine Gründe warum ich die PCG, und nicht andere Mags lese! ;) Das, was man bei einigen der Redakteure herrauslesen kann, was sie sich von einem Spiel versprechen, decken sich zum Großteil mit meinen!
Besonders Stefan Weiß *schleim* :P
Auch wenns da auch mal abweichende Meinungen gab (konnte die Megawertungen für HL² und UT2004 nicht verstehen), die kannst halt nie verhindern, wir haben halt alle verschiedene Geschmäcker/Charaktere/whatever!

Gruß :)
Stiller-Meister
 
D

der-jan

Gast
Stiller_Meister am 06.04.2007 21:20 schrieb:
Mal ganz ehrlich: Wieviele, gerad kleinere Gamemags lassen sich da gerne von der Momentanen Stimmung leiten? ;) STALKER war in den letzten Monaten vor dem Release eher stark in der Kritik, es war von dem 2ten DNF die Rede, dass das Waffenbalancing in den Pre-Release Versionen schlecht wäre usw.
oh ich rede nicht von kleinen magazinen ;) sondern schon den großen internationalen/ausländischen namen, die schon eigentlich dafür bekannt sind gern mal bei shootern ne 90iger zu vergeben und wie gesagt, bei denen war stalker durch die bank weg ein mittlerer 80iger
und stalker war nie wirklich bei diesen magazinen in der kritik, ganz einfach weil es auch nie so groß in der previewphase war, außerhalb von deutschland war der rummel um stalker stets überschaubar, weshalb halt auch die ausländischen hefte kein zweites daikatana veranstaltet haben
Oder glaubst du, dass wenn DNF jemals rauskommen sollte (wers glaubt.... ;) ), und tatsächlich ein Hammerspiel sein sollte, dass dann wirklich jedes nach Auflagen/Websitevisits lechzende Mag die entsprechende Wertung vergibt, anstatt sich dem höhren Auflagen versprechenden Verriß hinzugeben?
seh ich wirklich anders, den meisten käufern von spielezeitschriften geht es darum ihre vorher gefaßte meinung über einen titel durchs heft nochmal bestätigt zu sehen, allgemein heißt das, daß man auflage dadurch macht indem man spiele die von vielen herbeigeseht werden eine lobhuddelei schreibt, denn sowas zieht käufer ;)
spielemagazinkäufer sind mehrheitlich an nem "fanmagazin" zu "ihrem" spiel interessiert, skeptische leute lesen eher meinungen im internet

die powerplay zb wird durch ihren stalker und vorher den gothic test (bzw eher durch die niedrigeren wertungen) keine großen verkäufe der beiden ausgaben im blick haben (wie gesagt ist ein "megageil" test deutlich auflagesteigernder)
man ist eher aus, sich ein "kritisches" image dadurch zu verpassen um eine zielgruppe, die halt eher skeptisch sind, auf dauer zu binden (abos)
 

Stiller_Meister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.10.2002
Beiträge
871
Reaktionspunkte
0
der-jan am 07.04.2007 13:13 schrieb:
oh ich rede nicht von kleinen magazinen ;) sondern schon den großen internationalen/ausländischen namen, die schon eigentlich dafür bekannt sind gern mal bei shootern ne 90iger zu vergeben und wie gesagt, bei denen war stalker durch die bank weg ein mittlerer 80iger
hmmkay, das mag sein, ich lese so gut wie keine ausländischen Gamemags und kann das deswegen nicht beurteilen! :)
Aber ich muss ganz ehrlich sagen: Ich kann echt nicht verstehen wie man einem STALKER nur 83% geben könnte!
Das SPiel hat aus meiner Sicht 2 Hänger:
1) Relativ am Anfang des Spiels, wo man nicht genau weiß welchen Sinn die Aufträge haben, wo man weitere Quests kriegst usw. Wo man halt nochnicht genau weiß wie man STALKER spielen soll.
2) Im Red Forrest, beim Gehirnschmelzer. Aber schon direkt danach der Fight um Prypchat und das AKW entschädigt. Und auch das gesamte Spiel bis zum Red Forrest ist einfach so fesselnd, so atmosphärisch..... :X
Und dass obwohl ich von Anfang an nix von STALKER hielt! Ich lehne so gut wie grundsätzlich diese vor Shader, Bump Mapping usw. strotzenden Grafikshooter/RPG's ab, die außer einer guten (teilweise zu sehr mit Technik vollgepumpten) Grafik so gut wie nix zu bieten haben, keine "Seele" eines Baldur's Gate 2 z.B. Meines erachtens sind Spiele wie Doom³ und HL² nur nette Grafikdemos mit seichtem, sich immer wieder wiederholendem Inhalt!
STALKER hat mich da voll überrascht, sodass ich zum ersten Mal überlege, ob Crysis nicht vielleicht doch ne Überlegung wert ist....

