Radeon HD 4890 oder 5770 oder Geforce GTX 260 ?

Yougle

Benutzer
Mitglied seit
16.03.2008
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
Hi,

Will mir demnächst ne neue Grafikkarte zulegen. Eventuell auch n Komplettsystem das ist noch nicht sicher..

Aber bei der Grafik tun sich da noch ein paar Fragen auf..

Also zur Auswahl stehen

Radeon HD 4890 (DX10.1)

Radeon HD 5770 (DX11)

Geforce GTX 260 (DX10)

Alle Karten kosten um die 140 Euro. Ich tendiere eher zur 4890 da die ca 20% besser als die 5770 und auch 10% besser als die 260 ist. Dafür hat die 5770 DirectX11 ist somit zukunftssicherer. Die 260 hat dagegen Physix was ja auch nicht verkehrt ist. Oder meint ihr die Karten der 58XX Generation werden in nächster Zeit so günstig (unter 150€) das sich noch 2-4 Wochen warten lohnen würde?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.571
Reaktionspunkte
5.910
die 5er AMD waren die letzten wochen nicht verfügbar und sind daher auch gelistet noch überteuert, das KANN sich ändern, sobald es die dann wieder flächendeckend gibt. wenn du warten kannst, dann warte noch ab und beobachte.

wär natürlich denkbar, dass die 5770 billiger wird, die 4890 aber auch :D

die 5770 verbraucht allerdings auch deutlich weniger strom, vlt. ist das auch ein argument, selbst wenn die in "euro pro FPS" teurer ist.

86W vs 155W nur für die graka bei bioshock, 105 vs 210W bei "furmark" ^^ http://ht4u.net/reviews/2009/amd_ati_radeon_hd_5700/index9.php

und für mich am wichtigsten: im IDLE, also wenn man nicht spielt, 18W vs 57W...
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
bei der HD4890 hab ich immer so meine Bedenken. Die soll ein ziemlicher Hitzkopf sein und deswegen manchmal Probleme machen. Ich würde ja zur HD5770 tendieren wegen der moderneren Architektur, allerdings ist die GTX260 schon etwas schneller und deshalb würde ich bei gleichem Preis die nehmen. Du mußt halt entscheiden ob dir Stromverbrauch oder die pure Leistung wichtiger ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.571
Reaktionspunkte
5.910
wobei die 260GTX je nach spiel mal schneller, mal langsamer als ne 5770 ist.

bei meinem link auf der letzten seite des tests kann man zwei der am teste beteiligten karten aussuchen und dann benches von vielen spielen vergleichen, auch nach auflösung filtern.
 
TE
Yougle

Yougle

Benutzer
Mitglied seit
16.03.2008
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
Hab nochmal bissi geschaut.

Also der Stromverbrauch ist nur n geringes Argument. Idle ist sowieso wurscht, issn reiner Gamer-PC.

Hab von den beiden Radeon Karten auch noch ne leise Version gefunden (was mir schon wichtig ist). Die Geforce ist mir unter Last im Endeffek zu laut.

Hab noch rausgefunden das Geforce jetzt in den nächsten Wochen die neue 3XX DX11 Generation vorstellen wird. Denke solang werde ich noch warten. Entweder werden Die Radeons dann nochmal deutlich günstiger oder Geforce bringt was tolles raus und ich lass mich dann dazu überreden.

Mein System:

Core2duo E4600 2,4Ghz
Zalman CNPS 9500
2 Gb DDR2 RAM 800Mhz CL 4 Corsair
Geforce 7900 GTX 512MB
Gigabyte GA-965P-DQ6 Mainboard
be quiet! Dark Power Pro 430W


Der Plan wäre jetzt entwerder das mit nem C2Q9550 oder C2Q9400+ 4GB RAM + Grafik aufzurüsten oder nen neuen zu nehmen. Meint ihr mein Netzteil reicht für ne neue GraKa + CPU?

Wisst ihr ob das Gigabyte GA-965P-DQ6 rev.1 (glaube meins ist rev.1. wo steht das?) die CPUs unterstützt? Wegen dem 1.333Mhz FSB. Weil es soweit ich weiß auch nur 800Mhz Ram unterstützt. Und hat das Nachteile wenn man unterschiedlich große RAM-riegel verbaut?

Ansonsten würde man bei hardwaremania24 z.B auch schon günstig Komplett-PCs bekommen:

AMD Athlon II X4 Quad 630 4 x 2800 MHz
ASUS M2N68-AM SE Sockel AM2+
4096 MB DDRII PC-800
ATI Radeon HD 4870 1024MB
480€

Intel Core 2 QUAD 9550 4 x 2833 MHz
ASUS P5KPL-AM SE Sockel 775
4096 MB DDRII PC-800
NVIDIA GeForce GTX 260 896MB
590€

Intel Core 2 QUAD i5-750 4x 2.67GHz
Asus P7P55D LE
4096 MB DDR3 PC-1333
ATI Radeon 5770 1024 MB
660€
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.571
Reaktionspunkte
5.910
also, ich würd nur ne neue CPU kaufen, nicht nen neuen PC, sofern das board die gewünschte CPU unterstützt, aber da sieht es nicht so gut aus, wenn du wirklich nur revision 1 hast: http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=3628 hier wä#re revision 3.3, da wären viel mehr drin http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=3728


wegen netzeil: das is ja eben AUCH so ne sache. wenn das für die 4890 evlt nicht reicht, zahlst du 60€ drauf... die 4890 braucht unter last wie gesagt bis zu ~200W, d.h. bei 12V sicherheitshalber bis zu 16A rechnen, und die 12V-leitung muss ja noch mehr versorgen (laufwerke, 12V-stecker des mainboards). wieviel ampere hat das netzteil denn bei 12V? steht seitlich auf dem NT.
 
Oben Unten