News - Starcraft 2: Wings of Liberty ab sofort vorbestellbar [Anzeige]

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703918
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
Wann werden Kundenrezensionen endlich erst möglich wenn das Produkt erschienen ist. Die Rezensionen bei Amazon sind total Sinnlos und belnaglos. Weil jeder Depp sein schund da reintut.
 

lamora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
245
Reaktionspunkte
0
AW:

Wann werden Kundenrezensionen endlich erst möglich wenn das Produkt erschienen ist. Die Rezensionen bei Amazon sind total Sinnlos und belnaglos. Weil jeder Depp sein schund da reintut.
Ich dachte das haben sie vor ein paar Wochen schon abgeschafft?? Gleich mal nachschauen...
 

IEdgarI

Benutzer
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW:

was 59,99 €??? Ich glaub die hängen

ist ja klar das es ein gutes Spiel sein wird aber unverschämt
brauchen die auch nicht werden, ich zumindest werde einen anderen Weg suchen um
an das Spiel zu kommen
 

geleckt

Benutzer
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
39
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich finde den Preis schon recht übel...

60€ für ein PC spiel finde ich nicht gerechtfertigt....

Wird wohl dann doch aus dem Ausland importiert...
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
AW:

ich finde die haben doch nen arsch offen. Obwohl das nur ein vorpreis ist, der sicherlich noch nach unten korrigiert wird. Ist es schon sehr teuer...

120 DM für ein PC Spiel XD? da hätt man dich ausgelacht. (umrechnung is heute nicht mehr so, aber trotzdem)
normale vollpreisspiele kosten heutzutage zwischen 39,99 und 44,95 bis maximal 49,99 aber über 50.

Fängt hier die Abzocke auch an wie bei PS3, PS2, Xbox spoelen etc an das man 60-70€ zahlen muss?
 

Tanta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
AW:

Was ist eigentlich die Begründung in Deutschland soviel zahlen zu müssen?
 

DarkForce11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.11.2002
Beiträge
276
Reaktionspunkte
0
AW:

59€ ist bei AktivisionBlizzard spielen im Mom der Standartpreis mit dem die Spiele eingestellt werden.

Wird aber meistens nach unten korrigiert.
 

DarthDevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
640
Reaktionspunkte
10
AW:

Was ist eigentlich die Begründung in Deutschland soviel zahlen zu müssen?
die geldgier vom activision-chef. bei den preisen kauf ichs mir sowieso nicht, wegen drm kauf ichs mir nochmal nicht. und das fehlen der lan-funktion wäre eigenltich auch noch ein grund.
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
AW:

Pfund ist auch wesentlich mehr wert als Euro... und es ist immer so das wenn in US etwas 40Dollar kostet es bei uns auch 40€ kostet obwohls nur 32-34 sein dürften...
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
AW:

LAN-Funktion haha???

Ihr säcke wollt doch nur die Lanfunktion damit ich das spiel zum preis von einem auf 20 Rechnern installieren könnt...
wer ist hier geldgeil... Lanmodus ist nixcht selbstverständlich... das war so als Internet nicht so präsent und schnell war...
 

AFF-Wu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
AW:

Tja LAN ist aber etwas wichtiges.
bei SC1 gab es (zumindest als es rauskam) sogar die Möglichkeit die sog. Spawn Version zu installieren. Damit konnten zumindest in begrenzter Anzahl Leute im MP teilnehmen die kein eigenes SC besitzen.
Heutzutag undenkbar solche kundenfreundlichen und LAN förderlichen Features.
Das auf einer LAN nicht jeder alle Spiele selber legal besitzt ist eigtl. relativ normal, wenn auch trotztdem unrecht. Unabhängig von der Raubkopierdebatte wäre sonst aber die Anzahl an möglichen Spielen auf einer LAN doch recht begrenzt. Bei 10 Leuten spielen nunmal nicht alle die gleichen Spiele zu Hause auf Grund unterschiedlicher Interessen. Deshalb wäre ich sehr stark für solche Features wie eine eingeschränkte MP Version, welche es früher auch bei manchen Spielen gab.
 

CyberBone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
106
Reaktionspunkte
8
AW:

LAN-Funktion haha???

Ihr säcke wollt doch nur die Lanfunktion damit ich das spiel zum preis von einem auf 20 Rechnern installieren könnt...
wer ist hier geldgeil... Lanmodus ist nixcht selbstverständlich... das war so als Internet nicht so präsent und schnell war...
mal nicht so voreilig mit den beleidigungen, sowas gehört sich nicht. Soviel anstand muss sein. 60€ ? schon ein wenig viel für ein spiel das episoden-artig erweitert wird. spiel wird ansonsten sicher gut, aber schade um den lan modus ist es trotzdem.
 