.. aber es geht hier ja nichtnur um mein Empfinden! ;)

Oder glaubst du, dass wenn DNF jemals rauskommen sollte (wers glaubt.... ;) ), und tatsächlich ein Hammerspiel sein sollte, dass dann wirklich jedes nach Auflagen/Websitevisits lechzende Mag die entsprechende Wertung vergibt, anstatt sich dem höhren Auflagen versprechenden Verriß hinzugeben?
seh ich wirklich anders, den meisten käufern von spielezeitschriften geht es darum ihre vorher gefaßte meinung über einen titel durchs heft nochmal bestätigt zu sehen, allgemein heißt das, daß man auflage dadurch macht indem man spiele die von vielen herbeigeseht werden eine lobhuddelei schreibt, denn sowas zieht käufer ;)
spielemagazinkäufer sind mehrheitlich an nem "fanmagazin" zu "ihrem" spiel interessiert, skeptische leute lesen eher meinungen im internet

die powerplay zb wird durch ihren stalker und vorher den gothic test (bzw eher durch die niedrigeren wertungen) keine großen verkäufe der beiden ausgaben im blick haben (wie gesagt ist ein "megageil" test deutlich auflagesteigernder)
man ist eher aus, sich ein "kritisches" image dadurch zu verpassen um eine zielgruppe, die halt eher skeptisch sind, auf dauer zu binden (abos)
Ok, da haben wir dann halt unterschiedliche Meinungen! ;)
Ganz sicher bin ich natürlich nicht, die Meinung hab ich halt nur aus meinen Überlegungen und Beobachtungen herraus, dass bei jedem gehypten Game direkt irgendwo ein "Vorabtest" eines kleineren Mags auftaucht, wo nur steht wie schlecht es doch ist, dass sich alle Befürchtungen erfüllt haben etc.

Schlussendlich: Ich finde die Wertung der PCG mehr als gerecht und kann mir kaum vorstellen dass jemand das Spiel nicht wirklich gut finden kann. Aber jeder hat halt seine eigene Meinung/seine Schwerpunkte was ein gutes Game ausmacht, und so kommen wohl die unterschiedlichen Testergebnisse zustande.
Aber ist doch auch schön! Du weißt nun, dass die PCG Red. evtl. nicht so 100% deine Bedürfnisse teilt und dafür andere Mags für dich besser sind, und ich weiß dass mein vor 3 Jahren abgeschlossenes Abo immernoch sein Geld wert ist! ;)

Grüße und noch nen schönes Osterfest :)

Stiller-Meister
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Um mal in eure kleine Expertenrunde hier zu platzen ;) - die Screens aus diesem Test bestätigen was ich von Anfang an vermutet hatte. Vergleicht mal diesen Ingame Screenshot aus dem PCG Test und diesen vorab vom Publisher freigegebenen Screenshot und dann sagt mir, dass da nichts gerendert ist. Irgendwo ist das schon nachvollziehbar, jeder will sein Produkt im besten Licht darstehen lassen. Screenshots zu rendern ist an sich nichts verwerfliches, solange man das auch deutlich macht. Ich kann mich aber an keine einzige derartige Meldung erinnern. Dadurch wird das zu einer fahrlässigen Täuschung und das IST verwerflich. Solche Aktionen lassen mich das Vertrauen in die Marketingmethoden macher Publisher langfristig verlieren. Ich glaube jedenfalls nichts mehr, bis ich es mit eingenen Augen gesehen habe.

SSA
 

hibbicon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
616
Reaktionspunkte
2
SoSchautsAus am 08.04.2007 10:48 schrieb:
Um mal in eure kleine Expertenrunde hier zu platzen ;) - die Screens aus diesem Test bestätigen was ich von Anfang an vermutet hatte. Vergleicht mal diesen Ingame Screenshot aus dem PCG Test und diesen vorab vom Publisher freigegebenen Screenshot und dann sagt mir, dass da nichts gerendert ist. Irgendwo ist das schon nachvollziehbar, jeder will sein Produkt im besten Licht darstehen lassen. Screenshots zu rendern ist an sich nichts verwerfliches, solange man das auch deutlich macht. Ich kann mich aber an keine einzige derartige Meldung erinnern. Dadurch wird das zu einer fahrlässigen Täuschung und das IST verwerflich. Solche Aktionen lassen mich das Vertrauen in die Marketingmethoden macher Publisher langfristig verlieren. Ich glaube jedenfalls nichts mehr, bis ich es mit eingenen Augen gesehen habe.

