PS5 verkaufte sich doppelt so oft wie Xbox Series X|S

Khaddel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
250
Reaktionspunkte
3
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5 verkaufte sich doppelt so oft wie Xbox Series X|S gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: PS5 verkaufte sich doppelt so oft wie Xbox Series X|S
 

Loopan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
15
Ihr könnt sagen was ihr wollt aber als erfreuter Besitzer beider neuen Konsolen muss ich persönlich sagen, dass die Series X die bessere Konsole ist! Sie ist leiser, hatte von Beginn an die Möglichkeit einer Speichererweiterung und die Möglichkeit mehrere Games einfach dort weiter zu spielen wo man aufgehört hat ist unerreicht und gibt es so nicht bei der PS5!

Ich will hier auch gar keinen Konsolenkrieg lostreten, ich habe mit beiden Konsolen meinen Spass und möchte keine missen, aber ich finde einfach, MS hat sich mehr Mühe gegeben als dies Sony getan hat.

Das ist nur meine bescheidene Meinung.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.674
Reaktionspunkte
758
Die PS5 ist halt nur auf dem Papier fertig entwickelt worden, der Speichererweiterungsslot hat ja nicht umsonst offensichtlich Thermoprobleme, so das ein geändertes Gehäusedesign angepeilt wird. :rolleyes:

Ich bin ohnehin gespannt ob es zukünftig noch verschiedene Konsolen gibt, die Zeit wird es zeigen. ;)
 

foyle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
6
Komplett irrelevant diese News. Wen interessiert denn bitte, dass die PS5 doppelt so oft verkauft wurde? Das ist doch so f.cking obvious. Egal, welchen Podcast oder Stammtisch man im Zuge von Gaming-News o.ä hört, wird jedes Mal aufgegriffen, dass Microsofts Vorgehensweise auch garnicht darauf zielt, Konsolen zu verkaufen. Wozu muss man dann son Nonsense hier wieder breittreten? Welchen Mehrwehrt hat der klassische Konsument von der News? Sorry, aber noch belangloser geht nicht.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.789
Reaktionspunkte
5.846
Komplett irrelevant diese News. Wen interessiert denn bitte, dass die PS5 doppelt so oft verkauft wurde? Das ist doch so f.cking obvious. Egal, welchen Podcast oder Stammtisch man im Zuge von Gaming-News o.ä hört, wird jedes Mal aufgegriffen, dass Microsofts Vorgehensweise auch garnicht darauf zielt, Konsolen zu verkaufen. Wozu muss man dann son Nonsense hier wieder breittreten? Welchen Mehrwehrt hat der klassische Konsument von der News? Sorry, aber noch belangloser geht nicht.

Für Dich irrelevant... aber doch der Tatsache entsprechend.
Mir ists egal wie das Wetter am Montag ist, da ich da arbeite.
Trotzdem interessierts andere Personen.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
538
Reaktionspunkte
196
Dass sich die PS5 besser verkauft, war abzusehen - die Playstation ist einfach die Mainstream-Konsole (nicht wertend gemeint). Was ich mich aber frage: woher kommen die recht genauen Zahlen für die Series X/S? Microsoft veröffentlicht keine Verkaufszahlen mehr und im ziemlich knappen Artikel steht als Quelle nur, dass die Zahlen von ihnen selbst kommen, also wird es wohl eine Schätzung sein - aber anhand von was? Für eine wahrscheinlich professionelle Seite fehlt mir da die Substanz.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
562
Reaktionspunkte
291
War nicht anders zu erwarten. Playstation ist halt immernoch der "größere" Name im Konsolenbereich. Vom "Nintendo" mal abgesehn.
Und in der letzten Gen war es ja genauso. Warum sollte sich daran jetzt aufeinmal viel ändern. Zumal ich denke dass MS auch überhaupt kein interesse mehr hat mehr Konsolen als die Konkurrenz zu verkaufen. Die konzentrieren sich doch eher auf ihr Abogedöns.