Lurelein

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
732
Reaktionspunkte
10
AW:

LAN Funktion ist heutzutage einfach nicht mehr nötig. Auf allen Lanpartys ob groß oder klein wo ich in den letzten 3 Jahren war, gab es inet.

Den LAN modus wirklich nutzen würden nur Raubkopierer und vielleicht 5% der käufer.

Ich habe lieber ein ausgereiftes Bnet 2.0. Denn dort wird das Spiel groß werden und nicht im LAN.

SC1 wurde im LAN groß, das waren auch noch andere zeiten als heute.
 

rstaar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
200
Reaktionspunkte
12
AW:

Das auf einer LAN nicht jeder alle Spiele selber legal besitzt ist eigtl. relativ normal, wenn auch trotztdem unrecht. Unabhängig von der Raubkopierdebatte wäre sonst aber die Anzahl an möglichen Spielen auf einer LAN doch recht begrenzt. Bei 10 Leuten spielen nunmal nicht alle die gleichen Spiele zu Hause auf Grund unterschiedlicher Interessen.
Hmm, interessante Argumentation. Wenn es also normal ist, dass auf LAN-Partys ein Spiel auf 10 Rechnern von Leuten installiert wird, die eigentlich kein Interesse haben, das Spiel zu kaufen (aber komischerweise da spielen möchten), kann ich verstehen, weshalb es keinen LAN-Modus geben wird.

Davon mal ab, wenn das der Endpreis in Deutschland ist, bestell ich im Ausland.
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Soweit ich weiß, wurde die Rezensions-Funktion für noch nicht erhältliche Produkte bei Amazon vor Kurzem abgeschafft. Habe bei SC2 auch keine neueren Rezensionen mehr gefunden. Außerdem wurden da massiv Rezensionen gelöscht, es waren mal über 70, derzeit sind es noch 15. Ein völlig korrektes Verhalten von Seiten Amazons, wie ich finde. Es ging mir schon lange auf den Senkel, daß Spiele in Grund und Boden bewertet wurden, die noch nicht mal erhältlich waren.
 

adrian32

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.08.2009
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW:

also is es starcraft 2 + 2 addons ? naja dann sind 59 ocken ok
 

Gebbo08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.03.2008
Beiträge
178
Reaktionspunkte
0
AW:

Vorbestellbar? Dass ich nicht lache...SC 2 erscheint nicht vor Ende 2010. Die Beta ist ja grade mal für den Sommer 2010 angekündigt (obwohl man sich schon Somme 2009 anmelden konnte).

Ich hoffe das Game hält spielerisch was ich mir davon verspreche, rockt im Mehrspielermodus, dann kann ich die lange Wartezeit noch verschmerzen.

Der Preis ist natürlich wuchtig, auch wenn ich glaube dass a) Blizzard Spiele jeden Preis wert sind und b) der noch, wie einige User treffen erkannt haben, wohl noch nach unten korrigiert wird.

Gruß
 

DarthDevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
640
Reaktionspunkte
10
AW:

LAN Funktion ist heutzutage einfach nicht mehr nötig. Auf allen Lanpartys ob groß oder klein wo ich in den letzten 3 Jahren war, gab es inet.

Den LAN modus wirklich nutzen würden nur Raubkopierer und vielleicht 5% der käufer.

Ich habe lieber ein ausgereiftes Bnet 2.0. Denn dort wird das Spiel groß werden und nicht im LAN.

SC1 wurde im LAN groß, das waren auch noch andere zeiten als heute.
das seh ich aber ganz anders, den lan modus wegzulassen ist einfach eine frechheit. und auch wenn du es nicht glauben willst noch längst hat nicht jeder immer und überall internet zur verfügung. ebenso habe ich auch keine lust zigtausend accounts zu haben nur um spiele im mp zu spielen.
 

IEdgarI

Benutzer
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW:

Was ist eigentlich die Begründung in Deutschland soviel zahlen zu müssen?



Deutsche Kunden sind dumm und lassen alles mit sich machen?
Schon irgendwie komisch das der Dollar 1:1 in Euro umgerechnet wird und
trotzdem die US Version günstiger verkauft wird (49.99 $)
 

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1
AW:

Was ist eigentlich die Begründung in Deutschland soviel zahlen zu müssen?



Deutsche Kunden sind dumm und lassen alles mit sich machen?
Schon irgendwie komisch das der Dollar 1:1 in Euro umgerechnet wird und
trotzdem die US Version günstiger verkauft wird (49.99 $)
Naja, 59,- Euro ist von Amazon doch extrem hoch angesetzt. Vielleicht hoffen die auf ein paar "dumme" Vorbesteller. (die sich dann später ärgern)

Der Preis wird sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung letztlich im Bereich zwischen 45,- und 49,- Euro einpendeln. Glaubt mir. ;)

bye, Thomas
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Was ist eigentlich die Begründung in Deutschland soviel zahlen zu müssen?



