Soundbar (evtl. auch für den PC nutzbar)

VierH

Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
55
Reaktionspunkte
12
Soundbar (evtl. auch für den PC nutzbar)

Guten Morgen,
wie gesagt, bin ich auf der Suche nach einer Soundbar. Primär für meinen Fernseher und evtl. auch für den PC.
Ich hätte zwar lieber ein richtiges 5.1 oder 7.1 System, aber dafür ist kein Platz in meiner kleinen Bude. Außerdem möchte ich meine Nachbarn nicht verärgern ;)
Ich habe mich in den weiten des Internets schon mal umgeschaut aber bin da nicht so richtig fündig geworden. Ich habe Soundbars in der Preisspanne von 80€ bis 2500€ gesehen.
Meine Vorstellung liegt bei so in etwa bei 200€, kann aber auch etwas mehr sein.
Die von Sauerlandboy79 gefällt mir eigentlich ganz gut. Was mich aber stört, ist dass sie keinen USB-Anschluss hat, da ich sie auch gerne zum Musik hören benutzen möchte, ohne den Fernseher anschalten zu müssen.
Meinen HiFi-Turm habe ich damals schweren Herzens bei meinen Eltern lassen müssen. Samt Plattenspieler..... Wäre ich doch bloß nie ausgezogen. Bei Mama hat man alles^^

Ein ordentliches 2.1 kommt leider auch nicht Frage. Habe leider extremen Platzmangel.
Steht halt alles voll mit Konsolen und PC´s :B

Schonmal vielen Dank an alle Antworten.

MfG VierH
 

snickii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich habe die Samsung HWF355, kann mich nicht beschweren. Für 120€ bekommt man nichts besseres.. mit USB und allem drum und dran. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Muss es denn auf jeden Fall eine Soundbar sein? Für das Geld bekommst Du nämlich normalerweise ein klanglich besseres klassisches Boxen-System - grad bei Musik hilfreich.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ach, Boxen ließen sich ja auch an die Wand montieren (aber bitte mit Schrauben und nicht mit Nägeln...). :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Das Wort "Platzproblem" ist gefallen Herb. ;)

Für 2.1 ja, aber vlt. passt ja 2.0, wenn das Hauptproblem der Platz für den Sub auf dem Boden ist?


Zudem sollte man mal schauen, ob man echt auf keinen Fall ein bisschen Platz freiräumen kann - wenn man nicht grad eine "Wohnwand" hat mit bis auf den TV-Platz komplett geschlossener Front, dann wäre es doch gelacht, wenn man da nicht 10-25cm breite Boxen unterbringen könnte, die nicht ZU weit vom TV wegstehen ;) und den Sub - falls 2.1 - kann man auch irgendwo einer Ecke hinstellen.
 
TE
VierH

VierH

Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
55
Reaktionspunkte
12
Soll schon etwas kleines sein und Platz habe ich, außer vor dem Fernseher, keinen mehr. Meine Konsolen Sammlung ist halt zu groß. Musste schon einige in den Schrank verbannen.
An der Wand ist auch nicht der richtige Platz. Also zum aufhängen meine ich.
Bin heute nur kurz angebunden und schreibe grad mobil. Muss jetzt erst mal das 2:0 feiern ;)
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Weil für das 2:0 daheim kein Platz ist, feierst du also in der Soundbar? Verstehe. :-D

Naja, wenn's net geht, geht's net. Hast ja mit dem Samsung Teil einen guten Tipp bekommen.
Oder die hier von LG. Hat neben USB auch Bluetooth, falls es mal über's Smartphone oder Tablet gehen soll.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Soll schon etwas kleines sein und Platz habe ich, außer vor dem Fernseher, keinen mehr. Meine Konsolen Sammlung ist halt zu groß. Musste schon einige in den Schrank verbannen.
An der Wand ist auch nicht der richtige Platz. Also zum aufhängen meine ich.
Bin heute nur kurz angebunden und schreibe grad mobil. Muss jetzt erst mal das 2:0 feiern ;)
Das tu ich auch grad, allerdings eher im Geiste mangels Fans in der Nähe :-D hab sogar genau auf 2:0 getippt im Vorfeld :-D
 
TE
VierH

VierH

Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
55
Reaktionspunkte
12
Habe mir jetzt zum Testen die von LG bestellt.

Vielen Dank für die Vorschläge und Hilfe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
ah, okay ;) wie wolltest Du die denn anschließen? Wenn Dein PC auch optisch Ausgang hat, wäre das wohl offenbar auch ne Möglichkeit.
 
TE
VierH

VierH

Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
55
Reaktionspunkte
12
Habe mich von der PC Idee verabschiedet. Da die Soundbar ja einen USB Anschluss hat, kann ich auch eine externe Festplatte anschließen.
Zum Zocken habe ich eh immer Kopfhörer auf. Möchte meine Nachbarn ja nicht mit pengpeng und pewpew erschrecken :)
 
Oben Unten