• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

PlayStation VR2: Sony nennt die Specs - PS5-Headset ohne Kabelsalat

G

Gast1649365804

Gast
Mir kommt keine Konsole ins Haus! :-D
Hättest du auch gleich sagen können, dann wäre die ganze Debatte nicht nötig gewesen.
Willst du nicht…ist ok. Willst aber gerne die Features haben, die es wegen denjenigen gibt, die die Konsolen kaufen.
Wären alle so wie du, gäbe es gar keine Konsolen und somit auch nichts, was du gerne hättest, aber nicht zu kaufen bereit bist.
Das verstehe wer will…
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.894
Reaktionspunkte
2.484
Was ist an dem Produkt „DualSense“ denn unvernünftig?
Dass die speziellen PS5 Features nicht an anderen Plattformen unterstützt werden? Wohl kaum.
Ich finde schon. Aber klar, man kann auch ein beschnittenes Produkt veröffentlichen. Wenn dir das gefällt, ists ja ok. Ich finde es nicht gut.
Ansonsten hätte ich mir den Controller schon gekauft.

Wobei die Meinungen zu dem Titel ja auch variieren. Ich hätte es zumindest drauf ankommen lassen.

Ansonsten hast du einen grundsoliden Controller, aber wieso muss es dieser am PC sein?
Der Muss es nicht sein und wird es dank fehlender Features auch nicht. Aber wen er sie hätte, wäre es doch cool?
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.894
Reaktionspunkte
2.484
Ich spiele gerne am PC und nutze ebenfalls gute Features von konsolen. Soweit eben möglich.
Dass ich nach was besserem als beiden einzelgeräten strebe ist für dich nicht nachvollziehbar?

Ich bin für Inklusion, anstatt Features auf verschiedene Systeme zu begrenzen und dort exklusiv zu behalten.

Ist natürlich etwas idealistisch. Sony öffnet sich immerhin ja bereits dem PC Markt. Dann können sie sich ruhig mal Mühe geben und es richtig machen.


Genauso bin ich schon lange gegen exklusiv-Titel und -Deals. Egal, wer sie abschließt. Sie nerven und schaden den Kunden.
 
G

Gast1649365804

Gast
Ich finde schon. Aber klar, man kann auch ein beschnittenes Produkt veröffentlichen. Wenn dir das gefällt, ists ja ok. Ich finde es nicht gut.
Ansonsten hätte ich mir den Controller schon gekauft.
Der Controller ist nicht beschnitten…es ist übrigens auch die Software, die die speziellen Funktionen unterstützen muss…deswegen gibt es PS5 Versionen von Spielen.
Ich verstehe nicht, was genau du eigentlich verlangst?

Dann kauf ihn halt nicht. Wo ist das Problem?

Das Streben nach Verbesserungen ist natürlich nachvollziehbar, aber sei auch mal ehrlich zu dir selbst.
Ohne etwas Exklusives, wie in dem Fall die Konsole Playstation, gäbe es diesen Controller auch so nicht.
Es gäbe auch so manche Games nicht.
Etwas zu haben, was nicht jeder hat, ist ja auch nichts Neues. Das gibt es bei allen möglichen Produkten und Dienstleistungen, aber im Videospielbereich hat sich eine Mentalität breitgemacht, alles haben zu wollen und wehe nicht.
Wenn es alles für alles gäbe, würden wir im Einheitsbrei ersaufen. Exklusivität bedeutet auch häufig Kreativität, weil man aus der Masse herausstechen will und muss, um erfolgreich zu sein.
Halte von Inklusion persönlich nicht viel.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.691
Reaktionspunkte
668
Ich bin für Inklusion, anstatt Features auf verschiedene Systeme zu begrenzen und dort exklusiv zu behalten.
Vielleicht wird dieser DualSense Kram ja auch am PC unterstützt wenn irgendwann die PS5 Titel für PC kommen.
Aber warum sollte Sony jetzt solche Features in die PC Ports der PS4 Titel einbauen wenn es die Features auf der PS4 auch nicht gibt? Das wäre doch nur unnötige arbeit und auch irgendwie sinnlos.
Und ist ja nun auch nicht so dass man bei diesen Controller Features irgendwas verpasst.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.894
Reaktionspunkte
2.484
Der Controller ist nicht beschnitten…
Bietet er am PC z.b. Adaptive triggers?
Soweit. Ich weiß nicht. Dabei gibt es ja durchaus Spiele, die das nutzen könnten. Zum beispiel COD.
Ich verstehe nicht, was genau du eigentlich verlangst?
Ich verlange gar nichts. Ich WÜNSCHE mir, dass Sony seinen Controller für de PC optimiert.