Für mich lohnen sich bis jetzt beide Konsolen nicht. Aber wenn ich jetzt eine kaufen würde dann würde ich mich wohl erstmal für ne XSX entscheiden. Da sehe ich im Moment mehr Potential was Exklusivtitel angeht.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
252
Stellt sich die Frage warum es MS nicht gelingt mehr Konsolen zu produzieren, wenn die Nachfrage so hoch ist. Dem Bericht zufolge hätten sie ja mehr verkaufen können, wenn die Xbox denn verfügbar wäre.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Stellt sich die Frage warum es MS nicht gelingt mehr Konsolen zu produzieren, wenn die Nachfrage so hoch ist.
Ähm verfolgst du nicht die News und das Weltgeschehen?
Es besteht Weltweit momentan eine Knappheit an gewissen Chips. Und wenn die nicht kommen kann auch MS nichts aus dem Hut zaubern.
Alle Hightech Konzerne haben damit zu kämpfen.

Das hat man nun davon weil man alles aus reiner Geldgier nach China ausgelagert hat. Jetzt rächt sich das.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.602
Reaktionspunkte
772
Ähm verfolgst du nicht die News und das Weltgeschehen?
Es besteht Weltweit momentan eine Knappheit an gewissen Chips. Und wenn die nicht kommen kann auch MS nichts aus dem Hut zaubern.
Alle Hightech Konzerne haben damit zu kämpfen.

Das hat man nun davon weil man alles aus reiner Geldgier nach China ausgelagert hat. Jetzt rächt sich das.
Man muss sich aber im Vorfeld geeinigt haben wie viele Chips / Bauteile man im Jahr bekommt von den jeweiligen Herstellern. Das machen alle Unternehmen, egal welcher Art.
Man schließt keine Verträge über 6 Monate ab, wie soll man da bezahlbare Preise für die einzelnen Komponenten erzielen.

Vielleicht ist einfach so dass die Konsole an sich für MS nicht so wichtig ist da sie ihr eigentliches Produkt auf anderen Geräten auch vermarkten können und somit die geforderte Menge einfach kleiner ist, wenn dann die Nachfrage doch höher als erwartet guckt man halt in die Röhrer...So ist das Geschäft.
Jegliche Industrie hat zu kämpfen, nur die die im Vorfeld (auch mit Risiko) große Mengen / Verträge über lange Zeiträume mit garantierten Lieferungen in Zeitraum X gemacht haben stehen noch relativ gut dar.


Trotzdem hast du recht, die Auslagerung nahezu aller Zulieferteile (in allen Branchen) nach Asien bzw. China wird uns am Ende das Genick brechen.
Wir lagern bei uns tausende Tonnen Stahl und kaufen was wir kriegen können, da der Chinese quasi den Markt leer kauft, der bekommt natürlich extrem gute Preise weil er einfach das gesamte Lager kauft...Abmessung die nicht benötigt werden, werden in China wieder eingeschmolzen...Immer noch günstiger durch den geringen Kurs den er durch die Masse bekommt.

