Risen vs. Dragon Age: Origin

corel

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute

Ich wollte euch mal fragen wie sich Risen spielt?
Ich habe mir vor kurzem DAO gekauft. Mir gefällt das Spiel zwar gut, aber ich hoffte es spielt sich von der Steuerung so wie The Witcher. The Witcher fand ich sowieso denn absoluten Hammer.
Nun möchte ich gerne Wissen ob sich Risen von der Steuerung wie The Witcher oder eher wie DAO spielt?


Danke für die Infos
Corel
 

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Weder noch würde ich sagen, am ehesten fühlt es sich so an.
 

showstopper123

Benutzer
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
Risen spielt sich von der Steuerung her eben wie ein Third-Person-Action-Spiel, also praktisch wie ein Ego-Shooter, nur ist die Perspektive nicht die 1st ( wie beim Egoshooter ) oder 3rd.

Spielt sich also völlig anders als Dragon Age und The Witcher, wobei das ein Vorteil von Risen ist, da man so wenigstens vernünftig die Figur steuern kann.
 
TE
corel

corel

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Ja also irgendwie bringt mich das jetzt nicht wirklich weiter.
Ich weiss nicht so genau was mit 1st oder 3rd Perspektive gemeint ist.

Gibts denn demnächst ne Demo von Risen?
 
TE
corel

corel

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Also jetzt schnall ich's.
Also die Demo ist mir definitiv zu gross zum runterladen. Aber wenn es etwas zwischen der 1st und der 3rd Perspektive ist muss es ja passen.

Was gibt es denn sonst noch für Spiele die ähnlich sind wie The Witcher?
 

showstopper123

Benutzer
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
67
Reaktionspunkte
0
Ja also irgendwie bringt mich das jetzt nicht wirklich weiter.
Ich weiss nicht so genau was mit 1st oder 3rd Perspektive gemeint ist.

Gibts denn demnächst ne Demo von Risen?
1st = Egoperspektive

zb beim Ego-Shooter. ( Crysis etc ).


3rd =

man sieht die ganze Figur noch, ansonsten ist es aber die "gleiche" Ansicht wie bei der 1st-Ansicht.

( zb GTA 4 )


Hast du etwa noch nie einen Shooter gespielt ?

"Richtige" 3D-Rollenspiele wie Risen steuern sich ähnlich eben wie Shooter.

Dragon Age und The Witcher steuern sich teilweise eher wie Strategiespiele.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.762
Reaktionspunkte
5.973
"Richtige" 3D-Rollenspiele wie Risen steuern sich ähnlich eben wie Shooter.

Dragon Age und The Witcher steuern sich teilweise eher wie Strategiespiele.
najaaa....

Risen steuert sich wie ein egoshooter => "fadenkreuz", mausbewegung bewegt den sichtbereich des charakters, als sei man in seinem kopf oder direkt hinter ihm. kampsteuerung: wenn man klickt, schlägt man auch. man muss selber das ausweichen steuern usw.

Dragon Age steuer sich eher wie ein Strategiespiel, was es ja auch kampf her ist: kamera von "diagonal oben", und den Charakteren erteilt man befehle, die sie rein von regeln des spiels her rundenweise ausführen,auch wenn die grafik echtzeit zu sein scheint

Witcher is ein zwischending. Erstens weil man 3 versch. Perspektiven wählen kann und zweitens weil man zwar den Charaker im Kampf von seinen Moves her nicht direkt steuern, aber zumindest die Schläge dann doch unmittelbar steuert (klick = schlag), aber wenn man erfolgreich kämpfen will, muss man auf das Kampfsymbol achten und im korrekten Moment klicken - erst dann enstehen dann automatisch specialmoves und combos.


so was wie witcher gibt es aber sonst nicht. risen macht dir sicher spaß, sofern du wirklich komplette kontrolle über den charakter haben willst, also selber zuschlagen, ausweichen, attackieren, zielen...
 
TE
corel

corel

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
Ja ich habe schon Shooter gespielt, aber ich wusste leider nicht wie man all die Ansichten nennt.
Witcher war für mich das erste Rollenspiel dieser Art. Ich stehe sonst absolut auf Strategiespiele. Mit Witcher hat mich aber das Rollenspiel so richtig gepackt.

Ich habe mir jetzt die Risen Demo doch heruntergeladen. Ging ja doch nur 40 Minuten.
Bin mal gespannt. Es hört sich genau nach dem an was ich suche.

Danke für die Infos!
Gruss Corel
 

sagichnet

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2002
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
1
Risen lohnt sich definitiv, ist aber ganz anders als Dragon Age oder The Witcher. Hier hast du eine komplett freie Spielwelt,was durchaus seinen Reiz hat.

Wenn du dich für Risen entscheiden solltest und es dir gefällt, dann kauf dir auch Gothic 1+2 (3 mit allen Patches evntl auch).
 

Figkregh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
210
Reaktionspunkte
0
Für die erste Gothic-Generation kannst du dir das hier mal anschauen; lass dich nicht von der Grafik des ersten Teils abschrecken, die Atmosphäre find' ich bis heute erhaben.
Gothic 3 ist mit neustem Community-Patch auch gut spielbar und eine Empfehlung wert, das Addon Götterdämmerung dazu (von Trine Games) solltest du dir allerdings nicht antun. Du kannst aber abwarten, was das Story-Team noch auf die Reihe bringt, oder wenn du das Spiel noch etwas atmosphärischer gestalten willst, solltest du dir das Quest-Pakethttp://www.worldofgothic.de/download_399.htm anschauen.
 
Oben Unten