(.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

SlyNx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.12.2001
Beiträge
118
Reaktionspunkte
6
(.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

mir ist durchaus bewusst, dass ein forum ein öffentlicher ort des austauschs und der diskussion ist. nur sehe ich keinen grund daher alles, was mir stinkt kommentarlos stehen zu lassen, denn forum bedeutet ja auch, dass man über die meinung einzelner mitglieder diskutieren kann.

thema meines threads ist das, zur zeit sehr in mode gekommene, rumprahlen einiger sehr junger mitglieder der community. mit einem alter zwischen 12 und 14 geben sie hier ihre weltanschauung zu besten, was keineswegs schlimm wäre, nur beharren sie teilweise felsenfest darauf, dass sie die weisheit mit löffeln gefressen haben. hinzu kommt eine permanente voranstellung ihres akademischen "werdegangs" (wenn man von sowas in dem alter überhaupt sprechen kann) und ihrer ach so tollen zukunftsvorstellungen.

Ein paar kommentierte Zitate (von verschiedenen Leuten):

Wegen der Bekanntgabe meines Alters:
Niemand soll von mir ein falsches Bild bekommen: Hinter dem Stinktier steckt eine unsichtbare, dunkle Seite *muahahahahahaaaaaar* - naja, eigentlich will ich nur nicht, dass man eben wegen meines Schreibstiles glaubt, ich sei Mitte 20 und studiere (am besten noch Germanistik)
Glaub mir, mit 14 hast du annähernd eine Vorstellung davon, wie es ist Mitte 20 zu sein. Sorry, aber du hast wahrscheinlich noch nie geraucht, gesoffen, gefickt, bist noch nie auto gefahren oder nachts um halb 4 in einer wildfremden Stadt auf der Suche nach deiner Jugendherberge auf einer Parkbank eingeschlafen.
Kurzum: Verglichen mit einem durchschnittlichen Mittzwanziger hast du bis jetzt rein gar nichts erlebt.

Und das mit dem Amiga mit 2 [Jahren] stimmt, ich errinnere mich an meine Tage (Nächte damals noch nicht) mit Firepower gegen meinen Vater bzw einem Virusinfiziertem - und daher nur bis Level 9 funzenden Giana Sisters gegen Schleimige Schildkrötenbatzen [...] Sprechen lernte ich in etwa zur selben Zeit
Wurde in dem Thread schon von TommiP kommentiert: Noch nicht reden können, aber schon Giana Sisters zocken --> klar. Warum schreibt man so einen Schwachsinn, den man doch nicht ernsthaft selber glauben kann? Um interessant zu wirken?

Gut 8.Klasse scheint noch zu gehen , trotzdem , mein Entschluss steht fest , ich arbeite in der Schul - und Studienzeit besonders hart und kann dann später für viel Geld wenig arbeiten *vorfreu* ! Ich sehe schon meine dummen Klassenkameraden , die vom Gymnasium abgehen wollen , wie sie es später bereuen ! Dann müssen die (höchstwahrscheinlich) mehr arbeiten für weniger Geld als ich und nur weil sie die ca.15 Jahre Schule+Studium(oder Lehre) relaxen wollten !
Sorry, aber du hast ma gar keine Ahnung von dem was du sagst. Achte Klasse, dass ich nicht lache. In der achten Klasse liest man in Deutsch Dürrenmatt und bestenfalls Max Frisch, in Mathe wird man langsam mit proportionalen und antiproportionalen Funktionen fertig, um dann irgendwann zur Trigenometrie zu kommen, der Physikunterricht kommt über die einfache Mechanik nicht hinaus und dein Englischvokabular dürfte gerade mal reichen, um in London eine Tasse Kaffee zu bestellen.
Auch wenn du mir nicht glaubst, da kommt noch mehr auf dich zu als hinter dir liegt. Hebbel, Goethe, Fontane und Kafka genauso wie irrationale Gleichungssysteme, Vektorraumtheorien und Integralsätze. In der Physik hagelt es Postulate, Hall-Effekt und Schrödingergleichung werden genauso sicher auf dich zukommen wie De-Broglie-Wellentheorien und Elektronenreflexionen.
Stell dir das nicht zu einfach vor, es gibt genug Leute die noch bis Ende der Zwölf durchhalten und dann härter abkacken, als ein Sibire mit Verstopfung.