Und wenn China dann einmal sagt " ok ihr wollt uns an den Kragen...das können wir auch" (siehe Huawai) sieht es für Europa noch viel schlechter aus als zur Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Man muss sich aber im Vorfeld geeinigt haben wie viele Chips / Bauteile man im Jahr bekommt von den jeweiligen Herstellern. Das machen alle Unternehmen, egal welcher Art.
Wenn dem so wäre gebe es keine Probleme bei Konsolen sowohl auch bei den Grafikkarten.
Und komme mir jetzt nicht mit Corona. Chips werden von Robotern produziert und nicht von Menschen.
Und da wo das ganze hergestellt wird spielt Corona eh keine Rolle.
Es ist so das eben wirklich China wohl die Masse nicht mehr beliefern kann.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.602
Reaktionspunkte
772
Wenn dem so wäre gebe es keine Probleme bei Konsolen sowohl auch bei den Grafikkarten.
Und komme mir jetzt nicht mit Corona. Chips werden von Robotern produziert und nicht von Menschen.
Und da wo das ganze hergestellt wird spielt Corona eh keine Rolle.
Es ist so das eben wirklich China wohl die Masse nicht mehr beliefern kann.
Trotzdem muss man sich mit den Herstellern einigen und wer nicht genug kauft hat Pech und wenn man es runterbricht hat MS nicht genug geordert.
Klar nicht alle können gleichviel bekommen so das alle zufrieden sind aber irgendein System muss ja vorhanden sein wenn Unternehmen X mehr bekommt als Y.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.674
Reaktionspunkte
758
Klar nicht alle können gleichviel bekommen so das alle zufrieden sind aber irgendein System muss ja vorhanden sein wenn Unternehmen X mehr bekommt als Y.
Wenn die mehr Volumen geordert haben z.B. würde ich drauf wetten.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
562
Reaktionspunkte
291
Dieser Mangel an Teilen beschränkt sich doch mittlerweile nicht mehr nur auf irgendwelche Chips.
In der Baubranche sieht es doch derzeit auch nicht viel besser aus. Nachschub an Stahl ist problematisch. Mein Nachbar (Klempner) sagte vor kurzem dass er kaum noch Rohre bekommt. Holz ist auch Mangelware oder extrem teuer.
Ich denke da steckt mehr dahinter als "Produzent kommt nicht hinterher" oder "Abnehmer hat schlecht geplant".
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Dieser Mangel an Teilen beschränkt sich doch mittlerweile nicht mehr nur auf irgendwelche Chips.
In der Baubranche sieht es doch derzeit auch nicht viel besser aus. Nachschub an Stahl ist problematisch. Mein Nachbar (Klempner) sagte vor kurzem dass er kaum noch Rohre bekommt. Holz ist auch Mangelware oder extrem teuer.
Ich denke da steckt mehr dahinter als "Produzent kommt nicht hinterher" oder "Abnehmer hat schlecht geplant".
Ja, vieles geht ins Ausland weg oder kommt hier gar nicht an, weil andere eben mehr zahlen.
Das ist eben das Produkt von Geiz ist Geil und Quantität vor Qualität, außer beim Auto. Da geben wir Dummen Deutschen Unsummen für aus. Hauptsache es steht etwas vor der Tür womit man angeben kann. Tolles Deutschland.
xx.xxx€ teures Auto vor der Haustüre aber nichts vernünftiges im Kühlschrank. Ist leider so.
Wir selbst sind leider viel zu sehr abhängig geworden. Das wird sich noch bitter rechen, oder tut es schon.
Geht es so weiter das wir jeden in den Popo kriechen und unsere Milliarden an jeden verschenken aber selbst nichts für uns tuen ist hier in 10-15 Jahren Schicht im Gelände.
Dann rutschen wir immer weiter runter und sind dann wirklich Entwicklungsland.
Aber eines verspreche ich euch dann, niemand wird Deutschland dann Milliarden Hilfe geben, niemand. So Dumm ist nämlich nur Deutschland sein Geld zu verschenken, nur um Außerhalb toll dazustehen.
Damit muss sofort Schluss sein.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.602
Reaktionspunkte
772
Wenn die mehr Volumen geordert haben z.B. würde ich drauf wetten.
Darum geht es ja, haben sie wohl nicht andere produzieren mehr bzw. bekommen mehr.
Und China und Japan sind nun auch nicht die dicksten Freunde, daran wird es wohl nicht liegen.


Zu den "angeblichen" Temperaturproblemen... nun das klingt schon wieder wie Oktober / November 2020 als das Ende von Sony und PS prophezeit wurde xD
Woher kommt das? Wer hat denn eine lauffähige SSD verbaut?` Oder kommt das daher das es noch keine Erweiterung gibt und daher wird gemutmaßt dass da was nicht stimmt?
Kann sein,...oder eben auch nicht.

Wenn man auf einen speziellen Typ Hardware setzt dann MUSS das auch klappen, also dauert es.

