• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Samsung SyncMaster 226BW bei Mediamarkt

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Hab gesehen das es den Samsung SyncMaster 226BW nun bei Mediamarkt für 329€ gibt.
und irgendwie juckt es mit jetzt unter den fingernägeln ;)

ein sehr verlockendes angebot.
das der Monitor gut ist, weiß ich ;)

Wollte mir in einigen Monaten so einen (vllt sogar derade den 226BW ) wahrscheinlich zulegen.
329€ ist schon verdammt viel Geld ;)

Nun würd ich nur gern wissen wie sich die Preise in den nächsten monaten warscheinlich entwickeln werden, den dieses angebot ist wirklich gut... (bestätigt durch diverse Preissuchmaschinen)

Ich weiß nicht was ich tun soll!!?
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Zsinj am 01.06.2007 20:07 schrieb:
Hab gesehen das es den Samsung SyncMaster 226BW nun bei Mediamarkt für 329€ gibt.
und irgendwie juckt es mit jetzt unter den fingernägeln ;)

ein sehr verlockendes angebot.
das der Monitor gut ist, weiß ich ;)

Wollte mir in einigen Monaten so einen (vllt sogar derade den 226BW ) wahrscheinlich zulegen.
329€ ist schon verdammt viel Geld ;)

Nun würd ich nur gern wissen wie sich die Preise in den nächsten monaten warscheinlich entwickeln werden, den dieses angebot ist wirklich gut... (bestätigt durch diverse Preissuchmaschinen)

Ich weiß nicht was ich tun soll!!?

Hab ihn mir gestern für 367 € geholt, er is sein Geld wert! %)
Aber schau dass du ihn vorher auf Pixelfehler überprüfen kannst.
Bei meinem Händler konnte ich das machen, super Service, da zahl ich auch gern etwas mehr.
Der erste der mir gezeigt wurde hatte nämlich nen Pixelfehler. Hätt ich den einfach so genommen hätt ich mich daheim sowas von in Arsch gebissen! :S
 
TE
TE
Z

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 01.06.2007 20:16 schrieb:
Hab ihn mir gestern für 367 € geholt, er is sein Geld wert! %)
Aber schau dass du ihn vorher auf Pixelfehler überprüfen kannst.
Bei meinem Händler konnte ich das machen, super Service, da zahl ich auch gern etwas mehr.
Der erste der mir gezeigt wurde hatte nämlich nen Pixelfehler. Hätt ich den einfach so genommen hätt ich mich daheim sowas von in Arsch gebissen! :S
ich werds versuchen den zu Testen...

ansonsten hat man doch nen 14 tägiges rückgabe recht oder?
 
D

DanFel21

Gast
Zsinj am 02.06.2007 00:32 schrieb:
Chemenu am 01.06.2007 20:16 schrieb:
Hab ihn mir gestern für 367 € geholt, er is sein Geld wert! %)
Aber schau dass du ihn vorher auf Pixelfehler überprüfen kannst.
Bei meinem Händler konnte ich das machen, super Service, da zahl ich auch gern etwas mehr.
Der erste der mir gezeigt wurde hatte nämlich nen Pixelfehler. Hätt ich den einfach so genommen hätt ich mich daheim sowas von in Arsch gebissen! :S
ich werds versuchen den zu Testen...

ansonsten hat man doch nen 14 tägiges rückgabe recht oder?

Nö, nur bei Internetgeschäften (Haustürgeschäften). Wenn der Händler vor Ort Dir ein 14-tägiges Rückgaberecht gewährt, dann ist das reine Kulanz. Kurzum: vorher informieren!
 
TE
TE
Z

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
DanFel21 am 02.06.2007 01:00 schrieb:
Nö, nur bei Internetgeschäften (Haustürgeschäften). Wenn der Händler vor Ort Dir ein 14-tägiges Rückgaberecht gewährt, dann ist das reine Kulanz. Kurzum: vorher informieren!
hmm
dann hat der TFT nen Problem mit meiner Graka ;)
mal schauen. muss mir das nochmal überlegen.
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Zsinj am 02.06.2007 01:17 schrieb:
DanFel21 am 02.06.2007 01:00 schrieb:
Nö, nur bei Internetgeschäften (Haustürgeschäften). Wenn der Händler vor Ort Dir ein 14-tägiges Rückgaberecht gewährt, dann ist das reine Kulanz. Kurzum: vorher informieren!
hmm
dann hat der TFT nen Problem mit meiner Graka ;)
mal schauen. muss mir das nochmal überlegen.