von dem gleichen herren (etwas weiter oben in selbem thread)
Nee , ehrlich nicht , sonst hätte ich ja nicht meinen 1,7 Durchschnitt auf dem Gymnasium-Zeugnis .... *angeb*
Ist ja alles schön und gut, nur schließe ich daraus (in Kombination mit obigem Statement), dass du nicht viel von Leuten hälst, die nicht aufs Gymnasium gehen, da sie in deinen Augen dumm sind und selber schuld, wenn sie ein Leben lang buckeln müssen?

[Fazit]
Denkt nicht immer ihr wärt die Könige Neuenglands, denn eurer Weg ist noch lang, sehr lang. Es gibt da einige Dinge die zum Erwachsenwerden gehören, die ihr wahrscheinlich allesamt noch nicht erlebt habt. Was habt ihr von eurer unermeßlichen Intelligenz, Eloquenz und Erhabenheit, wenn immer die "dummen" Kerle die Weiber abkriegen? Ihr redet euch ein, dass diese Perlen es neh icht werd sind, da sie gleichermaßen unterbelichtet sind, doch letztendlich erkennt ihr dann mit 17/18, dass jede Muschi etwas anziehendes hat, egal was für ein Hirn einen Meter weiter himmelwärts arbeitet. Ihr werdet euch irgendwann gewahr, dass auch die Leute, die jeden Montag total fertig vom durchzechten Wochenende im Unterricht dahinvegetierten, auch ihr Abi gekriegt haben. "Aber ich hab nen Schnitt von 1,2, die nur von 2,9" werdet ihr euch trösten und dann auf einmal in der Uni neben ihnen sitzen und merken, dass plötzlich keiner mehr nach eurem tollen Abischnitt fragt. Die dann stattfindende Umorientierung in Richtung Partymachen kommt allerdings zu spät, zu heftig, da ihr ja einiges aufholen müsst und während die von euch einst verachteten Altersgenossen Freitagsabends für die nächste Klausur lernen, liegt ihr auf der Bahnhofstoilette und kotzt irgendeinem Penner in den Schoß.Woher solltet ihr auch wissen, dass in dieser "Trichterzigarette" tatsächlich "Drogen" waren?
Macht die Erfahrungen die sich euch bieten, wenn sie sich euch bieten. Denn wenn ihr dann mit, im ersten Zitat erwähnten, Mitte 20 versucht euer Leben nachzuholen, kann das nur in die Hose gehen.
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

so, jetzt warte ich auf den comment eines 30 - 40 jährigen *G*
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

vrdammter IE .. :pissed:
 
D

DFens

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal geschrieben nur in einem nicht für jeden zugänglichen Forum und mit weniger Worten. Danach haben mich alle gehasst :)
 

Schumi123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
237
Reaktionspunkte
11
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal geschrieben nur in einem nicht für jeden zugänglichen Forum und mit weniger Worten. Danach haben mich alle gehasst :)

DFens du bist ja so fies *gg*
 
M

MasterHeld

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ja Vater. Natürlich Vater. ich vertraue deiner universellen Weisheit Vater!
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal geschrieben nur in einem nicht für jeden zugänglichen Forum und mit weniger Worten. Danach haben mich alle gehasst :)

klang das dann ungefähr so?
kleine scheiß kinder *grr*
*g* ?
aber das würde wohl nich reichen, damit einen alle hassen :o
versuch dich mal zu erinnern un rezitiere dann hier *g*
 

galad

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
30
Reaktionspunkte
1
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Jaja, das Leben Mitte zwanzig... Ich bin erst anfangs zwanzig, liegt noch viel vor mir? Ich hab noch nie LSD, Angeldust, Ecstasy, Schnee und all das zeug genommen. Hab ich was verpasst?

