News - Starcraft 2-Fakten: Das Wichtigste zum Strategie-Highlight 2010 von Blizzard

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,703259
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
Hahaha??? "Am 7. Juni 2010 erscheint die Mehrspieler Beta" xD?

soll das ein witz sein? Nochmal 5 Monate warten bis dahin dann die Betaphase? und laut Blizzard noch mindestens 4-5 Monate testphase??? haha

das wird 2010 nichts mehr mit SC2... und dabei haben wir erst Januar...
das ist langsam schon eine frechheit. Das übersteigt selbst das verständnis von "Finetuning" und "hochgesteckte Qualität"...
 

Fangi222

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW:

Tut mir Leid das ist nicht gut mein Vorredner glaubt tatsächlich das das Datum stimmt.Blizzard hat noch KEIN Datum zur Starcraft 2 Beta herraus gegeben und nochwas man kann unendlich und nichtnur 50 einheiten haben.....

Hahaha??? "Am 7. Juni 2010 erscheint die Mehrspieler Beta" xD?

soll das ein witz sein? Nochmal 5 Monate warten bis dahin dann die Betaphase? und laut Blizzard noch mindestens 4-5 Monate testphase??? haha

das wird 2010 nichts mehr mit SC2... und dabei haben wir erst Januar...
das ist langsam schon eine frechheit. Das übersteigt selbst das verständnis von "Finetuning" und "hochgesteckte Qualität"..
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.217
Reaktionspunkte
110
AW:

Woher habt ihr die Info dass die SC2 Beta erst im Juni kommt? Auf den größeren Fanseiten steht nichts davon (und ja, bei sowas vertrau ich Fanseiten mehr als allgemeinen Spieleseiten da diese eigentlich alle Infos aus Fanseiten beziehen wenn sie nicht gerade bei den Entwicklern/Messen waren).
 

RealDiablo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW:

Community-Maps können vom Ersteller gegen Geld angeboten werden? O_o
Das klingt für mich aber nicht sonderlich klug :/ Da ich mit Sicherheit keine x-beliebige Map "kaufen" werden, ohne sie vorher getestet zu haben, bezweckt dieses System wohl eher das Aussterben der Modding-Community. Es müsste schon Mittel und Wege geben, um die Spieler die Map ausgiebig testen zu lassen, bevor man sie dann erwerben muss. Wenn das nämlich wirklich so leicht werden sollte, könnte ja jemand eine grüne Map hochladen, für 1,99€ anbieten und es wird bestimmt einige Leute geben, die diese Map dann mal kaufen :/ Da bin ich definitiv gespannt drauf.
 

derdragan

Benutzer
Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge
48
Reaktionspunkte
0
AW:

Hmm Passt doch der Release sollte im 2 (Geschäfts))Quartal 2010 sein.
Blizzard hat ein abweichendes Geschäftsjahr ...
also Juni Juli August September Beta...
und dann den Release im Oktober ... also am ende des Dritten Quartals ...
super ... dann können wir uns sicher auch auf Diablo 3 freuen, das kommt dann 2013 ...

Traurig aber wahr ....
 
T

ThomasWilke

Gast
AW:

Woher habt ihr die Info dass die SC2 Beta erst im Juni kommt? Auf den größeren Fanseiten steht nichts davon (und ja, bei sowas vertrau ich Fanseiten mehr als allgemeinen Spieleseiten da diese eigentlich alle Infos aus Fanseiten beziehen wenn sie nicht gerade bei den Entwicklern/Messen waren).
Oha, kleine Fehlinterpretation meinerseits - ein offizielles Datum existiert noch nicht. Hab's entsprechend in "erste Jahreshälfte 2010" geändert - sorry für die u.U. entstandene Verwirrung. Aus persönlicher Sicht halte ich den Zeitraum jedoch für gar nicht soooo unwahrscheinlich, ebenso wie eine weitere - wenn auch kurze - Verschiebung =]. Sobald ein offizielles Datum vorliegt, geben wir das natürlich bekannt.
 

