• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Spiele gegen Drogen: "Lebensrausch"

TE
TE
K

klausbyte

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.863
Reaktionspunkte
204
[l]am 05.08.03 um 16:41 schrieb grayalla:[/l]
full ack! Nur dazu braucht es eine aufgeklärte Bevölkerung - und IMHO dienen solche Aktionen wie Screensaver-Basteln dazu, Kinder und Jugendliche an das Thema heranzuführen - zur Reflektion und im Endeffekt zum bewussten Umgang mit Drogen.
ja, und Anti-Drogen aktionen wie diese um die es hier geht tragen da nicht gerade dazu bei.
*jetzt mal von der allgemeinen drogen-diskusion weggeh*
 

radinger

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
02.09.2001
Beiträge
730
Reaktionspunkte
6
Alkohol ist für mich nur eine "Halb-Droge". Da der Genuss in Massen keine Auswirkungen hat sollte Alkohol in Massen auch nicht verboten werden. Drogen haben jedoch gleich von Anfang her Auswirkungen.

LOL

Halb-Droge? Alkohol in Massen ungefährlich aber kein oder wenig Alkohol gefährlich? ;)

Es gibt keine "Halb-Drogen" und Alk gehört, genau wie Nikotin zu den Drogen (also bin ich ein böser Drogensüchtiger ;))

Ach übrigens, es gibt da in unserer schönen deutschen Sprache so ein kleines, oft ungeliebtes, Zeichen, ein so genannter "Halb-Buchstabe" ;), names "ß", das, bei richtiger Benützung, Missverständnissen vorbeugt! ;)
toller Satzbau, oder? *michselbstlob*
 

NoRaWaY

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Bier macht dick
Schnaps macht krank

Ich bin Kiffer
Gott sei Dank



sorry ist mir grade zum thema eingefallen



man sollte vielleicht das geld, welches in solche aktionen gesteckt wird, lieber gleich drogenberatungszentren geben, die nutzen es vielleicht sinnvoller.
 
G

grayalla

Gast
[l]am 05.08.03 um 18:16 schrieb klausbyte:[/l]
[l]am 05.08.03 um 16:41 schrieb grayalla:[/l]
full ack! Nur dazu braucht es eine aufgeklärte Bevölkerung - und IMHO dienen solche Aktionen wie Screensaver-Basteln dazu, Kinder und Jugendliche an das Thema heranzuführen - zur Reflektion und im Endeffekt zum bewussten Umgang mit Drogen.
ja, und Anti-Drogen aktionen wie diese um die es hier geht tragen da nicht gerade dazu bei.
*jetzt mal von der allgemeinen drogen-diskusion weggeh*

warum nicht? So ein Wettbewerb sorgt doch gerade dafür, dass sich Kinder und Jugendliche eben spielerisch und nicht mit der grossen Moralkeule mit dem Thema beschäftigen - man muss erst mal das Interesse für ein Thema wecken, bevor man es diskutieren kann...
 
G

grayalla

Gast
[l]am 06.08.03 um 08:54 schrieb NoRaWaY:[/l]
Bier macht dick
Schnaps macht krank

Ich bin Kiffer
Gott sei Dank

also den Preis für den dümmsten Spruch im Thread hast du dir gesichert ;)

sorry ist mir grade zum thema eingefallen



man sollte vielleicht das geld, welches in solche aktionen gesteckt wird, lieber gleich drogenberatungszentren geben, die nutzen es vielleicht sinnvoller.


Hä? ist doch keine Entweder-Oder-Entscheidung... IMO müssen Aufklärungsaktionen "auf breiter Front" stattfinden - und da gehören solche Aktionen einfach dazu
 

Ezri3

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
02.12.2001
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
[l]am 05.08.03 um 23:19 schrieb radinger:[/l]
Alkohol ist für mich nur eine "Halb-Droge". Da der Genuss in Massen keine Auswirkungen hat sollte Alkohol in Massen auch nicht verboten werden. Drogen haben jedoch gleich von Anfang her Auswirkungen.

LOL

Halb-Droge? Alkohol in Massen ungefährlich aber kein oder wenig Alkohol gefährlich? ;)

Es gibt keine "Halb-Drogen" und Alk gehört, genau wie Nikotin zu den Drogen (also bin ich ein böser Drogensüchtiger ;))

Ach übrigens, es gibt da in unserer schönen deutschen Sprache so ein kleines, oft ungeliebtes, Zeichen, ein so genannter "Halb-Buchstabe" ;), names "ß", das, bei richtiger Benützung, Missverständnissen vorbeugt! ;)
toller Satzbau, oder? *michselbstlob*


Bist du dumm?
Ich sagte IN MASSEN! Das bedeutet dass wenig Alkohl keine Auswirkungen hat!
 

HanFred

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.150
Reaktionspunkte
783
[l]am 07.08.03 um 09:02 schrieb Ezri3:[/l]
[l]am 05.08.03 um 23:19 schrieb radinger:[/l]
Alkohol ist für mich nur eine "Halb-Droge". Da der Genuss in Massen keine Auswirkungen hat sollte Alkohol in Massen auch nicht verboten werden. Drogen haben jedoch gleich von Anfang her Auswirkungen.

LOL

Halb-Droge? Alkohol in Massen ungefährlich aber kein oder wenig Alkohol gefährlich? ;)

Es gibt keine "Halb-Drogen" und Alk gehört, genau wie Nikotin zu den Drogen (also bin ich ein böser Drogensüchtiger ;))

Ach übrigens, es gibt da in unserer schönen deutschen Sprache so ein kleines, oft ungeliebtes, Zeichen, ein so genannter "Halb-Buchstabe" ;), names "ß", das, bei richtiger Benützung, Missverständnissen vorbeugt! ;)
toller Satzbau, oder? *michselbstlob*


Bist du dumm?
Ich sagte IN MASSEN! Das bedeutet dass wenig Alkohl keine Auswirkungen hat!

zur aufklärung:
in der schweiz (beispielsweise) gibt's weder scharf- noch doppel-s, es ist gar nicht auf unseren tatstaturen. wird also immer "ss" draus. auch wenn in massen und in massen dann was unterschiedliches heisst :-D
ausserdem ist das doppel-s NICHT mehr pflicht seit der rechtschreibreform - im gesamten deutschsprachigen raum!

zum topic: ich finde prävention schon was gutes, befürchte nur, dass diese spiele qualitativ an werbespiele erinnern werden und somit die zielgruppe verfehlen.
alkohol eine "halbdroge?" das ist wirklich schwachsinn. praktisch jede droge ist in massen (nein, ich mein nicht in massen ;) ) unschädlich. nur unterscheiden sich diese dosen halt gravierend.
es wäre jetzt hinfällig, darüber zu diskutieren, ob kiffen gefählicher sei als saufen (was es nicht ist), das ist nicht das thema. fakt ist, dass alle drogen gefährlich sind und abhängig machen. und dem konsum muss irgendwie entgegengearbeitet werden, da ist jede methode besser als ein bestrafen des konsums (das NULL, aber NULL nutzen zeigt).
 
Oben Unten