Gaming Pc für ca 2000€ kaufen

Sareon1349

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Gaming Pc für ca 2000€ kaufen

Hallo Leute ;)

ich will mir einen neuen Gaming PC für ca 2500-2700inkl. Monitor zulegen. Natürlich will ich ihn selbst bauen!

Ich habe mir folgende Konfiguration überlegt:

Ihr Warenkorb beinhaltet folgende Artikel: https://media.nbb-cdn.de/images/products/290000/291886/small_i7_7700K_box_1.jpg?size=120


Intel Core i7-7700K, 4x 4.20GHz, boxed ohne Kühler

Unsere Artikelnummer: A 654184









365,99 Euro365,99 Euro365,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/290000/294347/small_MSI_Z270_GAMING_PRO_CARBON_01.jpg?size=120


MSI Z270 GAMING PRO CARBON Mainboard, Sockel 1151, 4x DDR4 DIMM, 6x SATA, 2x USB 3.1 Gen2

Unsere Artikelnummer: A 656566








172,99 Euro172,99 Euro172,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/270000/277222/small_samsung_960EVO_250GB_1.jpg?size=120


Samsung 960 EVO M.2 SSD - 250GB [PCIe 3.0 NVMe]

Unsere Artikelnummer: A 638335








139,00 Euro139,00 Euro139,00 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/270000/279569/small_corsair_vengeance_2x8gb_blacklpx_1.jpg?size=120


16GB Corsair Vengeance DDR4 DRAM 3000 MHz schwarz

Unsere Artikelnummer: A 586822








124,99 Euro124,99 Euro124,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/110000/116463/small_WDBlue1TB.MAIN.jpg?size=120


WD Blue 1TB 3,5" SATA 6 Gb/s WD10EZEX

Unsere Artikelnummer: A 473586








53,32 Euro53,32 Euro53,32 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/290000/298324/small_Corsair_570X_RGB_01.jpg?size=120


Corsair Crystal Series 570X RGB ATX Mid-Tower-Gehäuse

Unsere Artikelnummer: A 660982








185,99 Euro185,99 Euro185,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/250000/255187/small_H110i_GTX_1.jpg?size=120


Corsair Hydro Series H115i GTX CPU Wasserkühlung

Unsere Artikelnummer: A 613781








143,99 Euro143,99 Euro143,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/250000/259116/small_be_quiet_PURE_POWER_9_600W_CM_01.jpg?size=120


be quiet! PURE POWER 9 | 600W CM

Unsere Artikelnummer: A 616917








85,99 Euro85,99 Euro85,99 Euro

sofort ab Lager / 24h Express


https://media.nbb-cdn.de/images/products/260000/265106/small_MSI_GTX1080_GamingX_03.jpg?size=120


MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G, 8GB GDDR5X, DVI, HDMI, 3x DisplayPort

Unsere Artikelnummer: A 624392


und folgenden Monitor:
https://www.amazon.de/dp/B00QB9OSZ2/ref=olp_product_details?_encoding=UTF8&me=


Wäre um Anregungen und evtl Verbesserungsvorschläge sehr dankbar.


Schönen Tag :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Netzteil: zu viel, da reichen 500W dicke aus.

GTX 1080: warte da noch, die neue GTX 1080 Ti kommt raus und wird vom Preis her nah an die UVP der GXT 1080 ranreichen, so dass die GTX 1080 schon jetzt teils ab 520€ zu haben sind.

Wasserkühlung: da halte ich wenig von - ein CPU-Kühler für 50-60€ ist auch superleise und kühlt ebensogut.

CPU: morgen kommen die neue AMD Ryzen 7-CPUs raus. Es kann gut sein, dass die etwas besser als der Core i7 sind und dann die bessere Wahl. Allerdings sind die Ryzen 7 an sich ne Konkurrenz zu den ganz teuren Intel-CPUs, die über 1000€ kosten und ebenfalls Acht Kerne und 16 Threads haben und als Alternative zum i7-7700k vielleicht ein BISSCHEN zu teuer (ab 360 Euro).

Monitor: nur falls du unbedingt nen "breiten" willst. Ansonsten bekommst du für weniger Geld super Monitore in 27 Zoll (quasi gleichhoch, aber schmaler) und 144Hz, was für Gaming nicht schlecht wäre.


Gehäuse: wenn Dir die Optik sehr sehr wichtig ist: ok. Aber ansonsten bietet auch ein Gehäuse für 60-80€ einen superleisen Betrieb und genug Platz für alles
 
TE
S

Sareon1349

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Netzteil: zu viel, da reichen 500W dicke aus.

GTX 1080: warte da noch, die neue GTX 1080 Ti kommt raus und wird vom Preis her nah an die UVP der GXT 1080 ranreichen, so dass die GTX 1080 schon jetzt teils ab 520€ zu haben sind.

Wasserkühlung: da halte ich wenig von - ein CPU-Kühler für 50-60€ ist auch superleise und kühlt ebensogut.