Fangi222

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW:

Danke das wollt ich bloß hören ;) es gibt ja auch Leute die alles glauben was machne seiten schreiben und da ihr hier normalerweise vertrauenswürdig seid.
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Hmm Passt doch der Release sollte im 2 (Geschäfts))Quartal 2010 sein.
Blizzard hat ein abweichendes Geschäftsjahr ...
also Juni Juli August September Beta...
und dann den Release im Oktober ... also am ende des Dritten Quartals ...
Das könnte auch bedeuten, daß sie das Release vielleicht für's Weihnachtsgeschäft 2010 planen.
 

smart

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2005
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
AW:

Boah hört doch auf von neuen Verschiebungen zu reden bevor Blizzard sagt sie werden es verschieben.....auch wenn sie es defenitiv tun werden, da die Beta immer noch nicht gestartet ist wie eig. geplant.....ABER ich will endlich dieses Spiel haben !!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

Nemesiscain

Benutzer
Mitglied seit
20.10.2008
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW:

Soweit ich weiß ist ein Relaease innerhalb der ersten Jahreshälfte nicht vorgesehen, das heißt das Stracraft 2 frühestens zum Weihnachtsgeschäft erscheint. Für Spieleentwickler ist ein Release in den Monaten Oktober-November ungünstig es sei den ein vergleichbares Spiel im gleichen Genre das ein starker Konkurrent sein könnte erscheint zum Wihnachtsgeschäft und das trifft hier kaum zu, allein wegen der starken Starcraftmarke. Diablo 3 wird ebenfalls frühestens zum Wihnachtsgeschäft 2011 erscheinen denn ein Release ist in diesem noch in der ersten Jahreshälfte 2011 vorgesehen.
 
T

TheChicky

Gast
AW:

Soweit ich weiß ist ein Relaease innerhalb der ersten Jahreshälfte nicht vorgesehen, das heißt das Stracraft 2 frühestens zum Weihnachtsgeschäft erscheint. Für Spieleentwickler ist ein Release in den Monaten Oktober-November ungünstig es sei den ein vergleichbares Spiel im gleichen Genre das ein starker Konkurrent sein könnte erscheint zum Wihnachtsgeschäft und das trifft hier kaum zu, allein wegen der starken Starcraftmarke. Diablo 3 wird ebenfalls frühestens zum Wihnachtsgeschäft 2011 erscheinen denn ein Release ist in diesem noch in der ersten Jahreshälfte 2011 vorgesehen.
Es ist ein Blizzard-Spiel und damit reichlich egal, wann es rauskommt. Die vergangenen Releases, die niemals zu irgendeinem Weihnachtsgeschäft rauskamen, zeigen doch, dass ihre Spiele mittlerweile einen dermaßen positiven Ruf und unzählige Fans haben, dass sie sich egal zu welchem Zeitpunkt verkaufen wie geschnitten Brot.
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Es ist ein Blizzard-Spiel und damit reichlich egal, wann es rauskommt. [...]
Meine Fresse. :-D

Ich lese Deine Beiträge schon eine ganze Weile und frage mich langsam, wie gut Deine Bezahlung von Seiten Blizzards ist ... diese geradlinige "Blizzard-sind-die-Größten-Mentalität" ist doch normal nicht mehr erklärbar ... :B
 

Hatuja

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2004
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
AW:

Das sie den LAN Modus gestrichen haben, ist eigentlich eine Frechheit.

Ich beschreibe es mal so:
Starcraft 1 fand ich absolut genial, würde mir auch Teil 2 sofort kaufen. Von meinen Freunden, mit denen ich an Wochenenden spiele, würde sich noch einer das Game kaufen, die anderen nicht. Hätte es einen LAN Modus, würde sich 2 Leute das Spiel kaufen und 5 damit spielen (Ausschließlich MP). Da der LAN Modus aber flach fällt, würde ich, obwohl ich es original hätte auch nicht im MP spielen, da ich nur am Wochenende Zeit habe und wir dann halt zusammen andere Spiele spielen würden, die einen LAN Modus haben.
Für mich hat das Battle.net also absolut keine Relevanz. Und da Blizzard ja schon gesagt hat, dass das volle Spielvergnügen nur im Battle.net aufkommt und der SP nicht so der Hammer sein soll, werden weder ich noch mein Freund sich das Spiel kaufen.