SSA

Beim ersten Shot hat aber wer ganz schön am Qualitätregler geschraubt. Man kann es so aussehen lassen, vorausgesetzt im Rechner werkelt eine Geforce 4200.

Gerade habe ich für eine anderen Thread Bilder von STALKER auf max.Settings hochgeladen.

Vergleich die mal :

-TOZ-34 [Screenshot 1 ], etwas verpixelt, da eigentlich aus dem Spel genommen.
-G36 [ Screenshot 2 ]
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
hibbicon am 08.04.2007 10:58 schrieb:
Vergleich die mal :

-TOZ-34 [Screenshot 1 ], etwas verpixelt, da eigentlich aus dem Spel genommen.
-G36 [ Screenshot 2 ]
Hm, schon ein Unterschied zu dem Pic von PCG. Trotzdem sieht man deutliche Kanten und die Bäume sind auch viel verpixelter als auf dem "Renderbild". Welche Auflösung und wieviel Kantenglättung hattest du eingestellt?

SSA
 

hibbicon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
616
Reaktionspunkte
2
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:06 schrieb:
hibbicon am 08.04.2007 10:58 schrieb:
Vergleich die mal :

-TOZ-34 [Screenshot 1 ], etwas verpixelt, da eigentlich aus dem Spel genommen.
-G36 [ Screenshot 2 ]
Hm, schon ein Unterschied zu dem Pic von PCG. Trotzdem sieht man deutliche Kanten und die Bäume sind auch viel verpixelter als auf dem "Renderbild". Welche Auflösung und wieviel Kantenglättung hattest du eingestellt?

SSA

Kantenglättung war zur Hälte aktiviert. Jedoch mußt du bedenkten, dass meine 7800 GTX kein Anti-A und HDR gleichzeitig darstellen kann. Wäre das der Fall, sähe es um einiges besser aus. Außerdem war die momentane Wetterlage auf dem Bild nicht unbedingt prädestiniert um Stalkers´ volle Grafikpower bewundern zu können.

Full Anti-A und HDR, obwohl es sinnlos ist, 1024x1028
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
hibbicon am 08.04.2007 11:33 schrieb:
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:06 schrieb:
hibbicon am 08.04.2007 10:58 schrieb:
Vergleich die mal :

-TOZ-34 [Screenshot 1 ], etwas verpixelt, da eigentlich aus dem Spel genommen.
-G36 [ Screenshot 2 ]
Hm, schon ein Unterschied zu dem Pic von PCG. Trotzdem sieht man deutliche Kanten und die Bäume sind auch viel verpixelter als auf dem "Renderbild". Welche Auflösung und wieviel Kantenglättung hattest du eingestellt?

SSA

Kantenglättung war zur Hälte aktiviert. Jedoch mußt du bedenkten, dass meine 7800 GTX kein Anti-A und HDR gleichzeitig darstellen kann. Wäre das der Fall, sähe es um einiges besser aus. Außerdem war die momentane Wetterlage auf dem Bild nicht unbedingt prädestiniert um Stalkers´ volle Grafikpower bewundern zu können.

Full Anti-A und HDR, obwohl es sinnlos ist, 1024x1028
Sieht mir nach wie vor nicht nach der Grafik auf dem von mir verlinkten Screen aus. Es gibt einfach zu viele sichtbare Kanten und Pixel. OK, du hast mich zwar jetzt davon überzeugt, dass auf dem Screen von PCG (warum auch immer) die Einstellungen ganz schön nach unten geschraubt sind aber trotzdem bleibt bei mir Skepsis. Denken wir uns mal die Kanten und Pixel weg, dann bleibt immer noch die übertrieben auffällige Weichzeichnung auf meinem Bild. Woher kommt die?

SSA
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
bloom, kann man in der user.ltx aktivieren .
es gibt da auch so etwas wie peudo-AA, was den ganzen bildschirm unschärfer macht.
mit war bloom schon etwas zu übertrieben.
 

hibbicon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
616
Reaktionspunkte
2
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:54 schrieb:

Von einem übertriebenen Weichzeichner ?

