Notebook zwischen 500-700€

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,
im Prinzip sagt die Überschrift alles. Ich habe einige von One.de im Auge. Sind die empfehlenswert ?
Ansonsten ist man mit Acer was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht auch gut bedient oder ?

EDIT:
Bin etwas out-to-date. Wenn ich die Wahl zwischen HD4570 und GeForce G210M hab, ist die G210 dann besser ?
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Sowohl One als auch Acer kauft man normalerweise deshalb, weil die Geräte günstig sind und nicht, weil der Service oder die Produktqualität das Maß aller Dinge darstellen. Die Erfahrungen im Bekanntenkreis und Aussagen von Forenuser deuten daraufhin, dass man Glück haben kann und die Dinger laufen jahrelang ohne Probleme oder halt nicht - da kann es dann durchaus sein, dass sich der Sparkurs auch bei der Abwicklung und der Kulanz generell bemerkbar macht. In der Hinsicht ist dieser Link interessant: http://www.thinkpad-forum.de/f...
Das ist natürlich nur eine Momentaufnahme basierend auf 942 Datensätzen, aber Acer hat bei derartigen Umfragen nur selten Plätze im Spitzenfeld inne.


Die HD 4570 sollte in den meisten Fällen etwas schneller als die Geforce G210M sein, allerdings hängt das auch vom verwendeten Speichertyp und dem Takt ab, der bei manchen Notebooks bisweilen niedriger ausfallen kann.

Hier mal zwei Links dazu:
http://www.notebookcheck.com/N...

http://www.notebookcheck.com/A...
 
TE
h3lper

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Danke für die Links!

Kann mir eventuell jemand was zum DevilTech Fire 9060 sagen ? Soll ja ein Geheimtip der PCG Hardware 08/2009 sein.
Die Hardware ist ja mal gigantisch für den Preis: http://www.deviltech.de/deviltech.php/sid/3a9c904235b329f7058e6da2b82727cc/cl/details/cnid/8a142c3e4143562a5.46426637/anid/jtb497be6dd43dcb1.53272193/Fire-9060/

Ist die Verarbeitung des Gehäuse/Monitors dann eventuell schlimm ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
wenn es dir um eine möglichst gute game-power geht, dann nimm das samsung edira bzw. satin. das kriegst du ~600€, und selbst für 800€ kriegst du da nix stärkeres bei den gängigen markennotebooks, da fängt es dann langsam an, dass die CPU vlt. was besser ist, oder dass man ne 4670 bekommt, die aber auch nicht wirklich großartig besser ist. sprübar stärker in sachen grafik wird es erst ab ca. 1200€.


bei dem deviltech ist bei dem grundmodell für 700€ btw. kein windows dabei, auch WLAN musst du dazukonfigurieren. und es sind nur 2GB RAM, auf 4GB kostet direkt 60€ mehr. dafür wäre die CPU besser als im samsung, wobei das bei der grafikkarte eh nix bringt, wenn es um grafik in games geht. d.h. für MINDESTENS 100€ mehr bekommst du ein notebook, dass nur in seltenen fällen etwas schneller ist als das samsung (nämlich wenn das spiel wirklich CPU-lastig ist), aber bei einigen spielen vlt. sogar wegen nur 2GB RAM langsamer sein könnte. ach ja: die standardmäßige festplatte ist auch deutlich kleiner als im samsung (250 vs 500GB)


*edit* ich seh grad, dass es bei comtech weder das edira, noch das satin gibt... vorgestern gab es die da noch für 600€. inzwischen gibt es das edira erst ab 630€: http://geizhals.at/deutschland/a442683.html ist aber trotzdem noch top, wie gesagt. für ca. 700€ gäb es den nachfolger "ahadi" mit einer LEICHT besseren CPU und win7 dabei (beim edira kann man bei samsung preiswert win7 nachbestellen)
 
TE
h3lper

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für die Info.
Habe mir das angeschaut, aber dieser hier: http://www.redcoon.de/index.ph...
erscheint mir ebenfalls sehr gut.
Für 70€ mehr krieg ich eine bessere und sparsamere CPU und ein 17,3" Display, was mir von Vorteil ist, da ich mein Notebook in erster Linie zu Hause benutzen muss.

Ansonsten ist die Hardware großteils gleich (gleiche Graka, ebenfalls 4096 MB DDR2 (800 MHz) RAM)


Dieses hier: http://www.notebooksbilliger.de/msi+ex628+t6647w7p
hat mein Interesse ebenfalls geweckt, das einzige "Manko" sind denke ich mal das "DDR2 SDRAM".

