News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,559427
 

KingArthur

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
164
Reaktionspunkte
2
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Will da jemand wohl C&C Tiberium War Konkurrenz machen?! Als leidenschaftlicher Starcraft-Zocker a.D. freut man sich über solche News, auch wenn da noch nichts bestätigt wurde. Da heißt es wohl Abwarten und Tee trinken, bis neue News kommen ;)

PS: Was wurde eigentlich aus Starcraft Ghost?
 

MurPhYsSHeeP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
1.008
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

auch wenns nur gerüchte sind : star craft hab ich bis zum umfallen gezockt .es war wikrlich klasse !! echt genial gameplay und vorallem langanhltender spielspass!
mir sagen nicht alle blizzard titel zu u.a. world of warcraft aber über ein sc3 wäre ich hoch erfreut !!!los jungs hängt euch rein !! ;)
 
E

eX2tremiousU

Gast
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

KingArthur am 19.02.2007 13:17 schrieb:
PS: Was wurde eigentlich aus Starcraft Ghost?
Eingestampft.

Was nun wohl auch Blizzards Haltung zu Konsolen erklären dürfte.

"Wir konzentrieren uns auf PC-Spiele, da Konsolen in 5 Jahren keine Daseinsberechtigung mehr haben werden, und dem PC immer ähnlicher sind"

Scheint wohl, als würden die damit ihr Ghost-Trauma kompensieren wollen... ^^

Regards, eX!
 

Jester84

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
99
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Und was wird mit Diablo 3?
Soweit ich weiß, konzentriert sich Blizzard immer auf ein Projekt... :confused:
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

"Wir konzentrieren uns auf PC-Spiele, da Konsolen in 5 Jahren keine Daseinsberechtigung mehr haben werden, und dem PC immer ähnlicher sind"

Haben die doch gar nicht mal so Unrecht mit. Würd mich zwar nicht auf 5 Jahre festlegen, aber ansonsten....
Warum ne Konsole, wenn die nur noch PC-Spiele statt typische Konsolentitel produzieren? :B
 

fredfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
733
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

oceano am 19.02.2007 13:55 schrieb:
"Wir konzentrieren uns auf PC-Spiele, da Konsolen in 5 Jahren keine Daseinsberechtigung mehr haben werden, und dem PC immer ähnlicher sind"

Haben die doch gar nicht mal so Unrecht mit. Würd mich zwar nicht auf 5 Jahre festlegen, aber ansonsten....
Warum ne Konsole, wenn die nur noch PC-Spiele statt typische Konsolentitel produzieren? :B

Ich würds eig. genau andersrum sehen:
Wieso nen Pc,wenns die gleichen Spiele für eine um einiges billigere Konsole gibt.
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

fredfreak am 19.02.2007 14:01 schrieb:
oceano am 19.02.2007 13:55 schrieb:
"Wir konzentrieren uns auf PC-Spiele, da Konsolen in 5 Jahren keine Daseinsberechtigung mehr haben werden, und dem PC immer ähnlicher sind"

Haben die doch gar nicht mal so Unrecht mit. Würd mich zwar nicht auf 5 Jahre festlegen, aber ansonsten....
Warum ne Konsole, wenn die nur noch PC-Spiele statt typische Konsolentitel produzieren? :B

Ich würds eig. genau andersrum sehen:
Wieso nen Pc,wenns die gleichen Spiele für eine um einiges billigere Konsole gibt.


Ganz einfach: Ein PC ist multifunktionaler. Fast jeder hat/braucht einen. Also ist er sowieso schonmal vorhanden. Er wird auch immer mehr zu einer Multimedia-Maschiene, die Bildschirme werden auch immer besser und grösser.
Wenn eine neue Konsole erscheint, dann ist die Grafik erstmal besser als vergleichbare Spiele auf dem PC, aber schon nach kurzer Zeit hat der PC wieder aufgeholt und nach einer Weile die Konsole sogar technisch ÜBERholt. Vom Geld her bleibt das ziemlich gleich, wenn man auf gute Angebote wartet und den PC nicht immer gleich mit der neuesten Hardware-Generation aufrüstet. Ausserdem sind Konsolen-Spiele im Schnitt viel teurer als PC-Spiele. ;)
 
