Notebook schaltet sich im Netzbetrieb im Spiel aus

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Moin

Ich habe mir bei eBay, bei einem Händler, einen guten B Waren Laptop gekauft.

HP Pavilion mit AMD 4600 CPU, 16gb RAM, gtx1650 und 144hz

Nach den Windows Updates habe ich direkt 2 Spiele installiert zum testen. hearstone und Diablo 3.
Bei Hearstone und Netzbetrieb schaltet sich das Notebook jedoch immer wieder aus im Game. Ich habe das Gefühl immer bei Effekten... Zumindest einfach so ohne Vorwarnung.

Ich habe etwas gegoogelt und soeben bisher ohne Ausfall im Akkubetrieb spielen können.

Aber das kann doch nicht richtig sein oder? Vor allem weil er im Akkubetrieb beim Gaming schnell leer sein wird.

Ich bräuchte dringend Hilfe, denn das nervt schon sehr.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Eine Idee wäre, dass er bei Akkubetrieb keine volle Leistung in Anspruch nimmt, per Stromkabel aber schon - und per Stromkabel wird das Notebook dann heißer, und zwar ZU heiß, so dass es abschaltet.

Aber vlt. stell mal sicher, ob ALLE Treiber aktuell sind, am besten mal bei HP schauen. Da auch erstmal deren Nvidia-Treiber nehmen, und wenn es nix bringt, dann mal bei Nvidia die GTX 1650 mobile-Treiber runterladen.
 
TE
W

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Also ich habe den wohl schon installiert bekommen, nach dem Starten brauchte ich mich nur anmelden und Windows Updates gab es auch nur wenige.

Treiber habe ich außer über das Windows Update keine selbst installiert.

Ich habe eben msi afterburner installiert, dort sehen die Temperaturen normal aus. Das ich "nur"65-70 FPS bei Diablo 3 habe find ich nur seltsam, es hieß in Benchmarks das die gtx1650 100+ auf hohen Einstellungen schafft.

Ich hatte bisher nur Desktops, da habe ich immer die GPU manuell installiert. Muss ich das hier auch noch tun?

Und bei dem Spiel Hearthstone zb schien er beide GPUs zu benutzen laut MSI afterburner. Ich habe bei der Nvidia Systemsteuerung die Wahl zwischen:

Globale Einstellung (automatische Auswahl: Nvidia GPU) verwenden

Nvidia hochleistungsprozessor

Integrierte Grafiken

Eingestellt habe ich das erste der 3 Optionen

Edit: Ich habe nun die Treiber von Nvidia selbst installiert und wollte einmal das Spiel players unknown battleground testen. Das startet gar nicht wenn ich auf "spielen" klicke. Er lädt wohl kurz und das war's.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
W

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Eine Idee wäre, dass er bei Akkubetrieb keine volle Leistung in Anspruch nimmt, per Stromkabel aber schon - und per Stromkabel wird das Notebook dann heißer, und zwar ZU heiß, so dass es abschaltet.

Aber vlt. stell mal sicher, ob ALLE Treiber aktuell sind, am besten mal bei HP schauen. Da auch erstmal deren Nvidia-Treiber nehmen, und wenn es nix bringt, dann mal bei Nvidia die GTX 1650 mobile-Treiber runterladen.

Ich habe den Laptop gerade zurück gesetzt und Update Windows erstmal.
Wenn alle Windows Updates geladen sind, sollte ich dann auf die HP Support Seite gehen und nach meinem Gerät suchen und alle Treiber von dort noch einmal installieren?

https://support.hp.com/de-de/driver...1000-laptop-pc-series/32612064/model/35897622
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ich habe den Laptop gerade zurück gesetzt und Update Windows erstmal.
Wenn alle Windows Updates geladen sind, sollte ich dann auf die HP Support Seite gehen und nach meinem Gerät suchen und alle Treiber von dort noch einmal installieren?

https://support.hp.com/de-de/driver...1000-laptop-pc-series/32612064/model/35897622

ja, versuch das mal. Du kannst es aber erstmal einfach so probieren - manchmal lädt Windows "bessere" Treiber als die, die der Hersteller hat.
 
TE
W

WhiteDon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.07.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
1
Ich schicke den erstmal zurück. Ist mir zu unsicher. Mal funktioniert es, dann wieder nicht und er geht aus.
Hab mein Möglichstes getan (2x neu aufgesetzt mit Windows und HP Treibern)
Zuviel Koofschmerzen daher Retoure.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ich schicke den erstmal zurück. Ist mir zu unsicher. Mal funktioniert es, dann wieder nicht und er geht aus.
Hab mein Möglichstes getan (2x neu aufgesetzt mit Windows und HP Treibern)
Zuviel Koofschmerzen daher Retoure.

Jo, dann hat der wohl nen Defekt und wurde nicht intensiv genug geprüft, bevor er als B-Ware rausging.
 
Oben Unten