Special - Das Rollenspiel des Jahres 2009: Die Redaktion hat gewählt - jetzt sind Sie dran!

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Special - Das Rollenspiel des Jahres 2009: Die Redaktion hat gewählt - jetzt sind Sie dran!

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701122
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW:

Die Auswahl ist auch nicht soooo groß um sich wirklich für etwas anderes entscheiden zu können :B

-Kings Bounty ? Nicht schlecht, aber ein paar grobe Fehler im Spieldesign die das Ganze Balancing in Frage stellen...
-Divinity 2 ? Solider Titel mit seinen Problemen, aber irgendwie nie SO schwach als das man ihn hassen könnte...
-Venetica ? Das ist ein guter Titel, aber nicht mehr...
-Risen ? Habe ich nicht gespielt und kann ich nicht bewerten, aber was man so hört scheint er auch nicht der absolute überflieger zu sein...
-The Last Remnant ? Solides JRPG dem es aber an Substanz fehlt...
- Sacred 2 ? Gutes Hack n Slay, aber nicht mehr...
-Torchlight ? Auch ein gutes Hack n Slay...

Alles Solide-Gut Titel, aber eben nichts "herausragendes" dabei, deshalb KANN man eigentlich nur Dragon Age nennen :|
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.207
Reaktionspunkte
95
AW:

Muss auch Dragon Age sagen.
Allerdings nur, weil nichts Besseres auf den Markt gekommen ist.

Mir ist das Spiel eigentlich zu kampflastig und auch zu unübersichtlich mit den vielen (teils langweiligen) Nebenquests. Kommt irgendwie ein "MMO-farme-dies-besiege-das-sammle-jenes-Gefühl" auf...
 

Sumpfling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.303
Reaktionspunkte
2
AW:

Ich hab jetzt mal für Dragon Age gestimmt obwohl ich es noch nicht gespielt habe aber überall hört man nur gutes und Empfehlungen. Bin derzeit noch mit Risen beschäftig was ich auch nicht schlecht finde aber vermutlich kommt es nicht an das Spiel aus dem Hause Bioware heran.... freue mich schon auf meine Semesterferien dann hab ich endlich Zeit mich dem Spiel zu widmen.
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.782
Reaktionspunkte
104
AW:

Wann ist denn bitte Armored Princess erschienen?

Kings Bounty: The Legend war genial :)

Aber das Addon ist meiner Meinung nach nicht erhältlich, oder kam das nur auf russich oder so^^


Ontopic: Ganz klar Dragon Age
 

Pokegreis

Benutzer
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW:

Also ich persönlich hab mich bis jetzt gegen Dragon Age gewehrt, weil mir Mass Effect irgendwann langweilig wurde...Alles war irgendwie zu steril...Aber ich werds denk ich mal demnächst trotzdem man anzocken...
Ich hab für Risen gestimmt...KEIN SPIEL kann diese besondere Atmosphäre so gut einfangen wie die Gothic Reihe und Risen on top! =)
 
S

ShiZon

Gast
AW:

Risen kommt mir nicht auf die Platte, weil mir die Schmach von Gothic 3 einfach nicht aus dem Kopf will, Gothic ist definitiv mit dem verhunzten dritten Teil gestorben. Risen ist schon das gesamte Gegenteil von Gothic 3, bei mir ist aber die Luft raus und das Flair ist völlig weg, zum Anspielen konnte ich mich noch durchringen zu mehr hat es nicht gereicht. Habe mich auch für Dragon Age entschieden, weil es einfach geil ist und tierisch Spaß macht, vor allem der Entspannungsbereich im Puff, hat's mir angetan. :X :B
 

Vandahl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.04.2005
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
AW:

Risen.

DA:O wird imho über seinem Wert verkauft. Das Ganze RPG ist zwar gut abe zu mechanisch.... zu vorhersehbar.... Ausserdem hats mir zu viele WTF?! Momente, was das Balancing angeht.

Torchlight ist einfach nur lame und langweilig.
 

Amanra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
307
Reaktionspunkte
5
AW:

ich würd vermutlich Dragon Age wählen.... aber ich kann nicht weil ich mir das Game untern Weihnachtsbaum gelegt hab und noch nicht darf!

;)
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW:

Risen ist der Flop des Jahres. Natürlich kommt an DAO kein Single Player spiel heran in diesem Jahr.
 

Quaker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
250
Reaktionspunkte
0
AW:

Risen hab ich einfach nur verschlungen, ein Risen-Spass.

Heute kauf ich mir endlich Dragon Age zu Weihnachten.
Ich bin aber noch Skeptisch ob es den Spass von Risen übertrifft.
 

eOP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
514
Reaktionspunkte
23
AW:

risen hat mir auch super gefallen, dragon age eher nicht so
 

Blasterishere

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
549
Reaktionspunkte
41
AW:

Risen ist hammer.
DaO wird viel zu schnell langweilig. Cool in Szene gesetzt, aber kommt net an Risen ran.
 

