• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - UFO: Aftermath - neue Screenshots

LiLaLauneBr

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
192
Reaktionspunkte
0
Bei dem Screenshot mit der Weltkarte kommen gleich die schönen UFO Erinnerungen hoch. Ich freu mich auf das Spiel. Hoffentlich vermurksen die es nicht!
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,160160
 

Kaeksch

Mitglied
Mitglied seit
13.02.2003
Beiträge
1.222
Reaktionspunkte
8
Auf jeden. Die alten Teile warn so geil. Wird langsam mal wieder Zeit das die Serie ne Vortsetzung bekommt. Nur vermasseln dürfn sie es nich. Fortsetzungen sind ja immer so eine Sache. Wie mans ja bei Unreal gesehn hat.
 

Legolas41

Mitglied
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
auf der webseite wird aber irgendwas von einem innovatien kampf-system erzählt. wenn mein schulenglisch mich nicht täuscht, ist das spiel nicht rundenbasiert sondern in etwa so wie baldurs gate 2. das spiel läuft in echtzeit aber man kann pausieren und während der pause befehle geben.

ich hab dieses system noch nie gemocht außerdem ist es überhaupt nicht innovativ. so ein ärger. ich warte seit jahren auf einen nachfolger von ufo - enemy unkown. jetzt kommt endlich einer - egal ob inoffziell - aber es ist nicht mehr rundenbasiert.

naja, wir werden sehen. wenn die zeitschriften gute kritiken vergeben, werde ich das spiel trotzdem anschauen...

greetings
raphael
 

Oelf

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2001
Beiträge
604
Reaktionspunkte
12
rundenstrategie verkauft sich leider nicht mehr so gut. obwohl ich sie jedem echtzeit actiongeklicke vorziehen würde, aber prinzipel find ich das system mit der pause als misch lösung immer noch besser als reine echtzeit, vieleicht werden sie ja noch vernümftig und bauen sowas ähnliches wie bei FoT

aber wenigstens setzen sie die x com serie ansatzweise würdig fort nicht so wie diese action ableger interceptor und dieses andere unwürdige egoshooter teil

egal ob das jetzt ne offiziele vortsetzung wird oder nicht, die hauptsache ist das sie sich an alte tugenden erinnern und das spiel nicht mit irgent welchem mist aufblähen oder was noch schlimmer wäre, für vollspacken versimpeln
 
Oben Unten