Dann kauf ihn halt nicht. Wo ist das Problem?
Bester Satz! :-D
So kann man natürlich jeglichen Problemen aus dem Weg gehen. Etwas gefällt dir nicht? Nutze es nicht und wage es ja nicht, Verbesserungsvorschläge zu geben!

Ohne etwas Exklusives, wie in dem Fall die Konsole Playstation, gäbe es diesen Controller auch so nicht.
Es gäbe auch so manche Games nicht.
Absolute Mutmaßungen. Aber klar, kann gut sein, dass du damit recht hast.


Etwas zu haben, was nicht jeder hat, ist ja auch nichts Neues. Das gibt es bei allen möglichen Produkten und Dienstleistungen, aber im Videospielbereich hat sich eine Mentalität breitgemacht, alles haben zu wollen und wehe nicht.
Ich will keineswegs alles. Eher möchte ich, dass angebotene Produkte dann auch Feature complete sind.

Wenn es alles für alles gäbe, würden wir im Einheitsbrei ersaufen.
Sony steht für mich nicht gerade für Innovation. Tolle Spiele? Ja. Abwechslungsreichtum? Eher weniger.
Cinematische 3rd Person Action adventures bieten Sie wahrlich genug.
Vielleicht wird dieser DualSense Kram ja auch am PC unterstützt wenn irgendwann die PS5 Titel für PC kommen.
Jo, hoffentlich.
Wobei es wie gesagt soweit ich WEIß schon 3rd Party Titel gibt, die das unterstützen. Nur halt nicht am PC.

Und ist ja nun auch nicht so dass man bei diesen Controller Features irgendwas verpasst.
Ja, hab ich auch gehört.
Einerseits fand ich die Idee cool. Andererseits würde ich halt gut finden, wenn der Controller vollständig nutzbar wäre.
 
G

Gast1649365804

Gast
Bietet er am PC z.b. Adaptive triggers?
Soweit. Ich weiß nicht. Dabei gibt es ja durchaus Spiele, die das nutzen könnten. Zum beispiel COD.

Ich verlange gar nichts. Ich WÜNSCHE mir, dass Sony seinen Controller für de PC optimiert.
Nein bietet er nicht am PC…ist ja auch kein PC Controller. Es ist der PS5 Controller und dafür isser optimiert.
Es müßten, wie schon mal gesagt, die Titel es ebenfalls unterstützen, also softwaretechnisch. Da kann es die Hardware noch so wollen.

Naja, wünschen kann man sich viel. Ich wünsche auch, dass alle in Frieden und gesund leben, wird aber nicht passieren und bei aller Wünscherei sollte man auch realistisch bleiben.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.894
Reaktionspunkte
2.484
Deshalb ist aber nicht der Controller beschnitten.

Der Controller kann es ja.
Habe gerade noch mal nachgelesen und du hast tatsächlich Recht.
Es gibt sogar schon Spiele, die das unterstützen.

Ok, lag ich komplett falsch. Bitte entschuldigt!
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.027
Reaktionspunkte
894
Man kann doch trotzdem allen Kunden ein vernünftiges Produkt anbieten. Wobei die PS Spieler gegenüber den PC Versionen natürlich auch Abstriche hinnehmen müssen. Ware doch schön, wenn dem nicht so wäre?