Ich würde jemanden bitte, dessen Graka Anti-A und HDR gleichzeitig darstellen kann, einen Screenshot auf max. Einstellungen zu erstellen und hochzuladen, damit wir endgültige Gewissheit haben.

Dass der Publisher-Screen gerendert sein könnte, habe ich nie in Frage gestellt. Doch so scheiße, wie in der PCGames Gallerie, sieht es bei weitem nicht aus. =)
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
hibbicon am 08.04.2007 12:01 schrieb:
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:54 schrieb:

Von einem übertriebenen Weichzeichner ?
Das ist mir schon klar. :rolleyes: ;)
Nur woher kommt der, vom Spiel oder von einem Grafikprogramm?

Ich würde jemanden bitte, dessen Graka Anti-A und HDR gleichzeitig darstellen kann, einen Screenshot auf max. Einstellungen zu erstellen und hochzuladen, damit wir endgültige Gewissheit haben.
Wäre wirklich hilfreich, ja.

SSA
 

hibbicon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
616
Reaktionspunkte
2
SoSchautsAus am 08.04.2007 12:08 schrieb:
hibbicon am 08.04.2007 12:01 schrieb:
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:54 schrieb:

Von einem übertriebenen Weichzeichner ?
Das ist mir schon klar. :rolleyes: ;)
Nur woher kommt der, vom Spiel oder von einem Grafikprogramm?

Vom dem hier :

HanFred am 08.04.2007 11:58 schrieb:
bloom, kann man in der user.ltx aktivieren .
es gibt da auch so etwas wie peudo-AA, was den ganzen bildschirm unschärfer macht.
mit war bloom schon etwas zu übertrieben.
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
hibbicon am 08.04.2007 12:13 schrieb:
SoSchautsAus am 08.04.2007 12:08 schrieb:
hibbicon am 08.04.2007 12:01 schrieb:
SoSchautsAus am 08.04.2007 11:54 schrieb:

Von einem übertriebenen Weichzeichner ?
Das ist mir schon klar. :rolleyes: ;)
Nur woher kommt der, vom Spiel oder von einem Grafikprogramm?

Vom dem hier :

HanFred am 08.04.2007 11:58 schrieb:
bloom, kann man in der user.ltx aktivieren .
es gibt da auch so etwas wie peudo-AA, was den ganzen bildschirm unschärfer macht.
mit war bloom schon etwas zu übertrieben.
Sorry, überlesen. :B
Screenshot wär aber trotzdem schön. ;)

SSA
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
bloom:



fake-AA und radiosity, bissel am licht rumgeschraubt, vermutlich zuviel:
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
HanFred am 08.04.2007 13:57 schrieb:
bloom:
http://img408.imageshack.us/img408/7114/sshanfred040807120432l0au7.jpg


fake-AA und radiosity, bissel am licht rumgeschraubt, vermutlich zuviel:
http://img405.imageshack.us/img405/6310/sshanfred040807121202l0vr0.jpg]
Danke @ HanFred für die Screens. :top:

Also nachdem ich jetzt diese Bilder gesehen habe kann ich folgendes sagen: Aufgrund eines gesunden Misstrauens gegenüber den Publishern bleibe ich zwar dabei, dass die meisten freigegebenen Screens wahrscheinlich optimiert sind, in welcher Weise auch immer, aber die Bilder von HanFred sehen schon so aus wie das von mir oben verlinkte, ihr habt mich überzeugt.

Dann bleibt halt für mich die Frage warum PCG dem Testbericht so, mit Verlaub, beschissene Screens anhängt. Die ganze Verwirrung hier basiert nämlich einzig darauf, dass die PCG-Bilder aussehen wie aus der Betaversion. Siehe auch dieses Bild. Alles ist völlig verpixelt, die Texturen des Abhangs links im Bild sind total verwaschen und die Arme des Gegners sitzen anscheinend nicht da wo sie hingehören. Ausserdem trägt die Spielfigur entweder einen Anzug der die selbe Farbe hat wie der Stein vor dem er steht (falls das überhaupt ein Stein ist) oder wir haben hier einen Grafikfehler, denn die Hand sieht aus als wäre sie am Gelenk abgeschnitten. Da würde ich mir für einen Testbericht schon bessere Screens wünschen. Naja, was solls.

