PCI Soundkarte wird nicht erkannt

boyclar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
308
Reaktionspunkte
8
PCIe Soundkarte wird nicht erkannt

Hallo,

ich habe das Problem das meine Asus Xonar DX nicht erkannt wird.
Sie ist im PCI angeschlossen und hat ihre eigene Stromversorgung dran.
Im Bios ist PCI aktviert. Beim Treiber installieren meldet es sich bloß das "blablabla gerät nicht gefunden wurde und schließt das programm jetzt"

Nun gehen mir die Ideen leider aus was sonst noch sein könnte... bin für jede Hilfe dankbar.

Mfg Boyclar
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Stell mal zuerst sicher, dass ALLE anderen Treiber, vor allem fürs Mainboard, aktuell sind. Und dann könntest Du auch noch nen anderen Slot austesten. Der Stromstecker ist aber auch am richtigen Anschluss? Auf den Bildern gibt es scheinbar zwei Buchsen, die sich ähnlich sehen, eine schwarz und eine weiß
 
TE
B

boyclar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
308
Reaktionspunkte
8
Stell mal zuerst sicher, dass ALLE anderen Treiber, vor allem fürs Mainboard, aktuell sind. Und dann könntest Du auch noch nen anderen Slot austesten. Der Stromstecker ist aber auch am richtigen Anschluss? Auf den Bildern gibt es scheinbar zwei Buchsen, die sich ähnlich sehen, eine schwarz und eine weiß

Danke für die Ratschläge.
Alle anderen Treiber sind aktuell.
Und Strom stecker dürfte glaube ich der richtige drin sein (siehe bild, den benutze ich)
Und einen anderen Slot habe ich glaube ich nicht (Mainboard ist AsRock h77 pro4/mvp)

image1.jpgasus-xonar-dx4b.jpg und ist hier drin -> asrock_h77_pro4_mvp_u_big.jpg



Das einzige das mir jetzt noch einfällt, wäre das entweder die Soundkarte oder das Kabel bzw. das der Steckplatzt defekt ist... evtl. auch noch an w8.1 aber treiber unterstützt den eigtl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Der Stecker scheint korrekt zu sitzen.

Was du auch mal testen kannst ist der zweite PCIe-16x Slot, also der dritte von links auf dem Bild, der etwas nach unten eingerückt ist. 16x ist nämlich auch abwärtskompatibel.

Ist die Karte denn neu, oder war die schonmal erfolgreich in Betrieb? Wenn neu: hast Du überhaupt Boxen / Kopfhörer, bei denen sich die Karte lohnt?


Hier wäre das Handbuch als Download, falls Du keines hats, inkl. Installationsanleitung http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/Audio_Card/Xonar_DX/U3862_Xonar_DX_QSG_V2.zip
 
TE
B

boyclar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
308
Reaktionspunkte
8
Der Stecker scheint korrekt zu sitzen.

Was du auch mal testen kannst ist der zweite PCIe-16x Slot, also der dritte von links auf dem Bild, der etwas nach unten eingerückt ist. 16x ist nämlich auch abwärtskompatibel.

Ist die Karte denn neu, oder war die schonmal erfolgreich in Betrieb? Wenn neu: hast Du überhaupt Boxen / Kopfhörer, bei denen sich die Karte lohnt?


Hier wäre das Handbuch als Download, falls Du keines hats, inkl. Installationsanleitung http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/Audio_Card/Xonar_DX/U3862_Xonar_DX_QSG_V2.zip


Ich probiere mal das mit dem umstecken aus, die Karte ist nun ca. 1 Jahr alt. Lief auch gut, hatte allerdings dann ein Headset mit integrierter Soundkarte geschenkt bekommen und war deshalb nicht oft im gebrauch. Aufgrund das ich mir nun neue Kopfhörer bestellt habe, dachte ich ich schau mal ob die Soundkarte noch geht.
(Neue Kopfhöhrer sind beyerdynamic dt 770 pro 250 ohm)




Edit 1: Im anderem Slot bringt leider auch nichts.

Edit 2: Ich probiere die Soundkarte mal an einem anderem Pc aus, mal schaun ob da was passiert.

Edit 3: Also auch an einem anderem Computer wird die Soundkarte nicht erkannt.
Edit 4: Soundkarte ist wohl defekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten