• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

Administrator

Administrator
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,573754
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

amok wieviel geld das is
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

was das nur immer soll? wieso sind die sich da nicht sicher ob es ein spiel ist? es ist doch eine 100%ig feste tatsache, das es ein spiel ist (und zwar ein ziemlich mieses). hab ich was nicht mitbekommen oder warum wird andauernd überall über diesen mist berichtet :confused:
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

trinity_reloaded am 07.04.2007 09:07 schrieb:
es ist doch eine 100%ig feste tatsache, das es ein spiel ist (und zwar ein ziemlich mieses).
Wenn es so wäre würde es solche News wohl nicht geben. Viele halten SL eben nicht für ein Spiel. Manche sagen zB, dass SL ein 3D-Chatprogramm ist, welches ja nicht unter die Kategorie Spiele fällt. Oder ein dreidimensionaler Webauftritt, wie es mittlerweile viele Firmen machen. Von Spiel kann also nicht wirklich die Rede sein, zumal man dort echtes Geld verdienen kann.
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

Seh ich auch so. Für ein Spiel fehlt da das Spiel. Das was da geboten wird, ist in meinen Augen ein 3D Chat.
Gibt bessere Methoden seine Freizeit zu opfern als dieser Chat.
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

Mhmm... ich habe mich aus Interessa mal mit Second Life beschäftigt. Füher dachte ich auch, dass es so etwas wie ein 3D-Chat-Programm ist. Zumindest weiß ich jetzt, das es das nicht (nur) ist. Allerdings ist es auch kein Spiel. Vielleicht sollte sich jeder mal seine eigene Meinung bilden - das geht ja auch ohne gleich Geld dafür zu bezahlen.
Ich denke, es ist angebracht seine Schwarz-Weiß-Denken aufzugeben, schließlich ist SL weder das eine noch das andere.
 
AW: News - Second Life: Glückspiel in Second Life strafbar? FBI zuckt mir den Achseln

ob es ein spiel ist oder nicht ist bei der frage "illegales glücksspiel?" irrelevant. wenn man online zB roulette mit chips, die man mit echtem geld gelauft hat, spielt, dann ist das wie im casino. also ist es illegales glücksspiel - FALLS denn die US-behörde dafür zuständig ist... und DAS ist im grunde die frage, nicht ob nun SL an sich ein spiel ist oder nicht... ;)
 
Zurück
Oben Unten