Sempron 2200 für Stalker ?

Tivoli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
Sempron 2200 für Stalker ?

hi Leute hab mich eben erst angemeldet ich frage mich seit Wochen schon ob mein Sempron 2200 für Stalker ausreicht mein Mainboard ist ein Asrock K7S41GX ansonsten is ne 6600GT und 512 Ram drinn ist schon nicht mehr das schnellste aber Doom 3 und Fear laufen auch Problemlos ihr könnt mir ja ein Paar Tipps geben ich dachte noch an 1Gig Ram Schreibt einfach ob es sich mit dem System Lohnt also bis dann.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Sempron 2200 für Stalker ?

Tivoli am 12.04.2007 14:21 schrieb:
hi Leute hab mich eben erst angemeldet ich frage mich seit Wochen schon ob mein Sempron 2200 für Stalker ausreicht mein Mainboard ist ein Asrock K7S41GX ansonsten is ne 6600GT und 512 Ram drinn ist schon nicht mehr das schnellste aber Doom 3 und Fear laufen auch Problemlos ihr könnt mir ja ein Paar Tipps geben ich dachte noch an 1Gig Ram Schreibt einfach ob es sich mit dem System Lohnt also bis dann.


also, das minimum ist ein XP 2200+

ich fürchte, dass ein sempron dann nen tick zu schwach ist...



zum RAM: verkehrt wär das nicht, denn spiele, die mehr als 1GB wirklich brauchen, würden wg. deines restsystems eh nicht mehr laufen... ;)
 
TE
T

Tivoli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
124
Reaktionspunkte
0
AW: Sempron 2200 für Stalker ?

Also liegst mehr am Prozessor als am Rest ? ich Spiel mit dem Gedanken mir Nächsten Monat Ein Neues Mainboard und Prozessor Dazu zu Kaufen und den Arbeitsspeicher und Grafikkarte zu behalten.Ich hab jetzt schon viel über das Asrock Core Dual VSTA Gelesen und ich finde es gut weil ich da alles behalten und trotzdem aufrüsten kann Kohle für neuen Ram und Grafik hab ich eh nicht.dann dachte ich noch an nen günstigen Celeron den ich dann noch etwas übertakten kann wenn ihr es anders machen würdet schreibt es mir einfach danke schon mal.
 

therule

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Sempron 2200 für Stalker ?

Tivoli am 12.04.2007 14:21 schrieb:
hi Leute hab mich eben erst angemeldet ich frage mich seit Wochen schon ob mein Sempron 2200 für Stalker ausreicht mein Mainboard ist ein Asrock K7S41GX ansonsten is ne 6600GT und 512 Ram drinn ist schon nicht mehr das schnellste aber Doom 3 und Fear laufen auch Problemlos ihr könnt mir ja ein Paar Tipps geben ich dachte noch an 1Gig Ram Schreibt einfach ob es sich mit dem System Lohnt also bis dann.

ich würde kein geld mehr in das system stecken!
ein kleiner amd64(939) z.B. ein 3200+ und ein passendes board kannst du schon für unter hunder € bekommen dann noch ein 512mb riegel und du solltest glücklich sein.

falls diese option warum auch immer nicht infrage kommt auf jeden fall noch denn ram aufrüsten und vielleicht die cpu ein wenig overclocken(<-muss nicht sein)

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Sempron 2200 für Stalker ?

Tivoli am 12.04.2007 14:53 schrieb:
Also liegst mehr am Prozessor als am Rest ?
also, die CPU erfüllt EVTL. gearde so die minimum anforderung. kann sein, dass auch die graka nicht mehr stark genug ist, und 1Gb RAm wären sciher auch viel besser als nur 512MB, damit es halbwegs gut geht. aber die CPU ist halt wie gesagt eigentlich schon unter der min.grenze.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.940
Reaktionspunkte
1.839
AW: Sempron 2200 für Stalker ?

therule am 12.04.2007 14:54 schrieb:
ich würde kein geld mehr in das system stecken!
ein kleiner amd64(939) z.B. ein 3200+ und ein passendes board kannst du schon für unter hunder € bekommen dann noch ein 512mb riegel und du solltest glücklich sein.

Dann doch lieber ein ASRock Dual VSTA und ein Core2Duo E4300.
Das kommt auch nur paar Euro teurer. ;)
 
Oben Unten