Samsung HD252KJ SpinPoint T166 Series 250GB

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
Hi,
ist die obengenannte Festplatte tatsächlich gut hörbar, wenn sie etwas schreibt/liest ?
Hatte davor die Hitachi deskstar 164GB (Sata II)
Die hab ich kuam gehört.
Die neue Smasung macht jedoch manchmal geräusche, richtig dumpf. wie wenn etwas kurz schleifen würde :O

Nervt ganz schön da man es gut hört.
Ist das normal oder ist meine defekt ?
 
F

FreshPrince2002

Gast
ice--ms am 29.03.2007 21:47 schrieb:
Hi,
ist die obengenannte Festplatte tatsächlich gut hörbar, wenn sie etwas schreibt/liest ?
Hatte davor die Hitachi deskstar 164GB (Sata II)
Die hab ich kuam gehört.
Die neue Smasung macht jedoch manchmal geräusche, richtig dumpf. wie wenn etwas kurz schleifen würde :O

Nervt ganz schön da man es gut hört.
Ist das normal oder ist meine defekt ?

ich hab hier schon mal geschriben, dass ich persönlich bis jetzt nur mit Hitachis voll zufrieden war. WD, Seagate und Samsung hatte ich schon und alle waren mir zu laut. Daher dürfte das voll normal sein mit deiner Samsung.

Kommt aber doch drauf an, wie das Geräusch tatsächlich ist. Entweder das sind normale Zugriffsgeräusche oder der Kopf schleift auf der Platte, dann dürftest du aber deine DAten komplett verlieren...
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
ice--ms am 29.03.2007 21:47 schrieb:
Hi,
ist die obengenannte Festplatte tatsächlich gut hörbar, wenn sie etwas schreibt/liest ?
Hatte davor die Hitachi deskstar 164GB (Sata II)
Die hab ich kuam gehört.
Die neue Smasung macht jedoch manchmal geräusche, richtig dumpf. wie wenn etwas kurz schleifen würde :O

Nervt ganz schön da man es gut hört.
Ist das normal oder ist meine defekt ?
solche Geräusche entstehen auch dadurch, daß die HDD Schwingungen aufs Gehäuse überträgt.
Habe bei meiner WesternDigital momentan ein ähnliches Problem. Ist ebenfalls ein leichtes, etwas dumpfes Geräusch, das in Intervallen zu hören ist.
 
TE
I

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
usopia am 30.03.2007 01:38 schrieb:
ice--ms am 29.03.2007 21:47 schrieb:
Hi,
ist die obengenannte Festplatte tatsächlich gut hörbar, wenn sie etwas schreibt/liest ?
Hatte davor die Hitachi deskstar 164GB (Sata II)
Die hab ich kuam gehört.
Die neue Smasung macht jedoch manchmal geräusche, richtig dumpf. wie wenn etwas kurz schleifen würde :O

Nervt ganz schön da man es gut hört.
Ist das normal oder ist meine defekt ?
solche Geräusche entstehen auch dadurch, daß die HDD Schwingungen aufs Gehäuse überträgt.
Habe bei meiner WesternDigital momentan ein ähnliches Problem. Ist ebenfalls ein leichtes, etwas dumpfes Geräusch, das in Intervallen zu hören ist.
Na gut, dann lenke ich sie heute mittag mal auf schaumstoff.
Macht ja nichts wenn man die festplatte aufm dem Kopf liegen hat oder ?
Weil wen ihc die untere seite mit der grünen Platine auf den schaumstoff lege wird die doch zu heiß oder ?

Mfg. & Danke für eure antworten :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
ice--ms am 30.03.2007 07:09 schrieb:
Na gut, dann lenke ich sie heute mittag mal auf schaumstoff.
Macht ja nichts wenn man die festplatte aufm dem Kopf liegen hat oder ?
Weil wen ihc die untere seite mit der grünen Platine auf den schaumstoff lege wird die doch zu heiß oder ?

Mfg. & Danke für eure antworten :)
versuch erstmal einfach nen anderen einbauort oder verschraub einfach neu. oft entsteht ein geräusch nur, weil die spannungen durch das verschrauben sich so ungünstig auf den festplattenkäfig auswirken, dass er mitvibriert und das ganze dann geräusche erzeugt. dreh die chreuben immer abwechseln rein, also nicht erst eine ganz fest und dann die nächste, sondern lnks hinten halbfest, dann rechts vorne, dann rechts hinen, dann link vorne und dann die gleiche reihenfolge um ne halbe umdrehung fester, danach wieder ne halbe usw.

samsung gelten nämlich an sich als nicht laute platten... :-o
 
TE
I

ice--ms

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
230
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 30.03.2007 12:04 schrieb:
ice--ms am 30.03.2007 07:09 schrieb:
Na gut, dann lenke ich sie heute mittag mal auf schaumstoff.
Macht ja nichts wenn man die festplatte aufm dem Kopf liegen hat oder ?
Weil wen ihc die untere seite mit der grünen Platine auf den schaumstoff lege wird die doch zu heiß oder ?

Mfg. & Danke für eure antworten :)
versuch erstmal einfach nen anderen einbauort oder verschraub einfach neu. oft entsteht ein geräusch nur, weil die spannungen durch das verschrauben sich so ungünstig auf den festplattenkäfig auswirken, dass er mitvibriert und das ganze dann geräusche erzeugt. dreh die chreuben immer abwechseln rein, also nicht erst eine ganz fest und dann die nächste, sondern lnks hinten halbfest, dann rechts vorne, dann rechts hinen, dann link vorne und dann die gleiche reihenfolge um ne halbe umdrehung fester, danach wieder ne halbe usw.

samsung gelten nämlich an sich als nicht laute platten... :-o
Hi,
also ich hab jetzt gestern die untere einfach mal rausgemacht. ( Hab 2 von denen) Und ich hör gar nichts mehr.
Dann hab ich die 2. mit der 1. getauscht, und ich hör auch nichts mehr :)
Ich mach nachher mal wieder die 2. rein. Hoffentlich hör ich dann trotzdem nix mehr.

Mfg.
 
Oben Unten