So hat Blizzard zwar verhindert, dass 3 Leute, die sich das Spiel sowieso niemals gekauft hätten, es raubkopiert haben. Auf der anderen Seite haben sie aber auch 2 Leute, die es sich mit LAN -Modus gekauft hätten, vergrault.

Und das oben beschriebene gilt ganz sicher auch für viele andere.

Liebe Publisher,
nicht jeder, der ein Spiel raubkopiert, kauft sich eure Software, wenn ihr ihn nur lange genug mit unverschämten Dingen gängelt. Das vergrault nur noch mehr ehrliche Käufer.
 

MrSnoot

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.12.2009
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW:

So hat Blizzard zwar verhindert, dass 3 Leute, die sich das Spiel sowieso niemals gekauft hätten, es raubkopiert haben. Auf der anderen Seite haben sie aber auch 2 Leute, die es sich mit LAN -Modus gekauft hätten, vergrault.

Und das oben beschriebene gilt ganz sicher auch für viele andere.
Korrekt, es wird genau so viele Spieler vergraulen, wie es bspw bei CoD: MW 2 der Fall war, welches bekanntlich durch die fehlende Unterstützung von dedicated Servern von der Community größtenteils abgelehnt wurde. Siehe Wikipedia:


Modern Warfare 2 verkaufte sich am ersten Tag im Vereinigten Königreich und den USA rund 4,7 Millionen mal und ist somit das Spiel mit den meistverkauften Exemplaren an einem Verkaufstag.
#cite_note-20
Auch SC2 wird seine Käufer finden, und das nicht zu knapp.
 

Tiefseetaucher

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

Ich bin gespannt wie Starcraft 2 bei den Spielern
in Asien ankommt und glaube nicht, das der
zweite Teil aufgrund von BattleNet, dem fehlenden
LAN-Modus und der damit verbundenen
Qualitätsminderung an den Erfolgen des ersten
Teils anknüpfen kann.
 

RealDiablo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW:

Das sie den LAN Modus gestrichen haben, ist eigentlich eine Frechheit.

Hätte es einen LAN Modus, würde sich 2 Leute das Spiel kaufen und 5 damit spielen (Ausschließlich MP).
Vielleicht möchte Blizzard auch gerade verhindern, dass deine 3 Freunde sich das Spiel raubkopieren? O_o
Die 2 gekauften Exemplare werden sie auch nicht sonderlich stören, wenn das Spiel grandios ist, werdet ihr es so oder so kaufen.

Aber mal zu dem Release: Mir ist es vollkommen Wurscht, wann das Spiel erscheint. Ständig wird gemeckert, dass unfertige Spiele frühzeitig auf den Markt geworfen werden und damit schlecht sind. Wenn Blizzard jetzt aber das Spiel dann erst auf den Markt wirft, wenn es FERTIG ist, wird auch gemeckert. Bis dahin spiele ich halt was anderes, keine große Sache.
Und von Blizzard bezahlt werde ich übrigens auch nicht, weil hier schon solch waghalsige Behauptungen gegenüber anderen Usern geäußert wurden ;P
 
T

TheChicky

Gast
AW:

Es ist ein Blizzard-Spiel und damit reichlich egal, wann es rauskommt. [...]
Meine Fresse. :-D

