News - Windows 7: Microsoft meldet 150 Millionen verkaufte Lizenzen

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,756998
 

Septimus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.04.2005
Beiträge
128
Reaktionspunkte
7
Ist ja alles schön und gut neues Live Material als Beta heraus zu bringen,M$ sollte aber auch mal hergehen und ein vernünftiges Win7 Mail in Windows7 einbauen. Nicht jeder steht auf den Online Quark oder auf Fremdprodukte.
Wer es mag soll es haben,ich mag es nicht da es einfach in Windows rein gehört.
 

reckonstar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
214
Reaktionspunkte
1
Ich finde nicht, dass solche Programme fester Bestandteil des OS sein müssen. In der Regel blähen solche Programme, die nicht notwendig für ein lauffähiges System sind, die Installation unnötig auf.

Nciht falsch verstehen! Ich kann gut verstehen, dass es manchen Menschen lieber ist, wenn bestimmte Programme bereits integriert sind. Allerdings finde ich, dass man solche zusätzlichen Programme auch sehr gut als Extras zum download anbieten kann und sie nicht notwendigerweise gleich als Bestandteil in das OS integrieren muss.

Ich frage mich nur, ob Microsoft daran überhaupt interesse hat, denn schließlich gehört ihr vorzeige Mail-Client Outlook zum Office Paket und das wollen sie wahrscheinlich eher an den Mann/Frau bringen.
 
B

Brotkruemel

Gast
Ich glaube der Grund ist schlicht und einfach: Sie dürfen es nicht, sonst gibt's wieder Ärger mit der EU.
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
Ich glaube der Grund ist schlicht und einfach: Sie dürfen es nicht, sonst gibt's wieder Ärger mit der EU.
Ja denke das wird das Hauptproblem sein, nicht nur in der EU. Wenn Windows zum brennen von CD/DVD,BR, oder zum Codieren und schneiden von Vids, sowie schöne Fotobearbeitung dabei hätte, gäbe es wieder Klagen 3ter Anbieter. Wenn MS zum kaufen anbieten würde, gäbe es wohl Aufschrei in der Community "Abzocke". Man bedenke den Stress mit den Browsern, wo nun per Fenster ab Update XY (weiss nicht mehr) die Meldung kommt, welchen Browser wollen sie? Schwierig schätz ich! Dennoch der Apple-Hype und Googles Sturm in diesem Segment tut uns MS Usern nur gut. Konkurrenz belebt das Geschäft. Siehe Windows 7, ich glaube hätte MS nicht solchen Konkurrenzdruck, gäbe es kein so schönes 7
 
O

Odin333

Gast
Sie sollen endlich mal die Taskleise erweitern, sodass man auch Ordner darauf Platzieren kann.
Ausserdem sollten sie ich ein Vorbild an der Gruppierungsfunktion von os4 nehmen (alle Grafikprogramme unter einem Icon, Alle Spiel unter einem Icon......)
Bei der aktuellen Taskleise geht mir wirklich langsam der Platz aus.
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
Habe seit Windows 2000 Ordner auf meiner Taskleiste:
Einfach einen Ordner irgendwo auf der Platte erstellen und dort Links zu anderen Ordnern reinpacken.
Dann Rechtsklick auf Taskleiste->Symbolleisten->Neue Symbolleiste...
Und den Ordner auswählen. Schon hat man lauter verlinkte Ordner direkt auf der Taskleiste.
Jetzt noch jedem ein vielsagendes Icon verpassen und ggf. die Texte deaktivieren.
 
D

DonBarcal

Gast
Hmm... 150 Mio? Sagen wir mal, ca. 1/3 davon installiert... also 50 Mio mal der Ordner winsxs, der im Schnitt so 5 GB groß sein dürfte... das macht 250 Mio GB bzw. 0.25 Exabyte alte DLLs, Sprachversionen usw... wahnsinn :B
 
Oben Unten