• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Schafft die Switch 2, woran die PS5 gescheitert ist? Nintendo plant wohl, womit niemand rechnet

Johannes Gehrling

Redaktionsleiter
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
1.021
Reaktionspunkte
175
Website
www.pcgames.de
Ja, aber laut anderer Artikel soll doch die Switch sowieso ein Desaster werden, die Fans enttäuschen und zum Mega-Flop werden.
Also, braucht man doch auch keine gute Verfügbarkeit oder?
 
Wieder mal, typischer Click-Bait Schreibstil und Gehalt. Wie so oft in letzter möchte man direkt in die Tastatur brechen.
Muss das denn wirklich sein? Wollt ihr vielleicht lieber mal ne KI an die Artikel lassen - noch schlechter kanns ja eigentlich nicht mehr werden.
 
Ich finde der Kommentar dass die PS5 "krachend gescheitert ist" zieht nicht so richtig.

Zum einen gibt ich den Sprung bin 7,7 Millionen auf 10 Millionen (auf das Jahr aufgeteilt) nicht so unfassbar schockierend das ich den selben Satz 5 mal in einen Artikel schreiben würde und zum anderen Spielen beide Konsolen, für mich, einfach in verschieden liegen.
Oder beides erste Liga, dafür aber verschiedene Sportarten.

Und für die Scalper müsste man dann auch eher die Verkäufer Plattformen, als Sony, an den Pranger stellen.

Klar ist die Switch die meistverkaufte Konsole ever, aber da sind viele verkaufe bei von Leuten, wie ich einer bin.

Allein in meiner Familie gibt es 3 Switch Konsolen die vielleicht 2 mal im Jahr gestartet werden.
Alleine mein Exemplar ist in ihrem Leben keine 5 Stunden an gewesen.

Also wie viele "brauchen/wollen" wirklich sofort zum Release eine haben?

Ich denke dass das Bedürfnis bei der PS5 Hofer war.

Aber andererseits, was weiß ich schon?
Bedauerlicherweise ist mein Hirn aber leider auch aufs sammeln geeicht und so habe ich auch eine ps5 portable im Regal auf der noch nie gespielt wurde.
Gebaut so wie mir auch schon klar ist, das irgendwann eine Switch 2 neben der originalen im Regal landen wird. Auch wenn ich bestimmt 1-2 Jahre warten werde bis es so weit kommt.

Und da es für mich keine Rettung gibt schaue ich bei dem release Spektakel gerne zu.
 
Erstens fing der Konsolen Scalp mit den Nintendo Mini Konsolen an ..und nicht mit der PS5 ..zweitens war die Switch beim Release ohne Scalper sogar ständig knapp und es hatt Lange gedauert bis ich im Laden auch mal eine abbekam..3 . nie und nimmer witd Nintendo die nächste Switch 2 nennen..was mich bei den Möchtegern News jetzt schon am meisten Langweilt.NES, SuperNintendo, N64, GameCube , Wii , Wii U , Switch ..was für ne Switch 2 Ihr PC Dudes? GameBoy , GameBoy Advanced, DS , 3DS, Switch...was für eine Switch 2 ? By the Way war der N Cube damals in den FachZeitachrifften immer das Projeckt Dolphin und nicht der N64 Zwei...was ist da los bei euch in der Redaktion? habt ihr kein Telefon mehr um bei Nintendo mal nach nem Interview anzufragen? Oder seid ihr kein Facagazin und macht auch nur noch Copy und Paste News von irgendwelchen Leakern die KaffeSatz lesen ? Meine Fresse ey..wenn man zu blöd für Konsolen KinderKram ist dann sollte man veilleicht beim PC bleiben.
 
Schafft die Switch 2, woran die PS5 gescheitert ist?

Die Switch 2 soll schaffen, woran die PS5 krachend gescheitert ist.

Die Switch 2 soll nämlich schaffen, woran die PS5 krachend gescheitert ist.

Schafft die Switch 2, woran die PS5 so krachend gescheitert ist?

Packt Nintendo wirklich, woran die PS5 so krachend gescheitert ist?

Doch offenbar soll bei der Switch 2 alles viel besser laufen - wenn Nintendo das wirklich schafft. (Ok in diesem Satz ist Varianz drin)

Aber mal ganz ehrlich, liest sich das ein Redakteur auch mal vorher durch bevor sowas hochgeladen wird oder geht es jetzt wirklich um auf seine Anschläge zu kommen damit von der VGWort schön die Kasse klingelt.
 
