PC Kaufberatung bis max. 1000€

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
PC Kaufberatung bis max. 1000€

Hallo

Ein guter Freund von mir will sich einen neuen Game PC kaufen für Crysis, UT3 usw.

Er will sich alles bei K&M bestellen

AMD X2 5000+ BOX 100€

500W Enermax Liberty 90€

LG Electronics (Bulk) GSA-H62N SATA schwarz 39€

LG (Bulk) GDR-H10N/20N SATA schwarz 16xDVD/48xCD 18€

ASUS M2N32-SLI WiFi Deluxe nForce590 SLI 136€

2x 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBPK 155€

NZXT Zero Tower Crafted Series o.NT. 135€

Sapphire (Retail) HD2900Pro 512MB 2xDVI/ViVo 228€

3.5" Samsung 400GB HD403LJ 7200U/m 16MB 78€

= ca. 980€



Er kann max. 1000€ ausgeben und will sich ende nächstes Jahr einen Phenom mit 2,8-3 Ghz einbauen und ne neue Grafikkarte einbauen.

Ist das Board für den Phenom geeignet, es soll ja ein Bios Update für AM2+ rauskommen.

Zurzeit hat er nen Intel Pentium D mit 3 Ghz und ne ATI X700 und 1GB Ram ihm ist der PC zu langsam.

Vista will er sich auch irgendwann nächstes Jahr kaufen.

Sounkarte ist auch schon vorhanden, eine X-Fi XtremeMusic.
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Dani-s am 14.10.2007 15:25 schrieb:
Vista will er sich auch irgendwann nächstes Jahr kaufen.

Wieso kauft er sich nicht gleich? DX10 unterstützt nur Windows VISTA und die HD2900 ist eine DX10-Karte.
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
945
Reaktionspunkte
122
Website
www.tholey-wetter.de
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

uuodan am 14.10.2007 16:45 schrieb:
Dani-s am 14.10.2007 15:25 schrieb:
Vista will er sich auch irgendwann nächstes Jahr kaufen.

Wieso kauft er sich nicht gleich? DX10 unterstützt nur Windows VISTA und die HD2900 ist eine DX10-Karte.


Vielleicht weil VISTA dann eventuell für alles zu gebrauchen ist, was es im Moment nicht ist.
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Er kauft es sich sobald es er das Geld hat. Wahrscheinlich etwas nach Weihnachten.
 

Bioschnitzel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
138
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Dani-s am 14.10.2007 16:52 schrieb:
Er kauft es sich sobald es er das Geld hat. Wahrscheinlich etwas nach Weihnachten.

Nimm doch einfach ein anderes Gehäuse....dann spart er und er kann sich fast vista kaufen, 135€ für ein Gehäuse würde ich nie im Leben bezahlen.....du schreibst ja ihm ist der PC zu langsam.....dann ist das Gehäuse doch wurscht (naja..son drecksding mit schlechter belüftung nu auch wieder nich).
Gucke doch ma in der 60-70€ Preisklasse.
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Er will es aber unbedingt haben, er will sich ja vll ne Wasserkühlung einbauen.

Es kommt ihm erstmal auf die Hardware an, er kauft sich vista ja bald.

Was haltet ihr denn von der Hardware abgesehen vom Gehäuße.

Vorallem wird der Phenom auf dem Asus Mainboard laufen?
 

Joffix

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.05.2005
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Was macht ihr denn so mit Vista rum? Das bringt bisher nichts und frisst nur Resourcen! Ich würde es mir überhaupt nicht kaufen, viel zu teuer für zu wenig Leistung. Der Kerl will ne Kaufempfehlung für die Hardeware und nicht wann er sich Vista kauft...
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Dani-s am 14.10.2007 15:25 schrieb:
Zurzeit hat er nen Intel Pentium D mit 3 Ghz und ne ATI X700 und 1GB Ram ihm ist der PC zu langsam.

Welchen Chipsatz hat er denn?
Vielleicht unterstützt das Board einen Core 2 Duo ?
Dann braucht er schon mal nicht das Board wechseln (ist doch DDR2 oder)!
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

ne der pc ist schon fast 3 Jahre alt es kann auch sein dass es nur ein p4.

Außerdem ist es ddr 1.
 

Accelerator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
695
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Mein Tipp:

Enermax 500W raus und Be Quiet 500W rein (ca.20,-€ weniger bei K&M):
http://geizhals.at/deutschland/a213911.html

und anstatt G.Skill-RAM, diesen RAM für die Hälfte bei K&M (genauso gut):
http://geizhals.at/deutschland/a215158.html

dafür anstatt dem X2 5000+ den X2 6000+ EE für 135,-€ .... lohnt sich....

Beste Grüße,
Acc.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.030
Reaktionspunkte
1.528
Website
www.grownbeginners.com
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Bei so viel würd in nen Onlineversandhaus vorziehen, da spart man ne Menge.

(nichts gegen K&M, mag sie auch, sind nur teuer, dafür Top Service)

Aber das System (Mobo, Speicher, Graka) gefällt mir. Für ein Gehaäuse ist das echt überteuert- Für 99 Euro bekommt er was besseres:

http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_497&products_id=6943

http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_497&products_id=4569
 

Accelerator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
695
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Vordack am 15.10.2007 12:41 schrieb:
Bei so viel würd in nen Onlineversandhaus vorziehen, da spart man ne Menge.

(nichts gegen K&M, mag sie auch, sind nur teuer, dafür Top Service)
....
K&M ist unter anderem auch ein Online-Versandhaus..... ;)
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Der Speicher kostet doch auch nur 77€ das sind aber 4GB Speicher.

Also 2x 2048MB Kit.

Netzteil ok änder ich.

CPU also den X2 6000+ EE

Aber welchen CPU Kühler soll ich nehmen kann bis zu 40€ kosten bei K&M

online also über Geizhals reingehen ansonsten sind die Preise ziemlich hoch.

Es kommt aber nicht viel billiger wenn ich bei anderen Händlern kauf, K&M hat ja auch Versandpreise die dann deutlich niedriger sind.

Gehäuße nimmt er jetzt das A+ CS-Monolize schwarz o.NT. für 98€
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Hier noch mal der aktualisierte Rechner:

500W be quiet! Straight Power 71.35 €

ASUS M2N32-SLI WiFi Deluxe nForce590 SLI 136.10 €

2x 2048MB G.SKILL PC2-800 CL4 KIT F2-6400CL4D-2GBPK = 4GB 155.50 €

AMD Athlon64 X2 6000+ EE Windsor 2x3.0GHz TRAY 135.59 €

Scythe Andy Samurai Master 35.99 €

Sapphire (Retail) HD2900Pro 512MB 2xDVI/ViVo 227.48 €

A+ CS-Monolize schwarz o.NT. 98,18 €

3.5" Samsung 400GB HD403LJ 7200U/m 16MB 77.75 €

LG Electronics (Bulk) GSA-H62N SATA schwarz 38.97 €

LG (Bulk) GDR-H10N/20N SATA schwarz 16xDVD/48xCD 17.67 €

= ca. 1000€
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Passt der PC so, wenn ja wird er heute bestellt.

Die AMD Quadcores (Phenoms) passen auf das Mainboard oder?
 

Accelerator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
695
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Der PC ist spitze !!! :top:

Phenom-Unterstützung des MoBo ? Keine Ahnung, sorry.
 
TE
D

Dani-s

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2006
Beiträge
262
Reaktionspunkte
0
AW: PC Kaufberatung bis max. 1000€

Also der PC ist bestellt und sollte ende dieser, Anfang nächster Woche ankommen.
 
Oben Unten