Ich finde es beschämend von dir, Slynix, dass du über Dürrenmatt und Frisch so sprichst, als wären sie einfach zu verstehende Kinderautoren. Wenn du vielleicht "die Physiker" nochmals durchliest, könnte sich auch dir der höhere Sinn dieser Komödie offenbaren, vor allem der Satz "wenn man einmal etwas gedacht hat, kann man es nicht mehr zurückdenken".
Aber, naja, warum regst du dich darüber auf, mit zwanzig+ solltest du doch eine gewisse Erhabenheit über die nichtigen Angelegenheiten der -16 entwickelt haben und eigentlich auch ein oberflächliches bekunden von Interesse an den 16-18 jährigen. (Die übergänge der Altersgruppen sind natürlich fliessend und individuell spezifisch. Ich hab schon mit 16 jährigen über die Kantkrise von Kleist disskutiert).

PS: Ich warte auch nur darauf, dass mir einer, der zehn bis zwanzig Jahre mehr Erfahrung hat, sagt, dass ich noch was erleben werde und viel vor mir habe. Hoffentlich auch, was hätte es sonst für einen Sinn, weiterzuleben. Also, Boneshakerbaby, bitte klär uns auf!!!!!
 

pirx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

so, jetzt warte ich auf den comment eines 30 - 40 jährigen *G*

no comment.

Oder doch, wie habe ich in einem Buch letzthin so schön gelesen: "Als Tennager hält man sich sowieso für unsterblich."
 
B

Boneshakerbaby

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Jaja, das Leben Mitte zwanzig... Ich bin erst anfangs zwanzig, liegt noch viel vor mir? Ich hab noch nie LSD, Angeldust, Ecstasy, Schnee und all das zeug genommen. Hab ich was verpasst?

Ich finde es beschämend von dir, Slynix, dass du über Dürrenmatt und Frisch so sprichst, als wären sie einfach zu verstehende Kinderautoren. Wenn du vielleicht "die Physiker" nochmals durchliest, könnte sich auch dir der höhere Sinn dieser Komödie offenbaren, vor allem der Satz "wenn man einmal etwas gedacht hat, kann man es nicht mehr zurückdenken".
Aber, naja, warum regst du dich darüber auf, mit zwanzig+ solltest du doch eine gewisse Erhabenheit über die nichtigen Angelegenheiten der -16 entwickelt haben und eigentlich auch ein oberflächliches bekunden von Interesse an den 16-18 jährigen. (Die übergänge der Altersgruppen sind natürlich fliessend und individuell spezifisch. Ich hab schon mit 16 jährigen über die Kantkrise von Kleist disskutiert).

PS: Ich warte auch nur darauf, dass mir einer, der zehn bis zwanzig Jahre mehr Erfahrung hat, sagt, dass ich noch was erleben werde und viel vor mir habe. Hoffentlich auch, was hätte es sonst für einen Sinn, weiterzuleben. Also, Boneshakerbaby, bitte klär uns auf!!!!!

Was ich mit Mitte 20 alles gemacht hab, das wollt ihr gar nicht wissen ...*hüstel, vertusch* Nene, aus dem Alter bin ich raus, dass ich mich über Pubis noch ärgere, mein Nachwuchs ist ja schon kurz davor, ich spiel den Verständnisvollen. Aber ich musst sehr lachen, SlyNx. Warte, gleich ists 12 und dann stürmen sie alle hier rein und steinigen dich ....
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Was ich mit Mitte 20 alles gemacht hab, das wollt ihr gar nicht wissen ...*hüstel, vertusch* Nene, aus dem Alter bin ich raus, dass ich mich über Pubis noch ärgere, mein Nachwuchs ist ja schon kurz davor, ich spiel den Verständnisvollen. Aber ich musst sehr lachen, SlyNx. Warte, gleich ists 12 und dann stürmen sie alle hier rein und steinigen dich ....

kommen die nich erst so gegen 1 oder halb 2 ? o_O *g*

naja, jedenfalls wirds lustig *g*

schade, dass die 30+ nich viel dazu sagen.. wo ihr doch noch 10 jahre mehr am buckel habt, könntet ihr den 20+ doch sicher noch was erzählen... *g*

und die aufteilung der 10+ in bis 16 und über 16.. naja.. ich kenn genug 17 und 18 jährige, die ich, ohne ihr alter zu wissen, für 13 odeer 14 einstufen würde.. (auffallend oft die mit zu großen hosen. merkwürdig.)

