News - Starcraft 2: Wings of Liberty: Blizzard rechtfertigt den hohen Preis von 59 Euro

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748654
 
B

burdy

Guest
Net schlecht, erst nur 1/3 des Spiels veröffentlichen und dann auch noch 20 % Aufschlag dafür nehmen :)
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.842
Reaktionspunkte
568
Die Leute werden es zahlen - zumal es sicherlich bei MM und Co. am Anfang dann für "nur" 49,99€ zu haben sein wird oder so was. Aber es ist schon ein verdammt gutes Spiel (auch wenn ich immer auf die Schnauze bekomme ^^), von daher mag es vielleicht sogar stimmen - aber dennoch finde ich den Preis sehr hoch. Activision Blizzard halt.

Ich hätte da noch ne super Idee, die verkaufen die Kampagne ohne MP Part für 25€ und der MP kostet dann nochmal 25€ extra. Wäre doch auch mal was oder? ... oder Solo für 15€ und MP für 35€. Dann würden sie wohl selbst bei Raubkopierern wenigstens die 35€ bekommen :D (natürlich ohne Anleitung, Box usw. ^^)
 

MirrorLove

Benutzer
Mitglied seit
06.05.2010
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
60 €? naja, obes das rechtfertigt oder nicht - Das Geld muss man erstmal haben, das steht fest.

Dass das Spiel den Preis rechtfertigen bezweifle ich keinesfalls, obowhl ich StarCraft überhaupt nicht kenne, aber kaufen werd eich es mir nur unter ominösen Umständen. Als Geschenk z.B. XD

Den Vergleich mit Modern Warfare 2 find eich etwas schwachsinnig, da das hier von Blizzard ist und ein Strategiespiel ist, in das extrem viel zeit gesteckt wurde. Wenn ein SPiel von Blizzard kommt - das meine ich - braucht man keinen Vergleich mit anderen Spielen startet, finde ich. Die Konkurrenz verliert in jedem Fall. Wer unter der Atmosphäre und den bedingen bei Blizzard ein Spiel entwickelt, wird Erfolg haben. Die haben alle zeit der Welt um das PERFEKTE Spiel zu erschaffen und wnen ich euch mal das Blizzardgelände in Anaheim anseht... Das ist genau die richtige perfekte Atmo dafür. *Man, wenn ich da arbeiten könnte... träum... Naja, ich bin noch jung und hätte die Chance*

ok, genug abgeschweift.

Aber wer mal Langeweile hat, schaut sich die Blizzardseite unter dem Reiter "Job" oder "Kontakt" oder sowas an. Das ist der blanke Wahnsinn, dort zu arbeiten.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.972
Reaktionspunkte
6.766
Ich hätte da noch ne super Idee, die verkaufen die Kampagne ohne MP Part für 25€ und der MP kostet dann nochmal 25€ extra. Wäre doch auch mal was oder? ... oder Solo für 15€ und MP für 35€. Dann würden sie wohl selbst bei Raubkopierern wenigstens die 35€ bekommen :D (natürlich ohne Anleitung, Box usw. ^^)

für eine aufsplittung von sp-/ und mp-modus bin ich schon seit längerem.
der sp modus ist bei manchen titeln doch ohnehin nur ein abfallprodukt, dann könnte man den ja auch verbilligt auf den markt bringen. wenn ich doch noch lust verspüre online zu spielen, könnte man das ganze ja nachkaufen.
 

mwd2

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2005
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
Also 60€ wollen die haben, nicht von mir. Da warte ich doch, das das Spiel um 50% billiger ist.
Andere Frage kostet es in Deutschland nur zu viel? - amazon.co.uk 35 GBP --> 40,32€ + Versand. Das heißt im Ausland ist es um 1/3 billiger als in Deutschland - das ist doch krank.......
 

