News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Windows Vista mag STALKER nicht!

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,572443
 

Dumbi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
4.439
Reaktionspunkte
0
So so, "mehrere Quellen" also? Dafür hätte es doch nur eine gebraucht...
http://www.pcgames.de/?article_id=572403

BTW:
Anscheinend mag Microsofts jüngste Errungenschaft Windows Vista arbeitet nämlich nur schwerlich mit STALKER: Shadow of Chernobyl zusammen.

Nix Deutsch.
 

Syb3r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Dumbi am 24.03.2007 16:24 schrieb:
So so, "mehrere Quellen" also? Dafür hätte es doch nur eine gebraucht...
http://www.pcgames.de/?article_id=572403

BTW:
Anscheinend mag Microsofts jüngste Errungenschaft Windows Vista arbeitet nämlich nur schwerlich mit STALKER: Shadow of Chernobyl zusammen.

Nix Deutsch.


lol jo stimmt xD hatte mit dem satz auch schwer zu kämpfen
 

babajager

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
SYSTEM am 24.03.2007 16:24 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Bei mir ist es seltsamerweise genau umgekehrt, ich kann stalker nur unter Windows Vista zocken unter XP friert der Bildschirm schon nach wenigen Sekunden ein und ich muss Resten.

Allerdings sind die Ladezeiten unter Vista sehr lang.

mfg
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
babajager am 24.03.2007 17:00 schrieb:
SYSTEM am 24.03.2007 16:24 schrieb:
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Bei mir ist es seltsamerweise genau umgekehrt, ich kann stalker nur unter Windows Vista zocken unter XP friert der Bildschirm schon nach wenigen Sekunden ein und ich muss Resten.

Allerdings sind die Ladezeiten unter Vista sehr lang.

mfg
Bei mir funzt alles supi, seit ich die statische Beleuchtung aktiv und die dynamisch aus habe. Stalker is aber echt bockschwer!!!!!
 

FossilZ

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
0
Dumbi am 24.03.2007 16:24 schrieb:
So so, "mehrere Quellen" also? Dafür hätte es doch nur eine gebraucht...
anscheinend funktioniert die interne Gesprächs-Koorperation wieder einmal wunderbar :-D
 

christian345

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2006
Beiträge
50
Reaktionspunkte
0
komisch ich hab xp oben und bei mir funktionierts auch nicht bei jedem auto save stürzt die scheiße ab!!!!!!!!!!!!!!!! :hop:
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
761
christian345 am 24.03.2007 17:31 schrieb:
komisch ich hab xp oben und bei mir funktionierts auch nicht bei jedem auto save stürzt die scheiße ab!!!!!!!!!!!!!!!! :hop:
ich hab's schon einmal durch und bin ein zweites mal relativ kurz davor (hab ab der mitte nochmal angefangen) und mir ist das game noch kein einziges mal abgestürzt. mit dynamischer beleuchtung wohlgemerkt.
mit radiosity läuft es auch stabil.
ein einziges mal bin ich beim levelwechsel im grauen nirgendwo gelandet, der autosave war aber dann lustigerweise trotzdem ok.

vielleicht musst du mal die logs studieren, da steht vielleicht, woran es liegt.
 

dncdante

Benutzer
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Hab auch Vista und bisher keine großen Probleme gehabt (Intel Core 2 Duo Viiv 2.13Ghz, 2Gb Ram, GeForce 7900GS). Allein Dynamic Lighting wirft flackernde fehlerhafte schatten( war bei der MP-Demo noch nicht), und musste somit aus gestellt werden. Bin Top zufrieden mit dem Game, auch wenn einige sachen nicht eingehalten wurden (bisher keine benutzbaren Fahrzeuge und viele Kleinigkeiten). Ich finds voll einfach, spiele aber auch auf der leichtesten Stufe.
 

Lordghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
768
Reaktionspunkte
4
dncdante am 24.03.2007 18:01 schrieb:
Hab auch Vista und bisher keine großen Probleme gehabt (Intel Core 2 Duo Viiv 2.13Ghz, 2Gb Ram, GeForce 7900GS). Allein Dynamic Lighting wirft flackernde fehlerhafte schatten( war bei der MP-Demo noch nicht), und musste somit aus gestellt werden. Bin Top zufrieden mit dem Game, auch wenn einige sachen nicht eingehalten wurden (bisher keine benutzbaren Fahrzeuge und viele Kleinigkeiten). Ich finds voll einfach, spiele aber auch auf der leichtesten Stufe.

Wende dir das Leveldesign anguggst, und wie groß die sind, wirst du unter Umständen feststellen das da nix groß mit Fahrzeugen geht :)
Rennen langt vollkommen aus.

Btw: Hab XP, und daran wird sich das nächste Jahr auch nichts ändern ;)
Und es läuft, bin auch grad beim 2. mal durchspielen, diesmal auf glaub Master heißt der Grad und hatte keine Probleme.
 
Z

Zengal

Gast
Naja...

wer sich das schei*dreck Vista kauft is ja selber schuld. Es gibt sowieso noch kaum Treiber und Software für dafür. außerdem ist es ein totaler witz dass plötzlich alle PC hersteller auf vista umstellen... naja ist wohl nicht der richtige thread dafür, aber egal. Schei*dreck vista :P
 

Dosentier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Zengal am 24.03.2007 23:44 schrieb:
Naja...

wer sich das schei*dreck Vista kauft is ja selber schuld. Es gibt sowieso noch kaum Treiber und Software für dafür. außerdem ist es ein totaler witz dass plötzlich alle PC hersteller auf vista umstellen... naja ist wohl nicht der richtige thread dafür, aber egal. Schei*dreck vista :P


Wieso ist Vista scheisse ?

Ich find es viel besser als XP und es hat auch div verbesserungen usw .

Nur weil es bei einem Spiel was gerade rausgekommen ist nicht läuft, aber das ist ja normal .

Bei XP war das damals auch nicht anders und da haben auch alle kinder wieder rumgeschrien .

Und das alle hersteller sich auf Vista umstellen liegt wohl daran weil es momentan das aktuellste Betriebssystem ist und du willst ja auch nicht in einem alten Golf 1 rumfahren wenn du auch schon den Golf 5 haben kannst .
 

FaFnIr1978

Benutzer
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Zengal am 24.03.2007 23:44 schrieb:
Naja...

wer sich das schei*dreck Vista kauft is ja selber schuld. Es gibt sowieso noch kaum Treiber und Software für dafür. außerdem ist es ein totaler witz dass plötzlich alle PC hersteller auf vista umstellen... naja ist wohl nicht der richtige thread dafür, aber egal. Schei*dreck vista :P



Klappe du Troll
:finger2:

Der Speicher bug is schon Nervig aber ansonsten hab ich noch keine Probleme gehabt.
Dosentier am 25.03.2007 08:32 schrieb:
Und das alle hersteller sich auf Vista umstellen liegt wohl daran weil es momentan das aktuellste Betriebssystem ist und du willst ja auch nicht in einem alten Golf 1 rumfahren wenn du auch schon den Golf 5 haben kannst .

Naja wer will schon Überhaupt Freiwillig Golf Fahren :B
 

SteviBing

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich finde Stalker von der Grafik her nicht übel. Alles sieht realistisch aus und man fühlt sich so, als wenn man direkt mitten drin steht.

Was mich aber ganz gewalltig stört, ist der hohe Schwierigkeitsgrad.
Selbst bei der ersten Mission, wo ich ein Banditenlager zusammen mit den andere 3 Stalkern säubern soll, komme ich einfach nicht weiter.
Ich habs bestimmt schon 20 mal versucht, aber keine Erfolg und das frustriert mich. Schade.