=)
 
TE
S

SlyNx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.12.2001
Beiträge
118
Reaktionspunkte
6
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Jaja, das Leben Mitte zwanzig... Ich bin erst anfangs zwanzig, liegt noch viel vor mir? Ich hab noch nie LSD, Angeldust, Ecstasy, Schnee und all das zeug genommen. Hab ich was verpasst?
Nö, aber die Dinge die ich aufgezählt habe (Alk, Cannabis) wirst du doch sicher irgendwann mal probiert haben, oder nicht?
Ich finde es beschämend von dir, Slynix, dass du über Dürrenmatt und Frisch so sprichst, als wären sie einfach zu verstehende Kinderautoren. Wenn du vielleicht "die Physiker" nochmals durchliest, könnte sich auch dir der höhere Sinn dieser Komödie offenbaren, vor allem der Satz "wenn man einmal etwas gedacht hat, kann man es nicht mehr zurückdenken".
Da habe ich ein falsches bild hinterlassen. Dürrenmatt ist einer der größten, gerade weil er verständlich und tiefgründig zu gleich ist. Habe "Die Physiker" zweimal gelesen und im Theater gesehen. Sehr tiefgründig. Allerdings ist "Der Richter und sein Henker" unterhaltsamer.
Zu Frisch "Homo Faber" ist ja wohl ein sehr interessanter Bericht. Stellenweise auch sehr krass.

Aber, naja, warum regst du dich darüber auf, mit zwanzig+ solltest du doch eine gewisse Erhabenheit über die nichtigen Angelegenheiten der -16 entwickelt haben und eigentlich auch ein oberflächliches bekunden von Interesse an den 16-18 jährigen.
bin noch nicht ganz zwanzig+ und der anlass dieses threads ist ja ein aktueller und kein grundsätzlicher.

btw: So Dinge wie die Kantkrise von Kleist sind mir dann doch zu wissenschaftlich. So Dinge wie Dürrenmatt liegen mir da eher, bzw. im Moment lese ich Houellebecq (krasser Franzose) ...

Aber ich musst sehr lachen, SlyNx. Warte, gleich ists 12 und dann stürmen sie alle hier rein und steinigen dich ....
Wenigstens du baust mich auf ...
 
D

DFens

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal geschrieben nur in einem nicht für jeden zugänglichen Forum und mit weniger Worten. Danach haben mich alle gehasst :)

klang das dann ungefähr so?
kleine scheiß kinder *grr*
*g* ?
aber das würde wohl nich reichen, damit einen alle hassen :o
versuch dich mal zu erinnern un rezitiere dann hier *g*

Na, so arg war's nicht. Ich hatte nur festgestellt, daß einige viel Stuss von sich geben, andere aber nicht, daraufhin einen empirischen Zusammenhang mit dem Alter der Probanden hergestellt und Begriffe wie "Reife" benutzt.
Soweit meine Erinnerung. Genau Wortlaute müsste ich daheim nachschlagen *g*.
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich habe sowas ähnliches auch schon mal geschrieben nur in einem nicht für jeden zugänglichen Forum und mit weniger Worten. Danach haben mich alle gehasst :)

klang das dann ungefähr so?
kleine scheiß kinder *grr*
*g* ?
aber das würde wohl nich reichen, damit einen alle hassen :o
versuch dich mal zu erinnern un rezitiere dann hier *g*

Na, so arg war's nicht. Ich hatte nur festgestellt, daß einige viel Stuss von sich geben, andere aber nicht, daraufhin einen empirischen Zusammenhang mit dem Alter der Probanden hergestellt und Begriffe wie "Reife" benutzt.
Soweit meine Erinnerung. Genau Wortlaute müsste ich daheim nachschlagen *g*.

