P5N32-E SLI + 2 GB Corsair instabil :(

s3racer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo !

Ich wende mich mit einem Problem an euch. Habe mir vor einigen Wochen einen neuen PC gekauft, in diesem wurde ein ASUS P5N32-E SLI Mainboard ( Aktuelles Bios ) zusammen mit einem Intel E6850 sowie 2GB CORSAIR TWIN2X DDR2 800 CL4 Speicher verbaut ( 2 x 1GB ).
Nach einiger Zeit kam es immer wieder zu sporadischen Bluescreen abstürzen sowie plötzlichem Neustarten des Systems. Habe daraufhin den Hersteller des Systems kontaktiert, woraufhin ich dann nach seiner Anleitung hin im Bios den Speichertakt von 800 auf 667 Mhz heruntergesetzt habe ( Vorher diverse Tests durchlaufen lassen Memtest etc. , kein Fehler im Ram gefunden ).
Daraufhin läuft das System stabil ! Also rief ich wieder beim Hersteller an da ich ja dann folglich keinen teuren 800 Mhz Speicher benötige sondern mir der billigere ja ausreichen würde, auf meine Frage wie es mit der Performance dann aussieht sagte man mir das ich im höchstfall 3% an Leistung verliere wenn ich stattdessen den 667 Mhz CL5 Speicher verbaue. Meine Fragen hiewrzu wären demnach :
1. Stimmt die Angabe über den Leistungsverlust ?
2. Woran liegt es das der Speicher nicht mit 800 Mhz läuft ? Ist das Mainboard schuld oder der Speicher selbst ? Sollte ich einen anderen 800 MHz Speicher ausprobieren ? Betriebssystem ist Win Xp Sp2

Vielen Dank
Andreas
 

schemmi91

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.02.2007
Beiträge
408
Reaktionspunkte
0
einfach die spannung für den speicher ein bischen erhöhen,musste ich auch machen, hab den gleichen speicher.
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
schemmi91 am 01.09.2007 16:46 schrieb:
einfach die spannung für den speicher ein bischen erhöhen,musste ich auch machen, hab den gleichen speicher.
Würdei ch auch sagen.
Bei 800 braucht der Corsair 2,1Volt besonders die CL4er habe ich selber ja welche von.

Ensonsten stimmt die angabe nicht ganz, weil du von CL4 auf CL5 wechslen würdest und vonn 800 auf 600.
Wieviel genau weniger wird kann ich nicht sagen, aber ich denke so 5-10Prozent. Je nachdem wie Ramlastig. Diese angabe ist aber ohen gewehr
 
TE
S

s3racer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
BigBubby am 01.09.2007 17:00 schrieb:
schemmi91 am 01.09.2007 16:46 schrieb:
einfach die spannung für den speicher ein bischen erhöhen,musste ich auch machen, hab den gleichen speicher.
Würdei ch auch sagen.
Bei 800 braucht der Corsair 2,1Volt besonders die CL4er habe ich selber ja welche von.

Hallo !

Danke für die Tipps, habe mal nachgesehen....im Auto Mode läuft der doch bereits mit 2,14 V
Soll man ihn dann noch höher drehen ?


Thx
Andy
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
s3racer am 02.09.2007 11:49 schrieb:
BigBubby am 01.09.2007 17:00 schrieb:
schemmi91 am 01.09.2007 16:46 schrieb:
einfach die spannung für den speicher ein bischen erhöhen,musste ich auch machen, hab den gleichen speicher.
Würdei ch auch sagen.
Bei 800 braucht der Corsair 2,1Volt besonders die CL4er habe ich selber ja welche von.

Hallo !

Danke für die Tipps, habe mal nachgesehen....im Auto Mode läuft der doch bereits mit 2,14 V
Soll man ihn dann noch höher drehen ?


Thx
Andy
Nein.

Hast du vielleicht einen Freund/Bekannten, der auch 800er CL4 Ram hat?
Dann würde ich seinen Testen und guckne, ob es damit geht.

Hast du es denn als Komplettsysem gekauft?
 
TE
S

s3racer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
BigBubby am 02.09.2007 16:35 schrieb:
Nein.

Hast du vielleicht einen Freund/Bekannten, der auch 800er CL4 Ram hat?
Dann würde ich seinen Testen und guckne, ob es damit geht.

Hast du es denn als Komplettsysem gekauft?

Ja ist ein nenotec system, sie bieten mir eben ein downgrade auf den 667er speicher und erstatten mir dann die differenz zum 800er !

Auf meine frage hin warum und weshalb diese combo nicht läuft wussten sie auch nicht so recht rat und haben gesagt das es im moment ziemlich viel probleme mit dem 800er speicher geben soll. Sie haben auch auf ihrer HP geschrieben das 800er Speicher evtl heruntergetaktet werden muss....( erst nachdem ich mein system schon hatte ) !
freund oder Bekannten mit dem Zeug fällt leider flach....

