Ninja verlässt Twitch und wechselt exklusiv zu Microsofts Mixer

Icetii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
108
Reaktionspunkte
37
Jetzt ist Deine Meinung zu Ninja verlässt Twitch und wechselt exklusiv zu Microsofts Mixer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Ninja verlässt Twitch und wechselt exklusiv zu Microsofts Mixer
 

woerli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.08.2003
Beiträge
171
Reaktionspunkte
0
Wäre nicht das erste Mal, dass ein Microsoft-Exclusiv-Deal zum Karriereeinbruch eines "Branchenprimus" führt..... stimmts, Nokia!?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.987
Reaktionspunkte
6.771
Wäre nicht das erste Mal, dass ein Microsoft-Exclusiv-Deal zum Karriereeinbruch eines "Branchenprimus" führt..... stimmts, Nokia!?

nokias mobilfunksparte war schon vorher am arsch, auch wenn damals die verkaufszahlen der nokia-dumbphones noch gestimmt haben mögen.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.695
Reaktionspunkte
1.264
Tja, das wars dann wohl mit seiner Karriere. Wenn die Geschichte der Menschheit uns eines gelehrt hat, dann dass Nutzer ungern ihre Plattform wechseln. :D
 

MaxHacks

Benutzer
Mitglied seit
19.03.2019
Beiträge
58
Reaktionspunkte
17
Tja, das wars dann wohl mit seiner Karriere. Wenn die Geschichte der Menschheit uns eines gelehrt hat, dann dass Nutzer ungern ihre Plattform wechseln. :D

er hat wahrscheinlich bei dem deal mehr verdient als wir beide in den nächsten 4 Leben zusammen! Wieso sollte ihn da noch die Karriere interessieren! so einen deal macht man ausschließlich wegen der Kohle

und wieso müssen sich die ganzen leute immer über das tun anderer Menschen aufregen?

Wenn mir jemand ein Angebot über Millionen € auf den tisch legen würde nur damit ich die Plattform Wechsel würde ich auch nicht "nein" sagen. kann ihm doch egal sein wo die ganzen rage kiddies zugucken Hauptsache die kohle stimmt.

immer dieses heuchlerische Getue! sowas finde ich armselig
 

Leuenzahn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Ort
Freiburg
Ja, Microsoft wird das Epic der Streamingdienste.

Tja, das wars dann wohl mit seiner Karriere. Wenn die Geschichte der Menschheit uns eines gelehrt hat, dann dass Nutzer ungern ihre Plattform wechseln.

Tja, da wird er wohl soviel Handgeld bekommen haben, daß der auf seine "Karriere", bezeichnend für den Stand der derzeitigen Gesellschaft, daß da schon dieses Wort verwendet wird, einen fetten Haufen *shized*.

Ich hätte das genauso gemacht.
 

Leuenzahn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
409
Reaktionspunkte
78
Ort
Freiburg
Das dürfte er wohl auch so schon bei über 500.000$ pro Monat ;)

Dir ist schon klar, daß solche "Influencer" bei großen Werbefirmen bzw. wie hier in Deutschland zu sehen, bei Werbekonzernen, unter Vertrag sind? Und das was diesen Influencern angeblich zugeschrieben wird, nicht alles bei diesen landet? :D

Das Produkt Influcener, früher war Influenza einfach ein Produkt eines kranken Leibes und hieß Grippe, muß auch betreut und beworben, sprich verwaltet werden, das bringt eben teilweise horende Kosten mit sich. Von den Depperle, welche der jeweiligen kleinen Wurst immer um den Bart streichen müßen, bis zum Konzernleiter, dem Sieihhohh, welcher ordentlich in die Karibik fahren will, eben auf auf Teilkosten des Influencers, zudem hat die große Werbefirma bzw. der Werbekonzern noch Teilhaber, welche ihre Freudenmädchen oder Lustknaben bezahlen müßen, eine böse Welt, für groß und klein.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.007
Ort
Braunschweig
Hätte wohl jeder von uns in dieser Situation auch so gemacht. Also ausgesorgt hat er wohl schon lange. Jetzt also nochmal ein paar Milliönchen mitnehmen, warum auch nicht.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.695
Reaktionspunkte
1.264
Dir ist schon klar, daß solche "Influencer" bei großen Werbefirmen bzw. wie hier in Deutschland zu sehen, bei Werbekonzernen, unter Vertrag sind? Und das was diesen Influencern angeblich zugeschrieben wird, nicht alles bei diesen landet? :D
Ich wüsste jetzt nicht warum der seine Einnahmen die zum größten Teil aus Amazon Prime/Twitch Abo-Spenden stammen an irgendwelche Werbekonzere abdrücken sollte?