lol.
also hast du einfach einige leut als unreif beschimpft und wurdest von vielen gehasst? o_O
wow *g*
 

galad

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2002
Beiträge
30
Reaktionspunkte
1
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

@ Slynx: noch nie gehört von dem Franzosen. Kann man dessen Name überhaupt aussprechen? Natürlich sehe ich das ganze auch nicht so eng, ich liebe es einfach, die Hauptthreats von Streitthemen wie diesen irgendwie zu widerlegen, untergraben oder kontroverse Ansichten preiszugeben. Ich bin eben ein zynischer Mensch, der es schon schafft, mit fünf wortern (allesamt höflich und allgemein respektabel) andere leute (v.a. Frauen) so auf die Palme zu bringen, dass da eine Rose eher eine karge wiedergutmachung wäre. wenn ich eventuell deinen namen nicht richtig geschrieben habe, dann liegt das an meiner Unfähigkeit mir solche zu merken.
 
D

DFens

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

lol.
also hast du einfach einige leut als unreif beschimpft und wurdest von vielen gehasst? o_O
wow *g*

*pff* Dann könnte man das Eröffnungsposting auch so zusammenfassen.
 
L

LopezdieMaus

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Alle jungen Lebewesen haben ihr eigenes Weltbild und eine eigene Vorstellung von dem was ist ,was exestiert und wohin es geht bzw warum es so ist . Dieses Universalwissen ist eine Anhäufung von angeeigneten Erfahrungswerten vermischt mit persönlichen Überlegungsstrategien.Im Grunde nichts anderes als ein langsames Abchecken von Was ist Was !! :)=)
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

lol.
also hast du einfach einige leut als unreif beschimpft und wurdest von vielen gehasst? o_O
wow *g*

*pff* Dann könnte man das Eröffnungsposting auch so zusammenfassen.

ich liebe es dinge zu vereinfachen und zu verallgemeinern *g*
edit: ich bin übrigens auch unreif.. also nehmt mich nich immer ernst ;)
 
J

Joker1985

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich seh dein Problem nicht. Sollte ich mich dafür schämen dass ich jünger bin als du?

edit: oder möchtest du lieber gesiezt werden? :P
 

KONNAITN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.520
Reaktionspunkte
0
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

@SlyNx: Eine amüsante und nicht ganz unzutreffende Analyse.

Nicht dass mich das wahnsinnig beschäftigt hätte, aber manche der Aussagen fand ich auch...ich sage mal bemerkenswert.

Ich kann nur sagen, dass je öfter man dezent darauf hingewiesen wurde, dass man doch bitte nicht glauben sollte, der Verfasser wäre(überspitzt formuliert) ein "gewöhnlicher" 14 Jähirger (oder andersrum, gar ein Germanistik Student *löl* ;) ), desto "jünger" wurde mein Bild von ihm.

Ich will den Verfasser auch gar nicht angreifen, aber sich hinzustellen und zu sagen: "Seht her wie klug ich bin", kommt normalerweise nicht besonders gut an. In keinem Alter. ;)
Falls es nämlich so ist, kann das dann ja ohnehin jeder für sich selbst feststellen...

Mahlzeit! :)
 
W

Woodstock

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

schade, dass die 30+ nich viel dazu sagen.. wo ihr doch noch 10 jahre mehr am buckel habt, könntet ihr den 20+ doch sicher noch was erzählen... *g*

und die aufteilung der 10+ in bis 16 und über 16.. naja.. ich kenn genug 17 und 18 jährige, die ich, ohne ihr alter zu wissen, für 13 odeer 14 einstufen würde.. (auffallend oft die mit zu großen hosen. merkwürdig.)

=)

Naja...dann wollen wir mal :))
Also ihr Mitte 20iger. Ihr denkt, dass ihr alles wisst? Ihr meint, dass ihr Lebenserfahrung habt? Weil ihr klüger seid als die Mitte 10er?
Forget it!
Mit Mitte 30 wisst, ihr, was ihr mit Mitte 20 dachtet zu wissen!