Aber mal ganz ehrlich, liest sich das ein Redakteur auch mal vorher durch bevor sowas hochgeladen wird oder geht es jetzt wirklich um auf seine Anschläge zu kommen damit von der VGWort schön die Kasse klingelt.
Tja, wer auch nur noch einen letzten Funken Berufsehre besitzt, sollte sich mit Ekel und Scham von dieser Seite hier abwenden.
 
Mein PC ist, bleibt und wird eh viel geiler als die PS 6, PS 7 und auch PS 8. Weil ich nie auf die Veröffentlichungen angewiesen bin :p

Auch beim PC ist man auf die Veröffentlichung neuer Hardware angewiesen. Aber selbst die "alte" bzw. aktuelle Hardware ist besser bzw. wird besser sein als die neue Konsole ;)
 
Auch beim PC ist man auf die Veröffentlichung neuer Hardware angewiesen. Aber selbst die "alte" bzw. aktuelle Hardware ist besser bzw. wird besser sein als die neue Konsole ;)
Nicht unbedingt, wenn man sieht, was laut Steam Analytics an Hardware im Schnitt noch am meisten genutzt wird.
Die überwiegende Mehrheit hat längst nicht das, was in den aktuellen Konsolen verbaut ist.
 
Was für ein übelster Clickbait xD
Erst mal mindestens drei mal den Satz wiederholen ob Nintendo das schafft was die PS5 nicht geschafft hätte und dann stellt sich heraus das es um Lieferschwierigkeiten geht xD
Also in meiner Realität gibt es keine Lieferketten Probleme mehr wie zu Corona Zeiten. Bei Nintendo sollte man sich mal darum kümmern nicht wieder Gameboy Hardware zu bringen, mit viel Glück wird die neue Switch vielleicht besser als die PS4, was nicht unbedingt gut ist...
 
Nicht unbedingt, wenn man sieht, was laut Steam Analytics an Hardware im Schnitt noch am meisten genutzt wird.
Die überwiegende Mehrheit hat längst nicht das, was in den aktuellen Konsolen verbaut ist.

Aber jeder hat die Möglichkeit seinen PC entsprechend aufzurüsten. Selbst die aktuell erhältliche Hardware wird (sehr wahrscheinlich) besser sein, als das was die nächste Konsole zu bieten hat.

Zudem gibt es gibt auch noch viele mit einer PS4 oder One. Es steigt auch nicht jeder sofort auf eine neue Konsolengeneration um.
 
Aber jeder hat die Möglichkeit seinen PC entsprechend aufzurüsten. Selbst die aktuell erhältliche Hardware wird (sehr wahrscheinlich) besser sein, als das was die nächste Konsole zu bieten hat.

Zudem gibt es gibt auch noch viele mit einer PS4 oder One. Es steigt auch nicht jeder sofort auf eine neue Konsolengeneration um.
Ja, jeder hat die Möglichkeit, aber nicht alle. Wie beim Lotto…jeder kann gewinnen, aber nicht alle. ;)
Viele haben auch die finanziellen Möglichkeiten nicht, um sich ein entsprechendes System anzuschaffen…oder wollen es auch einfach nicht.
Das ist auch bei den Konsolen so, wie du schreibst, viele haben noch die „alten“ Systeme.
Zwischen dem, was theoretisch mit aktueller PC-Hardware möglich ist und dem, was praktisch dabei heraus kommt, liegen mitunter Welten. Was nicht zwangsläufig etwas mit der Hardware zu tun haben muss. Die Optimierung auf “drölfzig tausend“ unterschiedliche mögliche Hardwarekonfigurationen ist halt verdammt schwierig.
Dann kommt noch die individuelle „Faulheit“ dazu. Ach, ich habe eh schon einen großen TV, da häng ich mir für 400-500 Euro eine Konsole dran und hab erstmal meine Ruhe. Für das bisschen Gedaddel nach Feierabend alle paar Tage reicht das vollkommen aus. Ich kenne so viele, die genau diese Denke haben. Ich kenne aber auch welche, für die reicht das nicht und wieder einige die haben quer durch den Gemüsegarten alle möglichen Systeme stehen.
Das ist so unterschiedlich und hängt von so vielen Faktoren ab. Was ich aber nicht oder kaum erkennen kann, ist dieses „entweder-oder-denken“. Die Leute sind an sich ganz zufrieden mit ihren Systemen und das, was in vielen Internet-Foren abgeht - ich nenn es mal „virtueller Schwanzvergleich“, spiegelt nicht die Realität wider.
Ich bin konsolentechnisch hauptsächlich auf Playstation und Switch unterwegs, einer meiner besten Freunde ausschließlich auf der XBox. Da tauscht man sich natürlich aus, redet, daddelt, wenn man zu Besuch ist und tauscht sich aus, man lobt, man kritisiert, man kommuniziert, aber eines macht man auf keinen Fall, nämlich sich die Köppe einzuschlagen, weil der jeweils andere ein anderes System bevorzugt.
Dieses Affentheater gibt’s wirklich nur virtuell im Internet.
 