Kann mir da jemand nen Tip geben, wie ich am besten weiter komme?
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Die Sache ist eigentlich ganz einfach:

Wenn Spiele nicht unter Vista laufen, wurden sie bereits unter XP nicht sauber programmiert.

Blöd ist nur, dass ich STALKER nicht habe. Ich kenne auch keinen, der es sich gekauft hätte, damit ich es mal unter Vista testen könnte.
Ich könnte aber wetten, dass es läuft.... eben so buggy(oder nicht) , wie es auch unter XP laufen würde.
 

Patrac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
IXS am 25.03.2007 12:37 schrieb:
Die Sache ist eigentlich ganz einfach:

Wenn Spiele nicht unter Vista laufen, wurden sie bereits unter XP nicht sauber programmiert.

Wo nimmst du denn solche Weisheiten her? Wo steht bitteschön, dass Vista 100% abwärtskompatibel zu XP ist?

Andererseits weiß ich ja nichtmal, ob auf der Packung für Stalker (hab es selber nicht) schon steht, dass es auch Vista unterstüzt... Daher: wer es kaufte, ohne dass es draufstand, soll froh sein, dass an Vista-Unterstützung gearbeitet wird.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
Patrac am 25.03.2007 13:15 schrieb:
IXS am 25.03.2007 12:37 schrieb:
Die Sache ist eigentlich ganz einfach:

Wenn Spiele nicht unter Vista laufen, wurden sie bereits unter XP nicht sauber programmiert.

Wo nimmst du denn solche Weisheiten her? Wo steht bitteschön, dass Vista 100% abwärtskompatibel zu XP ist?

Andererseits weiß ich ja nichtmal, ob auf der Packung für Stalker (hab es selber nicht) schon steht, dass es auch Vista unterstüzt... Daher: wer es kaufte, ohne dass es draufstand, soll froh sein, dass an Vista-Unterstützung gearbeitet wird.

Vista selber ist nicht 100% Kompatibel. Dafür gibt es ja den Kompatiblitätsmodus. Und der Funktioniert immer, wenn die Programme nach "XP-Richtlinien" Programmiert wurden.

Beispiel 1: Diablo 1
Das Spiel ist sauber programmiert. Lief bereits unter Win95 im 32Bit Modus.
Unter Vista 64 Bit läuft es ohne Komp.-Modus.

Beispiel 2 : Die Siedler 3
Das Spiel lief unter XP bereits nicht mehr. So ist auch unter Vista kein Erfolg zu verbuchen.
Update 1.6 drauf und es läuft unter XP und unter Vista im XP Kompatiblitätsmodus problemlos.

usw.


Dass man bei einigen Spielen die adminsitrativen Rechte aktivieren muss, damit z.B. die Savegames funktionieren, sollte wohl einleuchtend genug sein.
 

Patrac

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Vista selber ist nicht 100% Kompatibel. Dafür gibt es ja den Kompatiblitätsmodus. Und der Funktioniert immer, wenn die Programme nach "XP-Richtlinien" Programmiert wurden.

Ok, an Kompatibilitätsmodus hab ich jetzt gar nicht gedacht :)
Dann muss halt nur sicher sein, dass der Kompatibilitätsmodus auch wirklich leistet, was er verspricht. Der DOS-Modus war ja auch recht abgespeckt und es liefen einige DOS-Spiele nicht mehr mit Windows.


IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Beispiel 1: Diablo 1
Das Spiel ist sauber programmiert. Lief bereits unter Win95 im 32Bit Modus.
Unter Vista 64 Bit läuft es ohne Komp.-Modus.

Das hängt meiner Ansicht nach auch von der Aufwendigkeit des Spieles ab. Blizzard programmiert ja allgemein nicht sehr betriebssystemnah, so dass auch WoW noch schnell für MacOS umgeschrieben werden konnte.

