PC für Mutti

Fixbesteck

Benutzer
Mitglied seit
12.05.2008
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
PC für Mutti

Nabend zusammen.

meine Mutter möchte nen neuen PC damit sie ein wenig im Internet surfen kann und ihre kleinen Spiele spielen kann.
Ich hab da mal was Günstiges zusammen gestellt.

Kann mal jemand drüber gucken ob das so passt?
Wenn es Verbesserungsvorschläge gibt wo man vielleicht das ein oder andere Teil durch ein Günstigeres ersetzen kann ohne die Leistung zu groß zu reduzieren, dann her damit.
Vielleicht kennt ja jemand auch bereits fertige Systeme in dem Bereich die günstiger sind.

Wichtig ist, dass meine Mutter mal up to date ist und ich die nächsten 5-6 Jahre meine Ruhe vor ihr habe. :P

Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de

4GB Kingston ValueRAM DDR3-1333 DIMM CL9 Single
Artikelnummer: 8268121

250GB WD Blue WD2500AAKX 16MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Artikelnummer: 42902

1024MB HIS Radeon HD 7770 iCooler Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Artikelnummer: 45763

Xigmatek Asgard Pro Midi Tower ohne Netzteil schwarz
Artikelnummer: 4444444

LiteOn iHOS104 BD-ROM SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk
Artikelnummer: 8414866

ASRock B75 Pro3-M Intel B75 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX Retail
Artikelnummer: 8434074


530 Watt Thermaltake Hamburg Non-Modular 80+
Artikelnummer: 8380693

Intel Core i3 2120 2x 3.30GHz So.1155 BOX
Artikelnummer: 43959

Microsoft Windows 7 Home Premium inkl. SP1 32 Bit Deutsch OEM/SB
Artikelnummer: 8363160

Mit Montage zusammen 650 €


Danke :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Als Netzteil reicht auch eines mit 350-450W locker aus. Und Bei der Festplatte: für wenige Euro mehr wird es direkt eine doppelt oder 4x so große - ich würd aber vlt sogar überlegen, einfach ne 120GB SSD einzubauen, das macht grad den Alltag mit Surfen und Office gefühlt viel fixer, und wenn sie nicht grad 6-7 Games zu je 10GB installiert oder ne Videosammlung mit 100GB, dann reichen 120GB auch für verdammt viele Daten aus.

Und bei Windows natürlich 64Bit nehmen, nicht nur 32Bit.

Ansonsten passt das, wobei es mir was arg teuer vorkommt ^^ ich hab Dir mal ne sehr ähnliche Konfiguration über hardwareversand.de zusammengestellt, das kostet mit Windows, Brenner (beides nicht auf dem Bild zu sehen) und Montage nur 530€. Die CPU ist ein i3-3240 mit 2x3,4GHz. Gehäuse und Netzteil kann man natürlich auch was anderes nehmen, aber das hat mit dem großen Preisunterschied an sich nix zu tun, ich hab "sogar" noch nen leiseren CPU-Kühler plus ne 1000GB-HDD mit reingenommen
 

Anhänge

  • PC 530 Euro.jpg
    PC 530 Euro.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 14
Oben Unten