Shadow744

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
451
Reaktionspunkte
3
Also von mir sehn die garantiert keine 60 €. Da importiere ichs mir lieber für 40 € aus GB.
Leider wird es genug andere geben die bereit sind diesen Preis zu bezahlen und damit den Grundstein für weitere Preiserhöhungen bei Spielen zu legen. Klasse !
 

Pietie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.09.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
45min videosequenzen? wenn ich ein videosequenzen sehen will, schau ich mir ne dvd an. für 60 eur kann sich blizzard das spiel sonst wo hinschieben. die haben wohl ne meise
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70
Also auf Amazon ist es bei 54€ und bei amazon.uk kann man es sogar für 30 Pfund kaufen.
Aber die 59€ für die Retail Version ist schon ziemlich lächerlich. SC2 ist ohne Frage ein sehr gutes Spiel, aber alleine die Engine und Grafik/ sind nichts neu spektakuläres und die verschlingen nunmal am meisten Kohlen. Desweiteren wird auch nur eine Episode verkauft.
Imo macht hier Blizzard einfach mit seinem Vorgänger und Namen Geld. Ich persönlich sehe kein Problem darin, wenns die Leute kaufen, nur wenn jemand dann solche billigen Ausreden von sich gibt, ist das schon ziemlich heuchlerisch.
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
Ahahaha. Naja ich hab noch son bisi mit dem Gedanken gespielt mir das zuzulegen, aber das is jetzt entgültig vorbei. 60 EUR für nen Episodentitel, schon klar....

Das Argument, andere Titel würden für's gleiche Geld weniger bieten is btw super. Frag mich grad wieso nen VW Golf noch keine 100.000 EUR kostet wie nen Porsche....
 

Glasmesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.07.2009
Beiträge
28
Reaktionspunkte
2
ist ja süß dieser preis. nachvollziehbar wirds aber sehr einfach, wenn man den publishernamen liest. die firma schaffts zur meistgehassten und zugleich zu der mit dem größten umsatzplus am ende des geschäftsjahres 2010 mutieren. könnte ich wetten. und trotz flucherei, wie bei mw2 oder dessen dlcs, kaufts mind. jeder zweite. und somit geht die rechnung ganz einfach auf.

und der rest: schade deutsche marktwirtschaft, da wirst du wohl ein paar ankurbler für dich im softwarebereich ans englische königreich abtreten müssen/verlieren. ;)

macht aber nix, dann wird die nächste episode eben noch teurer. wird auch funktionieren. die schmerzgrenze ist nämlich noch lange nicht erreicht. da gehn noch mind. 20-25 euronen. solange man den kunden sukzessive darauf vorbereitet, verschmerzt man die paar unkenrufe doch mit links. der depp..... äh die milchkuh..... äh der kunde wirds kaufen.
 
A

AniSkywalker78

Guest
so ein preis ist schon sehr dreist

amazon.com 59,99 USD
amazon.de 54,99 EUR
amazon.co.uk 34,99 GBP

tja entweder in england kaufen oder was noch besser ist es ganz sein lassen... ich werde mich für letzeres entscheiden - soll sich der Herr Didier doch seine 45min Sequenzen allein anschauen :P

...ausserdem gibt es spiele mit weit mehr/längeren storysequenzen und die kosten auch keine 60 EUR = 120 DM... das ist wucher und abzocke - hätte man zumindest früher gesagt :hop: und dabei ist das spiel noch nicht mal fertig/komplett...
 
A

aniantheking

Guest
<ausserdem gibt es spiele mit weit mehr storysequenzen und die kosten auch keine 60 EUR = 120 DM... das ist wucher - hätte man früher gesagt>
c&c tiberian sun hat seinerzeit (1999) 100 DM gekostet als es in die läden kam. inflationsbereinigt (der einfachheit halber auf 1,5% p.a. gemittelt) wären das heute 117,79 DM. Also 58,89 €. Da ist das Amazon Angebot für Starcraft 2 mit 54 € ja noch ein Schnäppchen... ;)


PS: bin grad am starcraft 1 kampagne zocken, war 04/04 auf der pcgames drauf. mit ein bisschen glück werdet ihr die vollversion von starcraft dann 2016 als heftbeilage bekommen :B
 

Occulator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
1
Egal, bei Blizzard kann ich mich darauf verlassen, das das Spiel hammer wird!
 

