Probleme beim Booten

hurdy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo alle zusammen!

Baue mir gerade einen neuen PC zusammen. Habe folgende Komponenten, welche nach Händlerinfo u. Internetinfo zusammenpassen sollten:

Mainboard: MSI K8N Neo4-H, Modell MS-7125 Ver: 3
CPU: AMD Athlon 64 3500+ Box
GraKa: nVidia Geforce PCI-Express 7950 GX2
RAM: DDR 1GB PC 400 OEM
Netzteil: BlueStorm II 400


Wenn ich jetzt den PC booten will, behalte ich einen schwarzen Monitor und der PC piept 1mal lang und 2 oder 3 mal sehr kurz. Das kurze Piepen lässt sich nur sehr schwer ausmachen. Meine aber eher 2 als 3 mal würde es sehr kurz piepen.
Habe daraufhin alle Möglichen Jumper kontrolliert, das RAM Modul mal gewechselt, wodurch sich das Piepen von wiederholt nur langes Piepen in das oben beschriebene geändert hat. Zu den Jumpereinstellungen habe ich im HB leider nichts brauchbares gefunden, außer dass für die Audioanschlüsse des Front Panells welche gesteckt werden sollten, wenn diese nicht genutzt werden sollten. Die weiteren Anschlüsse des Front Panells habe ich nach Anleitung gesteckt und das Board geht mit den Lüftern an, die HDD läuft an, die Laufwerke zeigen durch die Leuchtdioden, dass sie aktiv werden, nur dann kommt das Piepen.

Passen dort evt. irgendwelche Komponenten doch nicht zusammen? Könnten Komponenten defekt sein?

Wäre super nett, wenn mir jemand behilflich sein könnte.

LG
hurdy
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
"OEM RAM" könnte schuld sein, die A64 sind wählerisch beim RAM. da sollte man kein billiges oem-ram nehmen, wenn auf nummer sicher ghen will, sondern RAM nehmen, das 100% einwandfrei klappt. da reicht es nicht, dass es halt PC3200 / DDR400 ist.

anonsten: mach mal die ganzen kabel für frontanschlüsse ab, festplatte+DVD-LW ebenfalls, nur CPU, grafikkarte und RAM.

und ist der P4-12V-stecker aufm board? ein ein quadratischer mit 4 pins. hast du den zusatzstrom an die graikkarte angeschlossen, falls die welchen braucht?
 
TE
H

hurdy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Danke euch für eure schnelle Hilfe. Habe ebenfalls erst mal den OEM in Verdacht. Werde mal einen anderen Baustein ausprobieren.

Melde mich wieder, sobald ich auch das mit dem Netzteil überprüft habe.
 
Oben Unten