E

eX2tremiousU

Gast
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Fakt ist und bleibt: Solange pure Spiele-Rechner, bezogen auf Preis und Leistung, so astronomisch überteuert sind und bleiben, nur bei relativ wenigen Menschen wirklich verbreitet sind (für viele ist der PC eben primär Arbeitsgerät), und eine effektive Spieletauglichkeit von gerade einmal 2 - 3 Jahren haben, werden Konsolen ihren Stand in der Gesellschaft mühelos verteidigen können, und sogar noch Markanteile gewinnen. Bezogen auf pure Preis / Leistungsverhältnisse ist sogar noch eine PS3 günstiger als ein Game-Rechner für 1300 Euro. Hinzu kommen noch Stromkosten. Da frisst teilweise ein SLI-Verbund mehr, als eine ganze Konsole. Am Ende summiert sich da auch ein gewisser Betrag.

Das Argument "Mit Konsolen kann man nicht schreiben", ist generell absolut nichtig und irrelevant, da es bei der Sichtweise nur auf den puren Spielwert ankommt, nicht auf Sonderfeatures.

Regards, eX!
 

MurPhYsSHeeP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2005
Beiträge
1.008
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

eX2tremiousU am 19.02.2007 14:30 schrieb:
Fakt ist und bleibt: Solange pure Spiele-Rechner, bezogen auf Preis und Leistung, so astronomisch überteuert sind und bleiben, nur bei relativ wenigen Menschen wirklich verbreitet sind (für viele ist der PC eben primär Arbeitsgerät), und eine effektive Spieletauglichkeit von gerade einmal 2 - 3 Jahren haben, werden Konsolen ihren Stand in der Gesellschaft mühelos verteidigen können, und sogar noch Markanteile gewinnen. Bezogen auf pure Preis / Leistungsverhältnisse ist sogar noch eine PS3 günstiger als ein Game-Rechner für 1300 Euro. Hinzu kommen noch Stromkosten. Da frisst teilweise ein SLI-Verbund mehr, als eine ganze Konsole. Am Ende summiert sich da auch ein gewisser Betrag.

Das Argument "Mit Konsolen kann man nicht schreiben", ist generell absolut nichtig und irrelevant, da es bei der Sichtweise nur auf den puren Spielwert ankommt, nicht auf Sonderfeatures.

Regards, eX!


ich finde es sowieso immer noch eine so unötige diskussion sie führt zu gar nichts... ach ja und nur mal so .ich möchte auf dem pc ne us version um englische sprachausgabe zu haben , dann muss ich oft ein titel import kaufen , der kostet dann auch mehr bezw. genau gleich viel wie ein aktueller konsolen titel. nur beim konsolentitel kann ich die meisten games multilungual zocken, muss nur die konsole auf englisch umstellen. ! funktioniert bei aktuellen 360 spielen einwandfrei .mit wenigen ausnahmen .......z.b. cod 3
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Hmmm, das ist aber schon ein sehr schwammiges Gerücht, da freu ich mich mal lieber nicht zu früh.
 

XIII13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
2.234
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Erst Gerüchte über Diablo 3, dann Starcraft 2...
Vielleicht ist das eine ganz neue Art von Hype. Würde ich Blizzard sogar zutrauen. Und wenn die Spiele in vergessenheit geraten, dann heizt man die Gerüchteküche an.
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Jester84 am 19.02.2007 13:46 schrieb:
Und was wird mit Diablo 3?
Soweit ich weiß, konzentriert sich Blizzard immer auf ein Projekt... :confused:

mmh naja glaub selbst vor einem jahr schon hieß es seitens blizzard dass die bereits an 2 unangekündigten sachen arbeiten... was auch immer das heisst (oder ob eins davon burning crusade war^^)
 

oceano

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.669
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Wie kommt man auf so einen Betrag wie 1300 Euro??? :B

Man kauft sich ja nicht jedesmal ein komplett neuen PC, sondern höchstens ne neue Graka, RAM, CPU, MB. Manchmal reicht schon ein einziges Teil um wieder einigermassen Up-to-Date zu sein, machmal müssen es gleich alle Teile sein, aber dann hat man auch erstmal wieder seine Ruhe.
Ausserdem sprechen wir hier ja von Gamern, und die haben halt meistens sowieso schon einen entsprechenden PC.