Badaal

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW:

Risen hab ich einfach nur verschlungen, ein Risen-Spass.

Heute kauf ich mir endlich Dragon Age zu Weihnachten.
Ich bin aber noch Skeptisch ob es den Spass von Risen übertrifft.
Es ist zwar sehr anders als Risen, allerdings hab ich beide gespielt und mir haben beide sehr gut gefallen. Einen Kauf kann ich dir nur ans Herz legen, ich hab das Spiel glaub ich 5 x Durgespielt und hab jetzt beim 6ten mal wieder einige neue Sachen die ich noch nicht gesehen hatte gefunden.

Zudem gibt es jetzt schon eine ansehbare Anzahl von kostenlosen Item's etc. zum Download von der Community.
 

Zero3172

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2008
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW:

Dragon Age war für mich eher ein 0815-Hit. Würde der Entwickler nicht BioWare heißen, wäre der Hype nicht so groß gewesen würde dieser Titel eventuell nicht mal in den Top 5 landen.
Alles in Einem hat kein Rollenspiel welches dieses Jahr erschien den Titel bestes Rollenspiel 2009 verdient.

Mein Favorit wäre Risen, aber der Grafik nach zu urteilen eher für das beste Rollenspiel 2006.
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
AW:

Habe für DD 2 gestimmt, damit es auch ein paar Stimmen bekommt. Finde das Ende von DD 2 überraschend und erfreulich anders als sonst. Zudem die große Entscheidungsfreiheit bei den Quests, die vielen Innovationen (Verwandlung in einen Drachen, eigen zu erschaffende Kreatur, der Drachenturm mit den Sammlern, Gedankenlesen ähnlich wie in Kotor etc.): es hat einfach einiges neu und gut gemacht. Dennoch sicher kein perfektes Spiel.

Das CRPG des Jahres ist aus objektiver Sicht (soweit möglich) aber wohl doch DAO (habe es immer noch nicht). Es scheint nach allem was ich bisher gesehen, gelesen habe, bei weitem nicht perfekt (und keine 9x wert) zu sein, aber es schlägt doch immer noch Risen, Venetica und DD 2. Torchlight ist nicht vergleichbar, aber lässt wohl wie fast alle Hack & Slay Spieltiefe vermissen (ist eben Kloppmist :P ).

Insgesamt ist 2009 mal wieder ein gutes Jahr: mit Risen, DD 2, Venetica sind drei gutes moderne CRPG erschienen, mit DAO ein sehr gutes klassisches CRPG, dann mit Torchlight ein gutes Action CRPG (zudem ein ordentliches Addon für Sacred 2), mit dem King´s Bounty Addon ein ordentliches, aber schwer erhältliches RPS und sogar mit The Last Remnant ein ordentliches Japano - CRPG: Es ist also für jeden mal wieder was dabei.

Moment - fast für jeden: Die Fans von Shooter - CRPG - Mixen gingen 2009 fast leer aus. Borderlands ist viel zu wenig CRPG (mehr ein Diablo - Mix), immerhin erschien die GotY - Edition von Fallout 3. Und 2010 kommen Mass Effect 2 und Deus Ex 3.
 

cugel

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2003
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW:

Torchlight auf Platz 2 ? Abgesehen davon das es deutlich vor Risen und Devinity 2 gestellt wird qas schon absurd ist (klar erinnert an das kommende Diablo 3 und da Diablo seit Jahren absurd gehypt wird als Offenbarung der Spiele ....) , was hat ein Action Spiel in der Rubrik Rollenspiel zu suchen ? Wer Diablo mit Dragon Age vergleicht der vergleicht Äpfel mit Birnen.

Ich habe auch gerne Diablo gespielt, aber solche Spiele sind nichts weiter als die guten alten Sidescroller Shooter der 80er ala Zaxxon oder Defender in neuem Gewand. Welle übder Welle von Feinden plattmachen. Dann konnte man regelmässig Extras aufsammeln und das Schiff verbessern. Nur weil man bei den sog. Action Rollenspielen Hitpoints und Basiswerte steigert hat das nichts aber gar nichts mit echten Rollenspielen zu tun.

Wäre schön, wenn sich diese Erkenntnis mal durchsetzen würde.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

Torchlight auf Platz 2 ? Abgesehen davon das es deutlich vor Risen und Devinity 2 gestellt wird qas schon absurd ist (klar erinnert an das kommende Diablo 3 und da Diablo seit Jahren absurd gehypt wird als Offenbarung der Spiele ....) , was hat ein Action Spiel in der Rubrik Rollenspiel zu suchen ? Wer Diablo mit Dragon Age vergleicht der vergleicht Äpfel mit Birnen.