Sinse

Benutzer
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
85
Reaktionspunkte
0
Hehe.. hauptsache heute hat der publisher namco-bandai gesagt das pc spiele mit 50 euro viel zu teuer wären.
Wenn man den preis senken würde, würde auch der umsatz steigen und somit gleicht sich das wieder aus.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
45 min is ja so gigantisch viel....
hate das neue MGS nich 3 stunden?
DMC4 glaub auch i-was von 2 stunden....
 

Blue_Ace

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
1.408
Reaktionspunkte
0
Hehe.. hauptsache heute hat der publisher namco-bandai gesagt das pc spiele mit 50 euro viel zu teuer wären.
Wenn man den preis senken würde, würde auch der umsatz steigen und somit gleicht sich das wieder aus.
Das ist Relativ, den Blizzard wird mit Activision zeigen das gleiches auch mit 20 € teueren Spielen möglich ist.

Der Strategie von Activision mit ihren teueren Spielen kann ich sowieso nichts abgewinnen. Warte bis die Preisskala normale 45€ erreicht (oder auch billiger). Dank zahlungskräfigter Kundschaft dürfte nach ein paar Monaten ähnliches passieren wie bei CoD6. Der Preis beträgt nur noch die Hälfte des Erstverkaufspreises. Oder besser, ich warte bis eine Triologie-Box erscheint.
 

hertha1982

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.12.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
wow was für eine scheiss Grafik :D und dafür soooo viel Geld, man müssen die mieses Zeug geraucht haben.........
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.338
Reaktionspunkte
1.849
Ort
Bremen
Auch wenn ich mich auf den Titel sehr freue und die Beta riesig viel Spass macht, so werde ich niemals 60€ dafür zahlen. Ich werd es für 40-45€ in einem Blödmarkt bzw. nem Onlineshop kaufen, oder gleich für die Hälfte importieren.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
wow was für eine scheiss Grafik :D und dafür soooo viel Geld, man müssen die mieses Zeug geraucht haben.........
mochte die Grafik anfangs auch nie, aber seitdem ich es selsbt gespielt hab (beta) und alles in bewegung etc gesehn hab bin ich doch positiv angetan
 

Nightmare-Overlord

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.04.2010
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Warum heulen eigentlich alle soviel wegen der Grafik rum? Ich finde sie Stimmig. Grafikfetis sollen doch Crysis zocken.

Ich hab die Beta viel gespielt und muss sagen feines Spiel.

Früher haben Spiele auch viel Geld gekostet, hab für Black and White 120,- DM bezahlt und ein Scheiß Spiel bekommen. Bei Starcraft II bekomme ich wenigstens ein geiles Spiel für mein Geld.

Ich hätte auch kein Bock gehabt meinen Rechner mit Hardware aufzurüsten die es erst in 3 Jahren zu kaufen geben wird (=Wie bei Crysis).

Aber wenn man sonst nichts zu heulen hat. Es wird ja niemand gezwungen das Spiel zu kaufen
 

CaptainCock

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
Also wenn ihr ne triologie box kaufen wollt dann dürft ihr bei Blizzard noch mindestens 3 Jahre einplanen, wer nicht so lange warten will darf bei Activisions Preispolitik wohl 180 Euro berappen.

Werd mir wahrscheinlich nur ein Teil holen, der SP is zwar ganz spaßig aber Blizzards Schreiber und ihre Stories lohnen wohl kaum nochmal 120 Euro hinzulegen.
 

Corvi

Benutzer
Mitglied seit
18.01.2010
Beiträge
77
Reaktionspunkte
0
naja, hab wow 2 jahre, diablo 2 3 jahre, wc3 5 jahre und sc1 sicherlich 10 jahre gespielt. finde 10 euro mehr für derartige qualität jetzt nicht so tragisch ...
 
