Probleme mit GA-965P-DS3P (rev.2.0)

tcq

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Guten Abend,

Habe mir vor kurzem das o. g. MB gekauft. Dazu eine MSI 8800 GTS und 2048MB DDR2RAM Corsair Dominator Kit PC800 sowie einen Intel Core2 Duo E6400. Desweiteren drehen 2 Raptorplatten ihre Runden. Versorgt werden sie von einem be quiet! Netzteil mit 550W.

Alles zusammengebaut und gestartet.

Nun das Problem. Der Rechner startet, bleibt ca. 8s an und schaltet dann ab. Schaltet dann selbstständig wieder an und wieder ab. So geht das dann die ganze Zeit.

Der 24-polige sowie der 8-polige Netzstecker sind auf dem MB angeschlossen. Habe Speicher gewechselt sowie die GraKa. Bringt alles nichts.

Zur Info: Baue nicht das erste Mal einen Rechner zusammen. Stecker sitzen alle an der richtigen Stelle
 
U

unpluged

Guest
tcq am 07.03.2007 22:42 schrieb:
Guten Abend,

Habe mir vor kurzem das o. g. MB gekauft. Dazu eine MSI 8800 GTS und 2048MB DDR2RAM Corsair Dominator Kit PC800 sowie einen Intel Core2 Duo E6400. Desweiteren drehen 2 Raptorplatten ihre Runden. Versorgt werden sie von einem be quiet! Netzteil mit 550W.

Alles zusammengebaut und gestartet.

Nun das Problem. Der Rechner startet, bleibt ca. 8s an und schaltet dann ab. Schaltet dann selbstständig wieder an und wieder ab. So geht das dann die ganze Zeit.

Der 24-polige sowie der 8-polige Netzstecker sind auf dem MB angeschlossen. Habe Speicher gewechselt sowie die GraKa. Bringt alles nichts.

Zur Info: Baue nicht das erste Mal einen Rechner zusammen. Stecker sitzen alle an der richtigen Stelle

Kommst du denn irgendwie ins Bios ?

Probier doch mal nur einen Ram Riegel.
 
TE
T

tcq

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Kommst du denn irgendwie ins Bios ?

Probier doch mal nur einen Ram Riegel.


Nein, ich komme nicht bis zum Bios. Der Monitor bleibt schwarz. Habe es mit einer anderen GraKa versucht. Genau das gleiche. Die RAM-riegel habe ich auch einzelnd gesteckt. Alles schon probiert
 
U

unpluged

Guest
tcq am 07.03.2007 23:12 schrieb:
Kommst du denn irgendwie ins Bios ?

Probier doch mal nur einen Ram Riegel.


Nein, ich komme nicht bis zum Bios. Der Monitor bleibt schwarz. Habe es mit einer anderen GraKa versucht. Genau das gleiche. Die RAM-riegel habe ich auch einzelnd gesteckt. Alles schon probiert

Also hab ma bei Corsair gesurft, da wird dein Arbeitsspeicher nicht aufgeführt. Beispiele gabs zwar nur für die Mainboard Revision 3.3, aber
könnte mir gut vorstellen, daß der Arbeitsspeicher inkompatibel zum Mainboard/Chipsatz ist.

Ich würde den Arbeitspeicher umtauschen, gegen kompatiblen, oder weist du genau das deiner 100% kompatibel ist :confused:
 

Xhan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
muss auch sagen, dass klingt echt nach speicher, obwohl ich noch nie gehört hab, dasss corsair irgendwo nicht lief! schon gar nicht bei gigabyte!
piept das board denn wenigstens einmal? wenn nicht, könnte auch der prozzi-test fehlgeschlagen sein. schau mal in der pcgh 03/2007 (oder 02/2007) da steht, was genau beim booten passiert. vielleicht kannst du anhand dessen erkennen, bei welchem schritt das prob bei dir liegen könnte.
einfacher wärs natürlich, wenn du dir einfach mal nen anderen speicher irgendwo leihen könntest, und ihn bei dir mal einsetzten kannst. meistens ist ja doch der speicher. du hast gar kein bild aufm monitor, richtig? kannst also auch nicht sehen ob im POST steht: "xxxxxxxx kb ok" und sowas, gell?
 