Grundsätzlich kann man ja alles implementieren. Ich Bezug mich mit der Aussage zur Zukunft aber eh auf kommende PS5 ports.
Welche Abstriche sind das?
Nur der harte Kern ist bei der Technik voraus der Rest der PC Spieler hinkt weit hinter her.
Und ob es wirklich Abstriche sind wenn man für 10 fps das 3 bis 4 fache nur für eine Grafikkarte ausgibt wage ich zu bezweifeln. Von daher... Von welchen Abstrichen reden wir hier.
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.894
Reaktionspunkte
2.484
Welche Abstriche sind das?
Nur der harte Kern ist bei der Technik voraus der Rest der PC Spieler hinkt weit hinter her.
Und ob es wirklich Abstriche sind wenn man für 10 fps das 3 bis 4 fache nur für eine Grafikkarte ausgibt wage ich zu bezweifeln. Von daher... Von welchen Abstrichen reden wir hier.
Ich meinte schon in erster Linie Grafik.
Es geht ja nicht nur um FPS sondern auch um die bessere Optik.
Aber auch auf der PS sehen die Spiele toll aus, das steht ja außer Frage.

Für mich ist je nach Spiel auch die Steuerungsart entscheidend. Ein Returnal würde ich z.B. wohl mit M+K spielen, falls es mal für den PC kommt.
Bei den bisherigen Spielen würde ich mich auch mit dem Pad wohlfühlen.
 
G

Gast1649365804

Gast
Ich meinte schon in erster Linie Grafik.
Es geht ja nicht nur um FPS sondern auch um die bessere Optik.
Aber auch auf der PS sehen die Spiele toll aus, das steht ja außer Frage.

Für mich ist je nach Spiel auch die Steuerungsart entscheidend. Ein Returnal würde ich z.B. wohl mit M+K spielen, falls es mal für den PC kommt.
Bei den bisherigen Spielen würde ich mich auch mit dem Pad wohlfühlen.
Wenn man nach dem Median geht, also dem Realdurchschnitt, hat eine Series X und eine PS5 momentan eine Hardware verbaut, die der Durchschnitt der PC User längst nicht hat, 8 Kern CPU mit 3,5 bis 4 GHz, 16 GB GDDR6 RAM, eine M2 SSD und GraKa Pendant, was in etwa einer RTX 2080 Aufwärts entspricht und DirectStorage.Mitunter aber auch schwer vergleichbar durch die etwas andere Architektur. Ist aber auch verdammt schwer derzeit an vernünftige und bezahlbare Hardware zu kommen…total irre. Sonst sähe es bestimmt ein wenig anders aus.

Was zur Steuerung…wenn ich mal ein Call of Duty oder Rainbow spiele, dann an der Konsole ebenfalls mit Maus und Keyboard…geht ja auch. 😉
 

-Albinator-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
105
Reaktionspunkte
35
Weder der PS4, noch der PS5 Controller machen irgendwelche Probleme am PC oder sogar mit dem iPad.
Einzig die speziellen Features des DualSense werden logischerweise nicht unterstützt am PC.
Naja, unter Steam z.B. mag das stimmen, da die nunmal schlicht den mit Abstand besten Controllersupport bieten. Das ist dort aber nicht Sonys Verdienst, sondern der von Valve. Bei Ubisoft-Games geht das seit wenigen Jahren auch ganz gut, aber eben auch nur bei den Spielen, die relativ aktuell sind, da der Controller-Support für DS4/5 bei denen nativ im Spiel vorhanden sein muss und nicht wie bei Steam Klient-basiert ist.
Versuch aber mal ältere Spiele über Origin (die grundsätzlichen Controller-Support bieten, aber eben nur Xinput ;) ) mit 'nem DS4 zu zocken. Laien haben da gar keine Chance und unsereins muss sich ein zusätzliches Tool herunterladen (auch nicht von Sony). Das gilt natürlich nicht nur für ältere Origin-Games, sondern auch für jene, die man noch ganz ohne DRM kaufen konnte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Heutzutage laufen die Controller von Sony sehr gut am PC. Das liegt aber nicht an Sony, sondern allen voran an Steam. Leute, die gerne mal etwas ältere Games spielen, die sie nicht über Steam gekauft haben, gucken ohne zusätzliches inoffizielles Tool aber in die Röhre.
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
741
Reaktionspunkte
205
Ansonsten klingt das alles ganz gut. Bin aber noch auf den Preis gespannt.
Ich sach mal um die 400€ UVP. Natürlich wirds zu wenig geben, und die die es gibt, werden von Scalpern gekauft, so dass die dann für um die 600€ zu kaufen sind.
Nein bietet er nicht am PC…ist ja auch kein PC Controller. Es ist der PS5 Controller und dafür isser optimiert.
Es hat nix damit zu tun, dass die nicht für den PC optimiert sind, sondern einzig und allein daran, dass der pc die nicht ansteuern kann weil Sony es verbietet.
 