Ich lese Deine Beiträge schon eine ganze Weile und frage mich langsam, wie gut Deine Bezahlung von Seiten Blizzards ist ... diese geradlinige "Blizzard-sind-die-Größten-Mentalität" ist doch normal nicht mehr erklärbar ... :B
Es wäre schön, wenn ich dafür bezahlt würde, aber ich schreib sowas aus absoluter Überzeugung, das kannst du mir glauben. Wenn du also sachliche Fehler in meinen Kommentaren feststellst, dann sags und wir diskutieren. Mich aber mit kindischen Unterstellungen persönlich anzugreifen, dafür ist mir meine Zeit wirklich zu schade. Es gibt zudem genügend Leute hier, die pauschal alles von Blizzard kritisieren, sind die nach deiner Logik alle von der Konkurrenz bezahlt? Eben, absoluter Blödsinn. Da ich seit WarCraft 2 jedes Blizzardspiel sehr lange gespielt habe und mich mit der Firmenhistorie und -politik etwas auskenne ist es wohl nur natürlich, dass ich mich zu diesem Thema öfter einschalte, wenn ich denke, dass jemand Unsinn verzapft.
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Es ist ein Blizzard-Spiel und damit reichlich egal, wann es rauskommt. [...]
Meine Fresse. :-D

Ich lese Deine Beiträge schon eine ganze Weile und frage mich langsam, wie gut Deine Bezahlung von Seiten Blizzards ist ... diese geradlinige "Blizzard-sind-die-Größten-Mentalität" ist doch normal nicht mehr erklärbar ... :B
Es wäre schön, wenn ich dafür bezahlt würde, aber ich schreib sowas aus absoluter Überzeugung, das kannst du mir glauben. Wenn du also sachliche Fehler in meinen Kommentaren feststellst, dann sags und wir diskutieren. Mich aber mit kindischen Unterstellungen persönlich anzugreifen, dafür ist mir meine Zeit wirklich zu schade. Es gibt zudem genügend Leute hier, die pauschal alles von Blizzard kritisieren, sind die nach deiner Logik alle von der Konkurrenz bezahlt? Eben, absoluter Blödsinn. Da ich seit WarCraft 2 jedes Blizzardspiel sehr lange gespielt habe und mich mit der Firmenhistorie und -politik etwas auskenne ist es wohl nur natürlich, dass ich mich zu diesem Thema öfter einschalte, wenn ich denke, dass jemand Unsinn verzapft.
Na, immer hübsch sachte. Wenn es mir todernst gewesen wäre, hätte ich auf die Smileys verzichtet. Es war halt nur auffällig. Derzeit zocke ich gerade wieder mal Warcraft 3, was die Qualität der Blizzard-Spiele angeht, gehen wir also eher konform.

Allerdings heißt meine Welt nicht nur Blizzard, sondern auch World In Conflict, Earth 2160, Homeworld etc.
 

AshLambert

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2007
Beiträge
268
Reaktionspunkte
3
Website
www.antle.de
AW:

Auch wenn ich ein großer Blizzard- und Starcraft-fan war, werde ich mir Starcraft 2 nicht kaufen.
Meine Gründe:

-Episodenformat (Ich bezahl doch nicht doppelt und dreifach, dann noch die Wartezeiten zwischen den Kampagnen, nein danke.)

-kein LAN Support (sicher auch mit dem Hintergrund die Leute ins (bald kostenpflichtige) Battlenet 2.0 zu "locken", nach dem Motto: erst mach sie süchtig, dann kassier ab. Nein danke.)

Bin mir dennoch sicher das das SC2 Konzept ein durchschlagender Erfolg wird, der leider Schule machen wird... :s
 

Pwned666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
293
Reaktionspunkte
0
AW:

Auch wenn ich ein großer Blizzard- und Starcraft-fan war, werde ich mir Starcraft 2 nicht kaufen.
Meine Gründe:

-Episodenformat (Ich bezahl doch nicht doppelt und dreifach, dann noch die Wartezeiten zwischen den Kampagnen, nein danke.)

-kein LAN Support (sicher auch mit dem Hintergrund die Leute ins (bald kostenpflichtige) Battlenet 2.0 zu "locken", nach dem Motto: erst mach sie süchtig, dann kassier ab. Nein danke.)

Bin mir dennoch sicher das das SC2 Konzept ein durchschlagender Erfolg wird, der leider Schule machen wird... :s


- Eine Kampagne ist so gross wie die komplette Kampagne von Warcraft3/Starcraft1. Somit wird die Story viel weiter ausgebaut werden als es in Starcraft1 und Warcraft 3 der Fall war. Warum spiel ich ein ein RTS Solo? Wegen der Story... für gutes Gameplay gibt es sowieso nur den Multiplayer.