Das tollste daran ist: Mit Mitte 40 denke ich das auch über meinen jetzigen Status. Und dann mit Mitte 50 etc. etc. etc.

Irgendwann in der Mitte meines letzten Lebensjahrzehnt habe ich dann (endlich) das Maximum erreicht und dann wars das auch schon (ab in die Kiste).

Das Leben ist geil: Man sammelt die ganze Zeit Erfahrung, nur um dann am Ende nichts mehr davon zu haben.
Quasi wie in Rollenspielen. Die tollsten Fertigkeiten und Zauber kann man vielleicht beim Endgegner anwenden und dann ist das Spiel vorbei. Sollten die Programmierer dann einen Sequel rausbringen fängt man wieder von vorne an! *Computerspielesindlebensphilosophisch!*

Gruß
W.
 
U

upad_Lord

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich seh dein Problem nicht. Sollte ich mich dafür schämen dass ich jünger bin als du?

edit: oder möchtest du lieber gesiezt werden? :P
lol das war die passende antwort, naja aber teilweise hatter recht
PS: bin selber "erst" (oder schon?) 18
auf das mich beide altersgruppen (die über- und die unter mir)
mich steinigen *fg*
 
B

Boneshakerbaby

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Quasi wie in Rollenspielen. Die tollsten Fertigkeiten und Zauber kann man vielleicht beim Endgegner anwenden und dann ist das Spiel vorbei. Sollten die Programmierer dann einen Sequel rausbringen fängt man wieder von vorne an! *Computerspielesindlebensphilosophisch!*

Gruß
W.

Tolle Vorstellung. Klein Boneshaker mit der Alzheimer-Rüstung und 200 Foren-Erfahrungspunkten tritt im letzten Level dem Beelzebub gegenüber .... zu Hülfe!
 
TE
S

SlyNx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.12.2001
Beiträge
118
Reaktionspunkte
6
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich seh dein Problem nicht. Sollte ich mich dafür schämen dass ich jünger bin als du?

edit: oder möchtest du lieber gesiezt werden? :P
lol das war die passende antwort, naja aber teilweise hatter recht
PS: bin selber "erst" (oder schon?) 18
auf das mich beide altersgruppen (die über- und die unter mir)
mich steinigen *fg*


ich bin auch nicht gerade viel älter als du ...

es ging aber auch gar nicht darum, dass menschen die jünger sind, dümmer oder unreifer sind als ich (denn so eine aussage hätte etwas sehr pubertäres). Das einzige was ich versucht habe anzuprangern (und daher die zitate) ist diese einstellung "ich bin jetzt 14 und weiß was abgeht", denn das ist die eigentliche einsicht (die woodstock sehr schön auf den punkt gebracht hat): die meisten älteren menschen wissen eben mehr übers leben, weil sie länger dabei sind.

lest ma das stammposting ganz(!) dann entdeckt ihr noch etwas anderes:
der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

lest ma das stammposting ganz(!) dann entdeckt ihr noch etwas anderes:
der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")

schlagt mich, aber ich nenn das arroganz *g*
edit: und jeder von euch (an den autoren des 1,7er zitats) hat wohl schon mal davon gehört, dass arroganz ne nicht gerade tugendhafte tugend ist *g* *grübel*
 
B

Boneshakerbaby

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")

*vorurteilausgrab* - die kenn ich! Die mit 1.7 und drunter haben alle mit 18 Jahren noch Pullunder und karierte Hemden an, ihre Hobbies sind antike Burgen aus Würfelzucker nachbauen und mit Muttern Sonntags die Enten fick... äh füttern. ;)
 
S

skicu

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")

*vorurteilausgrab* - die kenn ich! Die mit 1.7 und drunter haben alle mit 18 Jahren noch Pullunder und karierte Hemden an, ihre Hobbies sind antike Burgen aus Würfelzucker nachbauen und mit Muttern Sonntags die Enten fick... äh füttern. ;)

lol *g*
zum glück hatte ich am gymi immer n schnitt oberhalb von 2,5 .. bis ich nach der 10. abging ;D
 