G

Gast1649365804

Gast
Es hat nix damit zu tun, dass die nicht für den PC optimiert sind, sondern einzig und allein daran, dass der pc die nicht ansteuern kann weil Sony es verbietet.
Das ist ja auch ihr gutes Recht.
Ich beschwere mich ja auch nicht, dass der XBox Controller an der Playstation nicht funktioniert.
Gibt genug Alternativen.
Naja, unter Steam z.B. mag das stimmen, da die nunmal schlicht den mit Abstand besten Controllersupport bieten. Das ist dort aber nicht Sonys Verdienst, sondern der von Valve. Bei Ubisoft-Games geht das seit wenigen Jahren auch ganz gut, aber eben auch nur bei den Spielen, die relativ aktuell sind, da der Controller-Support für DS4/5 bei denen nativ im Spiel vorhanden sein muss und nicht wie bei Steam Klient-basiert ist.
Versuch aber mal ältere Spiele über Origin (die grundsätzlichen Controller-Support bieten, aber eben nur Xinput ;) ) mit 'nem DS4 zu zocken. Laien haben da gar keine Chance und unsereins muss sich ein zusätzliches Tool herunterladen (auch nicht von Sony). Das gilt natürlich nicht nur für ältere Origin-Games, sondern auch für jene, die man noch ganz ohne DRM kaufen konnte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Heutzutage laufen die Controller von Sony sehr gut am PC. Das liegt aber nicht an Sony, sondern allen voran an Steam. Leute, die gerne mal etwas ältere Games spielen, die sie nicht über Steam gekauft haben, gucken ohne zusätzliches inoffizielles Tool aber in die Röhre.
Ich wiederhole mich zwar aber ich weiß nicht, woher die Annahme kommt, dass die PS Controller am PC funktionieren zu haben. Gibt so viele Hersteller mit guten Controllern.
Was sollte Sony das kümmern?
 

-Albinator-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
105
Reaktionspunkte
35
Ich wiederhole mich zwar aber ich weiß nicht, woher die Annahme kommt, dass die PS Controller am PC funktionieren zu haben. Gibt so viele Hersteller mit guten Controllern.
Was sollte Sony das kümmern?
Und wo habe ich geschrieben, dass sie das müssten? Ich bin lediglich auf Deine Aussage eingegangen, dass es am PC keine Probleme mit den Controllern geben würde und das ist so nunmal schlicht nicht ganz richtig.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.691
Reaktionspunkte
668
Ich sach mal um die 400€ UVP. Natürlich wirds zu wenig geben, und die die es gibt, werden von Scalpern gekauft, so dass die dann für um die 600€ zu kaufen sind.
Naja. Glaube eher nicht dass die Nachfrage da auch so hoch sein wird. Zumal die Basis der Konsole selbst dann auch noch nicht soo groß sein wird.
 

Flowbock

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
19
Reaktionspunkte
9
Welche Abstriche sind das?
Nur der harte Kern ist bei der Technik voraus der Rest der PC Spieler hinkt weit hinter her.
Und ob es wirklich Abstriche sind wenn man für 10 fps das 3 bis 4 fache nur für eine Grafikkarte ausgibt wage ich zu bezweifeln. Von daher... Von welchen Abstrichen reden wir hier.
Hm, immer eine Frage des Standpunktes. Je nach Konfiguration können es auch deutlich mehr als 10 fps sein. Dazu der ganze RTX-Schnickschnack, G-Sync usw.
 
Oben Unten