SSA
 
D

der-jan

Gast
Stiller_Meister am 07.04.2007 22:19 schrieb:
Schlussendlich: Ich finde die Wertung der PCG mehr als gerecht und kann mir kaum vorstellen dass jemand das Spiel nicht wirklich gut finden kann. Aber jeder hat halt seine eigene Meinung/seine Schwerpunkte was ein gutes Game ausmacht, und so kommen wohl die unterschiedlichen Testergebnisse zustande.
Aber ist doch auch schön! Du weißt nun, dass die PCG Red. evtl. nicht so 100% deine Bedürfnisse teilt und dafür andere Mags für dich besser sind, und ich weiß dass mein vor 3 Jahren abgeschlossenes Abo immernoch sein Geld wert ist! ;)

Grüße und noch nen schönes Osterfest :)

Stiller-Meister
hmm "bedürfnisse", ich mag schon spiele wie stalker und gerade darum betrachte ich das jubeln der pcg und des gamestars etwas skeptisch
andere "ähnliche" spiele wie wie neuro hunter, boiling point kamen nicht so dolle weg
wenn das gameplay etc an stalker wirklich so den nerv der tester getroffen hat, daß sie einfach nicht anders konnten als ne 90iger wertung zu geben, warum hat man von solchen vorlieben der tester nicht schon vorher bei ähnlichen spielen lesen können?
oder hängt es doch nicht so sehr mit dem spiel, dem gameplay zusammen und hat doch eher damit zu tun, daß halt im vergleich zu vorher diesmal ein titel ankam der von einem namenhaften publisher ordentlich gepushed wurde
(atari hat ja damals um boiling point nicht viel aufhebens gemacht, deep silver bei neuro hunter auch nicht)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
btw: ich hatte bei beiden bildern anscheinend die "global illumination" an.
die frisst ziemlich viel performance, optisch ist es aber halt schon VIEL schöner, wenn auch die indirekte beleuchtung funktioniert. es ist alles ein wenig heller, sofern es da lichtquellen gibt. und sonst eher dunkler.

am besten sieht man das gleich zu beginn beim händler. ohne gi ist da alles ein wenig dunkel und grau. mit gi ist der ganze raum hell erleuchtet von der deckenlampe.
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
also, noch einmal ein paar tests:

mit tonemap, mit bloom, ohne gi:
http://img150.imageshack.us/img150/5796/sshanfred041007095804l0yo1.jpg
http://img295.imageshack.us/img295/9017/sshanfred041007095810l0zz5.jpg

mit tonemap, ohne bloom, ohne gi:
http://img150.imageshack.us/img150/3400/sshanfred041007100014l0bb9.jpg
http://img85.imageshack.us/img85/5254/sshanfred041007100023l0lw5.jpg

ohne tonemap, ohne bloom, mit gi:
http://img150.imageshack.us/img150/1571/sshanfred041007100312l0ug3.jpg
http://img150.imageshack.us/img150/5129/sshanfred041007100320l0oq4.jpg
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Also das Bloom ist mir schon zu übertrieben, ein sehr unnatürliches Leuchten. Dieses GI gefällt mir auch nicht, zumindest in dieser Situation. Der Raum ist völlig überbeleuchtet, das nimmt viel von der düsteren Atmosphäre weg find ich. Wenn beides ein bisschen dezenter eingesetzt wäre dann würde es schon passen aber an Effekten zu sparen ist ja derzeit nicht unbedingt in Mode. Wenigstens scheint man die Grafik ziemlich flexibel anpassen zu können. Davon war im Test leider nicht die Rede. Sowas erwähn ich in meinen Lesertests schon, weil das für mich wichtig ist.

SSA
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
zu hell? weil ich eben nur 12 lichtquellen gleichzeitig erlaubt habe. aus performancegründen.
mit den maximal möglichen 256 lichtquellen sieht's so aus:



dunkel genug? :]
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.886
Reaktionspunkte
1.787
HanFred am 11.04.2007 11:35 schrieb:
zu hell? weil ich eben nur 12 lichtquellen gleichzeitig erlaubt habe. aus performancegründen.
mit den maximal möglichen 256 lichtquellen sieht's so aus:



dunkel genug? :]

Mal ein paar Fragen:

1. Was ist ToneMap?
2. Global Illumination ist die globale Beleuchtung die im Spiel-Menü ausgewählt werden kann, richtig?
3. Das alles, auch Bloom, Lichtquellen etc., kann man in dieser "user.ltx" oder wie die heisst, anpassen?
 
Oben Unten