Hätte wohl jeder von uns in dieser Situation auch so gemacht. Also ausgesorgt hat er wohl schon lange. Jetzt also nochmal ein paar Milliönchen mitnehmen, warum auch nicht.
Wär natürlich interessant zu wissen, was er für den Deal bekommen hat. Mit seinen monatlichen Einnahmen durch Spenden dürften es ja rapide bergab gehen, wenn ihm nur ein Bruchteil der Twitch-Zuschauer auf die neue Plattform folgt.
 

Athrun

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.12.2006
Beiträge
169
Reaktionspunkte
53
Ich wüsste jetzt nicht warum der seine Einnahmen die zum größten Teil aus Amazon Prime/Twitch Abo-Spenden stammen an irgendwelche Werbekonzere abdrücken sollte?


Wär natürlich interessant zu wissen, was er für den Deal bekommen hat. Mit seinen monatlichen Einnahmen durch Spenden dürften es ja rapide bergab gehen, wenn ihm nur ein Bruchteil der Twitch-Zuschauer auf die neue Plattform folgt.

Also, ich hab gehört, das Ninja wohl 100 Mio $ für diesen Deal kassiert hat. Das ist natürlich nur Hörensagen und ich bezweifel das eine der beiden Parteien das öffentlich macht. Lt. Zahlen hat Ninja auf Mixer schon über 100000 Follower und wer weiß wie viele noch folgen. Vielleicht folgen ja auch noch andere Twitch-Größen wie DrDisrespect. Dann wird Twitch langsam wirklich zu ner Art Softcore Cam Girl Seite wo Spiele nur noch ne Randerscheinung sind.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.102
Reaktionspunkte
3.664
Ich benutze Mixer momentan eigentlich lieber als Twitch, wirkt irgendwie ruhiger und gemütlicher da und nicht so chaotisch und sensationsgierig wie auf Twitch überall.
 

gabr1eL44

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.04.2014
Beiträge
22
Reaktionspunkte
2
Zuerst dachte... Was für ein Unsinn!? Dann merkte ich allerdings, dass ich zum ersten Mal überhaupt von Mixer gehört habe und die gibt es schon seit 2016^^? Da kann ich Microsoft verstehen ;).
 

dohderbert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.05.2009
Beiträge
664
Reaktionspunkte
14
höre zum ersten mal Mixer, hat sich schon mal gelohnt für MS :)
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
dann werden die 14 mio follower halt zu einem anderen fortnite twitch streamer übergehen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.007
Ort
Braunschweig
Wäre nicht das erste Mal, dass ein Microsoft-Exclusiv-Deal zum Karriereeinbruch eines "Branchenprimus" führt..... stimmts, Nokia!?

Die Nokia Smartphones samt dem OS von MS gehören in der jeweiligen Preisklasse immer noch zum besten was es überhaupt gibt. Leider hat es mit dem Shop/Apps nicht ganz so geklappt weil es eben fast total ignoriert worden ist. Für einen dritten außerhalb von Apple und Android war dann wohl kein Platz mehr und für die Jugend war es wohl nicht Cool genug mit einem Handy von MS rumzulaufen, das war der Genickbruch. Sehr sehr Schade eigentlich.
 

Headbanger79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge
804
Reaktionspunkte
206
Wusste nicht mal, dass dieser Mixer-Dienst überhaupt existiert :D Naja, wenn Ninja es richtig gemacht hat, hat er so oder so finanziell ausgesorgt, ich gönns ihm.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.007
Ort
Braunschweig
Und in China ist ein Sack Reis umgefallen ....

Ein Korn in der Wüste könnte ein ganzes Gebilde zum Umfallen bringen.

MS wird nicht bei den einem bleiben, das war erstmal der Aufhänger. Da haben sie erstmal etwas wo die ganze Plattform bekannt wird, siehe hier.:-D
Der Typ wird genug mitnehmen um das erstmal publik zu machen, und dann sieht man weiter. Andere Top streamer werden folgen.
Wenn es schief geht, man was jucken MS die paar Millionen? Nichts. Haben sie Erfolg und die Leute kommen so langsam rüber auf ihre Plattform, scheffeln sie Milliarden.
Ich denke das ist der Gedanke, in meinen Augen eine recht gute strategische Entscheidung von jemanden der da mal kurz Ahnung hatte. Da war also mal ein Typ am Handeln der den Markt gesehen hat und noch nicht ganz zu spät reagiert hat. Eventuell hat MS ja mal einen Jungspunt eingestellt, mit frischen Ideen und der etwas weiter denkt. ;)
 

1xok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2016
Beiträge
1.189
Reaktionspunkte
389
Also ich streame simultan nach Twitch und nach Youtube. NGINX machts möglich. Von Mixer höre ich heute das erste mal. Wusste nicht, dass MS da aktiv ist. Insofern reife Leistung. Ninja hab ich allerdings noch nie gesehen und werde es jetzt wohl auch nicht mehr.
 