Man stelle sich vor 100.000 Leute kaufen sich einfach die falsche SSD weil es da keine Sperre gibt...Die Klagewelle würde biblische Ausmaße annehmen xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Und China und Japan sind nun auch nicht die dicksten Freunde
Wenn es ums Geld geht sind alle dicke Freund.
Es ist egal wer wen mal ermordet hat oder immer noch mordet oder wer wo Bombt oder wo wer welche Waffen hin liefert um weiter zu Morden, oder wo welche Diktatur gerade herrscht. Nur Macht und Geld sind wichtig.
Ich glaube das sollte man im Jahr 2021 so langsam begriffen haben.
Alles andere zählt nicht mehr und spielt gar keine Rolle.
Leid tuen mir nur unsere Kinder die das ausbaden müssen. Das wird nicht gerade lustig werden.
Der 3. Weltkrieg ist praktisch vorprogrammiert. Lange wird es nicht mehr dauern.
Denn die Funken sind schon gezündet, es muss nur noch einer das Streichholz entflammen. Die Welt ist ein Pulverfass.
Und nicht nur wegen der Ressourcen. Der 3.Weltkrieg wird da ausbrechen wo momentan der Größte Hass zwischen den Menschen ist, Dummer Religions Denken Bedingt. Genau da Explodiert die erste dicke Bombe.
Ich selbst hoffe nur das es dabei bleibt und sich die Spinner selbst kaputt hauen da in den Arabischen Staaten.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.602
Reaktionspunkte
772
Nun als einzelner ist erstmal das einzige was man machen kann, richtig wählen und dies wird sich hoffentlich mit der nächsten Generation ändern weil die "alten" langsam verschwinden mit ihrem alten denken.

Das ganze System unser Politik ist aus meiner Sicht nicht sinnvoll (harmlos ausgedrückt)...Es darf niemand aus irgend einem Unternehmen für die Allgemeinheit sprechen, egal wie es ausgeht er wird immer im Interesse des Unternehmens oder seines Geldbeutels entscheiden.

Als "Bildungsminister" sollte ein Konglomerat aus verschiedene Lehrern eingesetzt werden, selbiges gilt für "Gesundheitsminister" hier müssten Ärzte und Wissenschaftler für zuständig sein usw.

Ich sehe selber jegliche Religion als den größten Störfaktor und Grund für die meisten Konflikte, besonders auf der Arbeit und in der Öffentlichkeit.
Sollen sie zuhause machen was sie wollen alles davon ab gehört da nicht hin.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Nun als einzelner ist erstmal das einzige was man machen kann, richtig wählen und dies wird sich hoffentlich mit der nächsten Generation ändern weil die "alten" langsam verschwinden mit ihrem alten denken.
Nun ja, also was ich da zukommen sehe mit den Grünen stimmt mich nicht gerade fröhlich ein. Das kann nicht der Weg sein, weg von Deutschland hin zum Islam. Nein danke.

Es darf niemand aus irgend einem Unternehmen für die Allgemeinheit sprechen, egal wie es ausgeht er wird immer im Interesse des Unternehmens oder seines Geldbeutels entscheiden.
Da bin ich bei dir.

Als "Bildungsminister" sollte ein Konglomerat aus verschiedene Lehrern eingesetzt werden, selbiges gilt für "Gesundheitsminister" hier müssten Ärzte und Wissenschaftler für zuständig sein usw.
Auch da bin ich bei dir. Da müssen Profis her. Aber wirkliche Profis und nicht nur irgendwelche Sozialfuzzis mit komischen Denken was unsere Jugend nun gar nicht anfassen dürfen. Dieser ganze Alternative Mist muss endlich mal entmistet werden. Jugend muss Freiheit haben und nicht an irgendwelche Sozial Ideologien gebunden sein.

