Red Dead Redemption 2 stürzt ab: PC-Version startet nicht - Spieler melden Probleme

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
969
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Redemption 2 stürzt ab: PC-Version startet nicht - Spieler melden Probleme gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Red Dead Redemption 2 stürzt ab: PC-Version startet nicht - Spieler melden Probleme
 

Reaper1706

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
213
Reaktionspunkte
19
Das ist ja mal mega peinlich! Da kommt das Spiel erst ne halbe Ewigkeit später raus und dann läuft die Kiste einfach mal nicht. Ganz schwache Nummer von Rockstar. War jetzt schon die richtige Entscheidung auf den Steam Release im Dezember zu warten.
 

PaTrOneX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Also bei verläuft es ähnlich das wen ich im Launcher auf Spielen drücke
es kurz lädt und dann die Fehlermeldung "Rockstar Game Launcher wurde unerwartet beendet für mehr informationen https://support.rockstargames.com"

auf der anderen Seite kann mein Kumpel ohne Probleme Spielen
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
711
Reaktionspunkte
109
Bei mir wars der bitdefender. hab den deinstalliert, jetzt läufts und wie :)
 

nerdone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
137
Reaktionspunkte
20
Geht bei mir auch nicht. Gleich beim Start: "Das Spiel konnte nicht gestartet werden, bitte verifiziere die Spieledaten"

Das habe ich getan, ohne Erfolg. Tja für 59 Euro erwartet man eigentlich schon Besseres.
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
586
Reaktionspunkte
144
wieder ein gutes Beispiel warum man nicht zum Launchday kaufen sollte. Die Probleme werden bestimmt gelöst, kann aber noch etwas dauern.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
die pc performanz soll angeblich unterirdisch sein.
für 1080p wird laut erstem test bereits eine 2060 empfohlen...

da hat man mit der konsolenfassung vor über einem jahr also nichts falsch gemacht.
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
471
Reaktionspunkte
200
Sind vor allem Anit-spyware und Antivirenprogramme die probleme verursachen im Zusammenhang mit dem Luancher und RDR2. (weiß sowieso nicht warum Leute son Zeug installieren, gegen echt fiese Sachen hilft das eh nix, und wenn man nicht gerade auf russischen Pornoseiten und Crackseiten Zeug runterlädt passiert einem auch nix was der Windows Defender nicht auch bemerkt)

Einfach deninstallieren dann gehts... selbstverständlich sollte das Spiel auch einwandfrei funktionieren wenn man Antivirenzeugs aufm Rechner hat... aber ist auch nichts neues das Spiele und Spielelauncher zicken bei den ganzen Firewall, Antivir und krimskrams. Nicht seltne haben Leute gleich mehrere installiert... was ansich schon Fehler produziert.
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
471
Reaktionspunkte
200
die pc performanz soll angeblich unterirdisch sein.
für 1080p wird laut erstem test bereits eine 2060 empfohlen...

da hat man mit der konsolenfassung vor über einem jahr also nichts falsch gemacht.

ist gelogen... solltest nicht soviel darauf geben was andere so sagen nur weil sie gegen ein Spiel schießen wollen... ich spiel auf 1080 p und hab ne 980 gtx drin. läuft völlig in Ordnung.
 

fightibrandon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Also ich hatte erst das problem (seit tagen schon) das sich der Launcher selbst nicht updaten liess aber wenigstens startete. dieses problem ließ sich lösen indem ich Bitdefender deaktivierte

ansonsten heute natürlich
Starte ich das Spiel es lädt und die ersten zwei Rockstar Trailer laufen und danach dann die Fehlermeldung "Rockstar Game Launcher wurde unerwartet beendet für mehr informationen https://support.rockstarg..."