Nur wegen Pixelfehlern hat man noch nicht mal das Recht den Monior umzutauschen, da ja eine gewisse Anzahl von Pixelfehlern "erlaubt" ist.
Das ist ja das Problem....

Würd mich da vorher mal beim MediaMarkt informieren. ;)
 
TE
TE
Z

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
hmm
langsam habe ich keine ahung mehr was ich tun soll ^^

könnt auch einfach bei Mindfactory bestelln, die haben sogar eine Pixelfehlerprüfung (20€), dann wär er sicher fehlerfrei und ein 2wöchiges rückgaberecht hätt ich auch noch oder?
 

Eol_Ruin

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Zsinj am 02.06.2007 18:18 schrieb:
hmm
langsam habe ich keine ahung mehr was ich tun soll ^^

könnt auch einfach bei Mindfactory bestelln, die haben sogar eine Pixelfehlerprüfung (20€), dann wär er sicher fehlerfrei und ein 2wöchiges rückgaberecht hätt ich auch noch oder?

Warum gehst nicht zu MM und läßt dir einen der Monitore vorführen.
Dann siehst du ob er Pixelfehler hat.
Wenn nicht dann nimm ihn - wenn ja dann laß dir den nächsten vorführen!

Wo ist das Problem????
 
TE
TE
Z

Zsinj

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2003
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 02.06.2007 20:00 schrieb:
Warum gehst nicht zu MM und läßt dir einen der Monitore vorführen.
Dann siehst du ob er Pixelfehler hat.
Wenn nicht dann nimm ihn - wenn ja dann laß dir den nächsten vorführen!

Wo ist das Problem????
das problem ist wohl, das die das wahrscheinlich nicht machen...
ist ja "nur" MM und nicht der vertrauenswürdige händler um die ecke ;)
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Zsinj am 02.06.2007 20:13 schrieb:
Eol_Ruin am 02.06.2007 20:00 schrieb:
Warum gehst nicht zu MM und läßt dir einen der Monitore vorführen.
Dann siehst du ob er Pixelfehler hat.
Wenn nicht dann nimm ihn - wenn ja dann laß dir den nächsten vorführen!

Wo ist das Problem????
das problem ist wohl, das die das wahrscheinlich nicht machen...
ist ja "nur" MM und nicht der vertrauenswürdige händler um die ecke ;)

Naja, fragen kostet nix. Bei mir hats auch erst beim zweiten Händler geklappt, aber sowas erwart ich einfach.

Wenn sies nicht machen kannste ja immer noch bei Mindfactory bestellen.
 

bullveyr

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
Pixelfehler können übrigens auch erst später auftreten, absolute Garantie hast du also nie
 
F

FreshPrince2002

Gast
http://www.arlt.com -> 14 Tage Pixelfehlergarantie (weiß nicht, ob im Onlineshop auch, aber bei Filialkauf jedenfalls 100%)! Hab selber davon Gebrauch gemacht wegen einem Pixelfehler, der erst nach ein paar Stunden Betrieb aufgetaucht ist. TFT ohne Probleme umgetauscht.

Pixelfehlertest bei Mindfactory bedeutet GAR NIX! Hab schon oft gelesen, dass dann trotzdem ein fehlerhaftes Gerät angekommen ist.

->> Monitore grundsätzlich nicht online kaufen, sondern direkt beim Händler, wo man das Gerät vorher testen kann, oder eine Pixelfehlergarantie bekommt.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.442
Reaktionspunkte
6.510
Das einzige, was mich effektiv am 226BW stören würde, ist die fehlende Möglichkeit den Monitor in der Höhe zu verstellen.

Es müsste schon ein perfekt abgestimmter Arbeitsplatz sein, dass du ergonomisch richtig auf den 226BW schauen kannst. Ich konnte es nicht, darum musste ich mir den 225BW kaufen. Bereut hab ich es nicht. ;)
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Rabowke am 04.06.2007 09:46 schrieb:
Das einzige, was mich effektiv am 226BW stören würde, ist die fehlende Möglichkeit den Monitor in der Höhe zu verstellen.