P

PizzaPasta2010

Guest
was zur Hölle?!
Die können für das Spiel doch nicht soviel Geld fordern!
GTA IV hat 45,-euro gekostet und hat doppelt soviele Minuten Videosequenzen und Spielzeit bestimmt auch!

Diese Leute sind einfach nur gierig, und können sich noch nicht mal eine gute Ausrede einfallen lassen.
 

darkfuneral

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
411
Reaktionspunkte
5
Uh aufpassen da versucht Blizzard den Hype auszunutzen um mehr abzukassieren. Wenn das schule macht kostet mal alles so viel Schotter. Der Preis Gerechtfertigt? Ich denke nicht, schliesslich handelt es bei dem Titel um das erste Kapitel von einer Sage aus 3 Teilen. Es ist also nicht mal vollständig. Pure Verarschung wenn man mich fragt!
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.066
Reaktionspunkte
8.413
Net schlecht, erst nur 1/3 des Spiels veröffentlichen und dann auch noch 20 % Aufschlag dafür nehmen :)
Setzen, sechs.

Kleiner Mathematik Exkurs:

Starcraft 1: 30 Missionen, davon 10 Terraner, 10 Zerg, 10 Protoss
Starcraft: Brood War: 28 Missionen; 9-10 pro Rasse

Starcraft 2.1: ~30 Missionen - alle Terra
Starcraft 2.2: ~30 Missionen - alle Zerg
Starcraft 2.3: ~30 Missionen - alle Protoss

Starcraft 2.1 hat also denselben Umfang wie Starcraft, die Missionen sind jetzt nur anders über die Addons verteilt.

1/3 des Spiels wäre es, wenn nach der 10. Mission Schluß wäre.

Es macht übrigens Sinn, die Missionen derart aufzuteilen, da die Zerg und die Protoss Kampagne sich ganz anderse spielen sollen als die Terraner Kampagne - so kann man noch zusätzlich an dieser Spielweise feilen, während die Terraner Kampagne schon veröffentlicht ist und muß daher nicht den Release Termin weiter nach hinten schieben.
 

Deewee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2008
Beiträge
340
Reaktionspunkte
12
Ort
NRW
Tja, die einen schrauben den Preis kurz nach Release kräftig runter (Splinter Cell/UBI), und die anderen schrauben den Preis noch vor Release kräftig nach oben.
Und warum? WEIL SIE ES KÖNNEN^^
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.066
Reaktionspunkte
8.413
Ahahaha. Naja ich hab noch son bisi mit dem Gedanken gespielt mir das zuzulegen, aber das is jetzt entgültig vorbei. 60 EUR für nen Episodentitel, schon klar....
Nur weil von vorneherein als Trilogie geplant, ist es noch lange kein Episodentitel.
Episodentitel zeichnen sich durch die Aufteilung eines kompletten Spiels in seine kleineren Häppchen aus, die dann in kürzester Zeit durchgespielt sind.

Die Starcraft 2 Trilogie wird aber den Umfang von 3 Vollpreisspielen haben. (siehe oben)

Das Argument, andere Titel würden für's gleiche Geld weniger bieten is btw super. Frag mich grad wieso nen VW Golf noch keine 100.000 EUR kostet wie nen Porsche....
Dann dreh das Argument halt um:
Bei Blizzard bekommst du ein ausgefeilteres Produkt, genauso wie beim Porsche, also ist der Preis auch höher.

45 min is ja so gigantisch viel....
hate das neue MGS nich 3 stunden?
DMC4 glaub auch i-was von 2 stunden....
Gerenderte Videos? Oder nur gefilmte/ingame Grafik?

wow was für eine scheiss Grafik :D ...
Weil Spielspaß sich ja ausschließlich in der technisch aktuellsten, hardwarefressendsten Grafikdarstellung messen lässt ... :rolleyes:
 
Oben Unten