Manche Spielehersteller nutzen aber für viele "Features" nur das, was Windows zur Verfügung stellt (bekanntestes Beispiel, wenn auch hier weniger passend, da Vista auch DirectX 9 noch unterstützt: DirectX anstatt OpenGL etc.) Dabei kann es sicher auch zu Problemen kommen, denke ich mal.


IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Dass man bei einigen Spielen die adminsitrativen Rechte aktivieren muss, damit z.B. die Savegames funktionieren, sollte wohl einleuchtend genug sein.

Nicht einleuchtend, aber bei manchen Spielen leider notwendig, weil die Speicherstände im für normale Nutzer schreibgeschützten Spieleordner, anstatt wie vorgesehen in "Eigene Dateien" ablegen.

Also Zustimmung insgesamt meinerseits, falls der Kompatibilitätsmodus wirklich 100% ist. Und bin immernoch der Meinung: wer Stalker kauft, ohne dass es eine Zusicherung gab, dass es unter Vista läuft, ist selber schuld.
 

JulietteSierra

Benutzer
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Dass man bei einigen Spielen die adminsitrativen Rechte aktivieren muss, damit z.B. die Savegames funktionieren, sollte wohl einleuchtend genug sein.

Also ein Spiel, was Adminrechte zum spielen braucht, hat bei mir gleich verschissen. Wer so programmiert macht doch eine Sicherheitslücke im System auf, da habe ich keinen Bock drauf. Ich habe seit Jahren einen eigenen eingeschränkte Benutzer zum spielen/arbeiten und seit dem keine Probleme mehr mit Viren. ...und so wird es auch bleiben. Bei so viel Auswahl an Spielen, bleibt halt mal eines auf der Strecke - z.B. Silverfall häts mir gekauft, aber so nicht. :hop:
Das witzige an Silverfall ist sogar, dass das Spiel selber keine root-Rechte braucht, aber die zugrundeliegende Physikengine schon. :B
 

MrBigX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.279
Reaktionspunkte
11
AW: ~

Patrac am 25.03.2007 13:45 schrieb:
IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Dass man bei einigen Spielen die adminsitrativen Rechte aktivieren muss, damit z.B. die Savegames funktionieren, sollte wohl einleuchtend genug sein.

Nicht einleuchtend, aber bei manchen Spielen leider notwendig, weil die Speicherstände im für normale Nutzer schreibgeschützten Spieleordner, anstatt wie vorgesehen in "Eigene Dateien" ablegen.
Ich find es besser wenn Spiele ihre Speicherstände im Spieleordner anstelle der Eigenen Dateien speichern. Es ist schließlich ein Teil des Spiels und gehört demzufolge auch dahin. Und es nervt wenn alles über was-weis-ich-wie-viele Ordner und Festplatten verteilt wird, das macht alles unnötig kompliziert.

Vista ist meiner Meinung nach paranoid.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
AW: ~

MrBigX am 04.04.2007 20:15 schrieb:
Patrac am 25.03.2007 13:45 schrieb:
IXS am 25.03.2007 13:24 schrieb:
Dass man bei einigen Spielen die adminsitrativen Rechte aktivieren muss, damit z.B. die Savegames funktionieren, sollte wohl einleuchtend genug sein.

Nicht einleuchtend, aber bei manchen Spielen leider notwendig, weil die Speicherstände im für normale Nutzer schreibgeschützten Spieleordner, anstatt wie vorgesehen in "Eigene Dateien" ablegen.
Ich find es besser wenn Spiele ihre Speicherstände im Spieleordner anstelle der Eigenen Dateien speichern. Es ist schließlich ein Teil des Spiels und gehört demzufolge auch dahin. Und es nervt wenn alles über was-weis-ich-wie-viele Ordner und Festplatten verteilt wird, das macht alles unnötig kompliziert.

Vista ist meiner Meinung nach paranoid.
Juckt micht nur bedingt. Beim Formatieren/ platt machen und neuinstallieren muss man dummerweise die Spielstände verschieben.
 
Oben Unten