Ja, jeder hat die Möglichkeit, aber nicht alle. Wie beim Lotto…jeder kann gewinnen, aber nicht alle. ;)
Viele haben auch die finanziellen Möglichkeiten nicht, um sich ein entsprechendes System anzuschaffen…oder wollen es auch einfach nicht.
Das ist auch bei den Konsolen so, wie du schreibst, viele haben noch die „alten“ Systeme.
Zwischen dem, was theoretisch mit aktueller PC-Hardware möglich ist und dem, was praktisch dabei heraus kommt, liegen mitunter Welten. Was nicht zwangsläufig etwas mit der Hardware zu tun haben muss. Die Optimierung auf “drölfzig tausend“ unterschiedliche mögliche Hardwarekonfigurationen ist halt verdammt schwierig.
Dann kommt noch die individuelle „Faulheit“ dazu. Ach, ich habe eh schon einen großen TV, da häng ich mir für 400-500 Euro eine Konsole dran und hab erstmal meine Ruhe. Für das bisschen Gedaddel nach Feierabend alle paar Tage reicht das vollkommen aus. Ich kenne so viele, die genau diese Denke haben. Ich kenne aber auch welche, für die reicht das nicht und wieder einige die haben quer durch den Gemüsegarten alle möglichen Systeme stehen.
Das ist so unterschiedlich und hängt von so vielen Faktoren ab. Was ich aber nicht oder kaum erkennen kann, ist dieses „entweder-oder-denken“. Die Leute sind an sich ganz zufrieden mit ihren Systemen und das, was in vielen Internet-Foren abgeht - ich nenn es mal „virtueller Schwanzvergleich“, spiegelt nicht die Realität wider.
Ich bin konsolentechnisch hauptsächlich auf Playstation und Switch unterwegs, einer meiner besten Freunde ausschließlich auf der XBox. Da tauscht man sich natürlich aus, redet, daddelt, wenn man zu Besuch ist und tauscht sich aus, man lobt, man kritisiert, man kommuniziert, aber eines macht man auf keinen Fall, nämlich sich die Köppe einzuschlagen, weil der jeweils andere ein anderes System bevorzugt.
Dieses Affentheater gibt’s wirklich nur virtuell im Internet.

Es ging auch lediglich um die theoretische Möglichkeit.

Was die Optimierung betrifft, sind die Konsole etwas besser aufgestellt, aber auch nicht mehr so weit vorne.
 
Was ein Verfall an seriösem Journalismus... reisserische Headline "woran die PS5 krachend gescheitert ist"... das war nicht Sonys schuld, sondern die lockdowns...

Zudem wird eurer Prognose nach die switch2 vermutlich aus diesen genannten Gründen (10 Mio im geschäftsjahr) erst April 2025 veröffentlicht...
 
Dieses Affentheater gibt’s wirklich nur virtuell im Internet.

Daran beteilige ich mich ja auch deshalb bewusst nicht. Einfach weil mir Konsolen völlig schnuppe sind. Wer mit ihnen glücklich ist, soll das sehr sehr gerne sein - bricht mir ja keinen Zacken aus der vermeintlichen Krone.

Ich wärs nicht aber ich bin auch eher das Modell Extremzocker weil Frühruhestand mit 42, d.h. ich zocke sehr sehr viel mehr als der Durchschnitt, da würde eine Konsole halt so sein als ob ich mir in den Fuß schieße.

Klar, ich hab für mein System auch gut 3.000 € ausgegeben aber das verdank ich nicht meinem Einkommen sondern meiner rigorosen Sparsamkeit (kein Mobilfunkvertrag, kein Auto, keine Abos außer Prime, kein Fernseher, kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Urlaube etc.) - da leg ich mit Bürgergeld, Pflegegeld + Rente monatlich ca. 400-500 € beiseite. Also wird ein paar Monate gespart pro Bauteil. Das ist für mich aber eben auch völlig okay, Finanzdisziplin hab ich definitiv.

Jede/r muss doch im Leben einfach sehen dass er/sie glücklich werden und sind. Als Teenager hatte ich Sony-Konsolen, als Kind Nintendo aber seit ich Jugendlicher bin kam der Umstieg auf Amiga 500 und später dann auf meinen ersten eigenen PC nd von da sehe ich einfach keinen Grund für ein zurück :)
 
Wie kommt es das es hier solche News gibt, aber noch immer keine zur Sony`s State of Play von gesternt, auf der 15 Spiele gezeigt wurden und ein Shadowdrop?
 
Zurück