TE
T

tcq

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Xhan am 08.03.2007 21:01 schrieb:
muss auch sagen, dass klingt echt nach speicher, obwohl ich noch nie gehört hab, dasss corsair irgendwo nicht lief! schon gar nicht bei gigabyte!
piept das board denn wenigstens einmal? wenn nicht, könnte auch der prozzi-test fehlgeschlagen sein. schau mal in der pcgh 03/2007 (oder 02/2007) da steht, was genau beim booten passiert. vielleicht kannst du anhand dessen erkennen, bei welchem schritt das prob bei dir liegen könnte.
einfacher wärs natürlich, wenn du dir einfach mal nen anderen speicher irgendwo leihen könntest, und ihn bei dir mal einsetzten kannst. meistens ist ja doch der speicher. du hast gar kein bild aufm monitor, richtig? kannst also auch nicht sehen ob im POST steht: "xxxxxxxx kb ok" und sowas, gell?


Also kurz zum Speicher. Es ist der Corsair CM2X1024-6400C4D. Sorry für die falsche Beschreibung :)

Das Board piept kein einziges Mal. Ich gehe mittlerweile auch davon aus das es die CPU ist. Ich suche zur Zeit meine Port80 Karte um zu schauen welchen Fehlercode die Ausspuckt. Na mal sehen. Danke trotzdem für Eure Hilfe
 

max-in-ca

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
tcq am 12.03.2007 16:12 schrieb:
Xhan am 08.03.2007 21:01 schrieb:
muss auch sagen, dass klingt echt nach speicher, obwohl ich noch nie gehört hab, dasss corsair irgendwo nicht lief! schon gar nicht bei gigabyte!
piept das board denn wenigstens einmal? wenn nicht, könnte auch der prozzi-test fehlgeschlagen sein. schau mal in der pcgh 03/2007 (oder 02/2007) da steht, was genau beim booten passiert. vielleicht kannst du anhand dessen erkennen, bei welchem schritt das prob bei dir liegen könnte.
einfacher wärs natürlich, wenn du dir einfach mal nen anderen speicher irgendwo leihen könntest, und ihn bei dir mal einsetzten kannst. meistens ist ja doch der speicher. du hast gar kein bild aufm monitor, richtig? kannst also auch nicht sehen ob im POST steht: "xxxxxxxx kb ok" und sowas, gell?


Also kurz zum Speicher. Es ist der Corsair CM2X1024-6400C4D. Sorry für die falsche Beschreibung :)

Das Board piept kein einziges Mal. Ich gehe mittlerweile auch davon aus das es die CPU ist. Ich suche zur Zeit meine Port80 Karte um zu schauen welchen Fehlercode die Ausspuckt. Na mal sehen. Danke trotzdem für Eure Hilfe

hey
welches Betriebssystem hast du denn. Ich hab naemlich das gleiche Motherboard mit Vista und nachdem ich Vista installiert habe und ich den Computer neustarten muss, laedt der Desktop nicht mehr. Anstell kommt der Blue-Screen of Death fuer 1 Sekunde und der Computer wird neugestartet. In einigen Internetforen aus den USA und Kanada sagen die Leute, dass es die Schuld von der Grafikkarte ist.

Meine CPU is Intel E660, die Grafikkarte BFG 7900 GS, der Arbeitsspeicher ist 2GB OCZ und ich habe 2 Festplatten mit jeweils 250GB Speicher, die in RAID 1 laufen. Seitdem ich den Computer vor drei Tagen zusammengebaut habe, funktioniert er nicht und ic hab ihn mit meinem Informatiklehrer zusammengebaut.

Lies dir diesen Link durch. Er ist in Englisch.

http://mdavey.wordpress.com/2006/11/18/vista-blue-screen-of-death/

Max-in-ca
 

seamannmg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.03.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
ähnliches problem, habe auch ein Gigabyte 965p DS3, 2x 1024 Aeneon DDr2 667 MHz, E4300, ATI radeon 1900, wenn ich PC starte, piept er 'bibibibibi' dann geht strom aus, dann wieder an dann piept er wieder dann wieder aus, immer wieder....

habe dann ein RAM rausgenommen, in eine andere Slot eingesteckt, nun piept er länger 'bi...................' dann wieder aus dann wieder an....

keine Ahnung woran es liegt. habt ihr eure Probleme schon gelöst? könnte ihr mal hier posten, wie mann das Problem beseitigt?

allerdings, komme auch nicht mal in BIOS, Monitor bleibt schwarz... :pissed:
 

Port-One

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Also geht mal auf http://forum.gigabyte.de/cgi-bin/sbb/sbb.cgi/
da findet ihr Gigabyte -Götter die so alles wissen!!!
und damit übertreibe ich nicht...

ich glaube das problem von euch hängt mit der lüftersteuerung zusammen, stellt die mal auf auto
 

Rallowicz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
hat sich eigentlich irgendein lösungsweg bei diesem problem ergeben?
ich hab nämlihc gerade dasselbe :|
hallo?
noch jemand da? :B
 
Oben Unten