Deutsche Kunden sind dumm und lassen alles mit sich machen?
Schon irgendwie komisch das der Dollar 1:1 in Euro umgerechnet wird und
trotzdem die US Version günstiger verkauft wird (49.99 $)
Naja, 59,- Euro ist von Amazon doch extrem hoch angesetzt. Vielleicht hoffen die auf ein paar "dumme" Vorbesteller. (die sich dann später ärgern)
Nein, Vorbesteller erhalten bei Amazon das Produkt automatisch zum günstigeren Preis. Bestellst Du also jetzt und das Spiel kostet zum frühestmöglichen Versandzeitpunkt 49 €, bezahlt auch der Vorbesteller 49 €. Steht auch so im #Angebot .

Bei Büchern ist es sogar so, wenn man sagen wir mal ein halbes Jahr im Voraus bestellt, erhält man das Buch zum günstigsten je bei Amazon gelisteten Preis. Beispiel: Buch kostet bei der Vorbestellung 8€, irgendwann durch eine Preisänderung 5€ und zum Erscheinungszeitpunkt 7€. Der Kunde, der das Buch zum Erscheinungstermin kauft, zahlt 7€. Der Vorbesteller, der zu einem Zeitpunkt bestellt hatte, der das #Angebot von 5€ mit einbezog, zahlt auch nur 5€.

Ob das allerdings auch für PC-Spiel-Vorbestellungen gilt, weiß ich jetzt nicht.

Edit: Doch, gilt auch dafür.

Hinweise und Aktionen
Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
 

Bensta

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW:

Pfund ist auch wesentlich mehr wert als Euro... und es ist immer so das wenn in US etwas 40Dollar kostet es bei uns auch 40€ kostet obwohls nur 32-34 sein dürften...
Das Pfund ist wesentlich mehr Wert als der Euro ? Wo hast du dieses Gerücht her ?
 

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1

Ketchup33

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2002
Beiträge
544
Reaktionspunkte
1
AW:

Nein, Vorbesteller erhalten bei Amazon das Produkt automatisch zum günstigeren Preis. Bestellst Du also jetzt und das Spiel kostet zum frühestmöglichen Versandzeitpunkt 49 €, bezahlt auch der Vorbesteller 49 €. Steht auch so im #Angebot .


..........
Na dann können ja doch alle vorbestellen. Der Preis wird wohl auf jeden Fall noch sinken. Kann halt nur sein, dass die 59,- Euro momentan mehr abschrecken als anziehen.
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
AW:

oh sry ^^ hab da grad die Tatsachen vertauscht ^^... sollte eig. der Pfund ist teurer heißen ^^
 

Fight_Angel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2002
Beiträge
288
Reaktionspunkte
0
AW:

Wenn man bedenkt dass Activision Blizzard der Publisher ist, wundert der Preis mich überhaupt nicht. War ja mit MW2 auch nicht anders und trotzdem habe die Leute es sich gekauft. Dass wird jetzt bei Starcraft 2 sicherlich nicht anders sein. Leider wird dass wohl auch bedeuten dass es wohl länger dauert bis sie es im Preis senken. MW1 wird meine ich immernoch zum Vollpreis verkauft.
 

Antophagasta

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.01.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
AW:

Also der Preis ist ganz schön gesalzen!
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen und möchte noch dazu ergänzen, dass seid einiger Zeit eine Konzentration auf dem Markt zu beobachten ist.
Es schließen sich meiner Beobachten nach immer mehr Entwickler und Softwareverlage (wie z.B. Activisio/Blizzard) zusammen. Für uns Kunden hat es erstmal, bis zu einem gewissen Punkt, den Vorteil dass mehr Produkte mit besserem KnowHow und Quallität auf den Markt kommen (auch wenn das einigen von uns Lesern nicht so vorkommt). Außerdem werden durch Zusammenschlüsse auch Einsparpotenziale umgesetzt, wodurch z.B. mehr in die Spieleentwicklung investiert werden kann.
Worauf ich aber eigentlich eingehen will ist dass, nach dieser anfänglich Konzentrationsphase nur noch einige wenige Softwareverlage übrig bleiben werden, wodurch es dem Wettbewerb schaden wird! Was für uns Nachfrager zur Folge haben wird dass, diese Oligopolisten ihre Marktmacht in Form von Preiskartellen zeigen werden. Was für den Verbraucher hochpreisige Videospiele zur Folge haben wird.
Am Ende werden wir uns dann alle auf einem Markt wiederfinden, der dem des heutigen Energiemarktes entsprechen wird. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! Und wir werden nichts dagegen tun können! Denn jede lachhafte Kartellstrafe die, von Seiten der zahnlosen Kartellbehörden, verhängt wird löste bei den Softwareverlagsriesen nur ein "Ups, tut uns Leid, machen wir nicht wieder!" aus und das Spielchen geht munter weiter...

In diesem Sinne
 
Oben Unten