Es müsste schon ein perfekt abgestimmter Arbeitsplatz sein, dass du ergonomisch richtig auf den 226BW schauen kannst. Ich konnte es nicht, darum musste ich mir den 225BW kaufen. Bereut hab ich es nicht. ;)


Ich seh das nicht so tragisch, jeder hat doch ein paar Bücher o.ä., um den Monitor in einer optimalen Höhe zu platzieren. ;)
 

bullveyr

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
542
Reaktionspunkte
1
FreshPrince2002 am 04.06.2007 09:45 schrieb:
http://www.arlt.com -> 14 Tage Pixelfehlergarantie (weiß nicht, ob im Onlineshop auch, aber bei Filialkauf jedenfalls 100%)!
beim Online-Kauf braucht man das ja nicht extra, 14-Tage Rückgaberecht hab ich sowieso
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.442
Reaktionspunkte
6.510
Chemenu am 04.06.2007 10:15 schrieb:
Ich seh das nicht so tragisch, jeder hat doch ein paar Bücher o.ä., um den Monitor in einer optimalen Höhe zu platzieren. ;)
B - ü - c - h - e - r? :-o :confused:
Was genau ist das?

Kleiner Spass, ich pack mir bestimmt keine Bücher unter meinem TFT, sowas sieht doch bitte echt hässlich aus. Und wie wir alle wissen:

Das Auge spielt mit!

;)
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.285
Reaktionspunkte
2.022
Rabowke am 04.06.2007 10:42 schrieb:
Chemenu am 04.06.2007 10:15 schrieb:
Ich seh das nicht so tragisch, jeder hat doch ein paar Bücher o.ä., um den Monitor in einer optimalen Höhe zu platzieren. ;)
B - ü - c - h - e - r? :-o :confused:
Was genau ist das?

Kleiner Spass, ich pack mir bestimmt keine Bücher unter meinem TFT, sowas sieht doch bitte echt hässlich aus. Und wie wir alle wissen:

Das Auge spielt mit!

;)

Natürlich macht das optisch nicht besonders viel her, außer vielleicht es ist wirklich ein dicker Wälzer ala Tolkien oder Tolstoi.... schwere Kost... :-D

Optimal sind natürlich diese Monitor Sockel, bei meinem Schreibtisch war auch einer dabei, hab den aber noch nie gebraucht.
Mein Tisch hat zum Glück einfach die optimale Höhe. :]

Btw:
Im Prad Forum gabs auch schon Leute die einfach einen anderen Fuß an den Monitor gebaut haben. Ist zwar etwas Arbeit, aber so kann man seinen 226BW eben auch ergonomisch aufwerten. :]
 

core-in-spring

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 04.06.2007 12:00 schrieb:
Rabowke am 04.06.2007 10:42 schrieb:
Chemenu am 04.06.2007 10:15 schrieb:
Ich seh das nicht so tragisch, jeder hat doch ein paar Bücher o.ä., um den Monitor in einer optimalen Höhe zu platzieren. ;)
B - ü - c - h - e - r? :-o :confused:
Was genau ist das?

Kleiner Spass, ich pack mir bestimmt keine Bücher unter meinem TFT, sowas sieht doch bitte echt hässlich aus. Und wie wir alle wissen:

Das Auge spielt mit!

;)

Natürlich macht das optisch nicht besonders viel her, außer vielleicht es ist wirklich ein dicker Wälzer ala Tolkien oder Tolstoi.... schwere Kost... :-D

Optimal sind natürlich diese Monitor Sockel, bei meinem Schreibtisch war auch einer dabei, hab den aber noch nie gebraucht.
Mein Tisch hat zum Glück einfach die optimale Höhe. :]

Btw:
Im Prad Forum gabs auch schon Leute die einfach einen anderen Fuß an den Monitor gebaut haben. Ist zwar etwas Arbeit, aber so kann man seinen 226BW eben auch ergonomisch aufwerten. :]
Der 226BW ist auch für ne Wandhalterung verbreitet...
Ist ne Geschmackssache aber meiner kommt an die Wand :X
 
T

Thomsn

Gast
core-in-spring am 04.06.2007 21:46 schrieb:
Der 226BW ist auch für ne Wandhalterung verbreitet...
Ist ne Geschmackssache aber meiner kommt an die Wand :X
Na wenn Du das bei einem TN-Panel mal nicht bereuen wirst, früher oder später.
 
Oben Unten