ich bin definitv nicht bereit für ein Spiel meine antivierensoftware zu deinstallieren
 

qD3m0Np

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2015
Beiträge
30
Reaktionspunkte
4
Ich bin auch von dem Problem betroffen, dass der Launcher abstürzt, sobald ich auf "Spielen" klicke.
Und alle "Workarounds" funktionieren nicht.
- Grafiktreiber ist der aktuellste von Nvidia, vorhin erst nochmal neuinstalliert
- alle anderen Treiber sind ebenfalls aktuell
- Windows ist aktuell
- ich nutze nur Windows Defender, habe dort eine Ausnahme hinzugefügt
- Defender mal komplett deaktiviert
- Offline-Modus versucht

All das hat zu keinem guten Ergebnis geführt.
Heißt es wohl auf einen Patch warten.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
ist gelogen... solltest nicht soviel darauf geben was andere so sagen nur weil sie gegen ein Spiel schießen wollen... ich spiel auf 1080 p und hab ne 980 gtx drin. läuft völlig in Ordnung.

stable 60 fps? was heißt in ordnung?
weiters ist eine 980 schon ziemlich gut.

von der pc fassung erwarte ich mir bei so hardware 60 fps und keine krummen 40 fps, weil da kann ich gleich zur konsolenfassung greifen die einem mittlerweile um 20€ hinterhergeschmissen wird.

ich bin definitv nicht bereit für ein Spiel meine antivierensoftware zu deinstallieren


wozu benötigst du eine extra antimalware software für windows 10 seit 2017? hat überhaupt keinen sinn.
deinstalliere den dreck und verwende den windows defender. ist seit jahren genauso gut bzw. schlecht wie alle anderen.
 

magnusm

Benutzer
Mitglied seit
21.11.2005
Beiträge
96
Reaktionspunkte
15
Ich bin ja froh, dass ich auf den Steam-Release warten wollte. Da können sie erstmal polishing betreiben.
 

G3n3sis88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.04.2018
Beiträge
9
Reaktionspunkte
1
Folgende Abhilfen haben bei mir funktioniert:
Virenscanner deaktivieren (nutze Avast) löste das Problem dass das Spiel beim Starten abstürzte
Die erweiterten Grafikeinstellungen entsperren und von Vulkan API zu DirectX 12 wechseln - löste das Problem dass das Spiel beim Laden der Story abstürzte

Vielleicht hilft das jmd weiter
Viele Grüße
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.736
Reaktionspunkte
5.812
stable 60 fps? was heißt in ordnung?
weiters ist eine 980 schon ziemlich gut.

von der pc fassung erwarte ich mir bei so hardware 60 fps und keine krummen 40 fps, weil da kann ich gleich zur konsolenfassung greifen die einem mittlerweile um 20€ hinterhergeschmissen wird.

Würd' da eben einen echten Vergleich mit meiner GTX 1060 sehen mit meiner PS4Pro.
Ich kaufe den Titel... aber auf welcher Plattform :/
 

nerdone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
137
Reaktionspunkte
20
Hab innerhalb von einer Stunde eine Rückmeldung von Rockstar erhalten. Offenbar sind die meisten PC Spiele von diesem Problem betroffen. Der Servicemitarbeiter meinte, sie arbeiten mit Hochdruck dran. An meiner Rechner liegt es nicht.

Zumindest der Support ist gut. Das kann man ja leide rnicht von allen Vertrieben sagen.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.230
Reaktionspunkte
2.120
Ich habe für RDR2 eine Ausnahme bei Avast und in der Firewall von Windows eingerichtet und das Spiel startet einwandfrei.
 

SND-Nexxus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
hab dezente fps probleme so 20fps egal welche grafik einstellungen was ich beim neuen CoD nicht habe da habe ich auch hoch-Ultra 100-120 Fps
 

EDGamingTV

Benutzer
Mitglied seit
14.07.2017
Beiträge
72
Reaktionspunkte
23
Gut das ich auf den Release auf Steam warte, bis dahin sollten die Macken behoben sein :)
 

fightibrandon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Also ich hatte erst das problem (seit tagen schon) das sich der Launcher selbst nicht updaten liess aber wenigstens startete. dieses problem ließ sich lösen indem ich Bitdefender deaktivierte

ansonsten heute natürlich
Starte ich das Spiel es lädt und die ersten zwei Rockstar Trailer laufen und danach dann die Fehlermeldung "Rockstar Game Launcher wurde unerwartet beendet für mehr informationen https://support.rockstarg..."

ich bin definitv nicht bereit für ein Spiel meine antivierensoftware zu deinstallieren

ich habe auch alle bisherigen Tips probiert: Adminrechte für Launcher und Spiel, Spieldateien neu verifizieren lassen, AV deaktiviert, Firewall deaktiviert, unter Kompatibilität auch die Vollbildoptimierung deaktiviert AM ENDE HAT NICHTS GEHOLFEN !
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
Nun also ich habe noch kein RDR2 weil ich solche Probleme schon gesehen habe!!!
Sagt mal wird es auch ein Steam-Version von RDR 2 geben?
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
471
Reaktionspunkte
200
stable 60 fps? was heißt in ordnung?
weiters ist eine 980 schon ziemlich gut.

von der pc fassung erwarte ich mir bei so hardware 60 fps und keine krummen 40 fps, weil da kann ich gleich zur konsolenfassung greifen die einem mittlerweile um 20€ hinterhergeschmissen wird.

Der Nutzer vor mir redete davon das einige quatschen man bräuchte eine 2060 grafikkarte um überhaupt anständige FPS zu kriegen auf 1080 p und das ist einfach quatsch, und wir sind uns doch wohl einige darüber das eine 2060 stärker als ne 980 gtx ist...

ich spiele auf rund 50-60 fps in 1080p und habe so gut wie alles auf ultra geschaltet... die FPS brechen allerdings ein wenn das wetter übel ist... zb schneesturm... ja dann geht es kräftig runter, problem lässt sich aber beheben indem man die partikel runter stellt, dann sind wieder deutlich über 40 fps drin...

Eventuell weinen soviele weil das Spiel halt in einem Schneesturm startet ^^ das mag einen dann erstmal sauer aufstoßen das die FPS da ned so dolle sind... ist man aber durch die ersten 2 Missionen durch und hat "normales" wetter sind es standard 60 fps bei mir... und bei wirklich ganz miesem wetter geht es mal auf die 30 runter. Aber ich hab auch wirklich alles auf anschlag gedreht... sicher gibts da noch Luft zum optimnieren... aber das man mit ner 2060er karte keine guten FPS hinbekommt unter guten Grafikeinstlelungen bei 1080p auflösung ist blanker unsinn...

Achja es sei noch erwähnt, auf gar keinen Fall das Spiel skalieren... das raubt wirklich massiv FPS, der skalierungsmodus scheint nicht gut zu sein... zum glück ist es aber auch optisch nicht nötig zu skalieren... die kantenglättung ist gut auch ohne performance fressende skalierung zu aktivieren.
 

qD3m0Np

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2015
Beiträge
30
Reaktionspunkte
4
Ich habe es inzwischen zum Laufen bekommen.
Geholfen hat....Achtung....ein BIOS Update.
Ja, tatsächlich. Ich hatte, wie ich vorhin schrieb, wirklich alle Tipps versucht, die so kursieren. Nichts half.
Dann habe ich das mit dem BIOS gelesen und einfach mal geschaut, ob ein Update verfügbar ist. Ja, war eins (muss zu meiner Schande gestehen, dass ich ne Zeit nicht geguckt hatte ^^)
Jedenfalls... Das Update installiert und das Spiel startet. Kein Absturz des Launchers mehr. Im CB-Forum häufen sich auch die Meldungen, dass ein BIOS-Update geholfen hat.
Eigtl eine Schande, dass ein BIOS-Update erst hilft... Ich denke auch nicht, dass es ein Zufall ist.
 

PaTrOneX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
dumme frage aber ich kenn mich da nicht so aus aber wie mache ich ein BIOS Update?
 

PaTrOneX

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.11.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
dumme frage aber wie macht man ein BIOS Update kenne mich da jetzt nicht so MIS x470 Gaming Pro
 
C

Celerex

Gast
Bei meinem Bruder und mir läuft zum Glück alles einwandfrei. Auch der Online Modus läuft ohne Probleme.
 
Oben Unten