Günstig Aufrüsten/Neukauf

Chef111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Günstig Aufrüsten/Neukauf

Hallo zusammen,
da mein PC so langsam in die Jahre kommt (Jahrgang 2012) und aktuelle Spiele wie Witcher 3 / Fallout 4 nicht mehr ganz so flüssig laufen, stehe ich vor der Frage neukaufen oder aufrüsten. Da ich berufsbedingt aber nicht mehr so viel Spiele (4-5 Spiele im Jahr) wollte ich nicht mehr ganz so viel Geld investieren. An Geld wollte ich Netto zwischen 500-600 Euro maximal ausgeben (also neue Hardware abzüglich der Erlöse durch den Verkauf meiner alten Hardware).
Da ich auch nicht mehr up-to-date bin was neue Hardware und welche Komponenten für einen spiele PC wichtig sind. Wende ich mich mit meinen Fragen an die PCGames-Community:

Ist es ausreichend meine alte Grafikkarte mit einer aktuellen 300 € Karte (GTX960?) zu ersetzen, oder bremst dann der CPU/Ram zu stark die Leistung aus?

Sollte ich daher lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und auch ein neues Mainboard/Ram/CPU kaufen (was wäre da für 400-500 € zu empfehlen) und wäre mein 580 Watt Netzteil dann noch ausreichend?

Wie groß ist der Einfluss einer SSD Festplatte gegenüber einer SATA Festplatte bezogen auf die Spieleleistung?
Und zu guter letzt was würde ich für meine alte Grafikkarte/CPU/Mainboard/Ram noch bekommen

An Hardware hungrigen Games spiele ich vor allem Rollenspiele (The Witcher, Fallout, etc.) und Strategiespiele (Total War, etc.), keine Ego-Shooter. Angestrebte Auflösung ist 1920x1080

PS: der PC sollte am besten wieder 3-4 Jahre halten

Aktueller PC

Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40GHz (4C 8T 3.59GHz/3.8GHz, 3.6GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3), FC LGA1155
ASRock Core (Sandy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 2x 8GB DIMM DDR3 1.33GHz 128-bit
4x Corsair CMZ16GX3M4A1600C9 4GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-24 5-34-10-5)
NVIDIA GeForce GTX 570 (15CU 480SP SM5.0 1.56GHz, 240kB L2, 1.3GB 3.8GHz, PCIe 2.00 x16)
2x SAMSUNG HD103SJ (1TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, 32MB Cache)
580 Watt beQuiet Netzeil
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Graka ist schon längst überfällig, der Rest ist noch einwandfrei, auch wenn eine brandneue CPU je nach Spiel auch NOCH mehr Leistung bringen kann. Aber auf keinen Fall wäre Deine CPU zu schwach für "Ultra"-Details bei modernen Games.

Hol Dir einfach eine GTX 970 oder AMD R9 390, und gut ist. ;) Die kosten 320-360€, die Nvidia verbraucht deutlich weniger Strom, hat dafür nur 4GB (AMD 8GB) RAM und kann davon auch nur 3,5GB "schnell" verwenden. Die AMD-Karte ist nen Tick schneller im Durchschnitt. Das Netzteil reicht auch für die AMD-Karte, denn so ne CPU mit so einer AMD-Karte zieht bei voller Last vlt 400-420W, und alles auf Last kommt eh selten vor.

Und wenn es dir nix ausmacht, Windows neu zu installieren, dann gönn dir noch eine SSD. 120-128GB reichen für Windows und allen "Office"-Alltag, einiges an Fotos und Dateien usw. aus, vlr auch 2-3 Games- 240-256GB reichen dann halt für um so mehr Games, und bei 480-512GB kannst Dir ja dann denken, was da draufpasst ;)

Ne SSD beschleunigt den PC-Alltag ungemein, da sie keine Zugriffszeiten hat. Vor allem Ordner öffnen und "normale" Anwendungen öffnen wird viel viel schneller gehen - Spiele profitieren ledliglich bei der Ladezeit, und manche Online-Spiele mit OpenWorld KÖNNTEN ein wenig flüssiger laufen, weil es keine Mini-Nachladeruckler gibt. Natürlich gilt das alles nur für das, was auf der SSD drauf ist. Zu empfehlen wäre zB eine Crucial MX200 oder Samsung SSD 850, die kosten ca 50-60€ für 120GB, 80-100€ für 240GB und 140-160€ für 480-500GB.
 
Oben Unten