Andy
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
s3racer am 02.09.2007 22:31 schrieb:
BigBubby am 02.09.2007 16:35 schrieb:
Nein.

Hast du vielleicht einen Freund/Bekannten, der auch 800er CL4 Ram hat?
Dann würde ich seinen Testen und guckne, ob es damit geht.

Hast du es denn als Komplettsysem gekauft?

Ja ist ein nenotec system, sie bieten mir eben ein downgrade auf den 667er speicher und erstatten mir dann die differenz zum 800er !

Auf meine frage hin warum und weshalb diese combo nicht läuft wussten sie auch nicht so recht rat und haben gesagt das es im moment ziemlich viel probleme mit dem 800er speicher geben soll. Sie haben auch auf ihrer HP geschrieben das 800er Speicher evtl heruntergetaktet werden muss....( erst nachdem ich mein system schon hatte ) !
freund oder Bekannten mit dem Zeug fällt leider flach....

Andy

Also du hast 3 möglichkeiten

1. Du nimmst das angebot an und die geben dir etwas geld wieder
1a. Du möchtest wegen den umständen und den problemen besonders, da die ankündigung vorher nicht da war, schon ein wenig mehr zuwendung haben, als ausschließlich die differenz (Kannst ja sagen, dass du den PC sonst zurückgeben willst).
2. Du fragst nach, ob die dir Ram eines anderen Herstellers geben, der auch 800er ist, um zu testen, ob es damit geht
3. Du behälst den 800er und verkaufst ihn selber und kaufst dir selber günstig 667er bei Ebay oder so.

Was du machst ist dir überlassen
 
TE
S

s3racer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
BigBubby am 03.09.2007 00:19 schrieb:
Also du hast 3 möglichkeiten

1. Du nimmst das angebot an und die geben dir etwas geld wieder
1a. Du möchtest wegen den umständen und den problemen besonders, da die ankündigung vorher nicht da war, schon ein wenig mehr zuwendung haben, als ausschließlich die differenz (Kannst ja sagen, dass du den PC sonst zurückgeben willst).
2. Du fragst nach, ob die dir Ram eines anderen Herstellers geben, der auch 800er ist, um zu testen, ob es damit geht
3. Du behälst den 800er und verkaufst ihn selber und kaufst dir selber günstig 667er bei Ebay oder so.

Was du machst ist dir überlassen



Ok Thx für die Hilfe....
 

Luckas09

Benutzer
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
s3racer am 01.09.2007 12:35 schrieb:
Hallo !

Ich wende mich mit einem Problem an euch. Habe mir vor einigen Wochen einen neuen PC gekauft, in diesem wurde ein ASUS P5N32-E SLI Mainboard ( Aktuelles Bios ) zusammen mit einem Intel E6850 sowie 2GB CORSAIR TWIN2X DDR2 800 CL4 Speicher verbaut ( 2 x 1GB ).
Nach einiger Zeit kam es immer wieder zu sporadischen Bluescreen abstürzen sowie plötzlichem Neustarten des Systems. Habe daraufhin den Hersteller des Systems kontaktiert, woraufhin ich dann nach seiner Anleitung hin im Bios den Speichertakt von 800 auf 667 Mhz heruntergesetzt habe ( Vorher diverse Tests durchlaufen lassen Memtest etc. , kein Fehler im Ram gefunden ).
Daraufhin läuft das System stabil ! Also rief ich wieder beim Hersteller an da ich ja dann folglich keinen teuren 800 Mhz Speicher benötige sondern mir der billigere ja ausreichen würde, auf meine Frage wie es mit der Performance dann aussieht sagte man mir das ich im höchstfall 3% an Leistung verliere wenn ich stattdessen den 667 Mhz CL5 Speicher verbaue. Meine Fragen hiewrzu wären demnach :
1. Stimmt die Angabe über den Leistungsverlust ?
2. Woran liegt es das der Speicher nicht mit 800 Mhz läuft ? Ist das Mainboard schuld oder der Speicher selbst ? Sollte ich einen anderen 800 MHz Speicher ausprobieren ? Betriebssystem ist Win Xp Sp2

Vielen Dank
Andreas

das problem was du hast ist einfacher zu beschreiben als hier bisher gesagt/ausprobiert wurde ! dieses mainboard ist nich kompatibel zu dem speicher ! corsair verbaut bei den speichern unter 1066mhz keine micron chips mehr ! und das mainboard läuft nur einwanfrei mit den chips (oder generell mit hochwertigen) aber die chips deines corsairs sind billigerere versionen ! das board läuft so gut wie einwandfrei mit kingston und jedlichen ocz speichern auch mit den 800mhz versionen ! da diese noch micron verbauen !

ich kann da so genau auskunft drüber geben weil ich das problem ersten selber hatte und bei den rechnern die ich gebaut hab für bekannte es genauso war und es im hardware luxx forum dazu auch nen extra thread gibt ! find den nur nich ! ich guck mal nach dann stell ich den hier mal für weitere fragen online !


MfG
Luckas09
 
Oben Unten