Würde ich mit DDR3 beim Zocken nen Unterschied merken ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Vielen Dank für die Info.
Habe mir das angeschaut, aber dieser hier: http://www.redcoon.de/index.ph...
erscheint mir ebenfalls sehr gut.
Für 70€ mehr krieg ich eine bessere und sparsamere CPU und ein 17,3" Display, was mir von Vorteil ist, da ich mein Notebook in erster Linie zu Hause benutzen muss.

Ansonsten ist die Hardware großteils gleich (gleiche Graka, ebenfalls 4096 MB DDR2 (800 MHz) RAM)


Dieses hier: http://www.notebooksbilliger.de/msi+ex628+t6647w7p
hat mein Interesse ebenfalls geweckt, das einzige "Manko" sind denke ich mal das "DDR2 SDRAM".

Würde ich mit DDR3 beim Zocken nen Unterschied merken ?
beim normalen arbeitsspeicher merkst du das nicht.

aber wenn es um das graka-RAM ginge, wäre das was anderes. da beim MSI nicht dabeisteht "DDR3", vermute ich, dass die graka nur DDR2 hat - daher würd ich das MSI nicht nehmen. bei dem shop steht es nämlich normalerweise immer dabei, wenn die graka DDR3 hat. und ne 4670 mit DDR2 ist langsamer als eine 4650 DDR3.

beim toshiba bei redcoon steht es leider auch nicht dabei - ein ähnliches modell bei nbb hat aber DDR3-graka-RAM: http://www.notebooksbilliger.de/toshiba+satellite+l550+11e+hd+4650+4+students

wegen der CPU: die P-cpus verbrauchen zwar theoretisch weniger strom, aber das wirst du in der praxis auch nicht merken. aber egal, wenn es größer als 15,4 sein soll, gibt es da eh keine alternative - jedenfalls find ich nix ;)
 
TE
h3lper

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
So, denke ich hab nen neuen Favouriten:
http://www.notebooksbilliger.de/toshiba+satellite+l505+10j

Sind zwar keine 17" ,aber einfach top was Hardware angeht. Laut Berichten ein sehr gutes Teil für den Preis und schlägt die Samsung, die im 700€ Bereich sind bei weitem.
Oder ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
So, denke ich hab nen neuen Favouriten:
http://www.notebooksbilliger.de/toshiba+satellite+l505+10j

Sind zwar keine 17" ,aber einfach top was Hardware angeht. Laut Berichten ein sehr gutes Teil für den Preis und schlägt die Samsung, die im 700€ Bereich sind bei weitem.
Oder ?
"bei weitem" auf keinen fall, "knapp" trifft es eher. die CPU ist halt etwas besser, und das normale RAM is DDR3. das heißt aber nicht, dass du 60 statt 40 FPS hättest - vlt. 41 oder 42 statt 40 ;)

dafür is die HDD etwas kleiner, der akku deutlich schwächer als bei den samsung 15,4ern mit der 4650.
 
TE
h3lper

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Laut Testberichten hält das Akku bis zu 3,5 Stunden. Denke aber. dass ich da zuschlagen werde, am besten vor 12, denn HIER gibts das Teil für 680€. (Angeblich nur noch 1,5 Stunden)

Das Beste was ich für den Preis finden konnte.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Laut Testberichten hält das Akku bis zu 3,5 Stunden.
gut, bei notebooksbilliger steht nur 2std. toshiba hat keine eigene angabe.




Denke aber. dass ich da zuschlagen werde, am besten vor 12, denn HIER gibts das Teil für 680€. (Angeblich nur noch 1,5 Stunden)

Das Beste was ich für den Preis finden konnte.
mir ist der laden nicht ganz geheuer - hast du das mitte rechts gelesen:


Versandkosten
Transportkosten 9,95
Handlingsaufwand ** 6,45
= Versandkosten 16,40

klingt für mich nach verarsche: die paar euros ersparnis dann in "handlingsaufwand" stecken... und auch die 10€ versand sind ohnehin schon nicht ohne.

bei cyberport (>1800 geizhals-wertungen, im schnitt note 1,55 ) kostet es 699€ inkl. versand: http://geizhals.at/deutschland/a474549.html
 
TE
h3lper

h3lper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
:-D Ich habe vor 5 mins tatsächlich bei Cyberport bestellt. (Ohne deine Nachricht gelesen zu haben) Bei der Bestellzusammenfassung der anderen Seite habe ich mich in der Tat verarscht gefühlt. Habe ja schon Augen gemacht bei den 10€ für den Versand und dann kommt auch noch eine Bearbeitungsgebühr von 6,50 hinzu :oink: Frechheit.

Danke dir Herbboy, denke ich habe das richtige gemacht ;)
 
Oben Unten