PlayStation Now: Sony senkt Abopreise und fügt weitere PS4-Highlights hinzu

Icetii

Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
75
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu PlayStation Now: Sony senkt Abopreise und fügt weitere PS4-Highlights hinzu gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PlayStation Now: Sony senkt Abopreise und fügt weitere PS4-Highlights hinzu
 
R

Robertius

Guest
Das ging schnell, ich hätte diese Gen nicht mehr damit gerechnet, dass Sony die Konsolenexklusiität an God of War oder Uncharted 4 aufgibt. Dazu noch die Preisänderung, man will sich wohl besser gegen Stadia und den Game Pass positionieren.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.970
Reaktionspunkte
6.763
60 euro pa ist natürlich ein wort.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
302
Reaktionspunkte
37
sony macht das ziemlich clever.

Diese Spiele sind von 1. Oktober 2019 bis 2. Januar 2020 verfügbar.

danach verschwinden die games wieder aus ps now.
somit wird sony zukünftig bei ps now auch zeitlich begrenzte titel anbieten.
ist also nichts weiteres wie bezahlte werbung für die stationäre konsole.

Das ging schnell, ich hätte diese Gen nicht mehr damit gerechnet, dass Sony die Konsolenexklusiität an God of War oder Uncharted 4 aufgibt. Dazu noch die Preisänderung, man will sich wohl besser gegen Stadia und den Game Pass positionieren.

die games sind nur für 3 monate verfügbar via ps now stream und der optionale download funktioniert sowieso nur auf einem ps4 system.
das ist werbung, damit sich die leute die konsole zulegen.
würde mich nicht wundern, wenn auch der final fantasy 7 remake zeitlich begrenzt bei ps now erscheint.
du kannst die spiele auch nicht kaufen, ausser du besitzt eine ps4.

somit ist das geschäftsmodell bei ps now ein anderes als bei stadia, auch sind mir keine zeitlich begrenzten spiele beim xbox game-pass bekannt.

die message von sony lautet wie folgt:
folgende 4 spiele darfst du 3 monate via ps now spielen, alternativ kauf dir eine ps4, denn nur auf der konsole sind die titel zum kauf verfügbar und zeitlich unbegrenzt spielbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Robertius

Guest
sony macht das ziemlich clever.

Diese Spiele sind von 1. Oktober 2019 bis 2. Januar 2020 verfügbar.

danach verschwinden die games wieder aus ps now.
somit wird sony zukünftig bei ps now auch zeitlich begrenzte titel anbieten.
ist also nichts weiteres wie bezahlte werbung für die stationäre konsole.

die games sind nur für 3 monate verfügbar via ps now stream und der optionale download funktioniert sowieso nur auf einem ps4 system.
das ist werbung, damit sich die leute die konsole zulegen.
würde mich nicht wundern, wenn auch der final fantasy 7 remake zeitlich begrenzt bei ps now erscheint.
du kannst die spiele auch nicht kaufen, ausser du besitzt eine ps4.

somit ist das geschäftsmodell bei ps now ein anderes als bei stadia, auch sind mir keine zeitlich begrenzten spiele beim xbox game-pass bekannt.

die message von sony lautet wie folgt:
folgende 4 spiele darfst du 3 monate via ps now spielen, alternativ kauf dir eine ps4, denn nur auf der konsole sind die titel zum kauf verfügbar und zeitlich unbegrenzt spielbar.

Wenn Sony richtig clever wäre, hätten sie PS Now und PS Plus mit gutem Rabatt als Kombination angeboten. 3 Monate Game Pass Ultimate gibts bei Drittanbietern für 15 Euro, man kommt bei Microsoft also auf 60 Euro das Jahr für alles. PS Now kostet schon das Doppelte + noch 50-60 Euro PS+. Finde ich preislich einfach sehr unattraktiv. Vielleicht kommt das aber noch zur PS5, da war doch mal von PS+ Premium die Rede.

Warum sollte es nur Werbung sein? 3 Monate reichen doch dicke aus, um die Spiele durchzuspielen. Sonys Spiele sind ja in der Regel keine Online Spiele, die man mehrere Monate zockt, sonder Spiele mit übershaubarer Spielzeit und ohne großen Wiederspielwert, da meist sehr storylastig. Gibt genug Konsolenhasser mit Spiele Pc, die sich auch nie eine kaufen werden wohl aber an Sonys Spiele Interesse haben.

Online Gaming bzw.. solche Abos werden wohl die Zukunft sein und Sony stellt sich entsprechend auf, indem sie ihr Angebot etwas attraktiver machen.

Bei Game Pass fliegen jeden Monat einige Spiele raus und neue kommen rein.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
690
Reaktionspunkte
106
Von welchen Titeln redest du?
Sony-Spiele haben immer auch ne deutsche Version. Mir fällt zumindest auf Anhieb kein gegenteiliges Beispiel ein.

Naja hatte mal Psplus zum testen und da waren alle Games nur in Englisch verfügbar. hab das dann wieder gekündigt, da es so eigentlich nicht interessant für mich ist. Gerade bei Story Games wie GoW und Uncharted sollte es doch in Deutsch sein.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.453
Reaktionspunkte
4.238
Ort
Im schönen Franken
Naja hatte mal Psplus zum testen und da waren alle Games nur in Englisch verfügbar. hab das dann wieder gekündigt, da es so eigentlich nicht interessant für mich ist. Gerade bei Story Games wie GoW und Uncharted sollte es doch in Deutsch sein.

Kann eigentlich nicht sein, hattest du vielleicht PS+ auf einem US-Account?
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.045
Reaktionspunkte
5.504
Ort
Fürth
Die Installationssprache hängt bei den meisten Spielen eigentlich immer von der eingestellten Sprache der Konsole ab.
Ich habe meine PS4 privat auf englisch gestellt, weil ich die Spiele halt immer auf englisch spiele.
 
Oben Unten