Risen ist auf platz 2 ;)
der balken ist unter den namen nicht über dem namen! ist nur blöd angeordnet
 

Zeffer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.05.2005
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
AW:

was das den die meisten davon sind doch garkeine rollenspiele sondern hack&slay.
 

Heldon

Benutzer
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
37
Reaktionspunkte
2
AW:

Dragon Age ist wirklich ein Riesenspiel, und die Sache mit Torchlight raff ich auch net so ganz. Finde es oberflächlich und langweilig. Naja. Ebenso überraschend ist die Risen-Hysterie. Das ist einfach kein gutes, episches Rollenspiel von Weltrang. Die Gothic-Spiele schneiden auch nur in Deutschland immer sehr gut ab. Das hat seine Gründe. Man braucht nur mal auf gamespot.com zu gehen (wahrscheinlich die beste Quelle für qualifizierte Spieletests überhaupt). DAO erreicht 9,5 von 10, Risen gerade mal 7,0. Lest euch die Tests dort durch und ihr bekommt nen objektiven Eindruck davon. Ohne Germany-Bonus! :)
 

Sir-B

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
399
Reaktionspunkte
0
Website
b-dimension.com
AW:

Risen ist auf platz 2 ;)
der balken ist unter den namen nicht über dem namen! ist nur blöd angeordnet
Er meint wohl die Auswahl der Redaktion, siehe Bilderstrecke. Da ist Torchlight auf Platz 2 obwohl dies hinten und vorne keinen Sinn ergibt. Ein kleines Arcade-/Actionspielchen vor Risen?! Ausserdem ist es direkt blasphemisch Torchlight als RPG zu bezeichnen, denn sonst ist CoD 4 ein Taktikshooter.

Für mich ist das RPG des Jahres Risen, habe aber DragonAge noch nicht gespielt ... Mag dieses Gewürfle nicht so.
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.078
Reaktionspunkte
55
AW:

Dragon Age ist wirklich ein Riesenspiel, und die Sache mit Torchlight raff ich auch net so ganz. Finde es oberflächlich und langweilig. Naja. Ebenso überraschend ist die Risen-Hysterie. Das ist einfach kein gutes, episches Rollenspiel von Weltrang. Die Gothic-Spiele schneiden auch nur in Deutschland immer sehr gut ab. Das hat seine Gründe. Man braucht nur mal auf gamespot.com zu gehen (wahrscheinlich die beste Quelle für qualifizierte Spieletests überhaupt). DAO erreicht 9,5 von 10, Risen gerade mal 7,0. Lest euch die Tests dort durch und ihr bekommt nen objektiven Eindruck davon. Ohne Germany-Bonus! :)
Klar hat es bei Gamestar und PCG einen Germany - Bonus gegeben - und zwar nicht nur für Gothic 3 oder Risen, sondern auch bei Drakensang. Aber anderswo gibt es auch Boni - wieso sollten wir das anders machen ? Alle drei Spiele sind gute CRPG, aber ganz sicher keine Meilensteine des Genres. Für den internationalen Erfolg der dt. Rollenspiele sieht es ohnehin meist düster aus.

Übrigens gibt es meiner Ansicht nach auch um DAO einen Riesenhype. Bioware hats zwar entwickelt, das bedeutet aber nicht, dass es keine negative Kritik verdient hätte. 9,5 von 10, 95 % also, erscheint mir für jedes aktuelle Spiel als zu hoch - DAO ist sicher keine Revolution. Die Geschichte mit den Origins ist innovativ und gut, die Kämpfe scheinen anspruchsvoll zu sein, die Charakterinteraktion erinnert an Kotor, BG 2 und wohl an ME, doch dies alles rechtfertigt keine solch hohe Wertung. Denn Fehler hat DAO auch (nur ein Befehl im Kampf möglich, Rasten/Diebstahl, Technik etc.). Immerhin hat Bioware nun die Möglichkeit (wie auch bei ME), mit einem zweiten Teil einen Meilenstein abzuliefern (wie es zuletzt bei BG 2 gelungen ist).
 

t0sh

Benutzer
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW:

Da ist Torchlight auf Platz 2 obwohl dies hinten und vorne keinen Sinn ergibt. Ein kleines Arcade-/Actionspielchen vor Risen?!
Scheinst wohl noch nichts mit Action-RPG-Urvater Diablo am Hut gehabt zu haben?
Ich bezweifle dass du jemals Torchlight angespielt hast...sonst würdest hier nich so flamen ;)
Risen ist so gesehen nur ne verbesserte Version von Gothic 3... und im Vergleich zu Torchlight ganz und gar nicht viel größer, wie du sagst xD
Schlechte, gelangweilte Synchronstimmen und mit der Spielzeit ständig fallender Spielspaß machen Risen halt nich zum Hit des Jahres, was?
 
Oben Unten