Y0SHi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2014
Beiträge
303
Reaktionspunkte
37
Die Nokia Smartphones samt dem OS von MS gehören in der jeweiligen Preisklasse immer noch zum besten was es überhaupt gibt. .

windows mobile kann es nicht mit android und ios aufnehmen, da windows mobile schlichtweg schon von der bedienung her müll ist/war.
weiters vermisst kein mensch irgendwelche nokia smart phones. bei android gibt es tausende smart phones in allen preisklassen zur auswahl.
microsoft hat es noch nicht mal geschafft ihren bescheuerten windows 10 store durchzusetzen.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.075
Reaktionspunkte
5.522
Ort
Fürth
Wundert mich, dass so viele noch nie von Mixer gehört haben.
Wenn man in der vergangenen Jahren auch nur annähernd irgendwelche Streams, Veranstaltungen etc. von Microsoft bezüglich Xbox, E3 usw. verfolgt hat, wurde einem das ja schon förmlich durch permanente Erwähnung oder Einblendung auf die Nase gebunden.
 

OdesaLeeJames

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
486
Reaktionspunkte
98
Da muss ich mich anschließen. Mixer? Damit macht meine Freundin Kucken....
 

Headbanger79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge
804
Reaktionspunkte
206
Naja, er streamt seit 19 Uhr, hat im Moment über 80.000 Live-Zuschauer und sein Stream wurde schon 1,2 Mio mal aufgerufen. Wenn es in der Richtung bleibt, hats ihm nicht geschadet :D
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
461
Reaktionspunkte
192
Also sorry, wer dauernd Twitch und co guckt, aber Mixer nicht kennt, wie soll man so wen ernst nehmen? Nur weil man nen totalen Tunnelblick hat und rechts und links nichts sehen kann, sind andere Dinge deshalb nicht weniger gut, interessant oder dergleichen...

Wer regelmäßig Streams schaut der sollte sich mal ernsthaft mit Mixer beschäftigen... keine ahnung wieso einige "nur" Twitch nutzen wenn man gerne Streams schaut... als ob Twitch da jetzt der heilige Gral wäre...

Ich persönliche gucke vllt eine Stunde pro Woche nen Stream, und keine Sekunde Fortnite oder diesen Ninja typ da. Sondern andere Dinge... von der einen Stunde läuft aber schonmal gut die Hälfte auf Mixer. Und Twitch nervt mich zunehmend immer mehr. Wird immer mehr zugeballert und unübersichtlicher und die Klientel ist nur noch voller Kiddies so das der Chat eh unerträglich ist. Mixer ist für mich schon deutlich mehr als nur ne Alternative geworden...

Wenn man da solchne Exklusiv Deals macht werden wohl recht viele diesen Streamern folgen... und innerhalb kürzester Zeit, quasi Minuten, hat der Ninja Knilch wie man hier lesen kann schon wieder Millionen folgende auf Mixer gefunden... wird wohl kein Fehler für ihn sein der Deal.

Ob das für meine Begriffe dann auf dauer gut oder schlecht sein wird für Mixer bleibt abzuwarten... finds halt gerade gut das die ganzen Zocker-kiddys auf Twitch sind und man bei Mixer ne etwas "ruhigere" Klientel sieht und hat.
Aber Mixer ist gut, kein deut schlechter als Twitch (wie ich finde sogar in vielen Punkten besser) und es gibt keinerlei Argumente dafür warum Twitch "das einzig wahre" sein soll...
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.695
Reaktionspunkte
1.264
Naja, er streamt seit 19 Uhr, hat im Moment über 80.000 Live-Zuschauer und sein Stream wurde schon 1,2 Mio mal aufgerufen. Wenn es in der Richtung bleibt, hats ihm nicht geschadet :D
Das ist hat die Frage ob da nur heute so viele reinschauen, weils ein Novum ist und weil sie im Moment kostenlos bei Ninja subben können. Zumindest ist es erstmal ein kurzfristiger Erfolg für MS, so viele Viewer wie heute hat die Plattform wohl noch nie gehabt. Vor Ninjas Stream gammelte die Mixer-Viewer-Zahl für Fortnite bei lächerlichen 9K herum, wenn man weiß wie hoch die Zahlen normalerweise bei Twitch sind. :D
 
Oben Unten