Ryse: Son of Rome - PC vs. Xbox One im Grafikvergleich

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Ort
Nürnberg
Jetzt ist Deine Meinung zu Ryse: Son of Rome - PC vs. Xbox One im Grafikvergleich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Ryse: Son of Rome - PC vs. Xbox One im Grafikvergleich
 

Maverick3110

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
249
Reaktionspunkte
31
Warum bekommt es nie jemand hin bei Bilder oder Videovergleichen mit ungefähr den selben Gamma- und Konrastwerten zu arbeiten?
So milichig sieht Ryse bei mir auf der One nicht aus, oder ist das Absichtlich?

Aber natürlich ist es eine sehr hochwertige PC Umsetzung. Wen nur alle Portierungen mit soviel Ehrgeiz wären.
 

hopper1111

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2010
Beiträge
298
Reaktionspunkte
26
Ich hab das Game auf der Xbox One gerne gespielt. 4k für den PC ist natürlich toll, aber mit meinen 2x 780Ti SLI bekomm ich bei 4k höchstens 40 Fps bei den Spielen hin. Das ist für mich nicht spielbar. 4k in Spielen kann man bis jetzt vergessen, also kein Kaufgrund, das wird noch Jahre dauern um so starke Grafikkarten herzustellen.
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
191
Reaktionspunkte
20
4k für den PC ist natürlich toll,
Mich nervt der Ausdruck mittlerweile. Wer kann schon in 4k genauso zocken, wie auf Full HD? Und wenn nicht 60fps, ist dieses 60fps-Argument vieler Leute auch wieder hin. Es ist eben nach wie vor ein Kompromiss, wie bei allem, was mit der Grafik zu tun. Bei älteren Titeln kann ich die Auflösung natürlich hochschrauben und sogar über 4k lachen. Aber bei modernen Titeln? Wenn die nicht gerade optimiert sind, kann man ja schon froh sein, wenn man 60fps bei Full HD und (vernünftigen) AA bekommt.

Dann kommt das Problem hinzu, dass einige Spiele eine völlig verquere UI-Skalierung haben. Nicht einmal Steam bietet eine Skalierung des Interfaces zugeschnitten auf höhere Auflösungen als Full HD an. Wer auf diesen Auflösungen (z.B. 4k) spielt, erkennt zwar noch, was und das dort etwas aufploppt, aber lesen kann man da nichts mehr.

Der Qualitätsunterschied von 4k ist es mir nicht wert, zwei GTX 780 (oder besser/teurer...) zu kaufen. In ein paar Jahren greife ich aber gerne für heutige Spiele darauf zurück.
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Warum bekommt es nie jemand hin bei Bilder oder Videovergleichen mit ungefähr den selben Gamma- und Konrastwerten zu arbeiten?
So milichig sieht Ryse bei mir auf der One nicht aus, oder ist das Absichtlich?

Aber natürlich ist es eine sehr hochwertige PC Umsetzung. Wen nur alle Portierungen mit soviel Ehrgeiz wären.
Denke ich mir bei den Vergleichsvideos auch immer ...
Denn ganz ehrlich, außer das es viel Kontrastreicher ist gegenüber der Ausgeblichenen XBO sehe ich keinen großen unterschied. Und jetzt zu behaupten das es Schärfer wäre, würde dem ganzen unrecht tuhen, denn mehr Kontrast sieht halt schärfer aus. KA habe es mir auch nur einmal angeguckt, kann mich auch vertuhen. Und wenn beide Quellen so im "Original" aussehen und mit der gleichen Technik aufgenommen worden sind, dann nehme ich das erste auch wieder zurück, obwohl man den Kontrast am TV/Monitor dann wiedrum schnell ändern kann, und ja die XBO Aufnahme verträgt auch ein wenig mehr Farbe, nur os am Rande.... ;)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
1.784
Ort
48°09´N,11°35´O
So langsam bekomm ich richtig Lust mir das Spiel zu kaufen. Schön am TV mit Gamepad und hoffentlich brutalem Sound (das hat Crytek bis jetzt ja immer recht gut hinbekommen), da könnten mir die Schlachten schon Spaß machen. :]
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Wann könnt ihr mal endlich nen gscheiden Player verwenden? Grafikvergleiche bringen ja gar nix wenn das Bild so verwaschen ist!
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Ich frage mich, ob die TVs der Kritiker, die hier mäkeln, weil es nicht so aussieht, wie auf ihren TVs, auch unter Testbedingungen laufen? Also kein "Dynamic Contrast", "Color Boost", "Motion Plus" und wie diese ganzen "Bildverbesserer" noch so heißen.
 

PineappleXpress

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.09.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Warum sind eigentlich sehr oft die Farben bei Konsolenspielen nicht so satt und haben immmer einen Graustich??
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Warum sind eigentlich sehr oft die Farben bei Konsolenspielen nicht so satt und haben immmer einen Graustich??
Nein, das liegt an der Aufnahme. Das sieht so aus, als würde die Xbox den eingeschränkten RGB Bereich verwenden, aber mit dem vollen RGB Bereich aufgezeichnet. Wenn man mit dem vollen Bereich aufnimmt, dann muss man natürlich auch die Konsole entsprechend einstellen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.373
Reaktionspunkte
2.477
Holen werde ich es mir ziemlich sicher, aber nicht zum Vollpreis - wenn es mal im Deal ist, schlag ich zu.
Denke, zu einem ermäßigten Preis, kann man hier nicht viel falsch machen, wenn man ein wenig Metzelaction haben will, bei der sich die grauen Zellen ein wenig ausruhen können ^^
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.018
Reaktionspunkte
6.764
So langsam bekomm ich richtig Lust mir das Spiel zu kaufen. Schön am TV mit Gamepad und hoffentlich brutalem Sound (das hat Crytek bis jetzt ja immer recht gut hinbekommen), da könnten mir die Schlachten schon Spaß machen. :]
Hoffe der Score taugt was. Hans Zimmer hat in Crysis 2 eine tolle Musiksteigerung für die Marke hingelegt.

Wer ist denn überhaupt für den RYSE-Soundtrack verantwortlich?
 
Oben Unten