_Kati_

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

SlyNx mach dir keine Sorgen dich hassen jetzt wahrescheinlich nur daglas und nuklearSkunk weil du sie zietiert hast. Mir ist es eigentlich ziehmlich egal,weil ich weis,dass ich noch net so viel scheiß gemacht hab wie du aber des schaff ich auch noch :)=)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.130
Reaktionspunkte
740
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

lest ma das stammposting ganz(!) dann entdeckt ihr noch etwas anderes:
der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")

schlagt mich, aber ich nenn das arroganz *g*
edit: und jeder von euch (an den autoren des 1,7er zitats) hat wohl schon mal davon gehört, dass arroganz ne nicht gerade tugendhafte tugend ist *g* *grübel*

es ist leider ein verbreitetes phänomen, dass nur studenten was wert sein sollen.
dies ist nicht nur in der von dir genannten weise schädlich für's umfeld, nein, der handwerker wird dadurch total abgewertet. und es scheint nicht aufzuhalten zu sein.... erst wenn keiner mehr häuser, möbel usw. baut, wird man merken, dass man etwas ganz falsch gemacht hat.
es gibt ja viele eltern, deren kinder ums verrecken studieren müssen. als gäbe es nicht schon genug studenten - es gibt sogar viel zuviele davon. und ich hab einige davon kennengelernt, wirklich zum studieren prädestiniert waren die wenigsten davon.
aber auch die wirtschaft mit ihren übertriebenen anforderungen ist mit schuld. selektion bis zum abwinken... sowas passiert halt leider in zeiten mit arbeitslosigkeit. ohne paper bist du nichts mehr wert.
das überträgt sich dann natürlich auch auf die "freizeit", man bekommt falsche wertvorstellungen.
um wieder direkt auf thema zu kommen... ich habe manchmal selber das gefühl, ich könne dinge aus meinem leben heute besser beurteilen als auch schon. aber kommt es darauf an? stimmt es überhaupt, denn ich bin ja mittlerweile älter geworden? ich bin mir da nicht sicher und drum halte ich nichts davon, darauf rumzureiten.
 
U

upad_Lord

Guest
AW: (.)(.) Pubertät und andere Verbrechen - oder wie seht ihr das?

Ich seh dein Problem nicht. Sollte ich mich dafür schämen dass ich jünger bin als du?

edit: oder möchtest du lieber gesiezt werden? :P
lol das war die passende antwort, naja aber teilweise hatter recht
PS: bin selber "erst" (oder schon?) 18
auf das mich beide altersgruppen (die über- und die unter mir)
mich steinigen *fg*


ich bin auch nicht gerade viel älter als du ...

es ging aber auch gar nicht darum, dass menschen die jünger sind, dümmer oder unreifer sind als ich (denn so eine aussage hätte etwas sehr pubertäres). Das einzige was ich versucht habe anzuprangern (und daher die zitate) ist diese einstellung "ich bin jetzt 14 und weiß was abgeht", denn das ist die eigentliche einsicht (die woodstock sehr schön auf den punkt gebracht hat): die meisten älteren menschen wissen eben mehr übers leben, weil sie länger dabei sind.

lest ma das stammposting ganz(!) dann entdeckt ihr noch etwas anderes:
der zweite punkt der mir so missfiel war nämlich diese einstellung, dass nur leute die aufs gymnasium gehen und studieren anscheinend was wert sind... (zitat: "ich hab nen schnitt von 1,7")

hiermit verweise ich auf den thread zur senkung der weltbevölkerung... für alle die mehr über gymniasasten wisen wollen, hab übrigens den thread von dem stinktier (den richtigen nick hab ich grade nicht parat) gestern gelesen, und fand ihn gar net soo schlecht, und er schreibt wirklich relativ (lol) intelligent, naja, nun zu der sache:
Wer länger dabei sit weiß auch mehr....
mal ein doofes beispiel:
sind deine eltern klüger als du weil sie länger dabei sind?
meine haben "nur" nen hauptschulabschluss gemacht, und können mir in mathe aufm gym bestimmt ent mehr helfen!
 
Oben Unten