CPU: morgen kommen die neue AMD Ryzen 7-CPUs raus. Es kann gut sein, dass die etwas besser als der Core i7 sind und dann die bessere Wahl. Allerdings sind die Ryzen 7 an sich ne Konkurrenz zu den ganz teuren Intel-CPUs, die über 1000€ kosten und ebenfalls Acht Kerne und 16 Threads haben und als Alternative zum i7-7700k vielleicht ein BISSCHEN zu teuer (ab 360 Euro).

Monitor: nur falls du unbedingt nen "breiten" willst. Ansonsten bekommst du für weniger Geld super Monitore in 27 Zoll (quasi gleichhoch, aber schmaler) und 144Hz, was für Gaming nicht schlecht wäre.


Gehäuse: wenn Dir die Optik sehr sehr wichtig ist: ok. Aber ansonsten bietet auch ein Gehäuse für 60-80€ einen superleisen Betrieb und genug Platz für alles

Danke für die schnelle Info,
welches Board würdest du mir empfehlen?
Bei der Festplatte hast du dich bestimmt verlesen, ich wollte eine 1tb WD HDD und eine m2 samsung Evo 960pro mit 250GB
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Danke für die schnelle Info,
welches Board würdest du mir empfehlen?
Bei der Festplatte hast du dich bestimmt verlesen, ich wollte eine 1tb WD HDD und eine m2 samsung Evo 960pro mit 250GB
also, die m2-SSD bieten an sich keinen Vorteil zu einer normalen, außer du nimmst die, die dann wiederum doppelt so teuer pro GB sind und auf dem Papier 2000-2500 MB/s schaffen, Nur: auch das bringt so gut wie nichts, wenn es um Games usw. geht, denn beim Laden ist nur ein kleiner Teil "Daten laden", und DA ist viel mehr die Zugriffszeit von Quasi Null das, was die SSD schneller als eine HDD macht. Ob die Daten dann mir 500 MB/s oder 2500 MB/s fließen, macht aber kaum mehr was aus, weil beim "Spiel laden" eben Daten laden PLUS noch Entpacken der Daten, Initiieren von Algorithmen usw. dazukommt, wobei die SSD gar nichts mehr zu tun hat.


Wegen des Boards: würdest du denn Intel nehmen wollen oder AMD?
 
TE
S

Sareon1349

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
also, die m2-SSD bieten an sich keinen Vorteil zu einer normalen, außer du nimmst die, die dann wiederum doppelt so teuer pro GB sind und auf dem Papier 2000-2500 MB/s schaffen, Nur: auch das bringt so gut wie nichts, wenn es um Games usw. geht, denn beim Laden ist nur ein kleiner Teil "Daten laden", und DA ist viel mehr die Zugriffszeit von Quasi Null das, was die SSD schneller als eine HDD macht. Ob die Daten dann mir 500 MB/s oder 2500 MB/s fließen, macht aber kaum mehr was aus, weil beim "Spiel laden" eben Daten laden PLUS noch Entpacken der Daten, Initiieren von Algorithmen usw. dazukommt, wobei die SSD gar nichts mehr zu tun hat.


Wegen des Boards: würdest du denn Intel nehmen wollen oder AMD?

ich würde beim 7700k bleiben wollen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Wenn du übertakten willst, dann such Dir eines mit Z270-Chipsatz aus, das Dir zusagt und um die 120-140€ kostet. Vlt schau mal bei zB mindfactory, ob das Board Deiner Wahl nicht ausgerechnet ein nicht so dolles ist, aber in der Preisklasse sind die Boards an sich alle gut und bieten alles wichtige, sofern du nix GANZ besonderes brauchst. Dazu dann besser RAM mit nem Takt von 2800 bis 3200 MHz.

Wenn du nicht übertakten willst, dann nimm denB250 oder H270 Chipsatz, so 70-100€. Wolltest du auf jeden Fall bei notebooksbilliger bestellen? Dann such ich da auch was raus.
 
TE
S

Sareon1349

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ja ich hatte vor zu überragten und wo ich bestelle ist mir egal Hauptsache nicht mindfactory da habe ich zu schlechte Erfahrungen gemacht
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Du könntest zB das hier nehmen https://www.notebooksbilliger.de/pc...ach+chipsatz/intel+z270/gigabyte+ga+z270+hd3p oder https://www.notebooksbilliger.de/pc...ipsatz/intel+z270/asus+prime+z270+k+mainboard oder https://www.notebooksbilliger.de/pc...re/nach+chipsatz/intel+z270/msi+z270+tomahawk oder auch das hier https://www.notebooksbilliger.de/pc...are/nach+chipsatz/intel+z270/asrock+z270+pro4

Das wären Preis-Leistungsmäßig gute Boards. Falls du jetzt wegen 1-2% mehr Takt mehr ausgeben willst, kannst du das machen - aber ich weiß nicht, ob sich das lohnt.
 

Ioannis88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.02.2017
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Wir wäre es mir nen 2011-3 Sockel und nen 6800k ? Dazu die 1080er mit nem corsair carbit 540 :)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Nee, Sockel 2011 würde ich nicht nehmen. Die Sockel 2011-3-CPUs sind grad in Games nicht oder kaum schneller als Sockel 1151, die bieten halt mehr Kerne, aber dafür weniger Takt. Und die Boards sind sauteuer, nichts unter 200€.
 
Oben Unten