Ich sehe selber jegliche Religion als den größten Störfaktor und Grund für die meisten Konflikte, besonders auf der Arbeit und in der Öffentlichkeit.
Sollen sie zuhause machen was sie wollen alles davon ab gehört da nicht hin.
Dazu gibt es keine Zwei Meinungen.
Und vor allem, wer sich an unser Grundgesetz nicht hält muss sofort raus. Da sind auch die Richter/inen gefragt endlich mal vernünftige Urteile zu sprechen.
Raus mit den Leuten die Deutschland so sehr hassen und nur wegen unserem Sozial System hier sind.
Sofort.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
562
Reaktionspunkte
291
Nun als einzelner ist erstmal das einzige was man machen kann, richtig wählen und dies wird sich hoffentlich mit der nächsten Generation ändern weil die "alten" langsam verschwinden mit ihrem alten denken.
Richtig wählen ist leicht gesagt. Was ist denn "richtig" wenn man nur die Wahl zwischen Pest und Cholera hat?
So wie es aussieht wählt "die nächste Generation" ja immer mehr die grünen. Und mit denen wirds eher schlimmer als besser.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
So wie es aussieht wählt "die nächste Generation" ja immer mehr die grünen.
Jetzt frag dich mal warum die Grünen schon vor Jahren wollten dass das Alter zum Wählen runtergesetzt wird.
Bei den Menschen mit Grips und auch Erfahrung können sie nicht Punkten, also holen sie sich die Stimmen bei denen die Unerfahren und Naiv sind und jeden Blödsinn glauben. Na Okey, auch hier im Forum gibt es genug Ältere die auf den Blödsinn und diese Ideologie reinfallen. :P
Aber lassen wir das mal, wird dürfen ja hier nicht politisch unsere Meinung sagen in diesem Forum, sonst kommt gleich der @ZAM um die Ecke und man fliegt raus wenn man nicht gewisser Meinung ist.
Nun ja, ist ja auch sein Recht hier zu kicken, wenn ihm Meinungen nicht gefallen. Hausrecht nennt man so etwas.
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
435
Reaktionspunkte
109
Trotzdem muss man sich mit den Herstellern einigen und wer nicht genug kauft hat Pech und wenn man es runterbricht hat MS nicht genug geordert.
Klar nicht alle können gleichviel bekommen so das alle zufrieden sind aber irgendein System muss ja vorhanden sein wenn Unternehmen X mehr bekommt als Y.
Jap, nennt sich Geld/Kapitalismus.
Wer am meisten zahlt bekommt am meisten, siehe der Apple-Deal. Außerdem hat Microsoft keinerlei Interesse mit Sony zu konkurrieren, dank Xbox Streaming/Gamepass und der Tatsache, dass man vor 2 Jahren eine technologische Partnerschaft mit ihnen zur Stärkung von Sony und Microsoft (Konsolensegment vor Stadia schützen war hier die Devise!!!) eingegangen ist.
Daher sehen wir jetzt auch vermehrt Playstation Spiele auf dem PC, dass ist durch den Mircosoft Deal zustande gekommen. Dafür hat Sony den Zugriff und Expertise auf die Cloud-Tech bekommen.

Daher: Diese News ist absoluter Non-Sense wenn man sich mit dem Hintergrund und den Fakten auseinandersetzt (also das was die hier auf PC-Games nicht machen :-D )
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.073
Reaktionspunkte
4.460
Daher sehen wir jetzt auch vermehrt Playstation Spiele auf dem PC, dass ist durch den Mircosoft Deal zustande gekommen.
Ist doch schön für uns PC Gamer. Oder?
Das Sony seine Türe ein wenig öffnet haben wir eben MS zu verdanken dank Game Pass zusammen mit EA.
Da kann Sony kaum noch mithalten, also müssen sie sich mal ein wenig öffnen. Oder sehe ich das falsch?
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
4.674
Reaktionspunkte
758
Zu den "angeblichen" Temperaturproblemen... nun das klingt schon wieder wie Oktober / November 2020 als das Ende von Sony und PS prophezeit wurde xD
Angeblich ist da gar nichts, renomierte Hardwarefuzzis haben das bestätigt das die Kühlleistung an der Stelle keine bzw. nur einen kurzfristigen Betrieb der dort vorgesehenen Nvme genügt.
Nur zum Laden und dann ist gut wohl ausreichend, für die ursprünglich vorgesehenen Aufgaben halt unzureichend.
Das läßt sich ja auch hervorragend überprüfen und man wird da sicherlich auch kurzfristig kein "Stein der Weisen" finden um die Wärme der Bauteile dermaßen zu drosseln.