Über die Kosten zu spekulieren bringt aber nicht wirklich was, weil das von User zu User total unterschiedlich ist. Wie oft spielt man, wie lang spielt man, wieviele Games kauft man sich pro Jahr, wie wichtig ist es einem immer mit der bestmöglichen Grafik zu spielen und und und.

Je nach Spieler-Gewohnheit ist wahrscheinlich einmal der PC billiger, für den anderen vielleicht die Konsole, tut sich also nicht wirklich was.

Daher nochmal: Um eine Konsole auch Leuten attraktiv zu machen, die sowieso schon am PC zocken, sollten auch Konsolentypische Titel entwickelt werden. Und keine PC-Spiele, die man am Fernsehen spielen kann. Dieses Doppel-Gemoppel braucht langfristig keiner.
Was anderes hab ich auch nicht gesagt, und ich hab auch nichts gegen Konsolen, hatte selbst schon ca. 5 Stück ;)
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Starcraft 2 wird gut. Da bin ich zuversichtlich. :)
 

turboloader1982

Benutzer
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
71
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Naja irgendwann ist man aber auch zu einer kompletten neuanschaffung gezwungen so erging es mir z.B. im November letzten Jahres und mein Rechner den ich jetzt schon mal als High End bezeichne zumindestens läuft alles auf vollsten Einstellungen Super hat ziemlich genau diese 1300 € gekostet also daher kann ich den Betrag gut nachvollziehen.
 

terminatorbeast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.12.2003
Beiträge
152
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

das beste strategie-spiel aller zeiten teil 2

bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte KOMM SCHNELLER RAUS!!! :top: :top:
 

Nightdawn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.06.2006
Beiträge
105
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

terminatorbeast am 19.02.2007 16:29 schrieb:
das beste strategie-spiel aller zeiten teil 2

bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte KOMM SCHNELLER RAUS!!! :top: :top:
Nein, bitte, bitte lasst euch Zeit für das Spiel und released es erst wenn es wirklich fertig ist.
Und bitte wieder eine schön gestrikte epische Geschichte wie im Original und beim Addon broodwar.

*Hoffentlich stimmt das Gerücht, ich warte auch schon sehnsüchtig, seit Jahren*
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Was macht Blizzard eigentlich die ganze Zeit?? Seit vielen Jahren hört und sieht man gar nichts von neuen Singleplayer-Spielen. Mag ja sein, dass WoW eine Goldgrube ist, aber Blizzard sollte sich doch mal klar machen mit was für Titeln man groß geworden ist und auf was viele Fans schon seit Jahren warten...
:rolleyes:

Ich für meinen Teil finde es sehr schade, dass Blizzard die Entwicklung vermeintlicher Toptitel so lange hinauszögert, aus was für Gründen auch immer. :hop:
 

Puhmann

Benutzer
Mitglied seit
06.12.2005
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Was die die ganze Zeit machen?

Spiele verwerfen, wie z.B. StarCraft Ghost!
 

sp4cer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.02.2005
Beiträge
155
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Freezeman am 19.02.2007 17:46 schrieb:
Was macht Blizzard eigentlich die ganze Zeit?? Seit vielen Jahren hört und sieht man gar nichts von neuen Singleplayer-Spielen. Mag ja sein, dass WoW eine Goldgrube ist, aber Blizzard sollte sich doch mal klar machen mit was für Titeln man groß geworden ist und auf was viele Fans schon seit Jahren warten...
:rolleyes:

Ich für meinen Teil finde es sehr schade, dass Blizzard die Entwicklung vermeintlicher Toptitel so lange hinauszögert, aus was für Gründen auch immer. :hop:

