PC spinnt seit Umbau

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Habe folgendes PC-System

Mainboard AS-Rock N68C-GS-FX (Notlösung bis zum Wechsel auf Intel)
AMD Phenom II X6 1090T
8 GB RAM DDR 3
MSI AMD Radeon R9 290 4 GB
SSD Crucial M4
HDD WD 2 TB

Netzteil ist ein Energon EPS 750 Watt (war von vorn herein verbaut)

Eigentlich müßte die Leistung doch langen. Aber ich habe den Verdacht, daß irgend etwas nicht stimmt. Der PC fährt in unregelmäßigen Abständen schlagartig herunter. Energieeinstellungen sind auf off. Bislang keine 3D-Versuche gestartet (ich mache erst einmal die Updates). Die CPU-Temperatur ist lt. Bios nach dem wieder hochfahren gerade mal bei 40 °C, Eigentlich kein Grund, Theater machen zu müssen. Die Temperatur außen am Tower ist auch kälter als vorher mit dem alten CPU-Lüfter.

Hat jemand eine Idee wieso der PC diese Sperenzchen macht ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Was genau ist denn alles neu?
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hmm, vlt lässt du dir auch mal mit HWINFO oder dem Afterburner anzeigen, was CPU und GPU treiben, bis es zum Absturz kommt.

Persönlich würde ich aber mal das Netzteil tauschen. Das ist mir suspekt. :)
 
TE
MichaelG

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Neu ist Mainboard Asrock
CPU-Kühler
Grafikkarte MSI R9 290 4 GB

Hab nun nach einigen Neustarts bislang seit ungefähr 1 h keine Probleme mehr. Werde aber mal den Afterburner testen. Thx. :-D

Ah und ja ich hab nun WIN 7 Professional 64 bit statt meiner Home 64 bit. Die Original-DVD war Crap.
 
Zuletzt bearbeitet:

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Oh, das wäre natürlich optimal, wenn "eh nur" ein Software Fehler gewesen ist. :)

Und vlt. quälst du den Rechner noch mit dem schlimmsten Hardwarefresser, den du auf der Platte hast.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Neu ist Mainboard Asrock
CPU-Kühler
Grafikkarte MSI R9 290 4 GB

Hab nun nach einigen Neustarts bislang seit ungefähr 1 h keine Probleme mehr. Werde aber mal den Afterburner testen. Thx. :-D

Ah und ja ich hab nun WIN 7 Professional 64 bit statt meiner Home 64 bit. Die Original-DVD war Crap.
Aber Updates und Treiber alles drauf?
 
TE
MichaelG

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Alles drauf. Nun gibt's aber auf einmal keine WIN - UPDATEFUNKTION mehr. Und seit heute fängt er wieder mit dem Absturz an. Dabei lief noch keine einzige Sekunde die 3D - Funktion. Bislang war ich nur im Explorer, Internet, Systemsteuerung bzw. Desktop. Ich bekomme die Krise. Heißt wahrscheinlich nochmal von vorne anfangen. Und wahrscheinlich mit einem neuen Netzteil.

Ich glaub mein PC haßt mich. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

derlangsame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2014
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Ich hatte vor langer Zeit ein ähnliches Problem. Da ging dann auch kein Win-Update mehr. Ich hatte mir aber einen Virus eingefangen und beim Virus entfernen wahrscheinlich irgend etwas zu viel entfernt.
So genau lies sich das nicht mehr nachzuvollziehen.
Half nur formatieren und neu machen. Seit dem hab ich Ruhe.
War nur so ein Gedanke.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Du hattest Windows aber neu installiert? Sind alle Boardtreiber aktuell?
 
TE
MichaelG

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Jeep. Alles neu. Und einen Virenbefall kann ich eigentlich ausschließen. Wird wohl ein Format c: werden und Neuinstallation. Davor ein neues Netzteil rein.
 
TE
MichaelG

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
PS: Wieviel Watt wäre denn bei den Komponenten sinnvoll ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Bei nem Markenmodell 450-550W, vlt eher 500-550W wegen der AMD-CPU (glaub die braucht was mehr als ein moderner Intel). Mehr ist nicht nötig. So ca 60€, 2x PCIe 6/8Pin sollte es haben
 
Oben Unten