Radioempfang ohne Radiotuner und andere Probleme mit X-Fi Xtreme Audio

Leviathan460

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute.
Habe mir eine X-Fi Xtreme Audio zugelegt und plage jetzt mich mit diversen Problemen:
Es kommt vor, dass ich ohne einen Tuner im Rechner diverse Radioprogramme empfange, auch beim zocken. Dies passiert aber nur abends, am Tag ist da nix. Wenn ich die Boxen lauter mache, ist der Empfang weg. Nur kann ich abends nicht auf Stärke 10 zocken. (dann zocken die Nachbarn mit mir :-p )
Ausserdem ruckelt der Sound in einigen Spielen (Crysis, Assasins Creed) nach.
Wie kann ich die Probleme beheben oder liegt das mit dem Empfang des Radios sogar an den Boxen? (siehe Profil)

Danke schon mal.


P.S.
Ja, aktuelle Treiber sind drauf
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Leviathan460 am 06.08.2008 12:24 schrieb:
Hallo Leute.
Habe mir eine X-Fi Xtreme Audio zugelegt und plage jetzt mich mit diversen Problemen:
Es kommt vor, dass ich ohne einen Tuner im Rechner diverse Radioprogramme empfange, auch beim zocken. Dies passiert aber nur abends, am Tag ist da nix. Wenn ich die Boxen lauter mache, ist der Empfang weg. Nur kann ich abends nicht auf Stärke 10 zocken. (dann zocken die Nachbarn mit mir :-p )
verleg mal deine kabel insbesondere die der boxen anders - je gerader., desto eher wirken die als antenne.


Ausserdem ruckelt der Sound in einigen Spielen (Crysis, Assasins Creed) nach.
naja, vlt. ein konflikt zu den onboard-soundtreibern? oder überhaupt triber. sind alle aktuell? board, grafik, xfi? und windows? hast du ne andere zsuatzkarte eingebaut? evtl. die xfi weiter "unten" einbauen.
 
TE
L

Leviathan460

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 06.08.2008 13:14 schrieb:
Leviathan460 am 06.08.2008 12:24 schrieb:
Hallo Leute.
Habe mir eine X-Fi Xtreme Audio zugelegt und plage jetzt mich mit diversen Problemen:
Es kommt vor, dass ich ohne einen Tuner im Rechner diverse Radioprogramme empfange, auch beim zocken. Dies passiert aber nur abends, am Tag ist da nix. Wenn ich die Boxen lauter mache, ist der Empfang weg. Nur kann ich abends nicht auf Stärke 10 zocken. (dann zocken die Nachbarn mit mir :-p )
verleg mal deine kabel insbesondere die der boxen anders - je gerader., desto eher wirken die als antenne.


Ausserdem ruckelt der Sound in einigen Spielen (Crysis, Assasins Creed) nach.
naja, vlt. ein konflikt zu den onboard-soundtreibern? oder überhaupt triber. sind alle aktuell? board, grafik, xfi? und windows? hast du ne andere zsuatzkarte eingebaut? evtl. die xfi weiter "unten" einbauen.


Zu 1: die liegen Kabel ja noch nicht mal grade, die sind eher verschlungen.

Zu 2: Onboard Sound ist deaktiviert und es sind auch keine Treiber dafür installiert. Die anderen Treiber sind auch alle auf dem aktuellsten Stand.
 

EDGUY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
Radioempfang liegt an den Kabeln !
Man kann, wie Herb gesagt, die Kabel anders "legen", oder man nimmt dickere Kabel. Bei 2,5 qmm-Kabel sollte das Problem nicht mehr sein.
 
TE
L

Leviathan460

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
EDGUY am 07.08.2008 07:43 schrieb:
Radioempfang liegt an den Kabeln !
Man kann, wie Herb gesagt, die Kabel anders "legen", oder man nimmt dickere Kabel. Bei 2,5 qmm-Kabel sollte das Problem nicht mehr sein.

Wie kann ich die denn wechseln? Die sind doch fest an den Boxen dran.
 

EDGUY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
238
Reaktionspunkte
2
Leviathan460 am 07.08.2008 09:40 schrieb:
EDGUY am 07.08.2008 07:43 schrieb:
Radioempfang liegt an den Kabeln !
Man kann, wie Herb gesagt, die Kabel anders "legen", oder man nimmt dickere Kabel. Bei 2,5 qmm-Kabel sollte das Problem nicht mehr sein.

Wie kann ich die denn wechseln? Die sind doch fest an den Boxen dran.

Mmh, dann heißts basteln, löten, oder mit Kabelklemmen arbeiten.

Versuch doch erstmal die Kabel anders zu verlegen :)
Vielleicht wickelst du die zu langen Kabel erstmal auf ....
 
Oben Unten