Warum sonst liebäugelt Sony wohl mit einer Veränderung ?
Aber natürlich kann man auch 3-5 Jahre warten bis die Temperaturentwicklung vielleicht reduziert wurde. :B

Das ist schon "geringfügig" etwas anderes, Sony selbst hat nicht einmal ein Fabrikat in Petto mit den das funktioniert. :rolleyes:
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
252
Ist doch schön für uns PC Gamer. Oder?
Das Sony seine Türe ein wenig öffnet haben wir eben MS zu verdanken dank Game Pass zusammen mit EA.
Da kann Sony kaum noch mithalten, also müssen sie sich mal ein wenig öffnen. Oder sehe ich das falsch?
Warum sollten sie auch einen Großteil der Gamer länger links liegen lassen und auf große Einnahmen verzichten? Gute Einsicht und besser spät als nie. Gut für alle Gamer.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.602
Reaktionspunkte
772
Angeblich ist da gar nichts, renomierte Hardwarefuzzis haben das bestätigt das die Kühlleistung an der Stelle keine bzw. nur einen kurzfristigen Betrieb der dort vorgesehenen Nvme genügt.
Nur zum Laden und dann ist gut wohl ausreichend, für die ursprünglich vorgesehenen Aufgaben halt unzureichend.
Das läßt sich ja auch hervorragend überprüfen und man wird da sicherlich auch kurzfristig kein "Stein der Weisen" finden um die Wärme der Bauteile dermaßen zu drosseln.

Warum sonst liebäugelt Sony wohl mit einer Veränderung ?
Aber natürlich kann man auch 3-5 Jahre warten bis die Temperaturentwicklung vielleicht reduziert wurde. :B

Das ist schon "geringfügig" etwas anderes, Sony selbst hat nicht einmal ein Fabrikat in Petto mit den das funktioniert. :rolleyes:
Mit renommiert meinst du GamersNexus oder wer?
Solange es keine NVME für den Slot geht der aktiv läuft ist diesbezüglich ALLES angeblich.
Sollte es nicht laufen ist es eben schrott, aber diese ewigen Verschwörungstheorien sind schon absurd lächerlich...

Ich hab eben mal das Ding aufgemacht und meine M.2 Nvme reingebaut, die übrigens auch passiv gekühlt ist und auch NICHT im Luftstrom liegt.
Man kann sie samt Kühler ohne Probleme einbauen es zu machen oder offen lassen.
Was soll eine Festplatte eigentlich noch machen außer die gespeicherten Daten schnell zur Verfügung stellen?
Genau...NICHTS, denn das war und ist die Aufgabe der SSD und das macht sie auch bei mir im PC so.

Die Überarbeitung der Hardware betrifft wohl eher die Knappheit der Rohstoffe um mehr herstellen zu können und wird sich natürlich auf das Innenleben auswirken.
Wenn man günstiger und kleiner herstellen kann wird auch ein USB Port oder der Nvme Slot vielleicht an eine andere stelle wandern.
Jede Playstation ist durch diesen Prozess gegangen also alles nichts neues...
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.574
Reaktionspunkte
127
Nun ja, also was ich da zukommen sehe mit den Grünen stimmt mich nicht gerade fröhlich ein. Das kann nicht der Weg sein, weg von Deutschland hin zum Islam. Nein danke.


Da bin ich bei dir.


Auch da bin ich bei dir. Da müssen Profis her. Aber wirkliche Profis und nicht nur irgendwelche Sozialfuzzis mit komischen Denken was unsere Jugend nun gar nicht anfassen dürfen. Dieser ganze Alternative Mist muss endlich mal entmistet werden. Jugend muss Freiheit haben und nicht an irgendwelche Sozial Ideologien gebunden sein.


Dazu gibt es keine Zwei Meinungen.
Und vor allem, wer sich an unser Grundgesetz nicht hält muss sofort raus. Da sind auch die Richter/inen gefragt endlich mal vernünftige Urteile zu sprechen.
Raus mit den Leuten die Deutschland so sehr hassen und nur wegen unserem Sozial System hier sind.
Sofort.
Grungesetze? welche? machen doch die politiker schon was sie wollen... und keinen juckt es
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
291
Reaktionspunkte
103
und Nintendo verkauft mehr Konsolen als beide anderen Hersteller zusammen ;)
 
Oben Unten