Dann....
Jede Kampagne soll sich grundlegend anders spielen (von der Story... von den möglichkeiten wie Upgrades und auch alles andere ). Les dir erstmal die Previews durch über Starcraft2 und wie Blizzard vor hat die Zerg und Protoss total anders zu machen als die Terraner von der Kampagne her.
Die Typische Kampagne "3 Missionen - dann nen intro" ist ausgestorben (Wie es bei SC1/Wc3 der fall war). Ich erwarte von einem Singleplayer RTS damit es mich motiviert viel mehr und das weis Blizzard.

Wenn die Zerg/Protoss Kampagne schrott wird dann kann man immer noch flamen. Aber weiste was? Es gab noch NIE ein Produkt von Blizzard das schlecht war und somit werden auch diese ADDONS sehr gut werden.


- Kein Lanmodus... unsinn. Du müsstest eher schreibe: Kein Offline Lanmodus... ich kenn nur niemanden mehr auf der Welt der PC Spiele spielt und nicht online ist (und ich wohn aufm Land)
DOW2 so als beispiel benötigt ebenso Games for Windows Live für den Lanmodus und da hat es auch niemand gestört (ausser natürlich die üblichen Steam,Gfwl, "alles ist kacke" flamer die man sowieso nicht ernst nehmen brauch). Das ganze wird sowieso nur gemacht wegen Plattformen wie Garana und ähnlichen. Es stört null! Dota und Co wird sowieso NUR Online gespielt



Die typischen "Anti-Blizzard Flames" kann man sich somit sparen. Es gibt rein gar kein Kritikpunkt an Starcraft2 weil keiner das Spiel jemals von uns gespielt hat. Die übliche Gerüchte Küche und das alberne B-Net geflame ist lächerlich. Würden Firmen wie EA,Relic und andere nur einmal eine ähnliche auf die Beine stellen dann wär es ein wunder (die CC4 Closed Beta lobby ist auch wieder total lächerlich)

Das B-net ist seit Jahren die beste Multiplayer Lobby und auch das neue B-Net wird es werden... alleine das Blizzard sich besser um Cheater kümmern kann ist sehr sehr gut. Somit verkommt es nicht zu einem reinen Cheater-Net wie es derzeit der fall ist.
Gründe warum das so ist brauch ich hoffentlich nicht erklären.


Ich freu mich drauf das Blizzard die geniale Story von Starcraft weitererzählt (und es zwei ADDONS geben wird die sowieso gekommen wären).
Ich freu mich drauf das Blizzard das B-net gründlich überarbeitet und sie ein sozusagen "Blizzard Portal" eröffnet womit man achievements und ähnliches erspielen kann.
Blizzard bringt ebenso einen genialen Editor der mit sicherheit ebenso genial wird wie die von SC/WC3. Blizzard bringt ebenso Mod Support bei dem man im Battlenet schon Mods runterladen und somit besser verteilen kann (Dota,TowerDefence u.s.w werden erst dann richtig erfolgreich werden weil man sie noch leichter und besser verteilen kann).


Ich nehm leute wie dich leider nicht ernst.
 

Tiefseetaucher

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
AW:

Auch wenn ich ein großer Blizzard- und Starcraft-fan war, werde ich mir Starcraft 2 nicht kaufen.
Meine Gründe:

-Episodenformat (Ich bezahl doch nicht doppelt und dreifach, dann noch die Wartezeiten zwischen den Kampagnen, nein danke.)

-kein LAN Support (sicher auch mit dem Hintergrund die Leute ins (bald kostenpflichtige) Battlenet 2.0 zu "locken", nach dem Motto: erst mach sie süchtig, dann kassier ab. Nein danke.)

