• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Richtig eingebaut??

Toilettenmarke

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hallo!
Ich habe mir kürzlich einen 80mm Lüfter von Arctic-Cooling ins Gehäuse eingebaut. Nun weiß ich aber nicht, ob der seine Wirkung voll entfaltet. Die Temperatur hat sich nämlich nahezu gar nicht verändert.
Der Lüfter ist so eingebaut, dass er die Luft nach aussen befördert. Direkt neben ihm bläst der CPU Lüfter die Luft vertikal aufs Mainboard. Über ihm wird die Luft durch das Netzteil waagerecht aus dem Gehäuse befördert. Am Netzteil liegt es also wahrscheinlich nicht. Ich denke, dass der CPU Lüfter schuld ist. Wie kann ich das Problem lösen??

THX
Marc
 

light-clocker

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
Toilettenmarke am 13.03.2007 18:14 schrieb:
Hallo!
Ich habe mir kürzlich einen 80mm Lüfter von Arctic-Cooling ins Gehäuse eingebaut. Nun weiß ich aber nicht, ob der seine Wirkung voll entfaltet. Die Temperatur hat sich nämlich nahezu gar nicht verändert.
Der Lüfter ist so eingebaut, dass er die Luft nach aussen befördert. Direkt neben ihm bläst der CPU Lüfter die Luft vertikal aufs Mainboard. Über ihm wird die Luft durch das Netzteil waagerecht aus dem Gehäuse befördert. Am Netzteil liegt es also wahrscheinlich nicht. Ich denke, dass der CPU Lüfter schuld ist. Wie kann ich das Problem lösen??

THX
Marc

Kommt Frischluft von vorn?
 
TE
TE
T

Toilettenmarke

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 13.03.2007 18:16 schrieb:
Toilettenmarke am 13.03.2007 18:14 schrieb:
Hallo!
Ich habe mir kürzlich einen 80mm Lüfter von Arctic-Cooling ins Gehäuse eingebaut. Nun weiß ich aber nicht, ob der seine Wirkung voll entfaltet. Die Temperatur hat sich nämlich nahezu gar nicht verändert.
Der Lüfter ist so eingebaut, dass er die Luft nach aussen befördert. Direkt neben ihm bläst der CPU Lüfter die Luft vertikal aufs Mainboard. Über ihm wird die Luft durch das Netzteil waagerecht aus dem Gehäuse befördert. Am Netzteil liegt es also wahrscheinlich nicht. Ich denke, dass der CPU Lüfter schuld ist. Wie kann ich das Problem lösen??

THX
Marc

Kommt Frischluft von vorn?

Nicht mit einem Zusatzlüfter. An der Front sind Schlitze eingefräßt. Hinten sind drei PCI Schächte offen und an der Seite des Gehäuses ist eine Löcherfront. Der CPU Lüfter saugt die Luft durch ein Rohr, welches mit der Gehäusewand verbunden ist.
 
TE
TE
T

Toilettenmarke

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 13.03.2007 18:43 schrieb:
Was soll sich denn noch verbessern wenn die CPU schon Frischluft kriegt?

Der Lüfter, den ich einbaute, sollte die Temperatur der Hardware senken?!!
Nun ist es aber nicht an dem. Sollte ich den Lüfter vielleicht woanders hinbauen als neben der CPU?
Wird vielleicht die Luft, die die CPU ansaugen will schon durch den Gehäuselüfter abgesaugt. Eigentlich nicht, oder? Die Luft, die seitlich aus dem CPU Kühler kommt, wird sozusagen abgesaugt. Meine Graka, die weiter unten verbaut ist, bekommt eig. genug Frischluft. Trotzdem steigt die Temp. immer auf das alte Niveau.
 

Lennt

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2005
Beiträge
2.115
Reaktionspunkte
1
Dann würde ich den Lüfter wenn's geht vorne einbauen, und zwar so, dass er Luft einsaugt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
einfach nur mehr mehr mehr... lüfter heißt noch lange nicht, dass die temp. meßbar runtergeht. evtl. ist die temp eh schon so tief, dass es rein mit kühlerer luft im innenraum nicht mehr tiefer geht? oder der luftstrom des neuen lüfters kommt sich mit anderen so in die quere, dass kein effekt da ist, oder selbst der idealste lufttrom bring keine kühlere luft mehr, weil schon ehr als genug frischluft im gahäuse ist... es kann sogar passieren, dass man mit einem zusatzlüfter den luftstrom so verändert, dass es später im gehäuse heißer wird als zuvor...


idR. reicht es völlig, innen alles schon "aufgeräumt" zu haben und dann vorne unten ein lüfter zum reinsaugen und hinten mitte/oben (je nach dem, wo das NT sitzt) einer zum rausblasen. zudem sollte hinter und vor dem PC natürlich ausreichend platz sein, sonst staut die luft bzw. es kann nur schlecht frische luft angesaugt werden.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Toilettenmarke am 14.03.2007 17:11 schrieb:
Also ich hab mal ein Bild vom PC gemacht. Kann man das irgendwie hochladen??

über http://www.imageshack.us und dann nach dem hochladen den untersten link posten, aber nur den link, kein [ img ]-tag oder so

is aber schlecht zu sagen, ob man wegen eines bildes etwas dazu sagen kann...
 
TE
TE
T

Toilettenmarke

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
http://img442.imageshack.us/img442/2772/acet0.jpg

So schauts aus. Die gelben Pfeile geben die Strömrichtung der Luft an. Is da was nich in Ordnung??
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Toilettenmarke am 14.03.2007 17:59 schrieb:
http://img442.imageshack.us/img442/2772/acet0.jpg

So schauts aus. Die gelben Pfeile geben die Strömrichtung der Luft an. Is da was nich in Ordnung??

und der links ist der neue?

hmm... normalerweise ist das o.k., wenn du den nun stattdessen unten vorne enbaust, dann fehlt wiederum einer zum hinten raussagen (der vom NT ist ggf. nicht genug). kannst ja mal testen: vorne unten reinsaugend enbauen, ob es dann kühler wird.

am besten wäre aber wie gesagt vorne unten einer reinsaugend und hinten so wie bei deinem bild.


wenn am gehäuse unten vorne ausreichend öffnung vorhanden ist, dann sollte aber ein lüfter vorne nicht unbedingt nötig sein - frischluft wird allein durch den druckunterschied eingesaugt.


und es kann auch sein, dass es bei dir eh kaum kühler geht, als es ist, was hast du denn für CPU, graka usw., und welche temps?
 
TE
TE
T

Toilettenmarke

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Siehe Signatur
CPU: um die 46-49°C
Graka: 2D 60°C 3D bis zu <75°C

Aber danke für alle Tipps! Ich werde es einfach so lassen.
Hab jetzt noch IDE-Kabel modifiziert und PCIs in die untersten Slots gemacht. Alles in Ordnung!
THX
Marc
 
Oben Unten