PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

paumic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

Hi ,ich möchte gerne Spiele wie z.B Fifa 10 auf einem hohen Grafikniveau spielen ,was müsste ich an meinem System aufrüsten damit das möglich ist ?


Mein System
Mainboard:FUJITSU SIEMENS MS-7504VP-PV
Grafikkarte : Nvidia Geforce 9600 GT 1024 MB/256BIT
Ram :4096 MB DDR2-SDRAM
Prozessor :Intel Core 2 Quad @ 2333 MHz

Falls wichtig Monitor : LG W2442



Danke schon mal im voraus
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

also, eine gafikkarte für 80-100€ würde in jedem falle locker reichen. da das wohl ein fertigPC ist, wo die netzteil oft ne schwachstelle sind, würd ich dir zu einer der neuen AMD 5750 oder 5770 raten. die verbrauchen sehr wenig strom.

die kosten zwar NOCH über 100€, aber das liegt daran, dass es die grad kaum mehr gibt - vlt. kannst du ja noch etwas warten?


ansonsten die stromspar-version der 9800GT: http://geizhals.at/deutschland/a489802.html
 
TE
P

paumic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

Also der PC hab ich damals bei Media Markt gekauft hab aber die Grafikkarte und von nem Kumpel eingebaut und hab auch nochmal beim Ram um ein Gigabyte aufgerüstet.
Suche aber eine Grafikkarte mit der ich für die nächsrten 2 Jahre ordentlich gerüstet bin darf aber ruhig auch 300 € kosten.

Bei der Geforce 9600 GT gibt es die Möglichkeit eine zweite einzubauen würde scih das aber überhaupt lohnen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

nein, das lohnt sich nicht, und wenn du eine sehr starke karte einbauen willst, dann musst du mit hoher warhscheinlichkeit ein neues netzeil mitreinrechnen, denn wenn in dem PC vorher keine oder eine schlechtere als die 9600GT drin war, dann ist das netzteil des fertig-PC dafür sicher nicht ausgelegt.

ich würd dir dann zu einer AMD 5850 oder 5870 raten, aber noch ein bisschen warten, weil die 5000er serie wie gesagt die letzten wochen nicht verfügbar war, die preise sind da überproportional hoch. wenn es die dann wieder überall gibt, werden die preise auch vertretbar werden.

beide karten sind besser als eine Nvidia 285 GTX, die ca. 260-280€ kostet. beide verbauchen auch weniger strom, die 5850 sgar deutlich weniger. vor allem im IDLE, wenn du nicht spielst. die 5870 wird AKTUELL mit über 300€ gelistet, aber we gesagt: das müßte ich bald ändern. die 5850 wäre aber wohl die bessere wahl, weil du ja vermutlich auch ein netzteil kaufen musst. die 5850 kostet gelistet aktuell ab 230€, wird dann auch billiger werden.

beim netzteil mussst du mit 50-60€ rechnen. am besten ein be quiet, corsair oer seansonic mit mind. 450W, besser 500W.
 
TE
P

paumic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.01.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

thx
 

pbfreak

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

Also ich wollte mein system auch aufrüsten also grafik

mein system

netz: 550w lcpower 120mm
mbi: s775 asus p5n-e sli
CPU: q6600 2.4 ghz
ram: 4GB ddr2 1066
hdas 320 bg 7200
und zurzeit eine gf 8600 gts im einsatz ich wollte mir eine gt 285 gtx zu legen oder sind die karten von ati zu empfehlen wie zb (Hd 5870)

danke schon mal für die hilfe
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: PC Aufrüstung bitte um Hilfe und Tipps

eine AMD 5850 ist besser als eine 285 GTX und verbaucht auch deutlich weniger strom. würde also eher zur AMD greifen. eine 5870 wäre natürlich nochmal besser, aber ich halte den leistungsgewinn nicht hoch genug, um dafür dann so viel zu zahlen. da sollte man dann lieber in kauf nehmen, dass die 5850 vlt. ein paar Monate früher schon zu knapp wird.
 
Oben Unten