Bin mir dennoch sicher das das SC2 Konzept ein durchschlagender Erfolg wird, der leider Schule machen wird... :s
Das sehe ich genau so, denn die einzigen nennenswerten Vorteile der Onlinedienste, liegen auf Seiten der Hersteller.
 

kaano

Benutzer
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
59
Reaktionspunkte
0
AW:

Auch wenn ich ein großer Blizzard- und Starcraft-fan war, werde ich mir Starcraft 2 nicht kaufen.
Meine Gründe:

-Episodenformat (Ich bezahl doch nicht doppelt und dreifach, dann noch die Wartezeiten zwischen den Kampagnen, nein danke.)

-kein LAN Support (sicher auch mit dem Hintergrund die Leute ins (bald kostenpflichtige) Battlenet 2.0 zu "locken", nach dem Motto: erst mach sie süchtig, dann kassier ab. Nein danke.)

Bin mir dennoch sicher das das SC2 Konzept ein durchschlagender Erfolg wird, der leider Schule machen wird... :s
Das sehe ich genau so, denn die einzigen nennenswerten Vorteile der Onlinedienste, liegen auf Seiten der Hersteller.
Ich würde jetzt nicht sagen, dass das Battle.net irgendwann kostenpflichtig sein wird aber ansonsten habt ihr schon recht. Werde mir wohl erst das Spiel kaufen wenn ich es günstiger bekomme. Die Videos, welche ich bisher gesehen habe, waren auch nicht gerade ein Kaufgrund. Klar es wird eine MP-Bombe aber Hauptkaufgrund für mich wird/werden die Kampagne(n) und da besteht Verbesserungspflicht.
 
T

TheChicky

Gast
AW:

Allerdings heißt meine Welt nicht nur Blizzard, sondern auch World In Conflict, Earth 2160, Homeworld etc.

Wo habe ich geschrieben, dass ich nur Blizzard Spiele zocke? Ebenso spiel(t)e ich Anno1404, Kings Bounty, Patrizier 2, Sacred 2, Civ4 und sogar manchmal nen Shooter. Doch gerade wenn man Konkurrenzprodukte spielt, schätzt man die höhere Qualität, die bestimmte Hersteller liefern, umso mehr.
 

Zapfenbaer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
735
Reaktionspunkte
1
AW:

Allerdings heißt meine Welt nicht nur Blizzard, sondern auch World In Conflict, Earth 2160, Homeworld etc.

Wo habe ich geschrieben, dass ich nur Blizzard Spiele zocke? Ebenso spiel(t)e ich Anno1404, Kings Bounty, Patrizier 2, Sacred 2, Civ4 und sogar manchmal nen Shooter. Doch gerade wenn man Konkurrenzprodukte spielt, schätzt man die höhere Qualität, die bestimmte Hersteller liefern, umso mehr.
Das mag wohl sein. :)
 

Xardas991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.10.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW:

Was mich so aufregt: "Ein nachvollziehbarer Schritt, wenn man die hohen Raubkopie-Zahlen von Starcraft bedenkt"
Warum schreiben die Redakteure solche Sachen? Weil sie es wirklich so meinen?

Oder um es sich nicht mit den Herstellern der Spiele zu verbauen, auf deren Exclusivinformationen(News, Prview, Test) sie angewiesen sind?

Die Realität: WoW, Diablo 2 online und Aion mit eigenem Server voll spielbar. Natürlich erst ein paar Wochen später, stimmt schon, aber bis dahin kann ja der SP von SC2 gezockt werden, der doch in den ersten Tagen gekknackt wird.

Millionen von Menschen wollen das spielen, auf der ganzen Welt. Wie schnell wird das gehen?


Ähnlich wie bei den Hardwaretests, lässt man sich die Sachen ohne zu bezahlen zuschicken, ist dann gezwungen gute bis hohe Wertungen zu geben(egal, wie laut beispielsweise der Lüfter der Grafikkarte ist), obwohl es eigentlich den Hersteller viel härter trifft, wenn man über sein Produkt nichts schreibt.


Ich hoffe, es wird klar, dass es mir weniger um SC2 geht, als um das Speichellecken beim Kommentieren von Herstelleräusserungen.
 
Oben Unten