News - Ubisoft-Finanzen: James Cameron's Avatar enttäuschend, Gewinnprognosen nach unten korrigiert

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Ubisoft-Finanzen: James Cameron's Avatar enttäuschend, Gewinnprognosen nach unten korrigiert

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703134
 
S

ShadowDuke

Guest
Is ja auch kein Wunder bei dem fuck Kopierschutz, nur 3 Installationen, ohne Revoke!

Was dachten die, das Spiel verkauft sich so toll. Immernoch nicht gechecked. Na prost Mahlzeit wenn genau der gleiche KS bei AC2 und dem neuen SC zum Einsatz kommt!
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.851
Reaktionspunkte
6.026
AW:

ShadowDuke am 14.01.2010 09:55 schrieb:
Is ja auch kein Wunder bei dem fuck Kopierschutz, nur 3 Installationen, ohne Revoke!
Wobei das auch nur die halbe Wahrheit ist:

Mal ein Link zum offiziellen Forum:
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/5341051867/m/9001067908

und da heißt es wörtlich:

Wie viele Aktivierungen habe ich?
Zu Beginn hast du drei Aktivierungen. Jeden Monat wird eine verbrauchte Aktivierung automatisch wieder gutgeschrieben. (Bis zum Maximum von 3 Aktivierungen)


D.h. ein Revoketool oder ähnliches ist einfach nicht nötig.

Das generelle Problem bleibt allerdings, dass es überhaupt ein Aktivierungslimit gibt. Übrigens glaube ich nicht, dass man bei UbiSoft soooooo sehr auf die VKZ im PC Bereich schaut, sondern eher auch auf Hinblick auf Konsolen bzw. Handhelds, das dürfte ja eher die angepeilte Zielgruppe sein. =)
 

Deewee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2008
Beiträge
340
Reaktionspunkte
12
AW:

Kein Wunder, ist ja auch ne Lizenz Gurke.
So toll der Film auch ist, das Spiel haben sie voll in den Sand gesetzt, wie so häufig bei Spielen die Filme als Ursprung haben.
 

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1
AW:

Kein Wunder, ist ja auch ne Lizenz Gurke.
So toll der Film auch ist, das Spiel haben sie voll in den Sand gesetzt, wie so häufig bei Spielen die Filme als Ursprung haben.
Hmm, schon selbst gespielt? Ich selbst nicht, aber wenn ich mir die Wertung von 78% bei der PCGames ansehe und die Kommentare der Tester (auch bei anderen Magazinen) so lese, dann scheint die Umsetzung von Avatar besser zu sein als bei den meisten anderen.


Vielleicht ist Deine (vorgefasste?) Meinung aber genau der Knackpunkt, an dem das Spiel kommerziell scheitert. Wir sind zu oft von Spiel-Umsetzungen von Film-Vorlagen enttäuscht worden.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.220
Reaktionspunkte
8.483
AW:

Kein Wunder, ist ja auch ne Lizenz Gurke.
So toll der Film auch ist, das Spiel haben sie voll in den Sand gesetzt, wie so häufig bei Spielen die Filme als Ursprung haben.
Hmm, schon selbst gespielt? Ich selbst nicht, aber wenn ich mir die Wertung von 78% bei der PCGames ansehe und die Kommentare der Tester (auch bei anderen Magazinen) so lese, dann scheint die Umsetzung von Avatar besser zu sein als bei den meisten anderen.


Vielleicht ist Deine (vorgefasste?) Meinung aber genau der Knackpunkt, an dem das Spiel kommerziell scheitert. Wir sind zu oft von Spiel-Umsetzungen von Film-Vorlagen enttäuscht worden.
Nun ja, man braucht ja nur das Demo zu spielen - dafür ist es ja schließlich da ;)

Dort kann man lediglich die invasierenden Menschen im Kampfanzug spielen -wahnsinnig interessant ... Kampfanzug Soldaten im (Ur)Wald hatten wir ja bisher noch nie ...