Aus Gründen der Qualitätssicherung und meiner Meinung nach ist das auch das was Blizzard ausmacht und immer ausmachte, die Qualität der Produkte. Man wirft da nicht einfach Spiele oder Spielenachfogler auf den Markt, sondern erweitert und verbessert die Vorgänger vernünftig und schafft dabei sogleich eine neue Grundlage. Warum spielt man heute noch StarCraft, welches 1998, also vor gut neun Jahren, erschienen ist? Nicht weil es ein gutes Spiel ist, sondern weil es ein nahezu perfektes ist (es kursieren auch Gerüchte das es perfekt sei, aber man kennt es das gute ale sprichwort ;- ) ). Dafür gebürt Blizzard lob und Annerkennung, ich will keine PseudoTopTitel nachgeschmissen bekommen, sondern wirkliche erarbeitete konstruktive Titel spielen, die es Wert sind gekauft zu werden.
Blizzard könnte ja alleine wegen des Names schon haufenweise Geld scheffeln, so wie es mit Gothic 3 gemacht wurde.
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

sp4cer am 19.02.2007 18:48 schrieb:
Aus Gründen der Qualitätssicherung und meiner Meinung nach ist das auch das was Blizzard ausmacht und immer ausmachte, die Qualität der Produkte. Man wirft da nicht einfach Spiele oder Spielenachfogler auf den Markt, sondern erweitert und verbessert die Vorgänger vernünftig und schafft dabei sogleich eine neue Grundlage. Warum spielt man heute noch StarCraft, welches 1998, also vor gut neun Jahren, erschienen ist? Nicht weil es ein gutes Spiel ist, sondern weil es ein nahezu perfektes ist (es kursieren auch Gerüchte das es perfekt sei, aber man kennt es das gute ale sprichwort ;- ) ). Dafür gebürt Blizzard lob und Annerkennung, ich will keine PseudoTopTitel nachgeschmissen bekommen, sondern wirkliche erarbeitete konstruktive Titel spielen, die es Wert sind gekauft zu werden.
Blizzard könnte ja alleine wegen des Names schon haufenweise Geld scheffeln, so wie es mit Gothic 3 gemacht wurde.

Warum spielt man heute noch Starcraft? Weil seit dem kein zweiter Teil rausgekommen ist. Und meiner Meinung nach hätte man das in den vergangenen Jahren durchaus realisieren können, mit vernünftiger Qualitätssicherung. Seit Warcraft3 ist doch nichts mehr gekommen, das war vor fast 4 Jahren. Innerhalb dieser Zeit hätte man mindestens einen Toptitel neben WoW fertig stellen können, zumal ja noch nicht mal ein neuer Titel angekündigt ist %)
Ich bestreite ja nicht, dass besonders gute Spiele Zeit brauchen, aber zuviel Zeit ist auch nicht gesund, siehe Duke...
 

Provyder

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
242
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

sp4cer am 19.02.2007 18:48 schrieb:
Freezeman am 19.02.2007 17:46 schrieb:
Was macht Blizzard eigentlich die ganze Zeit?? Seit vielen Jahren hört und sieht man gar nichts von neuen Singleplayer-Spielen. Mag ja sein, dass WoW eine Goldgrube ist, aber Blizzard sollte sich doch mal klar machen mit was für Titeln man groß geworden ist und auf was viele Fans schon seit Jahren warten...
:rolleyes:

Ich für meinen Teil finde es sehr schade, dass Blizzard die Entwicklung vermeintlicher Toptitel so lange hinauszögert, aus was für Gründen auch immer. :hop:

Aus Gründen der Qualitätssicherung und meiner Meinung nach ist das auch das was Blizzard ausmacht und immer ausmachte, die Qualität der Produkte. Man wirft da nicht einfach Spiele oder Spielenachfogler auf den Markt, sondern erweitert und verbessert die Vorgänger vernünftig und schafft dabei sogleich eine neue Grundlage. Warum spielt man heute noch StarCraft, welches 1998, also vor gut neun Jahren, erschienen ist? Nicht weil es ein gutes Spiel ist, sondern weil es ein nahezu perfektes ist (es kursieren auch Gerüchte das es perfekt sei, aber man kennt es das gute ale sprichwort ;- ) ). Dafür gebürt Blizzard lob und Annerkennung, ich will keine PseudoTopTitel nachgeschmissen bekommen, sondern wirkliche erarbeitete konstruktive Titel spielen, die es Wert sind gekauft zu werden.
Blizzard könnte ja alleine wegen des Names schon haufenweise Geld scheffeln, so wie es mit Gothic 3 gemacht wurde.