... außerdem beschränkt sich das Spielgeschehen (Demo) ausschließlich auf "Schieß auf alles, was sich bewegt - und auch auf alles weitere, was du anvisieren kannst", denn schließlich gibt jeder Zierkürbis, denn man zermatscht, XP Punkte ...

Was bleibt, ist die Hoffnung, daß die Na'Vi zu spielen ein interessanteres Spielgeschehen zu bieten hat als: "Spieler schnappt sich MP/Shotgun und holzt durch den Level".

Da der Part jedoch im Demo ausgespart wurde, übe ich halt Zurückhaltung beim Kauf*, da ja das halbe Spiel (Menschenkamkpagne) schon spielerisch nur Standards erfüllt und die Na'Vi Kampagne sich ja laut Berichten genausospielen soll, nur mit vertauschten Rollen (und halt ohne jeden Zierkürbis abzuschießen) ...


*abgesehen davon, daß ich mir die meisten Spiele eh erst hole, wenn sie die 20€ Marke deutlich unterschreiten
 
O

Odin333

Guest
AW:

Sie hätten eben keine Demo veröffentlichen sollen, dann hätts sicher mehr verkäufe gegeben.....

(Da fällt mir ein - deswegen werden Demos wohl auch immer seltener)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.851
Reaktionspunkte
6.026
AW:

Odin333 am 14.01.2010 12:33 schrieb:
Sie hätten eben keine Demo veröffentlichen sollen, dann hätts sicher mehr verkäufe gegeben.....

(Da fällt mir ein - deswegen werden Demos wohl auch immer seltener)
"Euch kann man das auch nie recht machen ey!" :B

;)

Also der Pook von AG meinte, Avatar hätte ihn gut unterhalten. Natürlich ist es durchschnittlich, natürlich ist es eine Lizenzumsetzung & natürlich sei der Part als Marine doof. Aber er hätte als Na'vi (?) angefangen und hatte auf jedenfall Spass mit dem Spiel & hats schlussendlich durchgespielt.

Das vllt. mal als positive Meinung eines Spiele'redakteurs'. ;)
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
AW:

@Deewee
Dabei hätte ein Harry Potter - SPiel wirklich Potenial!
 

Lickedy

Benutzer
Mitglied seit
17.12.2009
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
AW:

War mir aber klar, das sich das Spiel nicht so gut verkaufen wird. ISt doch meistens immer so bei Spielen zu Filmen. Shit happens
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.251
Reaktionspunkte
3.743
AW:

@Deewee
Dabei hätte ein Harry Potter - SPiel wirklich Potenial!
Jede Lizenzumsetzung einer guten Marke hat in der Theorie Potenzial dran anzuknüpfen
Das Problem ist nur wenn das nicht umgesetzt wird

außerdem, was heißt da hätte? Eher hAtte
immerhin gibt´s doch genug davon
 

MrPropper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft-Finanzen: James Cameron's Avatar enttäuschend, Gewinnprognosen nach unten korrigiert

James Cameron's Avatar an sich ist glaub ich bestimmt besser als 90 Prozent der Film Spiele, aber der Kopierschutz ist eben nicht so toll. Ich finde auch, dass sehr oft Film Spiele sehr schlecht sind, da sie oft unter Zeitdruck Entwickelt werde. Aber ein großer Faktor ist eben auch der Kopierschutz. Ich bin einer der Personen, die in Zukunft keine Ubisoft Produkter mehr kaufen werde. Und as alleine deswegen. Es ist doch sehr gut, dass sie Umsatzeinbüße machen. Anders erkennen sie ja nicht wie Unbeliebt ihre Produkte wegen dieser Faktoren ist. Aber wenn man die Erwartung hat ein schlechtes Spiel zu spielen ist ganz klar wie man siese findet. Man hört ja meistens nur was man hören möchte :)
 
Oben Unten