Ich stimme sp4cer absolut zu. Blizzard war schon immer eine Bank was Spieleentwicklung angeht und nimmt dort eine absolute Sonderstellung gegenüber anderen Entwicklern ein. Ich glaube auch nicht, dass wenn sie einen 2. StarCraft Teil rausgebracht hätten, der so wie der erste gewesen wäre, heute alle nicht mehr den ersten spielen würden. StarCraft ist ein absolutes Phänomen. Allein wenn man nach Korea schaut, sieht man das. Ich persönlich finde, Half-Life 1 ist das einzige, dass von der Spielbarkeit überhaupt StarCraft nahe kommt. Und daran, dass HL 2 längst nicht mehr so erfolgreich war/ist, sieht man doch auch, dass Nachfolger von besonderen Spielen auch sehr besondere Spiele sein sollten.

Das hat bei Blizzard bis jetzt immer gestimmt (WarCraft II, WarCraft III, Diablo II) also denke ich mal, dass das auch dieses mal wird. Und wenn das lange dauern sollte, so nehme ich das gerne auf mich... dann werde ich auch wieder 10 Jahre lang an einem neuen StarCraft Spaß haben :-D
 

Hasselrot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2003
Beiträge
557
Reaktionspunkte
19
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Freezeman am 19.02.2007 19:13 schrieb:
Warum spielt man heute noch Starcraft? Weil seit dem kein zweiter Teil rausgekommen ist. Und meiner Meinung nach hätte man das in den vergangenen Jahren durchaus realisieren können, mit vernünftiger Qualitätssicherung. Seit Warcraft3 ist doch nichts mehr gekommen, das war vor fast 4 Jahren. Innerhalb dieser Zeit hätte man mindestens einen Toptitel neben WoW fertig stellen können, zumal ja noch nicht mal ein neuer Titel angekündigt ist %)

Na ja, ein Spiel wurde ja "fertig", kam aber nicht durch die Qualitätskontrolle. Wir erinnern uns: Blizzard North wurde geschlossen und das Team ins Hauptquartier verfrachtet, damit man die Arbeit besser kontrollieren kann. Da es Blizzard North war, schätze ich mal, dass Diablo 3 durch die Qualitätskontrolle gerasselt ist. Bei EA wär das Spiel wohl erschienen, hätte wohl aber keinen Langzeitspaß gehabt.
Darum bin ich im Endeffekt froh, dass sich Blizzard Zeit lässt (auch wenn ichs selbst kaum erwarten kann...).

Übrigens: Blizzard arbeitet derzeit an 4(!) unangekündigten Projekten. Das wurde auf einer Burning Crusade Pressekonferenz gesagt. Ich denke mal eins davon isn weiteres Add-On zu WoW (soll ja mehrere gegeben). 2 davon dürften D3 und SC2 sein und das letzte...hm...wer weiß, entweder WC4 oder was ganz neues...
 

Rollora

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
232
Reaktionspunkte
7
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Freezeman am 19.02.2007 17:46 schrieb:
Was macht Blizzard eigentlich die ganze Zeit?? Seit vielen Jahren hört und sieht man gar nichts von neuen Singleplayer-Spielen. Mag ja sein, dass WoW eine Goldgrube ist, aber Blizzard sollte sich doch mal klar machen mit was für Titeln man groß geworden ist und auf was viele Fans schon seit Jahren warten...
:rolleyes:

Ich für meinen Teil finde es sehr schade, dass Blizzard die Entwicklung vermeintlicher Toptitel so lange hinauszögert, aus was für Gründen auch immer. :hop:

Was die machen? Na Top Titel vielleicht? Oder kennst du ein Spiel von denen, das für das Genre nicht einen großen Schritt nach vorne bedeutete, Qualitativ ausgereift war, den Genreliebhabern das Herz höher schlagen ließ, der Support so einwandfrei und das Spiel selbst so wenig fehlerbehaftet, die Geschichte etc so toll erzählt, die Gags, die Liebe zu den Details... etc. Fallen mir nur ganz wenige Titel ein die sich nur ganz wenige große Firmen leisten können, unter anderem Half Life 2. Sie arbeiten leider immer nur mit wenigen Leuten um den Überblick zu haben, deshalb wird es wohl ein 10 Jähriges Starcraft Geburtstagsfest geben bevor es überhaupt ein Starcraft 2 geben wird, Seit ihrem letzten Singleplayertitel sind schon 5 Jahre vergangen (WC3). Schön und Gut, dass sie halt ein Jahr oder mehrere Jahre mehr investieren um der Zeit voraus zu sein, Träume wahrwerden lassen usw...
Bist du dumm? Meinst du die zögern da mit absicht was fertiges raus? Eher, dass sie ein Jahr lang experimente durchführen und den Markt beobachten und dann denken "Ok in diese Richtung werden wir entwickeln um das nächste Überspiel zu präsentieren". Glaubst du die könnten es sich leisten zu WARTEN? Nein können sie nicht, ist ein Konkurrent schneller und Qualitativ genausogut, können die sich eingraben. Das ist der Grund weshalb sie so lange brauchen, wenn sie während der entwicklung sehen "Ups, da war einer schneller" müssen sie entweder neue Elemente erfinden oder die bisherigen deutlich verbessern, so dass sie wieder die Nase vorne haben. Mfg
 

Golden1ce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Gerüchteküche hin oder her ich verrate euch mal jetzt was euch erwarten wird Kinder.

Starcraft 2 - 3. Quartal 2008
Diablo 3 - 4. Quartal 2009
Warcraft IV - 2. Quartal 2010

Nun ist schluss mit diesen Vermutungen.
 

Freezeman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
AW: News - Starcraft 2: Weitere Gerüchte um die Entwicklung von Starcraft 2

Rollora am 20.02.2007 00:37 schrieb:
Was die machen? Na Top Titel vielleicht? Oder kennst du ein Spiel von denen, das für das Genre nicht einen großen Schritt nach vorne bedeutete, Qualitativ ausgereift war, den Genreliebhabern das Herz höher schlagen ließ, der Support so einwandfrei und das Spiel selbst so wenig fehlerbehaftet, die Geschichte etc so toll erzählt, die Gags, die Liebe zu den Details... etc.Fallen mir nur ganz wenige Titel ein die sich nur ganz wenige große Firmen leisten können, unter anderem Half Life 2. Sie arbeiten leider immer nur mit wenigen Leuten um den Überblick zu haben, deshalb wird es wohl ein 10 Jähriges Starcraft Geburtstagsfest geben bevor es überhaupt ein Starcraft 2 geben wird, Seit ihrem letzten Singleplayertitel sind schon 5 Jahre vergangen (WC3). Schön und Gut, dass sie halt ein Jahr oder mehrere Jahre mehr investieren um der Zeit voraus zu sein, Träume wahrwerden lassen usw...
Richtig, doch lagen zwischen den ganzen Titeln keine 5 Jahre oder mehr...

Nö, du?

meinst du die zögern da mit absicht was fertiges raus? Eher, dass sie ein Jahr lang experimente durchführen und den Markt beobachten und dann denken "Ok in diese Richtung werden wir entwickeln um das nächste Überspiel zu präsentieren". Glaubst du die könnten es sich leisten zu WARTEN?
Wer sagt denn, dass sie was Fertiges haben? Und Ja ich denke sie zögern die Entwicklung neuer Spiele (gewollt oder ungewollt) hinaus, und zwar aus dem Grund weil sie gerade mit WoW dermaßen viel Geld scheffeln, dass alle anderen Titel weit in den Hintergrund gerückt sind.

Nein können sie nicht, ist ein Konkurrent schneller und Qualitativ genausogut, können die sich eingraben. Das ist der Grund weshalb sie so lange brauchen, wenn sie während der entwicklung sehen "Ups, da war einer schneller" müssen sie entweder neue Elemente erfinden oder die bisherigen deutlich verbessern, so dass sie wieder die Nase vorne haben. Mfg
Sowohl Diablo2 als auch Warcraft3/Starcraft sind mittlerweile in ihrem Genre überholt, bzw sind drauf und dran überholt zu werden. Man kann sagen was man will, ein neues Blizzardspiel ist längst überfällig. MfG
 
Oben Unten